Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

heuerm

Bravo-Schrauber

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 31. August 2010

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 15. November 2011, 19:40


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Danke, über solch ein Lob freu ich mich doch immer :)

Sooo, habe heute das Gerät auf über 100km endlich schön im Betrieb testen können. Auch vorhin auf der Rückfahrt im dunkeln. Die Beleuchtung entspricht wirklich genau dem Fiat-Orange. Sieht Hammer aus ;) Die Helligkeit stellt sich automatisch auf einen anderen Wert ein den man in den Einstellung dann hinterlegt (wenn das Licht eingeschaltet wird).
Dass das Plastik nicht ganz genau den Farbton der Original-Verkleidung hat fällt auch im Hellen nicht so extrem auf, da der Rest darunter je eh etwas zurück liegt, kann man auch denken es kommt durch andere Lichtreflexion und Schatten.

Das Gerät hat, soweit ich mich erinnere hinten einen Cinch-Ausgang für einen Subwoofer. Denn in den Einstellungen lässt sich das Subwoofer-Level auch regulieren. Wäre vielleicht auch eine ganz sinnvolle Anschaffung, da der richtig volle Bums in den Boxen jetzt weg ist. Also ich krieg die Türverkleidungen nicht mehr zum ausrasten :D

Die Lenkradfernbedienung funktioniert auch super. Sogar im Navi betrieb kann weitergeschaltet werden. Lediglich gibt es Unterschiede bei den Wiedergabeart. Spiele ich MP3´s vom SD-Player ab, wird bei einer Navi-Ansage die Musik kurz unterbrochen. Im MusikPlayer macht er das leider nicht. Aber sowas soll einen auch nicht stören. Zudem habe ich heute erstmal die Navi-Ansagen ausgestellt, weil ich die mal so dermaßen bescheiden finde :D Ein richtiger normaler Satz müsste doch wohl drin sein, aber nee, entweder nicht vollständig oder grammatikalisch inkorrekt :D Echt lustig, gleichzeitig aber auch unlustig :D

Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 15. November 2011, 20:00

entsinne ich mich richtig, dass du geschrieben hast, das die Navi"Software " als exe von der SD karte gestartet wird?
Wenn dem so ist , könnte man ja quasi auf andere navi software zurückgreifen :-D
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


hypophysis

Mitglied

  • »hypophysis« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 2. November 2011

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 15. November 2011, 20:16

Zitat

Original von heuerm
Sooo, habe heute das Gerät auf über 100km endlich schön im Betrieb testen können. Auch vorhin auf der Rückfahrt im dunkeln. Die Beleuchtung entspricht wirklich genau dem Fiat-Orange. Sieht Hammer aus ;) Die Helligkeit stellt sich automatisch auf einen anderen Wert ein den man in den Einstellung dann hinterlegt (wenn das Licht eingeschaltet wird).


Das ist ja mal sehr erfreulich. Ich hab inzwischen nämlich sogar eine Auktion bei ebay.it gefunden, bei der der Verkäufer die Beleuchtung als rot beschreibt.


Zitat

Original von heuerm
Dass das Plastik nicht ganz genau den Farbton der Original-Verkleidung hat fällt auch im Hellen nicht so extrem auf, da der Rest darunter je eh etwas zurück liegt, kann man auch denken es kommt durch andere Lichtreflexion und Schatten.


Hat der Kunststoff vom China-Navi eigentlich auch diese winzigen goldenen Glitzer Metallicpartikel drin wie im Originalkunststoff, oder ist er einfach bräunlich durchgefärbt?


Zitat

Original von heuerm
Das Gerät hat, soweit ich mich erinnere hinten einen Cinch-Ausgang für einen Subwoofer. Denn in den Einstellungen lässt sich das Subwoofer-Level auch regulieren. Wäre vielleicht auch eine ganz sinnvolle Anschaffung, da der richtig volle Bums in den Boxen jetzt weg ist. Also ich krieg die Türverkleidungen nicht mehr zum ausrasten :D


Willst Du damit sagen, dass die Verstärkerchen in dem Teil leider schwächlicher sind als die vom Originalradio?


Zitat

Original von heuerm
Die Lenkradfernbedienung funktioniert auch super. Sogar im Navi betrieb kann weitergeschaltet werden. Lediglich gibt es Unterschiede bei den Wiedergabeart. Spiele ich MP3´s vom SD-Player ab, wird bei einer Navi-Ansage die Musik kurz unterbrochen. Im MusikPlayer macht er das leider nicht. Aber sowas soll einen auch nicht stören.


