Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

ares5

Mitglied

  • »ares5« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 6. Juni 2009

Wohnort: Schweiz, Zürich

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Juni 2009, 11:30

Armlehne


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute, ich möcht mal was loswerden. Hatte bis vor kurzem noch meinen Lancia Lybra (meine grosse Liebe, hab ihn 9 Jahre behalten) sniff..
Unter anderen hatte der ne echt brauchbare Armlehne.. W

ie sieht ihr es so? Seid ihr mit der Bravo-Armlehne zufrieden?
Also bei mir sollte sie:
1. ca. 5 cm höher sein
2. ca. 15 cm weiter vorne oder länger

Dann kommt noch das gekühlte/geheizte Fach dazu! Ich hab ja nicht immer ne Flasche bei mir im Auto, und für anderes ist dieses "Loch" ja fast nicht zu gebrauchen. Dazu kommt noch, dass je nach dem was drin ist, ist es total kalt oder total warm je nachdem ich heize oder kühle!!

Find ich echt schade.. vorallem das die Armlehne so miniproportioniert ist, und nichts drin platz hat! :-(

Grüsse aus der Schweiz

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport T-Jet 150 PS, Schwarz, Mittelarmlehne, Blue&Me nav, Bi-Xenon, Parksensor, Zwei-Zonen Klimaautomatik, Tempomat, getönte Scheiben, 18 Zoll Felgen, Tiefergelegt


Der_Gmuender

Bravo-Fan

  • »Der_Gmuender« ist männlich

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 19. Januar 2009

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Juni 2009, 11:37

Hoi,

also ich bin der Armlehne zufrieden. Ist zwar klein aber doch sitzt sie sehr gut. Zwecks Platz: Du hast ja ein Dokumentenfach, Die Kühlung und Ablagefächer an den Türen also mir reicht das Vollkommen.

Also Beschweren kann ich mich darüber nicht

Und wer sein Auto ab und zu aufräumt putzt dem reicht auch der Platz

greetz aus Zürich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der_Gmuender« (23. Juni 2009, 11:38)

Infos über meinen Bravo: 1,4 Sport 150PS Turbo, Tempomat, Schwarz Metallic Lackierung, Parksensoren


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Juni 2009, 11:56

Also ich find die Armlehne auch zu kurz... manche hier schreiben ja dass sie mit aufliegendem Arm ans Lenkrad kommen, also die müssen echt lange Arme haben :shock:
Man könnte natürlich das Lenkrad näher zu sich stellen, aber dann sitz ich zu eingeklemmt.
So kommts halt dass ich meine Hand meistens an der Handbremse ablege (mein Vater hat da n bisschen ängstlich geguckt als ich ihn mal mitgenommen habe :lol:).

Ist schade, aber auch nicht sooo tragisch... hab selbst auf langen Fahrten bisher keine Schmerzen im Arm bekommen.

Bezüglich des "Kühlfachs": Wurde hier glaub ich auch schon mal erwähnt, dass das mit kühlen/heizen bisschen komisch ist. Als ich meinen Anfang März gekauft hab wars grad ziemlich kalt, es lief also die Heizung. Ich kauf mir natürlich an der Tanke nen Red Bull und denk mir "geil, ab damit ins Kühlfach".... 100km später wollt ich trinken und es war pisswarm :lol:

Grundsätzlich ist die Idee ja nicht soooo schlecht, nur frage ich mich, was soll man im Winter da reintun zum wärmen? Warme Limo oder warmes Wasser sind ja wohl eklig. Und Kaffee oder Tee gibts ja nicht in Flaschen/Dosen (außer Eistee, aber der schmeckt warm auch nicht gut).

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


ares5

Mitglied

  • »ares5« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 6. Juni 2009

Wohnort: Schweiz, Zürich

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Juni 2009, 13:35

LACH, du sagst es.. total doof mit dieser Heizung des Behälters.. naja.. wenn du krank bist, kannst ja warmen Tee reintun.. hehe..

he, hab gute News für dich.. Anscheinend hab ich wohl verpasst, dass man die Armlehne in die Länge verschieben kann.. also, nach Vorne!

