Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Dezember 2012, 14:26

Die besten Kompakten!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

KLICK

was kann der bravo für einen marderbiss? dass die bella für sehr gut befunden wurde wissen wir ja bereits, aber für einen marderbiss einen punkt abzuziehen, naja

auch manch ein kommentator sieht ein dass der getestete " 'fiat' nicht nur unter den besten ist, sondern auch noch gut aussieht" ;)

wenn das nurmal in die allgemeine meinung von fiat einfließen würde.

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Dezember 2012, 15:14

Ja die Vorurteile von denen im Artikel gesprochen wird sitzt auch in den Köpfen der Redakteuere.
Aber das wird sich auch nicht ändern.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


3

Montag, 10. Dezember 2012, 17:43

Wir haben ja schon soooo oft hier im Forum darüber diskutiert.

Der Bravo ist kein schlechtes Auto. Die guten Testergebnisse konnten nicht in Käufergunst umgemünzt werden. Das der Verkaufserfolg ausblieb, schreibe ich mittlerweile der lieblosen Vermarktung und der mangelnden Händlerpräsenz zu (zu selten hat man den Bravo in den Showrooms gesehen), wie soll man ohne immer wiederkehrende und wiederholende Werbung eine nicht vorhandene Käuferschicht erschließen...? Unmöglich. Das der Bravo so wenig Beachtung erfahren hat, ist sehr traurig. Das er nun ersatzlos eingestampft wird, aus meiner Sicht eine Tragödie. Opel läßt grüßen. Um Wiederholungen zu vermeiden, verweise ich auf die zahlreichen und sehr ausführlichen Threads hier im Forum hin.

So denn

T

4

Montag, 10. Dezember 2012, 20:52

Frage an Euch:

Wie soll der Thread weitergehen?

Nach was klassifiziert ihr die "Besten Kompakten"?

Nach den Ergebnissen der Autobild Redaktion?

Nach der Beliebtheit und Käufergunst?

_____________________

Nach den Ergebnissen der Autobild wäre der 1er BMW die Nr. 1 und der Bravo ganz vorne dabei.
Nach der Käufergunst siehe Thread Verkaufszahlen (nach KBA) eindeutig mit riesem Vorsprung der VW Golf und ganz weit hinten unser Bravo.

_____________________

Ihr seid dran.

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Dezember 2012, 21:39

Zitat

lieblosen Vermarktung

Es gab zwar schöne Werbespots (Schumacher & Hakkinen, Gianna Nannini), die aber eindeutig zu kurz liefen. Hier sollte FIAT mal richtige Werbekampagnen lostreten. Nunja im Fall Bravo zu spät. Sehr komisch, dass da nix nachkommt. Erst letztens war in einem Automagazin dran, dass die Kompakten sehr gefragt sind. Auch Mercedes hat das erkannt und seine A-Klasse zu einem ordentlichen Auto mit sportlicher Optik aufgewertet.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Freakazoid

unregistriert

6

Dienstag, 11. Dezember 2012, 08:35

Haha. Lustiger Kommentar aus der Seite!
Ist schon was dran. Darf bloß nicht vor VW landen.
Lächerlich diese Schmierblatt. Wer weiß, ob der Marderbiss nicht sogar insziniert war!
Und wenn nicht: Warum wird das bemängelt. Dafür kann kein Auto nicht.
Genauso wie für einen Platten!

von: FNA
04.12.2012, 15:58Uhr

Zitat

Ja. Hätte man den Marderverbiss nicht dem Fiat angelastet, stünde der Wagen ganz weit vorne, noch vor dem VW Golf. Aber was nicht sein darf.....etc., pp....Überhaupt, der Golf: Einfach nur Glück gehabt? Zitat Autobild (aus dem Bericht zu den Steuerkettendefekten der VW-TSI-Motoren):"Während markenübergreifend 36 Prozent der Kummerkastenfälle als Motorschäden gemeldet werden, sind es bei VW 42 Prozent. Noch dramatischer sieht es aus, wenn man nur Steuerketten betrachtet: 39 Prozent sämtlicher im Kummerkasten erfassten Steuerkettenschäden betreffen VW – das ist ein um 75 (!) Prozent höherer Wert, als VWs Marktanteil es erwarten ließe. Und das, obwohl VW in einem großen Teil seiner Motoren statt Steuerketten weiter Zahnriemen verbaut, zum Beispiel bei TDI-Dieseln" Zitat Ende.