Das hört sich auch gut an. Wie ist's mit vor- und zurückspulen innerhalb von Titeln via Lenkradfernbedienung? Lassen sich MP3/WMA überhaupt anständig vor- und zurückspulen?


Zitat

Original von heuerm
Zudem habe ich heute erstmal die Navi-Ansagen ausgestellt, weil ich die mal so dermaßen bescheiden finde :D Ein richtiger normaler Satz müsste doch wohl drin sein, aber nee, entweder nicht vollständig oder grammatikalisch inkorrekt :D Echt lustig, gleichzeitig aber auch unlustig :D


Erstaunlich, da die Navisoftware ja offensichtlich von iGo ist. Gibt's da Sätze die man überhaupt nicht kapiert?


Hm hm hm - das Ding reizt mich wirklich. Ich hätte auch nicht damit gerechnet, dass die Chinesen es schaffen das Blue&Me korrekt anzukoppeln.

Der Sound und das Radioteil scheinen Kontras zu sein. Leider kann man offensichtlich keine Pioneer / JVC / Kenwood Qualität und optimale Integration ins Auto haben.

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet Racing Dualogic, 120 PS, gloryweiß


Steff91

Bravo-Fan

  • »Steff91« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 22. November 2010

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 15. November 2011, 20:18

Soooo Guten Abend leute :-D

Ich habe soeben mal den Verkäufer von dem Gerät aus Italien eine E-Mail geschrieben und gefragt ob er eine Sammelbestellung annehmen würde bzw.
ob er das machen würde.

Mal sehen was sich ergibt :-)

viele grüße Steff
Grande Punto 1.4 8V Dynamic
Aktuell:
Bravo 1.4 T-JET Dynamic

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 150 PS, Techno grau, BLUE&ME NAV, Parksensoren hinten, LPG-Autogas,


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 287

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 15. November 2011, 20:26

Zitat

Original von heuerm

Zitat

Original von RIPzone
Hmmmm.... Sammelbestellung klingt gut :D

Jetzt ist die Frage... so eins oder nen Pioneer Doppel-Din....

Lg Max

PS: Gott haben wir mittlerweile viele Max(i)s hier :D :D


Vorteil von dem hier ist natürlich, dass es keinen Fremdkörper in dem schönen Innenraum ist. Ein Pioneer wird wiederum von der Technik her schon besser und ausgereifter sein.

...sind wir echt "viele" Maxe´s hier ? :D Das beweist Geschmack in der ganzen Fam! Nicht wir mit unserer Autowahl, sondern schon unsere Eltern bei der Namenwahl. Wurde alles richtig gemacht :D


Das stimmt natürlich, aber es gibt da so ein paar Sachen, die mich stören, z.B., dass das Bums der Türboxen fehlt :-D

Tja, stimmt, da haben unsre Eltern irgendwas richtig gemacht und hatten wohl schon so eine Vorahnung ;)

Lg Max

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 16. November 2011, 09:56

Also ich hab ja auch ein nachgerüstete Radio und muss sagen das wenn man die Boxen tauscht und dann noch einen PNP Verstärker einbaut ist der Sound perfekt. Damit hat man original Look und top
Sound... für nen Top Tarif ;)

heuerm

Bravo-Schrauber

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 31. August 2010

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 16. November 2011, 10:06

Zitat

Original von hypophysis
Hat der Kunststoff vom China-Navi eigentlich auch diese winzigen goldenen Glitzer Metallicpartikel drin wie im Originalkunststoff, oder ist er einfach bräunlich durchgefärbt?

In der Farbe sind schon Metallicpartikel drin, aber die fallen nicht ganz so auf. Aber wir gesagt, die andere Farbe fällt eh nicht auf wenn nicht explizit drauf geachtet wird.

Zitat

Original von hypophysis
Willst Du damit sagen, dass die Verstärkerchen in dem Teil leider schwächlicher sind als die vom Originalradio?

Mit dem Sound des original Radios war ich echt zufrieden. Equalizer auf Rock und das bumste :D. Hier kommt da leider nicht ganz so viel, dafür klappert jetzt auch nicht mehr alles rum was so in den Ablagefächern in den Türen liegt :D :D

Zitat

Original von hypophysis
Das hört sich auch gut an. Wie ist's mit vor- und zurückspulen innerhalb von Titeln via Lenkradfernbedienung? Lassen sich MP3/WMA überhaupt anständig vor- und zurückspulen?

Mit dem spulen habe ich noch nicht geschaut. Der Musik-Player hat jedoch son Zeitbalken wo man an die jeweilige Stelle ziehen kann.

Zitat

Original von hypophysis
Erstaunlich, da die Navisoftware ja offensichtlich von iGo ist. Gibt's da Sätze die man überhaupt nicht kapiert?

