Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Cauchy

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2011

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Dezember 2011, 17:29

Instrumententafel ausgefallen


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!
Habe folgendes Problem:

Bei meinem schönen Bravo ist die Instrumententafel "ausgefallen".
Auf der Fahrt zum nächstgelegenen Supermarkt war alles in Ordnung, nach dem Einkauf eingestiegen und die Instrumententafel ging nicht mehr. Als einzige Anzeige leuchtet die grüne "Standlicht Anzeige". Alles andere ist aus. Licht und Blinker gehen, jedoch merkt man im Inneren des Autos nicht, dass der Blinker gesetzt ist, da kein Licht leuchtet und auch kein Geräusch ertönt.
Tempo Anzeige steht dauerhaft auf 20km/h und Drehzahlmesser auf 1000 U/min, sogar nach Ausschalten des Autos...
Ist auch erst knapp 3 Jahre alt, das gute Stück!

Sicherungen habe ich schon gecheckt, sind alle in Ordnung.
Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen!

Infos über meinen Bravo: T-Jet 1,4l; 120 PS


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Dezember 2011, 18:33

mach mal nen reset! 10 min batterie abklemmen!




gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Cauchy

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2011

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Dezember 2011, 21:53

Danke schonmal für die schnelle Antwort Steve.

Hab nicht so viel Ahnung von der Sache, daher wollte ich erst nochmal Nachfragen, ob ich die Batterie ohne weiteres abklemmen kann, also ohne, dass dies Auswirkungen auf Kilometerstand, Einstellung des Funk-Zündschlüssels oder Ähnliches hat.
Feine Lady hast du übrigens, starke Felgen!;)

Gruß Alex

Infos über meinen Bravo: T-Jet 1,4l; 120 PS


Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. Dezember 2011, 22:06

wenn du die Batterie richtige lange ablässt, dann ja.

wenn du die Batterie am Minuspol !!!!WICHTIG!! schwarz!!!! mal kurz für 10 Sekunden abnimmst, passiert nichts. Bei ein paar Minuten fahren sich dann die Steuergeräte in den Werkszustand. Kann als ein etwas größerer Reset gesehen werden. Dann sind die Tageskilometer weg. Auch musst du dann die elektr. Fensterheber neu programieren für den oberen/unteren Endpunkt. Fenster komplett runterfahren und Knopf 10 Sekunden gedrückt halten und dann loslassen. Fenster wieder rauf und dann auch wieder 10 Sekunden halten. Das dann bei jedem Fenster.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


Cauchy

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2011

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. Dezember 2011, 23:35

Ok, alles klar. Werde es mal ausprobieren.
Minuspol und schwarzes Kabel hätte ich auch selbst noch hinbekommen.;)
Aber Danke für die Anwort!;)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 1,4l; 120 PS


Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. Dezember 2011, 23:37

Wollts nur noch mal erwähnt haben. Es gibt genug, die erst rot abmachen und dann den Pol leicht an die Karosse schweißen ,)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

7

Samstag, 31. Dezember 2011, 00:25

Der Minuspol hat nen Schnellspanner, der geht schwer. Und wenn der Stecker ab ist, dann gleich mit Schmirgelpapier mal drüber. Ich hatte nach dem Abklemmen Kontaktprobleme.
Hoffentlich ist es kein loser Stecker am Tacho selbst.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Cauchy

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2011

  • Nachricht senden

8

Samstag, 31. Dezember 2011, 12:50

Batterie abklemmen war erfolgreich! :)
Danke!

Infos über meinen Bravo: T-Jet 1,4l; 120 PS


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

9

Samstag, 31. Dezember 2011, 14:18

na dann nimmt das jahr ja ein positives ende! :-D


Zitat

Feine Lady hast du übrigens, starke Felgen



vielen dank für die blumen! *sing* :oops:




gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. Dezember 2011, 14:51

Ja aber normal ist das doch nicht, oder? Was kann denn das passiert sein, was durch ein Abklemmen der Batterie behoben wird? Die Steuergeräte haben doch kein Betriebssystem. Wäre es eher möglich, daß die Batterie keinen ordentlichen Kontakt mehr hatte?
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M



Freakazoid

unregistriert

11

Montag, 2. Januar 2012, 11:32

Eigentlich ist die Diva doch das geilste.

Bei allen elektronischen und / oder Boardproblemen einfach immer die Batterie abklemmen. Ist bie mir und mein Radio und Blue&Me auch immer so! :D:D:D

Hilft immer wieder.
Zum Glück haben die Italos an den Schnellspannverschluß gedacht! ^^

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!