becks

Bravo-Fahrer

  • »becks« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Dezember 2012, 08:50

Wie immer wird hier ein Fehler angegeben der keiner ist. Weiß denn einer wo der Marderbiss stattgefunden hat? Stand der VW auch mal an diesem Platz? Wie wurde der Bravo und der Golf gefahren? Wirklich im gleichen Verhältnis Stadt,Land und Autobahn? Fahre überwiegend Autobahn und immer noch den ersten Satz Bremsen und habe bis heute 131.000 km abgespult. Sonst keine Probleme. Aber der Ausfall des Kupplungsnehmerzylinder/VW ist doch wohl viel schwerwiegender als ein Marderbiss!!! Ich bitte Euch! Auch ohne Fiatbrille müsste der Bravo wohl vor dem Golf stehen. Und das nicht von der unteren Tabellenseite aus. Es scheint wohl so zu sein das diverse bekannte Autozeitungen beinflußbar sind. Echt Schade

Gruß
becks
Fiat Bravo T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Super Bella

8

Dienstag, 11. Dezember 2012, 10:14

Naja,

das diverse Autozeitungen nicht unabhängig sind ist bekannt, ist leider so.

Deswegen würde ich eher zwei Kategorien aufmachen wollen:

a) Beliebtheit aus Sicht unserer Forumsmitglieder (subjektiv)
b) Beliebheit nach Zulassungszahlen KBA (objektiv)
___________________________

a) Platz 1 - ganz klar der Bravo, sonst würde ich keinen fahren
Platz 2 - der Golf - Hundertausende können sich nicht wirklich irren
Platz 3 - der Mazda 3, weil recht unkompliziert

___________________________

b) Platz 1 - der Golf, kein Auto wird in Deutschland mehr verkauft
Platz 2 - ist mir schon egal...

P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Dezember 2012, 10:34

Subjektive Sicht unserer Forumsmitgleider, Platz 2 GOLF???

:D
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


10

Dienstag, 11. Dezember 2012, 13:03

Falsch:

subjektive Sicht der Forumsmitglieder - jeder von uns für sich selbst, eben subjektiv.


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 18:55

Wieso ist die Giulietta bei diesem Vergleich nicht berücksichtigt worden???


:roll: vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 19:32

hab heut einen neuen volvo v40 gesehn. schaut echt interessant aus... :)

hier ein test

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ochriso« (13. Dezember 2012, 19:33)

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


BRAVO-RALF

Bravo-Meister

  • »BRAVO-RALF« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Wohnort: Northeim

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 20:05

Zitat

Original von ochriso
hab heut einen neuen volvo v40 gesehn. schaut echt interessant aus... :)

hier ein test


Vom Design her finde ich den auch richtig schick...nur die Instrumente wollen mir noch nicht so richtig zusagen! Und dann noch als 5 Zylinder Benziner... lecker ;-)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport Glory-Weiß 150 Ps. Eibachfahrwerk 50/30, 20mm Spurplatten pro Rad


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 20:30

Nur das die 5Ender nicht mehr Zeitgemäß sind...
Der Sound ist natürlich traumhaft... Saufen tut der aber ordentlich...
Auch die 5Zylinder Diesel von Volvo sind toll, aber auch da geht ordentlich was durch
Aber für das was der V40 kostet bekommt man doch deutlich bessere Alternativen..

Naja und von innen!?!? Und ohne das R-Paket ist er auch nicht so traumhaft.....

scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 20:59

Sag bloss, du bist auch dafür, dass bmw die r6-er einkloppt und der 1er frontantrieb bekommt??.

