Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Januar 2011, 16:13

Kombiinstrument wechsel


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,


ich hab gesehen und gehört das es ei den verchiedenen Varianten des Bravos auch verschiedene Kombiinstrummente gibt (Tacho)

da ich eins habe mit dem kleinen Mufudysplay, wollte ich mal fragen ob man da auch eins mit dem großen einbauen kann und ob es einen unterschied gibt zwischen den 2 Varianten?
Bei meinem alten Punto ging das ohne Probleme..
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Januar 2011, 21:07

Ich weiß nicht, ob's ein Wechsel wirklich bringt. Meines wissens ist das große Display rot hinterleuchtet und das kleine gelb. Ist wohl Ausstattungsbedingt. Ist am "großen" nicht auch automatisch das Instant-Nav angeschlossen? Mir war so. Ich würde die Finger von Umbauten lassen. Grüße aus dem Harz von Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


3

Montag, 31. Januar 2011, 17:19

Nicht ganz so einfach, muss man Differnezieren:

A) Der Umbau selbst ist easy, zwei Schräubchen oben am Instrument raus, obere Lenkradabdeckung ab, dann Kombigerät herausziehen, Stecker ab, fertig. Umgekehrt wieder rein.

B) Aber! Soweit ich weiß, sind die Kombiinstrumente mit dem jeweiligen BC abgestimmt, so dass ein "Nicht-Passendes-Gerät" zu einer Fehlermeldung führen kann - habe ich gehört.?Also im Ergebnis = lieber Finger weg.

Grüße

godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. Januar 2011, 17:26

Hi,

kann sein, dass ein fh es neu programmieren muss. da die km leistung in mehreren speichern hinterlegt ist und man somit mit einem neuen tacho nicht mehr einfach so die km leistung runter setzen kann. durch wechsel des kombiinstrumentes vermutet das steuergerät eine manipulation.
würde vorher einfach mal beim händler anfragen.

gruss

christoph
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


5

Dienstag, 1. Februar 2011, 11:39

Ja stimmt. Neues Kombiinstrument muss entsprechend vom FH datentechnisch angepasst werden.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!