Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

RoterBaron

Mitglied

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 22. Januar 2007

Wohnort: Putzbrunn, Oberbayern

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Februar 2007, 11:36

Do it yourself bei Rostproblemen


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Aus dem Südost-Kurier, Wochenzeitung im Münchner Osten:


Kfz-Gewerbe warnt vor Do it yourself

Arbeiten an sicherheitsrelevanten Autokomponenten oder der Umgang mit gefährlichen Materialien gehören in die Hände des Fachmanns im Kfz-Meisterbetrieb und nicht in die heimische Garage.
In dem jetzt bekannt gewordenen Fall wollte ein Autobesitzer Rost- und Salzwasserschutz mit der Spritzpistole aufbringen, als sich Sprühnebel an einem Heizstrahler entzündete und die Lösungsmittel unter dem Fahrzeug explodierten. Zwei weitere Behälter des Unterbodenschutzes gingen durch die Flammen in die Luft. Der Do it yourselfer, heißt es in dem Polizeibericht, habe sich selbst unverletzt in Sicherheit bringen können. Das Auto sei komplett ausgebrannt.

In einem Zeitungsbericht über den Unfall sei zu lesen gewesen: "Rost ist jetzt nicht mehr das Problem". :roll: :mrgreen:



Hartmut

:EDIT:
Nicht böse sein Hartmut, hab den Thread mal kurz verschoben u. Titel geändert

Gruß
Martin;-)



Meine Fiat-Werkstatt: Autohaus Oertel in Ottobrunn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RoterBaron« (16. Februar 2007, 18:00)

Infos über meinen Bravo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 19" , Eibachfedern 30/30


5Vision

Mitglied

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 2. Februar 2007

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. Februar 2007, 13:58

RE: Rostprobleme

Ähm, Thread Titel etwas ungünstig - dachte schon der neue Bravo kämpft mit Rostproblemen... :lol:

Der ist ja scheiß cool - so kann man das auch machen, wenn man das Auto nicht mehr will... :lol:

RoterBaron

Mitglied

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 22. Januar 2007

Wohnort: Putzbrunn, Oberbayern

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. Februar 2007, 17:59

@Martin

warum sollte ich.



Hartmut



Meine Fiat-Werkstatt: Autohaus Oertel in Ottobrunn

Infos über meinen Bravo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 19" , Eibachfedern 30/30


cingsgard

Bravo-Fahrer

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 237

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Wohnort: Künzelsau

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Februar 2007, 14:55

Ist ja blöde gelaufen.......... :-D :-D :-D
Manchmal kann sparen auch sehr teuer kommen.
Gruß, cings

Infos über meinen Bravo: Grande Punto Dynamic • 1,4 8V • 3-Türer • Psychedelic Blau Metallic • Nebelscheinwerfer • BOSI Duplex-Anlage • rc11 7,5*18" Nankang NSII 215/35 • H&R 35mm Federn • EZ: 01/06 • 133 TKm


Memphis_Rains

Bravo-Schrauber

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 365

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Wohnort: Abensberg bzw. Vaterstetten

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Februar 2007, 20:19

Jo, das is wohl bescheiden gelaufen.
Zahlt eigentlich in so nen Fall die Vollkasko (falls man sowas hat) oder läuft das unter Fahrlässigkeit etc. :-?

Gruß
Martin

Infos über meinen Bravo: hat sich als grauer unscheinbarer Stilo 5t verkleidet


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!