Das Navi könnte natürlich auch gegen ein TomTom getauscht werden, doch die Oberfläche gefällt mir von dem igo schon sehr gut. Ich brauche die Naviansagen eh nicht wirklich, auf dem Display steht ja alles. Ansonsten versteht man da schon alles von, hört sich nur nicht grandios an.

Comic2000

Mitglied

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 24. September 2011

Wohnort: VS-Villingen

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 16. November 2011, 10:10

Hi Leute, Ich habe alle 4 Lautdprecher getauscht. Vorne 2x160er von Sound System und Hinten 2x130er von Sound System. Auch die Hochtöner sind jetzt von Sound System. Danach war der Klang und Bass um Welten besser !!!! Wer auch tauschen will braucht Vorne die Adapterringe vom Fiat Bravo und Hinten die Adapter vom Fiat Florino. Beide Adapter passen optimal mit Originalen Löchern. Gruß Daniel

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic BJ 2010, Blue&Me,Navi usw....


tomsab0

Bravo-Profi

  • »tomsab0« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 16. November 2011, 14:50

Und was hat das mit dem Thread zu tun? :roll:

Infos über meinen Bravo: war ein Delta Tjet


Comic2000

Mitglied

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 24. September 2011

Wohnort: VS-Villingen

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 16. November 2011, 14:58

Zitat

Original von BravoMaseratie
Also ich hab ja auch ein nachgerüstete Radio und muss sagen das wenn man die Boxen tauscht und dann noch einen PNP Verstärker einbaut ist der Sound perfekt. Damit hat man original Look und top
Sound... für nen Top Tarif ;)


Mein Kommentar kam wegen diesem.....

Aber Danke für deine Beobachtung.

Mfg

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic BJ 2010, Blue&Me,Navi usw....



visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 16. November 2011, 19:30

Also mit einer anderen Navisoft wird es sicherlich schwer, das habe ich mit den billig Navs schonmal versucht ging dort trotz Exe Auswahl auch nicht.

Aber für IGO gibt's sprachdatein versuch die mal vielleicht sind die ja deutlich besser.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


heuerm

Bravo-Schrauber

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 31. August 2010

  • Nachricht senden

92

Samstag, 19. November 2011, 16:02

Würde die Soundqualität wohl wieder besser werden, wenn ich z.B. einen PnP Verstärker aal i-soamp dazwischenbaue? Ich will wenigstens wieder den Bumbs in den Boxen der vorher da war, weil mit dem Original Radio war ich was das angeht vollstens zufrieden.

Zudem noch eine Info wegen dem Verkäufer bei ebay. Vor Kauf lieber nachfragen, ob er das Gerät auch aus Italien verschickt. Ein Nutzer aus dem Forum hier hat deswegen nämlich grade ein Problem, da der Verkäufer es leider aus China hat verschicken lassen. (Ich wollt jetzt nicht im Namen des Nutzers schreiben, aber denke er wird das auch noch veröffentlichen ;) ).

Steff91

Bravo-Fan

  • »Steff91« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 22. November 2010

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

93

Samstag, 19. November 2011, 17:38

Ist die Soundqualität von dem Gerät wirklich so schlecht?
Grande Punto 1.4 8V Dynamic
Aktuell:
Bravo 1.4 T-JET Dynamic

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 150 PS, Techno grau, BLUE&ME NAV, Parksensoren hinten, LPG-Autogas,


heuerm

Bravo-Schrauber

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 31. August 2010

  • Nachricht senden

94

Samstag, 19. November 2011, 20:58

Zitat

Original von Steff91
Ist die Soundqualität von dem Gerät wirklich so schlecht?


Kommt drauf an wie man schlecht definiert. Ich finde das jetzt alles viel zu hoch. Also das ist schon einfach ein schmerz in den Ohren wenn das zu lange so geht. Und dabei hab ich den Bass schon fast ganz oben und treble ist auch ein wenig runtergeregelt.

Beim alten Radio war meine Einstellung nicht ganz so extrem und die Boxen haben gerumst. Das will ich halt nur wieder haben.

Habe mir mal den i-soamp 4 bestellt. Hoffe das wird damit besser.

Steff91

Bravo-Fan

  • »Steff91« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 22. November 2010

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

95

Samstag, 19. November 2011, 21:13

also auch wenn man "normal" Radio hört bzw. Musik vom USB Stick abspielen lässt merkt man das die Tonqualität schlechter ist als beim normalen Radio?

gruß
Steff
Grande Punto 1.4 8V Dynamic
Aktuell:
Bravo 1.4 T-JET Dynamic

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 150 PS, Techno grau, BLUE&ME NAV, Parksensoren hinten, LPG-Autogas,


ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

96

Samstag, 19. November 2011, 22:48

hmm, kostet gutes Geld das Ding. Wenn dann der Sound darunter leidet ist es mir das nicht wert.

