Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

sluimer

unregistriert

1

Sonntag, 27. April 2008, 17:10

2 Zonen-Klimaanlage


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Fiat-Freunde!!

Ich habe mal eine Frage zur Klimaanlage. Meine Klimaanlage läuft mit FULL AUTO und MONO also in einer Tour( ich mache sie nicht aus).Ich habe jetzt gelesen, das man eine Klimaanlage mindestens
1o min. bevor man das Auto abstellt, aus machen sollte,damit sich kein Kondenswasser in der Anlage sammelt.Hat vielleicht irgend jemand Erfahrung mit einer 2 Zonen-Anlage???

Gruss Mario :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sluimer« (27. April 2008, 17:36)


christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. April 2008, 18:23

Hi,

Also prinzipiell besteht kein Unterschied zwischen einer manuellen oder automatischen Klimaanlage. Es ist im Normalfall immer ein Klimakompressor im Motorraum.
Bei einer 2-Zonen Anlage ist die Steuerung eben so, dass 2 Luftströme mit verschiedenen Temperaturen in den Fahrgastraum geblasen werden können.
Dass die Klimaanlage(der Kompressor) 10 Minuten vor Fahrtende ausgeschaltet werden soll, höre ich zum ersten Mal. Wäre jetzt auch nicht unbeding Sinn einer Klimanlage.

Wo hast Du das gelesen?

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


Envision

Bravo-Fan

  • »Envision« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 17. April 2008

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. April 2008, 18:37

Das hab ich auch schon gelesen,
das ansonsten das Kondenswasser am Kompressor bleibt wenn du den Wagen abstellst.
Ist der nicht Rostfrei kann er evtl. durchrosten. Hatte ich an meinem Clio damals.
Schaltet man die Klima einige Minuten vor dem Abstellen des Autos aus dann verdanpft das Wasser noch etwas...

Sollte als auch bei einer automatischen Klima von Vorteil sein.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Sport Plus, Crossover Schwarz, Xenon, Sitzheizung,...


calpas

Bravo-Schrauber

  • »calpas« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 5. September 2007

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. April 2008, 19:31

Hallo,

das mit dem Ausschalten hat was damit zu tun das das Kondenswasser abtrocknen kann.

Wenn du die Klima anlässt bilden sich im Wasser Keime die stark übelriechende Gerüche auslösen....

hat nix damit zu tun ob es eine manuelle oder eine zwei zonen Kilmaautomatik ist.

Gruß

calpas
Fiat Regata 75 i.e.
Fiat Uno 75 PS
Fiat Bravo SX 1,6 16V
Fiat Marea SX 1,9JTD Weekend
Fiat Bravo Sport 1,4 T Jet
Aktuell:
Fiat Doblo 2,0 Multijet Emotion

sluimer

unregistriert

5

Montag, 28. April 2008, 14:04

Hallo zusammen

Ich habe es in einer Autozeitung gelesen, bei meinem Renault Megane (Bj.o4) stand es auch in der Betriebsanleitung!!!(hatte eine manuelle Anlage).
Der Grund stand aber leider nicht mit drin.

Wie ich es jetzt hier lese,ist es besser die Anlage vor abstellen des Fahrzeugs aus zumachen!!

Wie macht hier das mit eurer Klimaanlage???

Gruß Mario

Envision

Bravo-Fan

  • »Envision« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 17. April 2008

Wohnort: München

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. April 2008, 14:16

im moment schalte ich sie nicht mehr aus da ich mein auto verkaufen werde... ansonsten hab ich sie schon immer ausgemacht (falls ich drangedacht hab)...
denke aber dass es nicht so schlimm ist wenn man es nicht macht... schliimmstenfalls rostet halt was durch, was dich dann um ein paar hundert € erleichtert :)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Sport Plus, Crossover Schwarz, Xenon, Sitzheizung,...


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. April 2008, 14:18

Zitat

Original von Envision
Das hab ich auch schon gelesen,
das ansonsten das Kondenswasser am Kompressor bleibt wenn du den Wagen abstellst.
Ist der nicht Rostfrei kann er evtl. durchrosten. Hatte ich an meinem Clio damals.
Schaltet man die Klima einige Minuten vor dem Abstellen des Autos aus dann verdanpft das Wasser noch etwas...




Aua, so einen groben Unfug, um es mal vorsichtig auszudrücken, habe ich ja noch nie gelesen.

Dem Kompressor und dem Kältemittelkreislauf ist das egal, wie, wann und wo die Anlage läuft. Der Threadersteller meint folgendes:

Die Kältemittelleitungen gelangen in den Fahrgastraum. Dort ist der Verdampfer, durch den die Luft durchströmt und abgekühlt wird. Daduch entsteht Kondenswasser (s. kaltes Getränkeglas im Sommer). Dieses Wasser wird durch einen Schlauch abgeleitet. Wenn man den Kompressor 10 Minuten vor Fahrtende abschaltet hat der Verdampfer die Chance zu trocknen. Das würde ein Keimrisiko schon verringern. Wer allerdings regelmäßig, also spätestens bei jedem Pollenfilterwechsel eine Klimaanlagendesinfektion durchführen lässt, ist auch auf der sicheren Seite.