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 21:25

Naja das haben sie ja schon getan...
Schließlich arbeitet der ja nicht mehr im 328... Was solls Downsing ist eine Gute Sache wenn man es richtig macht... Unsere 1,4er Benziner sind doch auch in Ordnung...

Und der 1er hat auch schon Frontantrieb...

Ich finds okay....

Es gibt immer ein für und wieder... der 5ender aus dem Focus ST war eine gute Maschine die da auch verschwunden ist...

Was solls schließlich gibt es mittlerweile auch Diesel bei Porsche und ein Mini-SUV wird auch Gebaut... So ist das mit den guten alten Zeiten.....

Bei Audi und VW verschwindete der 3.6 V6 ja auch und auch der V6 verschwindet... so ist das...

17

Freitag, 14. Dezember 2012, 00:07

Hi,

hab mir den V40 auch schon genauer angeschaut, aber nicht Probegefahren.
Vom Platz her beengter als in unseren Bravo's, das Heck finde ich zum Weglaufen häßlich, die Front ist dagegen gut gelungen.

Viel Hartplastik, die Sessel waren bequem, doch auch mir gefällt das Cockpit samt Mäusekino nicht so richtig. Doch der Trend hin zu elektronischen variablen Anzeigen ist in vielen Marken unverkennbar. Selbst BMW aber auch Lexus haben es vorgemacht, nur schicker als Volvo.

Aufgrund der doch recht dürftigen Platzverhältnisse und der Optik, die mich nicht überzeugte, habe ich den V 40 nicht weiter inspiziert.

Als ich mir den 3er angeschaut habe, bin ich auch um den kleinen BMW rumgeschlichen.
Der 1 er von BMW ist frontseitig echt gewöhnungsbedürftig (Hängelieder, glubschige Scheinwerfer) das Heck naja. Die Armaturen im Inneren gefallen mir dagegen sehr, stehe auf den klassik Style. Im vorderen Bereich sitzt man sehr gut und gar nicht mal so beengt, die Sitze sind ein Traum. Die Materialanmutung ist schon recht ordentlich und je nach Ausstattung hochwertig. Aber auch hier in der Summe viel zu klein, gerade auf den Rückbänken und der Kofferraum ist mehr Alibi als Nutzfläche. Doch ich hab in mal Probegefahren, aus Neugier. Muss sagen, eine geile Fahrmaschine man merkt, das die Ingenieure sich beim Fahrwerk Mühe gegeben haben, doch der 1er will teuer erkauft werden.

Dann haben wir mal bei den Brüdern der aufgehenden Sonne reingeschaut.

Toyota Auris? Was soll ich sagen, der gurgelt schon einige Zeit auf unseren Straßen rum. Der Style ist japantypisch. Die Sitze waren ok, aber nicht der Brüller. Ansonsten durchschnittlich Platz, gut nutzbarer Kofferraum. Das Ambiente wirkt etwas zu sehr Kunststofflastig und grau in grau. Die Mittelkonsole samt Schalthebel ist sehr gewöhnungsbedürftig, die Instrumente aber recht stylisch. Ich habe den 2.0 D mit 126 PS (Vmax - Werk 195 km/h) mal um den Block gescheucht. Die Maschine war ein zäher Bruder, weit weg von den quirligen Fiatmotoren. Der Verbrauch war auch nicht berrauschend, so um die 6,7 Liter (5,2 l / 100 km Werksangabe).
Alles in allem ein ziemlicher Durchschnittskarren für Toyota-Fans, aber nichts für mich. Hab ihn auch nur näher angeschaut, weil die Frau meinte der wäre eine vernünftige Wahl...

Aber ein Kompakter kommt für uns nicht mehr in Frage, es wird ein Kombi oder Van, nur welchen, da bin ich mir noch nicht sicher.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (14. Dezember 2012, 00:12)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!