Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. März 2014, 18:33

Review: Pioneer AVH-X2500BT mit Dietz-Canbus


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Review: Pioneer AVH-X2500BT mit Dietz-Canbus

Moin

Ich wollte ja schon immer mal ein kleines Review zu dem oben genannten Radio machen. Hier ist es :D


Ausstattung:

Hat eigendlich alles was man brauchen könnte, hier einmal das für mich wichtigste:

-bekanntermaßen guter Klang
-Freisprecheinrichtung inclusive Mikro mit Kabel
-Option für Rückfahrkamera
-Option für 3-Kanal System
-Touchbildschirm und trotzdem die wichtigsten Tasten als "normale" Tasten
-USB-Anschluss


Zum Einbau:

An sich war der Einbau sehr einfach. Wäre da nicht der anders als im Canbus-Kabelbaum belegte Stecker des Fiats selbst.Letzendlich habe ich aufgegeben und bin nach OL gefahren zum Car-Hifi Laden.
Dort wurde mir geholfen: Ein passender Rahmen und Abdeckrahmen für die Blende wurde gekauft, da der mitgelieferte Pioneer Abdeckrahmen nicht bei der Radioblende passte. Also musste auch der Einbauschacht gewechselt werden.
Alles in Allem funktionierte auch gleich alles und mir wurde sogar noch die Freude zuteil, mir ein komplettes System im Octavia RS anhören zu dürfen. Es war Wonne pur!
Nun wieder zum wesentlichen: 66€ fürs umbasteln und durchmessen der Canbus Adapters, und die zusätzlichen Teile. Dazu kann man nur sagen: Manchmal spart man durchs selbst machen doch nicht so viel. Durchs machen lassen spart man sich gegebenenfalls den ein oder anderen Nerv.

Es heisst jedoch nicht das es bei jedem anderen solche Probleme mit dem Stecker gibt, wie bei mir, von daher ist probieren keine Schande ;-)


Freisprecheinrichtung:

Das Mikro habe ich selbst verlegt, ist sehr einfach wenn man genug Fantasie hat. Ich habe den Stecker mit einem Draht gezogen, erst zur Lenksäule, dann unter selbiger durch und dann unter der Verkleidung, so das man nur das Mikro vor dem Tacho sieht. Befestigt habe ich das Kabel mit Panzertapestreifen, da diese nicht so schnell austrockenen wie Isolierband zum Beispiel. Das Mikro stört an der verbauten Position nicht, den Tacho kann man ohne Hindernis erblicken und die Leute am anderen Ende können mich gut verstehen.
Ich empfehle diese Einbauposition also zur direkten Nachahmung. Die Freispecheinrichtung lässt sich ausreichend komfortabel bedienen, nach relativ kurzer Eingewöhnungszeit ist der Blick nur kurz von der Strasse genommen. Perfekt ist dies nicht, aber ich wüsste nicht, wie ich es mir alternativ vorstellen könnte. Zudem Zeit das Radio permanent in der unteren rechten Ecke des Bildschrims den Ladestand und dem Empfang an. Somit kann ich nur sagen: ich bin froh das die Freisprecheinrichtung so ist, wie sie ist.

Kopplung BT:

Ich besitze nur ein altes normales Nokia Mobiltelefon, jedoch funktioniert die Kopplung mit dem Radio automatisch und Problemlos (Freisprechen und Musik). Wie genau ich die Geräte gekoppelt habe weiss ich nicht mehr im Detail, aber es ist fast selbsterklärend. Bei beiden Geräten BT anschalten, dann suchen und anwählen.
Bei meinem Handy musste ich noch die Verbindung auf "automatisch zustimmen" stellen und nun muss ich mich lediglich mit meinem Handy ins Auto setzen, und nach ein paar Sekunden sind die Geräte gekoppelt. Alles in allem sehr funktionell und Problemlos.

