Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Mai 2008, 12:51

Ersatzteilversorgung - Fiat verspielt mein Vertrauen!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!

Nachdem ja hier schon über die Lieferproblem bei Lackstiften gesprochen wurde, will ich heute mal meinen bisherigen Tag (bzw. mein bisherige Woche ab Mittwoch) schildern:

wie ich auch schon woanders erwähnt habe, hört sich mein Auto an wie nen Staubsauger und hat keine Leistung mehr. Am Mittwoch in Paderborn bei meinem Händler gewesen und nachgesehen. Nen Marder war bei mir im Auto und hat nen Schlauch vom Turbolader angefressen. Schlauch sollte bestellt werden und ich hab gefragt ob der dann nach Beverungen gehen kann (Zweigbetrieb), da das nen bissl näher ist von mir. Der Meister aus Paderborn hat also mit dem Betrieb in Steinheim telefoniert und ihm gesagt welchen Schlauch er bestellen soll. Dann haben die beiden vereinbart, dass ich heute früh um 9 da sein sollte. Und was ist als ich ankomme: der Schlauch ist nicht da.

"Hat man sie nicht angerufen?" Nein, hat man natürlich nicht... Insgesamt 60 km umsonst gefahren! Gut, dass zuällig der Chef da war, der dann erst mal vor mir auf die Knie ging und sich entschuldigt hat :-D

Ok, Hauptproblem kommt jetzt:

der Schlauch hat Liefertermin Mitte Juni!!!!!!!

Da soll ich jetzt noch 5-6 Wochen mit nem Auto ohne Leistung fahren. Ich zahle für das Auto viel Geld und das seh ich einfach nicht ein! Abgesehen davon, was ist wenn Folgeschäden entstehen? Wer zahlt das?

Angeblich gibt es in ganz Europa keinen Schlauch am Lager.

Die haben schon mit dem Bezirksleiter Kontakt aufgenommen und auch schon überlegt nen Schlauch aus nem anderen Auto auszubauen. Doch wer bezahlt dann die doppelten Aus- und Einbaukosten? Ich nicht!

Wenn das Auto nicht mehr fährt kann ich ihn abstellen und krieg nen anderen sagt der Chef.

Trotzdem war ich tierisch geladen und hab gerade erstmal die Fiat-Kundenbetreuung angerufen und da meinem Ärger freien Lauf gelassen. Die Sachbearbeiterin tat mir leid, aber sie war nett und hat alles aufgenommen. Das kriegt jetzt so nen hohes Tier auf den Tisch und ich hab die Bearbeitungsnummer genannt bekommen. Falls ich nä. Woche nix hören sollte, soll ich mich noch einmal melden. Die nehmen jetzt auf jeden Fall Kontakt mit meinem Händler auf um ne Lösung zu finden und wollen sich dann bei mir melden.

Wahrscheinlich werden jetzt erstmal weniger Bravos gebaut, da jetzt wohl 5 Luigis abgezogen werden, die nur meinen Schlauch zusammen klöppeln sollen ;-)

Was sagt ihr dazu? Es kann doch wohl nicht sein, dass es in ganz Europa keinen passenden Schlauch geben soll!?

Ich kann den Ärger mit dem Lackstift schon gut verstehen, aber hier geht es um ein Ersatzteil, dass die Funktion/Leistung stark beeinträchtigt...

Das ist für nen großen europäischen Hersteller beschämend und arm!
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Eduone

Bravo-Fan

  • »Eduone« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 24. April 2008

Wohnort: Loreley

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Mai 2008, 13:02

kann dich da gut verstehn,das du wütend bist.
würd mich auch sau ankotzen,wenn ich mir das für mich und meinen Fiat vorselle.
könntest du da nicht ein anderen schlauch in der länge und größe benutzen??
müsste doch normal möglich sein..oder??
oder ist es so eine art passschlauch?
oder gehts dir einfach nur ums prinzip??
viel glück
mfg eduone

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus (150Ps) Maranello rot


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Mai 2008, 13:05

Es geht mir auch ums Prinzip!

Ich hab keine Ahnung ob man auch nen anderen Schlauch nehmen kann. Laut Chef vom AH bringt es auch nix, das provisorisch mit Panzerband zu kitten. Das wär nen Hochdruckschlauch und das würde nur etwa einen Gasstoß halten...

Also scheint schon nen besonderer Schlauch zu sein.

