Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Merlok

Mitglied

  • »Merlok« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Wohnort: Erfurt

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. August 2009, 21:15

Mobydic OBD2 am Bravo?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

das ist hier mein erster Beitrag im Forum. :-)

Ich habe mir von Mobydic ein OBD2 Interface samt Software gekauft. Das ganze nennt sich Mobydic 3200 USB und gibt es hier: http://www.kds-online.com/Shop6a/catalog…roducts_id/2220

Meine Frage ist ob jemand schonmal an seinen Bravo so ein Diagnosegerät angeschlossen hat.
Heute bei einem ersten Test hat es leider nicht funktioniert. Das Lämpchen an dem Gerät leuchtete in 4 Sekundenabständen rot. Es muss wohl aber durchgängig grün leuchten.

Hat jemand dieses oder ein ähnliches OBD2 Gerät schonmal an seinen Bravo angeschlossen? Mit Erfolg?

Infos über meinen Bravo: 150 PS Turbodiesel


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. August 2009, 06:41

Falsche Software vieleicht????

Also ich hab den Bravo noch nicht in der OBD Liste gefunden.

Hab da auch noch nie groß mit Rumgebastelt. Aber wenn ich dort richtig schaue, verwenden die meisten FIATs und Alfas das ISO 14230-4 Protokoll, das soll der Stecker ja können.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Merlok

Mitglied

  • »Merlok« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Wohnort: Erfurt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. August 2009, 08:42

Ich werd mal ne Anfrage bei der FIAT Hotline stellen. Die müssten ja genau wissen welches Protokoll das Auto benützt.

Infos über meinen Bravo: 150 PS Turbodiesel


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. August 2009, 09:03

Zitat

Original von Merlok
Ich werd mal ne Anfrage bei der FIAT Hotline stellen. Die müssten ja genau wissen welches Protokoll das Auto benützt.


Ob dir die Informationen geben? Die werden dir wahrscheinlich sagen Fahren Sie bei Problemen zu Ihrem autorisiertem Fiat Händler ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Merlok

Mitglied

  • »Merlok« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Wohnort: Erfurt

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. August 2009, 14:35

Also ich habe gestern erfolgreich eine Verbindung mit meinem Bravo herstellen können.

Für alle die auch Ihr Auto per OBD inspizieren wollen hier mal das verwendete Protokoll: KWP2000

Das Mobydic Diagnosesystem funktioniert damit hervorragend.

Ich werde mal bei Gelegenheit Data Logging aktivieren und damit nen bissel durch die Gegend fahren.
Und euch dann mal nen paar Screens davon zeigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Merlok« (6. August 2009, 14:36)

Infos über meinen Bravo: 150 PS Turbodiesel


Lachi

Mitglied

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. November 2009, 17:42

Wo kommt der Adapter denn hin, hab ein Steckplatz neben dem Sicherungskasten gefunden und was für ein Programm hast du benutzt?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!