Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »michi.strauch« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 16. August 2010

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. Oktober 2011, 15:04

EBD Defekt


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

habe auch ein Problem mit meinem Fiat Bravo198!

seit letztes Jahr im Winter zeigt bei mir EBD Defekt an ( Handbremszeichen und ABS leuchtet durchgehend ). Aber da ich jetzt zum TÜV muss möchte ich den Fehler beheben.
War mit meinem Auto in der Werkstatt um den Fehler auszulesen aber das ging nicht, es zeigt immer Pumpenrelais und Ventilrelais an. Habe schon getestet wenn ich 50km/h fahre ob ABS funktioniert und es hat funktioniert also kann das ja nicht defekt sein oder?
Jetzt habe ich den stecker vom Steuergerät mal ausgesteckt und der war ziemlich verdreckt und 2 kontakte sind abgeprochen gewesen jetzt habe ich provisorisch 2 kontakte hingemacht aber der fehler zeigt immer noch an muss ich den eventuell wieder löschen lassen oder müsste es von selber weggehen. was könnte ich sonst noch versuchen.

Bitte um Hilfe!!!!!!!

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8 V


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Oktober 2011, 16:22

Ich hab mal im ePer geschaut. Entweder ein Problem mit der Bremsflüßigkeit. Also mal erneuern und entlüften. Oder du hast ein Elektronikproplem.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »michi.strauch« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 16. August 2010

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. Oktober 2011, 17:03

Ich hätte da eher auf ein Elektronikproblem getippt!! In der Fiat Werkstatt verlangen die ca. 1500€ weil die ne neue Pumpe einbauen wollen obwohl mein ABS funktioniert. Meine Bremsflüssigkeit ist zwar voll aber schon seit 2008 drin ich weiß nicht ob das was bringt wenn ich das erneuere wäre zwar schön aber ich glaub nicht dran. Gibt es sonst noch möglichkeiten um den fehler zu beheben?

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8 V


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. Oktober 2011, 18:12

Außer neu auslesen fällt mir jetzt auch nichts ein. Was wollen die den Für eine PUMPE wechseln???? Bremsflüssigkeit tauschen schadet nicht. Am Besten mal zu ATU und nur das machen lassen die machen das sehr günstig und schnell und am besten mit in die Werkstatt gehen und beim Wagen bleiben. Da bin ich ja bei ATU sonst nicht der Freund aber das ist wirklich günstig dort ;)

Ansonsten darf es einfach nur sein das der Stecker verdreckt ist. Wenn ein Elektrik Problem ist kann es auch ein anderer Stecker sein. Aber ne Pumpe würde ich erstmal nicht wechseln die kann man ja so checken ;)

  • »michi.strauch« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 16. August 2010

  • Nachricht senden

5

Samstag, 29. Oktober 2011, 19:20

Die wollen die ABS Pumpe wechseln! Den stecker haben wir gereinigt weil er ziemlich verdreckt war aber der fehler zeigt immer noch an ich denke weil wir ihn erst wieder auslesen und löschen muss oder geht da auch Batterie abklemmen für ne weile? Das mit der Bremsflüßigkeit muss ich mal probieren aber ich weiß nicht was das mit dem ABS zu tun hat?

Habt ihr sonst noch tipps? wäre euch sehr dankbar!

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8 V


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. Oktober 2011, 19:33

Batterie abklemmen kann funktionieren muss aber nicht wenn aber dein abs geht dann ist diese mir unbekannte pumpe auch nicht defekt!!! Sicherungen alle okay??? Ist es vllt nurein abs sensor oder das steuergerät?!!!
Ich dachte immer das abs ist elektrisch geregelt? Vllt auch eine bremse fest? Wie funktioniert denn die verschleißanzeige ist die vllt defekt???

  • »michi.strauch« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 16. August 2010

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. Oktober 2011, 19:57

Habe meine Bremsscheibe seit 1 Woche neu da haben wir die Verschleißanzeige neu reingemacht. Nach der Sicherungen habe ich auch noch nich nachgeschaut. ich frage mich nur warum da nicht abs defekt steht sondern EBD defekt und ABS steht nur so da und warum meine Handbremse anzeigt obwohl die auch funktioniert. beim fehler auslesen stand auch ventilrelais abgefallen dran!! was auch immer das heißen mag ,fehler löschen geht nicht.

