Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

flopoignee

Mitglied

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 23. März 2009

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. März 2009, 22:34

subwoofer ohne endstufe anschließen???


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hi zusammen.
ist es beim bravo möglich, einen subwoofer mit normalen lautsprecher-kabeln am radio anzuschließen, ohne dass ich eine endstufe brauche?
wenn ja, wie ist die qualität vom klang und wie, bzw wo muss ich die kabel des subwoofers am radio anschließen oder dazu klemmen?

danke für eure hilfe

flo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flopoignee« (27. März 2009, 22:35)

Infos über meinen Bravo: 150 ps t-jet, tiefer, breiter, dunkler, techno-grau


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 784

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. März 2009, 22:47

Hi,
praktisch geht das nicht vernünftig. Du müßtest den parrallel zu einem anderen Lautsprecher anschließen. Das ist dann zu wenig Widerstand und der eingebaute, zu dem der Sub parallel ist, wird zu leise.
Was man machen könnte, ist die Speaker in beiden hinteren Türen lahm legen und an die Kabel den Sub anschließen. Besonders vernünftig ist das aber auch nicht. Das eingebaute Radio wird auch in dem Frequenzbereich nicht optimal Leistung liefern, weil die Ausgangskondensatoren nicht die größten sind.
Eine eigene Endstufe, die speziell für Subs ist, ist der beste Weg. Spannung gibts doch fast überall im Auto. Im Kofferraum haben fast alle eine Steckdose für das Reifenset. Und wenn nicht zieht man das Kabel halt mit.

Warum willst Du denn passiv?

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


flopoignee

Mitglied

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 23. März 2009

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. März 2009, 22:51

eigentlich wollte ich mir die arbeit sparen, die kabel zu legen :-)
wo genau soll denn die steckdose liegen? ist das denn nicht nur ein zigarettenanzünder?
vielen dank für deine antwort
gruß

Infos über meinen Bravo: 150 ps t-jet, tiefer, breiter, dunkler, techno-grau


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 784

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. März 2009, 23:04

Also den Sub kannst Du doch eigentlich nur in den Kofferraum tun ... also mind. Kabel für den Ton muß da hin....
Ein Zigaretttenanzünder sitzt in einer 12V Steckdose. Aber falls im Kofferraum (Hutablage links an der Rücklehne, glaube ich jetzt zu wissen ;-)) so eine Steckdose ist, ist kein Zigarettenanzünder drin....

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


flopoignee

Mitglied

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 23. März 2009

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. März 2009, 23:09

okay, aber chinch-kabel für die endstufe müsste ich so oder so vom radio durchs auto ziehen, oder?

Infos über meinen Bravo: 150 ps t-jet, tiefer, breiter, dunkler, techno-grau


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 784

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. März 2009, 23:43

Jein,
mit aktivem Sub könnte man auch am Lautsprecher abgreifen, weil keine Leistung abgezweigt wird. Aber besser ist es am Radio .. ob es an den hinteren Türen einfacher wäre als vorne vom Armaturenbrett, glaube ich nicht. Deshalb würde ich es am Radio abgreifen. Ist einfach eine saubere Lösung.

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


flopoignee

Mitglied

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 23. März 2009

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. März 2009, 23:46

ok, hab ich befürchtet ;-)
hast du noch irgendwelche tipps zum verlegen der kabel durchs auto?

Infos über meinen Bravo: 150 ps t-jet, tiefer, breiter, dunkler, techno-grau


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 784

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. März 2009, 23:59

Nee, da müssen andere ran, beim Bravo hab ich noch nichts gemacht .... warscheinlich außen lang unterm Teppich.

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


flopoignee

Mitglied

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 23. März 2009

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. März 2009, 00:04

ok, evtl liest das hier ja noch jemand der mit dem bravo erfahrung hat.
aber dir vielen dank für deine hilfe und noch einen schönen abend.
gruß flo

Infos über meinen Bravo: 150 ps t-jet, tiefer, breiter, dunkler, techno-grau


level30

Bravo-Fahrer

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

Wohnort: Österrech/Innsbruck

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. März 2009, 00:17

es gibt eigene aktivsubwoofer wo der verstärker integriert ist. den könntest du von der 12v steckdose im kofferraum versorgen. ob die dose genug saft gibt ist fraglich >>ganug ampere? keine ahnung!
signal könntest du per high level in den subwoofer schicken. das sind dann von den beiden hinteren lautsprecher jeweils 2 kabel. die methode hatte ich in meinem alten bravo auch schon und hat super funktioniert. die sub´s haben meist einen high-level eingang- da sparst du dir auch das kabel fürs signal zum einschalten des subwoofers> geht auch übers high level signal.
das ist zumindest die einzig mir bekannte lösung wenn du keine kabel von vorne ind den kofferraum verlegen willst. wenn du da allerdings 1.class anlage bauen willst ist das natürlich alles blödsinn und bringt alles nur nicht genügend druck ;-)

ich weis nicht ob ich das noch mache. hab mich mittlerweile mit den standartsound im bravo angefreundet und ebenso mit dem platz im kofferraum den ich nicht missen möchte! im vergleich zu meinem früheren kofferraum mit endstufe und subwoofer ist der unterschied enorm!

lg

markus

Infos über meinen Bravo: T-jet 150 Sport glory weiss



flopoignee

Mitglied

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 23. März 2009

  • Nachricht senden

11

Samstag, 28. März 2009, 00:25

hey, vielen dank für die infos.
aber ich glaub, du hast recht...irgendwann sollte man "vernünftig" werden, und im prinzip ist der sound ja auch halbwegs ok. aber für den fall, dass ich es doch so sehr vermissen werde, nehme ich mir eure super infos natürlich zu herzen.
vielen dank nochmal an euch.
gute nacht und schönes wochenende
flo

Infos über meinen Bravo: 150 ps t-jet, tiefer, breiter, dunkler, techno-grau


level30

Bravo-Fahrer

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

Wohnort: Österrech/Innsbruck

  • Nachricht senden

12

Samstag, 28. März 2009, 00:29

Zitat

Original von flopoignee
hey, vielen dank für die infos.
aber ich glaub, du hast recht...irgendwann sollte man "vernünftig" werden, und im prinzip ist der sound ja auch halbwegs ok. aber für den fall, dass ich es doch so sehr vermissen werde, nehme ich mir eure super infos natürlich zu herzen.
vielen dank nochmal an euch.
gute nacht und schönes wochenende
flo



bitte gerne! 8-)

Infos über meinen Bravo: T-jet 150 Sport glory weiss


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!