Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

big.chris

Bravo-Fahrer

  • »big.chris« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 24. August 2009

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. November 2010, 11:10

Heizlüfter im Innenraum, ERFAHRUNGEN, MEINUNGEN


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo ihr lieben,

ich hab mich mal, da ich keine Garage oder Unterstand besitze, nach einigen Wintergadgets umgeschaut.

Ich wollte euch mal dazu aufrufen dies hier
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…e=STRK:MEWAX:IT
zu komentieren eventuell auch Erfahrungen mit solchen Lüftern mitzuteilen.
Wie siehts mit der Stärke der Batterie beim Bravo im Winter aus?
Und habe ich am Zigarettenanzünder eigentlich Dauerplus, sodas auch etwas ohne eingesteckten Schlüssel funktionieren kann.
Ob man damit vereiste Scheiben frei bekommt?
Für dieses Geld könnte man es ja mal versuchen andererseits denke ich, für das Geld kann es ja nicht viel sein!



Grüße Chris

Infos über meinen Bravo: SPORT, 1.4 T-Jet ca. 175PS, Blue & Me Nav, ESP, PDC hinten, Tempomat, Original 17" Alus, Autogasanlage Landi Renzo


2

Freitag, 26. November 2010, 11:50

RE: Heizlüfter im Innenraum, ERFAHRUNGEN, MEINUNGEN

Mahlzeit,

also lieber Finger weg!

Diese Pseudoheizlüfter für den Zigarettenanzünder bringen so gut wie nichts, Null komma Nichts! Saugen nur heftig Energie ab und die Temperaturen im Innenraum, die mit diesem Gerät "erzeugt werden" bzw. versucht werden, sind ein echter Witz.
Auf die vereiste Frontscheibe gerichtet, kann man allenfalls ein "Guckloch" herstellen, völlig hohl in meinen Augen. Dann eher Enteiser auf die Frontscheibe gegeben.
Erspar Deiner Batterie solche Torturen. Auch Kfz-Sicherungen werden es Dir danken.

Wirklich sinnvoll ist eine echte Standheizung - z.B. Webasto, aber eben teuer. Was noch gerade so ginge, sind Heizauflagen für die Sitze - ergo eine Sitzheizung, da ist wenigstens der Po warm. Alles andere ist im wahrsten Sinne des Wortes: Kalter Kaffee.

Grüße + schönes We

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (26. November 2010, 11:51)


Andre1978S

Bravo-Fahrer

  • »Andre1978S« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. November 2010, 11:59

Wenn mich nicht alles täuscht hat der Zigarettenanzünder auch kein Dauerplus, da musst du schon den Schlüssel umdrehen... Mit 160W hälst du die Scheiben wohl kaum Eisfrei. Und wenn das Ding eine ganze Nacht an der Batterie saugt wird deine Bella am nächsten Morgen wohl keinen Ton mehr von sich geben. Ich würde auch sagen, Geld sparen und eine programmierbare Standheizung kaufen...

Gruss Andre
Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.
Muhammad Ali, *17.01.1942

Infos über meinen Bravo: Motor: 1.9l 120 PS,Austattungslinie: Dynamic, Farbe: Cool - Jazz blau met., 17" 225/45, Tempomat nachgerüstet,


el_Egant

Bravo-Fahrer

  • »el_Egant« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2009

Wohnort: Ahaus / Münster

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. November 2010, 12:04

Spende das Geld lieber, dann hast du wenigstens ein warmes Herz bekommen.

Taugen nichts die Teile!

Infos über meinen Bravo: Bravo 1,9 Multijet 8V mit Chip von DTE auf 150PS, Xenon nachgerüstet, Duplexanlage von Novitec,


big.chris

Bravo-Fahrer

  • »big.chris« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 24. August 2009

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. November 2010, 12:23

Danke für die Antworten,

Standheizung ist natürlich teuer.
Ich wollte solch ein teil auch eher zu enteisen wie zum warm machen des Innenraums, aber wenns wirklich so mist ist.

Und so wie ich es vor hatte, halbe Stunde vor fahrtanfang einschalten, geht es dann ja wahrscheinlich überhaupt nicht.

Sowas blödes:-) will nicht kratzen.......hab zwar so ein Teil für auf die Scheibe aber das muss man ja auch immer draufmachen:-)

Infos über meinen Bravo: SPORT, 1.4 T-Jet ca. 175PS, Blue & Me Nav, ESP, PDC hinten, Tempomat, Original 17" Alus, Autogasanlage Landi Renzo


6

Freitag, 26. November 2010, 13:47

Zitat

Original von big.chris
Danke für die Antworten,

Standheizung ist natürlich teuer.
Ich wollte solch ein teil auch eher zu enteisen wie zum warm machen des Innenraums, aber wenns wirklich so mist ist.

Und so wie ich es vor hatte, halbe Stunde vor fahrtanfang einschalten, geht es dann ja wahrscheinlich überhaupt nicht.

Sowas blödes:-) will nicht kratzen.......hab zwar so ein Teil für auf die Scheibe aber das muss man ja auch immer draufmachen:-)


Wie bereits erwähnt: Scheibenenteiser kaufen,

http://www.amazon.de/dp/B002RAZQMI/ref=a…ASIN=B002RAZQMI

via Sprühkopf Frontscheibe einnebeln, kurz warten und man kann ohne kratzen durchsehen (Enteiser auf Alkoholbasis). Bei groben Vereisungen oder Schnee, funktioniert das leider nicht.

Echte Standheizung mit Abstand, eine zwar teure, aber sinnvolle Ergänzung. Neben den Innenraum wird je nach Ausführung auch das Kühlwasser vorgeheizt, das verkürzt die AUfwärmphase des Motors erheblich.

Ich habe noch keine Standheizung, hätte aber gerne eine.

In diesem Sinne

Bravo-Olli

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

7

Freitag, 26. November 2010, 22:32

RE: Heizlüfter im Innenraum, ERFAHRUNGEN, MEINUNGEN

Hallo,
das teil nützt nix, da viiieel zu wenig Leistung.

Ich habe gute Erfahrung gemacht mit Defa-Heizlüftern.
Geht aber nur wenn du Strom an deinem Parkplatz hast.

Schau mal da: http://www.waeco.com/de/1276.php

Ich habe das alte Modell mit bis zu 2KW.

Die Regeln sich selbst auf ca 15 Grad und sind extra für Autos zugelassen.
Morgens eine 1/4h vor dem Losfahren anstellen, oder abends mit Zeitschaltuhr und alle Scheiben sind frei und im Innenraum ist es warm.

Und auf Wunsch kannst du deinem Motor auch noch einen Warmstart gönnen.

Gruß
Olli

Infos über meinen Bravo: JTD 16 Dynamic


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!