Das wäre ja immerhin etwas.. da muss ich nicht wie blöd mit dem Elbogen nach hinten lehnen um diese Lehne auch Nutzen zu können.. Ich habs noch nicht probiert, aber um diese zu verschieben, musst du den Deckel öffnen und nach vorne ziehen..

hoffe das da nix kaputt geht! :-) ciao ciao

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport T-Jet 150 PS, Schwarz, Mittelarmlehne, Blue&Me nav, Bi-Xenon, Parksensor, Zwei-Zonen Klimaautomatik, Tempomat, getönte Scheiben, 18 Zoll Felgen, Tiefergelegt


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Juni 2009, 13:56

Also beim Stilo konnte man die Düse auf und Zu machen, geht das evtl auch beim Bravo?
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Juni 2009, 14:03

Zitat

Original von ares5
aber um diese zu verschieben, musst du den Deckel öffnen und nach vorne ziehen..

hoffe das da nix kaputt geht! :-)



hier findest du das bebildert!
du brauchst den deckel nicht zu öffnen! einfach die flache hand auf die armlehne legen und nach vorn drücken!




gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Juni 2009, 14:15

Also ich bin der Meinung die ist schon ganz vorne. Werds aber nachher noch mal ausprobieren, danke :D

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


exray

Bravo-Fahrer

  • »exray« ist männlich

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 27. April 2009

Wohnort: LE

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Juni 2009, 19:43

also ich find sie auch im ganz vorgezogenen Zustand etwas zu kurz, da ich aber vorher gar keine hatte find ich sie super ;-)

das mit dem abstellen würd mich aber auch mal interessieren

Infos über meinen Bravo: Dynamic 1.6 M-Jet 16V 120PS, Dualogic, Epic Grau Metallic, Tempomat, Climatronic, Blue&Me Nav, PDC hinten


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Juni 2009, 20:02

Also... war nicht ausgezogen - bin mir aber recht sicher dass ich die schonmal so hatte...

Auf jeden Fall ist die für mich auch ausgezogen zu kurz :oops:
Ist zwar auf jeden Fall besser, aber reicht trotzdem grad mal um den Ellenbogen abzulegen. An den Schaltknüppel komm ich nur, wenn die unteren Gänge eingelegt sind :D

Ans Lenkrad käme ich vermutlich wenn ich das Lenkrad ganz nach unten würde - dann würd ich aber die Lämpchen für den Blinker nicht mehr sehen (Sitz ist schon ganz unten).. auch doof irgendwie.

Also ganz verstehen tu ich es nicht. Das müssen die doch in der Entwicklung gemerkt haben.

Aber ich will ja nicht meckern. Die Bella ist trotzdem toll ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pk-one« (23. Juni 2009, 20:03)

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Juni 2009, 20:17

die entwickler gehen doch von einer ''normgröße'' aus! ich mit meinen ''normalen'' 1,82m find die armlehne klasse! hab sie nur auf längeren AB fahrten etwas ausgezogen! ich sitz auch recht bequem drin, d.h. sitz ganz unten, lenkrad ganz tief und ganz rausgezogen! dazu den sitz noch recht weit vorn, daß die beine schön angewinkelt sind und so hab ich beide ellenbogen auf den armlehen! lenke mit der linken hand und mit der rechten geht schalten wunderbar!



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer



pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Juni 2009, 20:53

Also ich bin auch nicht sooo viel kleiner. 1,79 oder 1,80.
Sitze auch relativ weit vorne, so dass die Beine angewinkelt sind (sonst krieg ich das Kupplungspedal nicht ganz durchgetreten).
Sitz hab ich auch ganz unten (sonst stoß ich mit den Haaren oben an :-D)
Und Du kommst ans Lenkrad mit Arm auf der Lehne????
Ich glaub dann muss ich in ner ruhigen Minute nochmal mit Sitz- und Lenkradpositionen herumspielen :)

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Juni 2009, 20:58

Zitat

Original von pk-one
Und Du kommst ans Lenkrad mit Arm auf der Lehne????



hab ich nicht geschrieben! ich komme ans lenkrad mit der linken hand, wenn ich den ellenbogen auf der armlehne an der tür habe! mit der rechten hand komm ich nicht ans LR aber schalten kann ich wunderbar wenn ich die MAL nutze!


gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


ares5

Mitglied

  • »ares5« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 6. Juni 2009

Wohnort: Schweiz, Zürich

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Juni 2009, 21:07

naja,
ich bin auch 1.80 und ich muss ganz klar sagen, die Lehne ist zu kurz, und vorallem zu TIEF! Ich habs auch ausprobiert den Sitz ganz nach unten zu stellen, nicht zu weit nach hinten aber trotzdem ist es total unbequem den Arm abzustützen während der Fahrt. Und vorallem ich komm NIE ans Lenkrad ohne dass ich mich einklemmen müsste.

Hab ein bisschen das Innere der Armlehne angeschaut. Folgendes hab ich gesehen, evt. müsst ich es mal ausprobieren. Wenn man den grossen Deckel ganz aufmacht und die innere Verschalung hinten angebt, erscheinen die zwei Torx-Schrauben, mit denen das ganze obere Teil befestigt ist. Diese sind in Schienen eingeschraubt, also, dort sollte man auch noch ca. 1 cm gewinnen können.