Allgemein zur Klima möchte ich auch noch was los werden: Auch wenn Fiat es nicht vorschreibt, eine Wartung der Klimaanlage sollte alle 2-3 Jahre durchgeführt werden. Dadurch wird einmal fehlendes Kältemittel und verbrauchtes Kompressoröl ersetzt. Ebenso ist gelegentlich die Trocknerkartusche zu wechseln, welche Kondeswasser im Kältemittelkreislauf aufnehmen kann.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. April 2008, 15:51

Wie mein Vorredner schon sagte dient das Abschalten den Kompressors lediglich zum trocknen des Verdampfers, durch den die Zuluft für den Fahrgastraum abgekühlt wird, und an dem Kondenswasser entsteht.

Macht man dies nicht, besteht die Möglichkeit, dass sich im Zuluftsystem - vor allem am Verdampfer - Keime vermehren. Außerdem - habe ich selbst schon beachtet - kann es vorkommen, dass durch die Feuchtigkeit im System am nächsten Morgen die kalte Windschutzscheibe durch den Luftstrom innen beschlägt. Dies hat sich allerdings spätestens nach ca. einer halben Minute erledigt, sobald die Klimaanlage wieder die volle Leistung bringt.

Gruß
Ad'

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DEAM_Ad« (28. April 2008, 15:52)

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


  • »Sir_Kommeflott« ist männlich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 15. April 2008

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. April 2008, 19:42

auch ists net verkehrt ab und an den schlauch auf grobe verunreinigungen zu prüfen, kann leider nicht sagen wo er jetzt beim bravo sitzt..
Hab bei mir in der Werkstatt schon einiges an erfahrung mit Kondenswasser im Beifahrerfussraum gesammelt... allerdings beim Fiat Transporter Ducato

Infos über meinen Bravo: is ne Zicke, aber Zicken können geil sein ;)


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 821

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. April 2008, 20:02

Hi,
in 9 Jahren ALFA hat es sich bewährt, die Automatik so zu schalten, daß der Kompressor nur läuft wenn man ihn einschaltet, d.h. wenn Kühlung oder Beschlag entfernen gefordert ist.
- weniger Kondensprobleme
- spart Sprit, denn der Kompressor kann nur ein oder aus. Die Temperatur wird durch Warmluftzufuhr geregelt.
- bringt Leistung: der Kompressor frißt locker 5 PS!

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20



Mario198

Bravo-Fahrer

  • »Mario198« ist männlich
  • »Mario198« wurde gesperrt

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 3. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. April 2008, 21:14

Hallo Zusammen,

also mal Hand aufs Herz jetzt. Wenn ich mir während der Fahrt schon Gedanken machen muß/sollte, wann ich dort ankomme wo ich hin will, um 10 Minuten vorher die Klima auszumachen... :-? - also dann macht das auch keinen Spaß mehr. Dieser Klima-Komfort gehört für mich zum Standard, da will ich mir nicht mal im Entferntesten Gedanken drüber machen, ob das nun gut oder schlecht für das Fahrzeug ist.

Ciao
Mario

Infos über meinen Bravo: hatte ´nen FIAT Bravo 198 T-Jet -> nach wenigen Monaten verrostet und darauf hin sofort verkauft!


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. April 2008, 21:37

Zitat

Original von Mario198
Hallo Zusammen,

also mal Hand aufs Herz jetzt. Wenn ich mir während der Fahrt schon Gedanken machen muß/sollte, wann ich dort ankomme wo ich hin will, um 10 Minuten vorher die Klima auszumachen... :-? - also dann macht das auch keinen Spaß mehr. Dieser Klima-Komfort gehört für mich zum Standard, da will ich mir nicht mal im Entferntesten Gedanken drüber machen, ob das nun gut oder schlecht für das Fahrzeug ist.

Ciao
Mario


Stimme Dir zu, habe auch seit 2003 durchgehend Kllimaautomatik und diese nie ausgeschaltet bevor ich den Motor abgestellt hab. Ob das jetzt nötig ist weiss ich nicht, da fehlt mir das technische Know-how. Allerdings kenn ich auch kein Autohaus, dass so mit seinen Vorführwagen vorgeht.

So schlimm kann es also nicht sein...

Oder?
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 29. April 2008, 09:34

Es ist total egal. Kapput geht sie nicht. Allerdings regelmäßig warten.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


sluimer

unregistriert

14

Dienstag, 29. April 2008, 15:59

Hi

ich danke euch für eure Meinungen! Ich werde die Klimaanlage ,wenn ich sie benutze, laufen lassen!!!

Gruss Mario

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!