Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. März 2010, 08:55

EBC Bremsbeläge


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

so, mal wieder eine frage meinerseits! :roll:

wer kann mir was zu den EBC Brakes sagen?

grund: bei unserm megané sind die VA bremsklötze beim wechsel auf die sommerräder auch mit fällig! somit wollt ich mir mal meinungen, bzw. erfahrungen mit o.g. bremsklötzern einholen. mir geht es speziell um die GREEN STUFF beläge und den so hoch angepriesenen aspekt des geringeren bremstaubes! der geringere bremsweg, bzw. das gänzlich wegfallende faiding wären für mich nur positive nebenaspekte, da der froschschenkel eh zu 90% in der stadt bewegt wird!

was sagt ihr dazu? sind die wirklich so gut und ihr geld wert? weil wenns echt passt hol ich mir die zu gegebener zeit auch für die blaue!


btw: verbaut werden sollen sie auf standard bremsscheiben!




gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


bravonr

Bravo-Profi

  • »bravonr« ist männlich

Beiträge: 468

Registrierungsdatum: 9. Februar 2010

Wohnort: Heimbach Weis

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. März 2010, 11:28

moin moin,


ich halte von ebc nix....fahre lieber Ferodo DS Performance....halten sich länger, arbieten scheiben schonend...bin damit sehr zufrieden und habe diese schon oft verbaut...


liebe grüße:sonne:
Ich hab Punkte in Schulaufgaben gesammelt...du in Flensburg, ne ganz kleine gewisse Ähnlichkeit gibt es zwischen uns...

Infos über meinen Bravo: Opel Zafira 2.0 16V OPC


Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. März 2010, 17:35

Zitat

Original von bravonr
moin moin,


ich halte von ebc nix....fahre lieber Ferodo DS Performance....halten sich länger, arbieten scheiben schonend...bin damit sehr zufrieden und habe diese schon oft verbaut...


liebe grüße:sonne:


aber auf'm Bravo hast die noch nicht, oder?
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


bravonr

Bravo-Profi

  • »bravonr« ist männlich

Beiträge: 468

Registrierungsdatum: 9. Februar 2010

Wohnort: Heimbach Weis

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. März 2010, 20:10

moin moin,

habe sie schon auf einem 176er Punto, 188er Punto und meinem Opel Tigra verbaut...perfekte verzögerung....
bei meinem bravo kommen sie vor dem sommer drauf, weil dann müssen die beläge neu 8-)



liebe grüße :-)
Ich hab Punkte in Schulaufgaben gesammelt...du in Flensburg, ne ganz kleine gewisse Ähnlichkeit gibt es zwischen uns...

Infos über meinen Bravo: Opel Zafira 2.0 16V OPC


deusit

Bravo-Fan

  • »deusit« ist männlich

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 30. Mai 2008

Wohnort: Erfurt

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. März 2010, 12:45

In der US-Car-Szene geniessen die EBC Green-Stuff Beläge einen guten Ruf - ist aber momentan auch viel Hype dabei. Sind halt Allround-Beläge. Auf dem Mustang bin ich früher Beläge von Hawk HPS gefahren, die mussten aber immer erst ein bisschen warm werden, bevor sie richtig griffen.

Blumi
Ford Edge « Fiat Bravo « Audi A6 « Ford Mustang GT « BMW E34 « Audi 80 « Audi 100

Infos über meinen Bravo: Sport-Plus Benziner in weiß mit ein paar Goodies und LPG-Umrüstung, seit 17.07.2008 in Besitz


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. März 2010, 16:10

Ich hab ziemlich viele Beläge durchprobiert bis ich vor ein paar Jahren bei den EBC gelandet und hängengeblieben bin.

Die Greenstuff sind für "kleinere Bremsanlagen" in meinen Augen in Verbindung mit dem Serienscheiben die beste Lösung für eine verbesserte Bremsleistung und höhere Temperaturstabilität (weniger Fading)

Der Jag fährt momentan mit Greenstuff auf Serienscheibe rundum. Die Vorgänger hatten auch die Kombination.

Beim 159, der serienmäßig bereits eine 330er Brembo Anlage drin hat, hab ich Redstuff, Yellowstuff und DS Performance gefahren (letztere als Notlösung) sowohl mit Serienscheiben als auch mit wärmebehandelten Brembo GT Scheiben.

Erfahrungen:

Greenstuff mit Serienscheibe ATE, Lucas:

Sehr leiser Belag. Ideal für "Spätbremser". Deutlich besser als die die Serienbeläge (besonders beim Fading) und auch langlebiger. Kein überdurchschnittlicher Verschleiß an den Bremsscheiben feststellbar.


Yellowstuff mit Serienscheibe Brembo:

Quietschen bei kalter Bremse, in reinen Stadtverkehr gewöhnungsbedürftig, aber sobald auf Temperatur sehr gute Verzögerung und mächtig Biss. Allerdings entwickelt der Belag auch sehr hohe Temperaturen und sorgt für erhöhten Verschleiß an der Serienbremsscheibe. Nach einer "Notbremsung" war die Serienscheibe blau angelaufen, hatte sich verformt und mußte entsorgt werden.

Yellowstuff mit Brembo GT:

Quietschen im Stadtverkehr bleibt, dafür bei Betriebstemperatur eine enorme Verzögerung und null Fading. Im Gegenteil, je heißer Belag und Scheibe werden, desto mehr Biss entwickelt sie. Kurvige Landstraßen, enge Pässe oder die Hatz über den Hockenheimring werden zu einer wahren Freude. Verschleiß an der Bremsscheibe der Performance entsprechend.