Aber das Beste Resultat, d.h. optimale Höhe, erreiche ich wenn ich den oberen Deckel aufmache, und beim Zumachen eine Zigarettenpackung der Breite nach, einklemme. Die Lehne wäre somit schön Horizontal, und hätte eine Superhöhe um den Arm relaxed darauf "parkieren" zu können.

hm.. nur kann ich ja nicht die ganze Zeit mit ner eingeklemmten Zigipackung rumfahren :-) Vielleicht find ich ja was, um sozusagen die inneren Wände hochzuziehen!
mal gucken..

aber ich find auch.. die Entwickler haben entweder überproportioniert lange Unterärme oder haben die ganze Geschichte total Blau entworfen :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ares5« (23. Juni 2009, 21:08)

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport T-Jet 150 PS, Schwarz, Mittelarmlehne, Blue&Me nav, Bi-Xenon, Parksensor, Zwei-Zonen Klimaautomatik, Tempomat, getönte Scheiben, 18 Zoll Felgen, Tiefergelegt


O.Z Racer

Bravo-Schrauber

  • »O.Z Racer« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 21. Mai 2009

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Juni 2009, 21:14

Muß auch sagen das die Lehne im Stilo besser war. Erst mal war sie in der Höhe verstellbar und das Fach war auch größer. Aber was solls, man kann nicht alles haben.

Gruß Olaf

pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Juni 2009, 21:18

Zitat

Original von Red229

Zitat

Original von pk-one
Und Du kommst ans Lenkrad mit Arm auf der Lehne????



hab ich nicht geschrieben! ich komme ans lenkrad mit der linken hand, wenn ich den ellenbogen auf der armlehne an der tür habe! mit der rechten hand komm ich nicht ans LR aber schalten kann ich wunderbar wenn ich die MAL nutze!


gruß steve


Achso ;)

Ja klar, das geht, wobei ich das auch als unangenehm empfinde, weil mir die linke Lehne wieder zu hoch ist :D

Naja, das Doofe an der Mittelarmlehne ist halt: Lege ich meinen Arm darauf ab, hängt meine Hand in der Luft. An den Schaltknüppel komm ich nicht (abgesehen davon dass man die Hand ja nicht permanent drauf lassen soll) und ans Lenkrad auch nicht... also leg ich meine Hand dann auf mein Bein oder eben an die Handbremse. Aber schöner wär es natürlich wenn man ans Lenkrad käme :)

Aber wie gesagt... ich weiß das ist Jammern auf höchstem Niveau, bin froh so ein tolles Auto zu haben ;-)

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. Juni 2009, 21:21

Zitat

Original von ares5
hm.. nur kann ich ja nicht die ganze Zeit mit ner eingeklemmten Zigipackung rumfahren :-) Vielleicht find ich ja was, um sozusagen die inneren Wände hochzuziehen!
mal gucken..


Halt uns da bitte auf dem Laufenden! :D

PS: Sorry für Doppelpost :oops:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pk-one« (23. Juni 2009, 21:22)

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


Tinchen

Bravo-Fahrer

  • »Tinchen« ist weiblich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 1. September 2008

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 24. Juni 2009, 10:42

Also zu dem Thema kann ich leider auch nichts positives sagen, obwohl ich meine Bella sehr liebe!

Ich mit meinen 1,63 m bin halt nicht die Größte, aber trotzdem kann man voraussetzten, dass da auch eine Armlehne passen sollte, oder sich auch an mich anpassen lassen. Das war bei meinem Ford Fiesta so, das ist beim Audi A3 so, nur eben leider nicht bei unserer Bella.

Die Armlehne ist für mich absolut überhaupt nicht zu gebrauchen! LEIDER!!!
Sie ist viel zu tief unten - sicherlich gute 8 cm - und eben wie auch schon erwähnt auch im ausgezogenen Zustand viel zu weit hinten!

Mir fällt allerdings nichts ein wie ich das Problem ändern könnte,... somit fahre ich glaub ich auch die nächsten Jahre mit nicht zu gebrauchender Armlehne rum!

Schade!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tinchen« (24. Juni 2009, 10:44)

Infos über meinen Bravo: 1,9 JTD, PS kann ich nicht mehr genau sagen ;-), crossover schwarz-metallic,verchromter Kühlergrill, Xenon, Sportpaket, Blue&Me Navi, Bose Soundsystem,


Freakazoid

unregistriert

18

Mittwoch, 24. Juni 2009, 11:32

Ich kauf dir alle Teile für 50 Euro ab...dann bekommst du mein Aufsatz ohne Armlehne.
Alle sind glücklich :D

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!