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8 V


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. Oktober 2011, 04:04

Ich denk es ist ein Elektronikproblem. Um das zu finden wird man wohl alles durchmessen müssen. Eventuell nur irgendwo ein Sensor.
»kitzl-katzl« hat folgendes Bild angehängt:
  • EBD.jpg
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »michi.strauch« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 16. August 2010

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 30. Oktober 2011, 10:34

Ohje da kommt arbeit auf mich zu. Aber vielen dank für eure antworten. Werde jetzt mal neue bremsflüßigkeit reinleeren und dann noch entlüften, dann werde ich schauen ob ein relais bzw. Der abs sensor defekt ist. Und ich werde mal den kontakt wo in der handbremse ist reinigen was anderes bleibt mir nicht übrig. Oder habt ihr noch tipps ? Vielleicht hat von euch schomal das problem gehabt.

Grüßle

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8 V


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 30. Oktober 2011, 11:15

Kontrollier auch die Sicherungen!!!
Bremsflüssigkeit und der kontakt von der handbremse kann auch sein...
Qwenn die was von der pumpe erzählen kann es auch ein wakelkontakt an dieser sein ;)
Halt uns auf dem laufenden


  • »michi.strauch« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 16. August 2010

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 30. Oktober 2011, 11:26

Ok werde auch die sicherungen kontrollieren vielleicht ist ja wirklich nur ein wakler drin wie du gesagt hast. Sobald ich was neues weiß melde ich mich.

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8 V


  • »michi.strauch« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 16. August 2010

  • Nachricht senden

12

Samstag, 5. November 2011, 20:09

Hallo zusammen,

habe wieder Neuigkeiten was mein Auto an geht.
Haben den Fehler nochmal ausgelesen bzw. versucht den Fehler zu löschen aber es geht nicht. Muss mir doch eine neue ABS Pumpe kaufen da das Ventilrelais kaputt ist, und das Ventilrelais ist in der Pumpe drin und somit einzeln nicht zu kaufen.

Naja werde versuche die Pumpe irgendwo gebraucht zu bekommen da ich nicht 1500 € ausgeben will.

PS. Danke trotzdem alle für die schnellen Antworten.

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8 V


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

13

Samstag, 5. November 2011, 20:30

1500€ ? Um was für eine Pumpe geht es denn? Die hier?
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kitzl-katzl« (5. November 2011, 20:32)

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 6. November 2011, 12:24

Zitat

Original von kitzl-katzl
1500€ ? Um was für eine Pumpe geht es denn? Die hier?


Ich frage mich auch was das für eine Pumpe sein soll ich kenne auch nur die vom Bremskraftverstärker. Das ABS wird doch elektrisch geregelt oder nicht??? Via Pumpe geht das doch garnicht was soll die denn machen?!

Ich versteh das nicht so recht.
Aber halt uns da bitte auf dem laufenden mach eventuell auch Bider von dem Gerät und zeig uns mal den Einbauort ;) das wäre wirklich hilfereich da es ja doch ein teures Problem zu seien scheint!!!

  • »michi.strauch« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 16. August 2010

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 6. November 2011, 13:33

Das ist die sogenannte ABS Pumpe und die hängt auch am Steuergerät dran.
»michi.strauch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-11-06 13.17.5611.jpg
  • 2011-11-06 13.17.041.jpg

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8 V


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 6. November 2011, 15:33

Ok das Teil ist ganz schön Teuer. Hydraulikaggregat
Im ePer steht Pumpe komplett 1500€, nur die Elektronik 500€. Wahnsinn, daß dürfte ja fast das kleinste und teuerste Teil am Auto sein.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »michi.strauch« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 16. August 2010

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 6. November 2011, 18:29

Ja, da habe ich pech!! Es muss ausgerechnet so teuer sein. Aber jetzt wisst ihr ja was ich meine mit der ABS Pumpe ( Hydraulikaggregat ). Was Bilder ausmachen!

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8 V


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

18

Montag, 7. November 2011, 00:09

Schau doch mal bei ebay.it. Da sind die schei....billig.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

19

Montag, 7. November 2011, 10:53

Da hat er recht wenn die Teilenummer stimmt dann wrde ich auch die aus Italien nehmen, die muss ja nicht gleich so teuer sein ;)
Jetzt verstehe ich auch was du meinsT ;9 ich versteh jetzt auch was das ist ;) Ich hab mir das nochmal angeschaut... Wahrscheinlich aber ist das nur die Elektronik und die kann man wieder nicht einzeln wechseln oder??

Dumm wirklich aber bei ebay.it wirst du ja fündig nehm halt die ich glaube nicht das es da groß zu Problemen komme kann ;)

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

20

Montag, 7. November 2011, 11:06

Naja du müsstest noch nen Schrauber finden der dir die einbaut. Die Meisten Werkstätten bauen ungern Gebrauchtteile ein. Und selber machen ist in dem Fall ja fast unmöglich. Am Ende ist das Ding garnet kaputt, sondern wieder irgendwo eine schlechte Steckerverbindung.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!