Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Rol

Bravo-Fan

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. November 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Dezember 2013, 18:56

Radio oder Blue & Me oder !?!? kaputt ?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

zunächst: ich hab an meinem Radio rumgebastelt (Beleuchtung der Tasten + Display)
des weiteren: das Radio funktioniert(e) auch OHNE die Blende (d.h. kein Display, keine Tasten, nix). Blende war abgenommen um die LEDs umzulöten => Radio ging problemlos, LFB funktionierte auch.

Problem: Umlöterei war fertig, ich mach die Blende aufs Radio, schließ es im Auto an. LEDs leuchten, aber ich kann nurnoch Laut/Leise machen. Keine weitere Taste geht am Radio. Ich mir gedacht "kümmerst dich morgen darum". Am nächsten Tag ist die Batterie fast tot, Auto springt nicht an.

Aktuell ist es so: Schließ ich das Radio an (egal ob mit oder Ohne Blende), das Radio läuft, es geht nur Laut/Leise + über das Lenkrad kann ich nur "Lied rauf/runter" und "Windows Taste" bedienen, Rest ohne Funktion. Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass der Kühlkörper verdammt heiß geworden ist, obwohl das Radio max. 5 min lief.

Jetzt weiß ich nicht: Neues Radio kaufen, oder ist vllt das Blue&Me Steuergerät kaputt gegangen etc pp - ich bin ratlos ^^

Danke für jeden Tipp :(

2

Samstag, 14. Dezember 2013, 09:46

vieleicht die Falschen LED oder beim löten ist was duchgebrannt oder schiefgegangen.

Rol

Bravo-Fan

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. November 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Dezember 2013, 10:44

Wie gesagt, das Radio funktionierte ohne die Blende (ohne Display und Tasten).
Jetzt funktioniert es auch noch ohne die Blende, aber Laut/Leise übers Lenkrad gehen nicht mehr. Mach ich die Blende drauf, geht keine Taste bis auf lauter/leiser.

Zusätzlich ist mir aufgefallen: Wenn ich nur Zündung an mache, Rest ist alles aus (keine Lüftung oder sonstiges), höre ich deutlich ein komisches Geräusch irgendwo beim Tacho. Eine Mischung aus elektronischem Surren/Kratzen, einfach ein zu lautes Hintergrundgeräusch - und das durchgehend, es geht nicht weg.
Was sitztn da alles an Elektronik beim Tacho? weiß das jemand? Vllt wurde da irgendwas zerschossen, deshalb das Geräusch und das Radio funktioniert nicht mehr auf Befehle.

Noch ne Frage: Wenn das Blue and Me nicht geht, wird es bei "Zündung an" im Bordcomp./Tachodisplay angezeigt?

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Dezember 2013, 11:24

Moin,
Du hast beim Löten irgendwo einen Kurzschluss gemacht ... und die Blende könnte eine Taste drücken bzw eine Leitebahn auf den Folien so drücken, dass es ein Kurzschluss gibt ...

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Rol

Bravo-Fan

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. November 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. Dezember 2013, 11:36

Möchte ich zu 99% ausschließen, denn: Wenn ich nur das Radio anschließe und die Blende weglasse, konnte ich so vor wenigen Wochen das Radio über das Lenkrad komplett bedienen. Mittlerweile funktioniert nicht mal das (obwohl die Blende ja weg ist).
Selbst wenn ich ein Kurzschluss fabriziert hätte (ein gravierenden), dann würde die Sicherung auslösen. Hab das Radio komplett demontiert, die Leiterplatte vom Radio an sich (nicht die Leiterplatte der Blende mit den Tasten) ist vollkommen ok ! Nix sieht durchgebrannt aus, keine Auffälligkeiten.

Auffällig ist nur, wenn ich das Radio ohne Blende anschließe, wird der Kühlkörper des Radios innerhalb kurzer Zeit extrem warm. Das würde wieder auf ein Kurzschluss zurückführen, aber wieso löst die Sicherung nicht aus? und wieso läuft das Radio (wenn auch ohne Bedienmöglichkeiten :( ) ....Fragen über Fragen.

Habe jetzt mal ein gebrauchtes Radio ersteigert, mal abwarten wenn es kommt ..... wenn das neue Radio auch nicht geht, woran liegts dann? Blue and Me zerschossen?

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. Dezember 2013, 13:04

Zweites radio ist eine gute Idee.
Blue&Me ist eine separate Einheit, die steuert das Radio nur leise und gibt den Ton rein ... da sollte keine Fehlerquelle sein

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Dezember 2013, 13:07

Noch ne Frage: Wenn das Blue and Me nicht geht, wird es bei "Zündung an" im Bordcomp./Tachodisplay angezeigt?
Nein es wird nichts angezeigt!

