Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

den_ro

Bravo-Fan

  • »den_ro« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 21. Januar 2016

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. September 2016, 08:59

Erfahrung mit Pogea Racing Chiptuning beim 1.9 mjet


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey ho
Das Thema wurde in einem anderen Thread schon angesprochen, aber wollte es mal speziell auf die Frage richten.
Gibt es hier Forum jemanden der mit Pogea Racing Erfahrung gemacht, am besten mit dem Multijet mit 150 PS.
Im Bild sind die Daten des Chiptunings aufgeführt.
Mit TÜV wäre ich bei 560 was für die Leistung eigentlich ok ist.
Andere Teile (stärkere Kupplung, Getriebe etc) muss ich ja nicht verbauen deswegen. Bleibt ja nur der Sprit zum hinfahren :thumbsup:
»den_ro« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_2016-09-23-08-54-36-480x853.png

Infos über meinen Bravo: 1.9 multijet


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 804

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. September 2016, 09:17

Wenn er deinen Wagen auf einen Leistungsprüfstand stellt...und keine Tuningbox anschließt. und sie selbst Programmiert.(Nicht eine allgemeine Software)

DANN ist es ein guter Tuner. So Allgemeine Software sind jetzt zwar nicht schlecht...aber jeder Motor tickt ein bischen anders. (Wie ist er eingefahren was kann man aus dem Motor wirklich rausholen..etc)

Ich hab da lieber eine extra für meinen Motor programmierte Software.. Dauert dann vielleicht etwas länger und kostet vielleicht etwas mehr aber dem "Motor tut es gut".

Im Prinzip...Kein Tuning ist für den Motor gut...Keiner weiß wirklich ob die gleichen Legierungen genommen wurden wie bei dem stärkeren Motor mit dem gleichen Motorblock.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baseman« (23. September 2016, 09:24)

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-))


den_ro

Bravo-Fan

  • »den_ro« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 21. Januar 2016

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. September 2016, 20:56

Das hört sich auch interessiert an. Wo kann man da hingehen um ein individuelles tuning zu bekommen ? Macht das jeder Tuner ?!

Infos über meinen Bravo: 1.9 multijet


kariimii_Bravo

Bravo-Fahrer

  • »kariimii_Bravo« ist männlich

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 30. Januar 2015

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. September 2016, 23:15

Mazza Engineering soll sehr gut sein. Ich bin allerdings schon ca. 6 wocjen mit ihm am schreiben was es für optionen gibt. bis jetzt sind wir noch nicht auf den punkt gekommen. werde da mal anrufen müssen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 Multiair Sport. Brock RC18 18" Felgen(schwarz lackiert), H&R Tieferlegung 40/55, Rote Bremssättel, K&N Tauschfilter, Chiptuning in Arbeit, PowerTech Distanzscheiben 25mm pro Rad, gedippte orginalfelgen schwarz matt, getönte Scheiben, InoxCar ESD, CSR Spoilerlippe, JVC Touchscreen Radio, Vibe Subwoofer


den_ro

Bravo-Fan

  • »den_ro« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 21. Januar 2016

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. September 2016, 13:40

Bietet mazza denn tuning für die 1.9 Diesel. Soweit ich gesehen hab haben die nur die Benziner ?!

Infos über meinen Bravo: 1.9 multijet


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. September 2016, 19:20

Moin

Pogea verbaut NIE Boxen, #nopiggyback ;-)

Eduard hat als erster so weit ich weiss für den Alfa Romeo Gulia Software im Angebot zum flashen. TÜV gibt es für jede Software bei Ihm. Bei Ihm als auch Mazza (Mazaa hat leider das Problem, das er ein 1-Mann Unternehmen ist, man muss schon konkret wissen was mann will sonst dauert es lange mit der Kommunikation) und G-Tech kann man mit unsren Italos nichts falsch machen, da diese Firman absolute Italo Experten sind.

Andreas von Power Delta kann auch richtig viel.

Muss jeder selbst wissen, für das Geld was Pogea will, ist das echt gut.

Viele Grüße

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 804

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. September 2016, 10:01

Bei uns in Österreich gibt es da einen Speziellen Autotuner der nur Fiat und Alfa macht.In der Steiermark.
Der ist tadellos!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-))


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!