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 287

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 20. November 2011, 00:20

Zitat

Original von ochriso
hmm, kostet gutes Geld das Ding. Wenn dann der Sound darunter leidet ist es mir das nicht wert.


Joa, der sollte bei einem neuen Radio definitiv nicht schlechter werden. Dann wirds wohl doch nen Pioneer (iwann in ferner Zukunft)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RIPzone« (20. November 2011, 00:20)

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


Steff91

Bravo-Fan

  • »Steff91« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 22. November 2010

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 20. November 2011, 09:26

Also ich wollte mir das Gerät auch Kaufen, nur wie schon von ochriso erwähnt, das Teil kostet so viel Geld und die einfachste Sache bietet schlechte Qualität.

Wobei mich halt noch interessieren würde wenn man ganz normal Radio hört, ob da die Soundqualität auch merkbar schlechter ist.

gruß
Steff
Grande Punto 1.4 8V Dynamic
Aktuell:
Bravo 1.4 T-JET Dynamic

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 150 PS, Techno grau, BLUE&ME NAV, Parksensoren hinten, LPG-Autogas,


heuerm

Bravo-Schrauber

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 31. August 2010

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 20. November 2011, 10:27

Zitat

Original von Steff91
Also ich wollte mir das Gerät auch Kaufen, nur wie schon von ochriso erwähnt, das Teil kostet so viel Geld und die einfachste Sache bietet schlechte Qualität.

Wobei mich halt noch interessieren würde wenn man ganz normal Radio hört, ob da die Soundqualität auch merkbar schlechter ist.

gruß
Steff


Also bei normalem Radio ist die Qualität wie bei dem Visteon. Wobei Radio auch einfach keine gute Qualität ist :D Ähnlich wie MP3´s mit 192kbit/s und weniger.

Bei 320kbit/s MP3´s habe ich bei dem original Radio schon einen Unterschied wahrnehmen können und der ist jetzt weg.

Wenn das mit dem Verstärker wieder besser wird ist ja alles okay meiner Ansicht nach. Denn ich brauche ein Navi und mir war wichtig, dass es zum Innenraum passt. Ich finde es gibt nichts schrecklicheres als in einem aktuellen Auto nen Nachrüstradio drin zu haben. Bei älteren Auto´s find ich geht das noch, weil da ja auch ein Sprung in der Technik vorliegt. Aber das sieht auch jeder anders.

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 20. November 2011, 10:51

Also ich will mal ganz ehrlich sein:

Wenn man ein Radio nachrüstet ist es klar das die Soundqualität schlechter ist, die Komponenten passen einfach nicht zusammen. Natürlich ist da auch kein Mega Verstärker drin und sicherlich auch kein super Player... ABER WER DAS WILL MUSS MEHR GELD INVESTIEREN!!!!
Von Pioneer und Co. Bekomme ich solch ein Teil nämlich erst für Jenseits der 700-800 Euro... Denn bedenkt das ist ein Touchscreen Naviceiver das gibt es nicht für umsonst!!!

Wer das OriginalRadio mit diesen Spielzeugboxen toll findet der hat noch keinen Wirklich guten Sound aus Ground Zero boxen gehört!!!

Wer original will der muss sich das InstantNav kaufen!! Und das ist wesentlich teurer!! Wer hier Qualität will muss auch Geld ausgeben oder wissen was er für Komponenten Verbaut!!!

Ich nennen Mal das Beispiel:
Zuhause stehen die Teufel oder Bose Soundanlage und im Auto spare ich mir das Geld weils ja ein Gebrauchsgegenstand ist... Das geht so einfach nicht...

500 Euro ist für ein Gerät mit Originallook und diesen Fähigkeiten nicht viel... Wie gesagt das InstantNav ist sicher deutlich teurer jenseits der 2000€?!?


Nun noch zu der PNP Idee: Die ist super habe ich so auch drin und funktioniert perfekt!!! Selbst wenn das Radio genug Leistung hätte ist die Verstärkung immer eine Gute Sache ;) Wenn man auch richtige Boxen kauft dann sowieso...


Ihr solltet also Überlegen was ihr wollt:
was billiges
gute Preis-Leistung
Top Ausstattung
original Look
1A Soundqualität

Alles auf einmal ist meiner Meinung nach unmöglich!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BravoMaseratie« (20. November 2011, 10:52)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!