Möchte ich zu 99% ausschließen, denn: Wenn ich nur das Radio anschließe und die Blende weglasse, konnte ich so vor wenigen Wochen das Radio über das Lenkrad komplett bedienen. Mittlerweile funktioniert nicht mal das (obwohl die Blende ja weg ist).
Selbst wenn ich ein Kurzschluss fabriziert hätte (ein gravierenden), dann würde die Sicherung auslösen. Hab das Radio komplett demontiert, die Leiterplatte vom Radio an sich (nicht die Leiterplatte der Blende mit den Tasten) ist vollkommen ok ! Nix sieht durchgebrannt aus, keine Auffälligkeiten.

Auffällig ist nur, wenn ich das Radio ohne Blende anschließe, wird der Kühlkörper des Radios innerhalb kurzer Zeit extrem warm. Das würde wieder auf ein Kurzschluss zurückführen, aber wieso löst die Sicherung nicht aus? und wieso läuft das Radio (wenn auch ohne Bedienmöglichkeiten :( ) ....Fragen über Fragen.
Kann schon ein Kurzschluss sein! Wenn es eine kleine Verbindung irgendwo gibt, ist vielleicht ein zu kleiner Stromfluss um die Sicherung auszulösen!


Hast du die Sicherung vom Blue&Me schon mal entfernt, dann die Zündung an und kurz anlassen. Dann wieder Zündung aus, Sicherung rein und wieder probieren???

.: KLICK MICH :.


vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roli22« (14. Dezember 2013, 13:17)

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


Rol

Bravo-Fan

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. November 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. Dezember 2013, 13:17

Also das B&M nur den Ton ein-/ausgibt am Radio, dann passt das ja im ersten Augenblick. Aber: wie ist das mit Laut/Leise am Lenkrad? Darauf wird nämlich nicht mehr reagiert !

Bezüglich Kurzschlussthematik: Kann ich eigentlich kein haben...weil die LEDs (die die ich verlötet habe) alle leuchten ! Das Display funktioniert auch: Wenn ich Lautstärke ändere, wirds angezeigt.

Ich hab ja noch dieses seltsame Hintergrundgeräusch (Rauschen, ungleichmäßig, hört sich teils kratzig an) im Bereich des Tacho/Lenkrads, wenn nur Zündung an is. Aufgefallen ist mir, wenn ich die Sicherung F51 (U.a. für B&M Steuergerät zuständig) ziehe, wird das Geräusch ca. 50% leiser, ist aber noch da ! Gibt es da noch eine Sicherung?

Danke für eure Hilfe bisher :)
Ich versuch jetzt nochmal die Sicherung rauszunehmen, Zündung an...wie Roli beschrieben hat.

Rol

Bravo-Fan

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. November 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. Dezember 2013, 13:45

Laut Handbuch gibt es 2 Sicherungen: F39 und F51 - beide habe ich rausgezogen (wobei die F39 bei mir die Innenbeleuchtung+Radio absichert wie ich merkte).
Beide Sicherungen raus, Zündung an, Motor an => KM blinkt => Passt ja soweit.
Zündung aus => Sicherung rein => Motor an => Laut/Leise über LFB geht weiterhin nicht. Radio läuft, Steck ich ein USB-Stick rein, geht der. Quelle umschalten per SRC geht nicht !

Das Radio wird wieder nach kurzer Zeit sehr warm, Spannung an der Batterie nimmt konsequent in 0,01V Schritten ab. Hab am Radio den großen Stecker für Stromvers.+Lautspr. abgezogen, den Bunten Stecker + Radio-Ant.Kabel dran gelassen => Spannung steigt wieder und bleibt konstant.

Nur leider kann ich mir aus dem allen kein Reim bilden :(

Ich hab jetzt das Gefühl, dass ein neues Radio keine Änderung bewirkt :-/

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. Dezember 2013, 22:40

Aber warum bist du der Meinung, dass es nicht am Radio liegt? Das Radio wird warm und zieht irre Strom.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es gut ist ein Gerät zu btreiben, was nicht komplett ist. Eventuell hat der Betrieb ohne die Blende irgendein Bauteil überlastet, das dann irgendwann aufgegeben hat.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M



Rol

Bravo-Fan

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. November 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Dezember 2013, 18:40

Auszuschließen ist natürlich nichts. Ich bin auch der Meinung, dass da irgendein Chip durchgebrannt ist (obwohl man nichts sieht, nix riecht, habs radio ja komplett zerlegt) und dass da irgendwo ein moderater Stromfluss zustande kommt.

Diese Woche kommt hoffentlich mein neues, gebrauchtes Radio. Wenn das klappt, hab ich mein Weihnachtsgeschenk^^
Ich gebe nochmal Bescheid ;)

Rol

Bravo-Fan

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. November 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Samstag, 21. Dezember 2013, 17:13

Glücklicherweise funzt wieder alles mit nem anderen, gebrauchten Radio. Blöderweise ist dort die CD-Ausgabe defekt und zeigt ERROR an. Werd ich dann mal wechseln..das Laufwerk.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!