USB-Anschluss:

Man muss sich erstmal mit der Formatierung auseinandersetzen, aber nach genügend Recherche habe ich auch meinen 64GB-USB-Stick auf das erforderliche Format (FAT32) gebracht. Musik findet er schnell, die Ordnersortierung kann ich bisher nicht einstellen, was ich schade finde. Gerne lasse ich mich aber eines besseren Belehren, wer also was weiss, raus damit ;-)
Die Sortierung lässt sich mit vertikalem wischen als auch per Seitenbalken scrollen. Auch horizontale Wischs funktionieren, jedoch empfehle ich zum anwählen das Tippen, das funktioniert in 90% der Fälle. Das Wischen bei weitem nicht. Nur beim Ordnerebene zurückgehen wische ich gerne, da ich dann nicht schauen muss, ob ich den Button auch treffe.
Alles in allem also nichts besonderes, aber auch nichts falsches.

CD:

Liest bisher alles, ich besitze allerdings nur Original CD´s. Von daher wie vorher schon, nichts besonderes aber auch nicht verkehrt.

Bluetooth Musik:

Die Wiedergabe ist bisher ohne stocken, ich benutze aber mein Handy nicht als primäres Medium. Die Klangqualität kann nicht an den USB-Betrieb herranreichen, dies liegt jedoch eher an den Softwarequalitäten des Mediaplayers des Nikoas als an dem Radio. Auch an meiner Hifi Anlage war der Klang des Handys in ähnlichem Maße gemindert.
Somit denke ich das wenn man einen guten Mediaplayer auf dem Handy hat, man auch gut Musik über Bluetooth hören kann.

Klang:

Es gibt nichts was sich nicht einstellen lässt. Beim Klang kommen die sehr guten Serien Lautsprecher von Fiat zum Vorschein. Da ließ sich einiges rausholen, mit anderen Lautsprechern sicherlich noch einiges mehr. Wer im Wohnzimmer selbst noch klassisches Hifi ohne Ipod betreibt weiss sowieso, das der Großteil des Klangs vom Lautsprecher kommt. Trotzdem ist das Serienradio von Fiat Klanglich für mich persönlich ein echter Reinfall, wie auch immer es geschafft wurde es so sehr zu vermurksen.
Gerade deshalb kann ich nur jedem raten: ein Upgrade der Headunit im Bravo macht sich einfach bezahlt. Jedoch gilt hier: Nur weil man eine Marke kennt ist sie Klanglich nicht gleich top. Empfehlenswert sind Pioneer, und besonders empfehlenswert ist Alpine. Sony finde ich echt nicht gut. Für alle anderen weiss ich es nicht, die habe ich noch nicht gehört. Zu beachten: Dies ist meine subjektive Meinung und sie ist sicherlich nicht absolut ;-)

Sonstiges/Fazit:

Die Bildschrimhintergründe kann man auswählen auch die Farben des Hintergrunds und der Tasten lassen sich sehr genau einstellen. Wie man eigene Hintergrundbilder einbindet weiss ich noch nicht, es war mir bisher aber auch egal. Wenn es jemand weiss, würde ich mich freuen wenn er/sie das Vorgehen kurz posten könnte. Was ich auch gutfinde ist, dass es einem Bildschirmknopf gibt, mit dem man sogar einfach durch die Ordner des Sticks zum Beispiel schalten kann. Das nutze ich am häufigsten, dann hört man manchmal Musik die amn schon länger nicht mehr an hatte.
Ich würde das Radio immer wieder kaufen, wenn ich es nicht schon hätte. Ich bin voll zufrieden und den Preis von damals fand ich auch ok. Ob man unbedingt den teuren Dietz Canbus Adapter braucht denke ich nicht, geht am besten erstmal zu eurem Hifi-Händler und fragt dort nach, ob sie eventuell die Stecker auf passende Stellungen umbasteln können, ohne einen Canbus Adapter zu verbauen. Laut meinem Händler sollte das nämlich funktionieren.
Ein Nachteil des Radios ist, das man bei Sonneneinstrahlung proportional weniger erkennen kann. Aber ich denke das haben fast alle Touch-bedienbaren Radios. In dem Fall bin ich sehr froh, das ich die wichtigsten Funktionen auch über normale Knöpfe erreichen kann.

Das war dann auch schon so das was mir persönlich dazu einfällt. Es ist meine erste Review, habt bitte etwas Nachsicht. Über konstruktive Kritik freue ich mich trotzdem immer, ich will ja schließlich auch was dabei lernen können ;-)

Falls noch Fragen sind, stellt sie einfach.

Viele Grüße

KRolling

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KRolling« (15. März 2014, 18:39)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Canbus, Dietz, Pioneer, Review

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!