Redstuff mit Brembo GT:

Quietscht genauso im kalten Zustand, erreicht aber schneller Betriebstemperatur. Bremsleistung hervorragend, im Alltag kein Fading spürbar. Verschleiß an der Bremsscheibe sehr gering. Jedoch fehlt im direkten Vergleich zu den Yellowstuff das letzte Quäntchen.

DS Performance und Brembo GT:

Selbes Quietschen wie bei EBC, verschwindet auch genau so schnell. Bremsleistung zwar besser als Serie aber im Vergleich zu EBC nicht überzeugend, da erst bei höheren Temperaturen richtig gut. Tendiert zu leichtem Fading, aber im Alltag nicht weiter dramatisch. Nicht schlimm, aber nervig: Die Beläge stauben sehr stark.


Fazit:

Wer für kleines Geld seine Bremse verbessern will, greift zu den Greenstuff Belägen, Wer mit der Leistung der Serienbremse unzufrieden ist, sollte in wärmebehandelte Scheiben und Redstuff investieren. Die Yellowstuff bieten zwar eine hervorragende Bremsleistung unter harten Bedingungen sind aber für den Alltag fast schon zuviel des Guten. Die DS Performance haben mich zwar nicht wirklich enttäuscht, aber aufgrund des höheren Preises im Vergleich zu EBC und der insgesamt schlechteren Leistung für mich kein Kaufgrund.
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

  • »schmutzbrust« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 15. September 2010

Wohnort: Magdeburg

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. September 2010, 18:15

EBC Green Stuff und BremboMax

Hallo Leutz,

ich beobachte schon eine weile dieses Forum. Um genau zu sein, seit dem ich mein Bravo im Juli 2008 gekauft habe. Bis auf die kleinen Qualitätsmängel, hab ich an dem Auto nichts zu meckern, echt ein gutes Stück Auto aus Italien. Sämtliche info´s die ich brauchte, habt ihr mir auch ohne Anmeldung gegeben. Nun bin ich jedoch ratlos und mußte mich anmelden.
Vor 9000km hab ich mir an der VA Brembo Max und EBC Greenstuff verbauen lassen. Nach einiger einquietschzeit und behutsamen bremsens, so ca. 1000km, bin ich nach weiteren 8000km der Meinung, die Bremse nervt einfach.
1. Starke Bremsgräusche - als würden die runtergefahren Bremsen nicht gewechselt
2. Man kann sanft bremsen, da geht es auch mit den Bremsen nur ein Vollbremsung auf der Autobahn gab mir das Gefühl mit den Füßen schon auf dem Asphalt zu Bremsen.
3. Rauchentwicklung nach der Vollbremsung
4. Ein Bremsen nach der Vollbremsung fast nicht möglich quasi ein tritt ins Leere
5. Der gewünschte Bremsstaub ist in gleicher Intensität wie die Serienbremsen.
6. Im Rückwärtsgang Bremsen, nicht ohne Quietschen.
Die Bremsen wurden von einer FW inkl. Rechnung usw eingebaut. Bremsen gekauft bei Sportiva.

Vielleicht wisst ihr ja rat?!
Gruß Steve aus MD

Infos über meinen Bravo: 2007´er 198


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. September 2010, 09:02

RE: EBC Green Stuff und BremboMax

Zitat

Original von schmutzbrust
1. Starke Bremsgräusche - als würden die runtergefahren Bremsen nicht gewechselt

Geschlitze Scheiben sind bauartbedingt immer etwas lauter als glatte oder gelochte. Definiere "stark".

Zitat

Original von schmutzbrust
2. Man kann sanft bremsen, da geht es auch mit den Bremsen nur ein Vollbremsung auf der Autobahn gab mir das Gefühl mit den Füßen schon auf dem Asphalt zu Bremsen.

Langer Pedalweg? Wenig Gegendruck? Bremsflüssigkeit wechseln /Füllstand kontrollieren

Zitat

Original von schmutzbrust
3. Rauchentwicklung nach der Vollbremsung

Welche Farbe hat der Rauch? Wobei Rauch definitiv da nix zu suchen hat. Selbst wenn ich über die Rennstrecke prügel, raucht da nix, es sei denn ich fahr im Regen oder durch eine Pfütze. Kann es auch einfach nur Wasserdampf sein?

Zitat

Original von schmutzbrust
4. Ein Bremsen nach der Vollbremsung fast nicht möglich quasi ein tritt ins Leere

Bremsflüssigkeitsstand definitiv zu niedrig oder Bremsflüssigkeit zu alt. Sofort kontrollieren lassen!

Zitat

Original von schmutzbrust
5. Der gewünschte Bremsstaub ist in gleicher Intensität wie die Serienbremsen.

Gleich? Ungewöhnlich, aber gut: "wo gehobelt wird fallen Späne". Aber läßt sich deutlich leichter entfernen... oder nicht?

Zitat

Original von schmutzbrust
6. Im Rückwärtsgang Bremsen, nicht ohne Quietschen.

Zwischenplatte bei den hinteren Belägen beim Einbau vergessen? Die verhindert ein solches Quietschen. Kupferpaste hilft da auch.

Zitat

Original von schmutzbrust
Die Bremsen wurden von einer FW inkl. Rechnung usw eingebaut.

Ich bezweifle das "Fach" in Fachwerkstatt.

Zitat

Original von schmutzbrust
Bremsen gekauft bei Sportiva.

Und warum quälst Du Dich dann seit 9000km mit den Bremsen rum, anstatt einfach mal anzurufen? Zumal -wie Du wohl erahnen kannst, das Problem nicht unbedingt bei den Scheiben & Belägen liegt.

Los, ran an den Hörer 05141 279290 ;-)
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

  • »schmutzbrust« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 15. September 2010

Wohnort: Magdeburg

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. September 2010, 09:45

geh doch mal ran. hab gerade zeit

Infos über meinen Bravo: 2007´er 198


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!