Ausserdem bin ich ja noch in der Garantie. Das will ich dann auch keinen "Pfusch" am Auto mit nem zusammen geschnippelten Schlauch. Da soll dann schon nen Originalteil rein
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Eduone

Bravo-Fan

  • »Eduone« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 24. April 2008

Wohnort: Loreley

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Mai 2008, 13:18

ja stimmt schon!!!
ich mein ja auch nur vorrübergehend...
aber besser als es zu tapen!
ein kupel von mir hatte auch das problem mit dem marder!
der schlauch war durch...
ich gab ihm dann einnen denn ich noch bei mir im keller rumfliegen hatte.
passte wunderbar drauf und hatte sogar en metal mantel..
meistens beissen die viecher den unterdruckschlauch durch..
neuer drauf und das wars auch schon...
ganz simple

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus (150Ps) Maranello rot


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Mai 2008, 13:33

Ich muss mal sehen, ich werd jetzt erstmal abwarten was sich Fiat einfallen lässt.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


kworld

Bravo-Fan

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 3. Februar 2008

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Mai 2008, 14:51

Hallo,

5-6 Wochen das ist ja wohl der Hammer.Wird der Schlauch mit einer Rikscha aus Taiwan nach Europa gabracht,das kann doch heutzutage wohl nicht mehr angehen sowas.
Da können wir alle nur hoffen das es eine Ausnahme war,ich bekomme bei solchen Lieferzeiten zuviel.
Ist das bei Fiat öffter so?Ich hatte bisher keinen.

Gruß

kworld

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kworld« (10. Mai 2008, 14:51)

Infos über meinen Bravo: Gott sei dank KEINEN Fiat mehr


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. Mai 2008, 15:19

Bei meinem Alfa 147 war so nen Schlauch innerhalb weniger Tage zu bekommen. Ok, der war da auch schon nen paar Jahre auf dem Markt. Der Bravo allerdings nun auch schon nen Jahr, von daher lasse ich das als Entschuldigung auch nicht gelten.

Die Aussage "in ganz Europa keiner verfügbar" schockt mich vor allem! Überlegt mal was das für nen Riesenmarkt ist...!

Naja, ich wünsche euch, dass ihr nie nen kaputten Turboschlauch habt. Sei es durch nen Marder oder durch was anderes.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Mario198

Bravo-Fahrer

  • »Mario198« ist männlich
  • »Mario198« wurde gesperrt

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 3. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. Mai 2008, 19:04

Servus Poldi,

nachdem ich kürzlich von Deinem "Marderproblem" zum ersten Mal hier las, hatte ich just meinen Motorraum inspiziert. Und siehe da: Diese Kunststoffabdeckung die den Motor von oben abdeckt war völlig verdreckt und die Motorschalldämmung unter der Haube war leicht zerfledert. Also war so ein Vieh drinne. Ich hab mir unmittelbar bei Conrad einen Marderschreck mit diesen Stromschlagpads bestellt. Denke ich komme morgen dazu diesen einzubauen. Während der letzten Tage musste dann das Auto meiner Lebengefährtin draussen stehen bleiben :-)! Was ich noch erwähnen wollte, außer Dreck und bissl abgerupfte Dämmung ist bei mir nix passiert. Schon ´ne blöde Sache mit dem Turboschlauch Deines T-Jet´s.... :roll:

Ciao
Mario

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mario198« (10. Mai 2008, 19:05)

Infos über meinen Bravo: hatte ´nen FIAT Bravo 198 T-Jet -> nach wenigen Monaten verrostet und darauf hin sofort verkauft!


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Mai 2008, 00:52

@Mario:

ja. dann sieht Dein Motorraum aus wie meiner :-D Sei froh, dass Du Glück hattest. Aber ich empfehle Dir auf jeden Fall noch mal (soweit möglich) bei allen Schläuchen ne Sichtprüfung zu machen. Ist das nicht unüblich, dass so nen Vieh da reingeht und nichts anfrisst, oder täusche ich mich da?

Was hat der Marderschreck bei Conrad gekostet? Und berichte mir doch nach dem Einbau mal, ob das so nen technischer Laie wie ich selbst einbauen kann.

Wär Dir sehr dankbar!

Wenn das was bringt kommt das bei mir auch rein!

Gruß
Oliver
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


calpas

Bravo-Schrauber

  • »calpas« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 5. September 2007

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Mai 2008, 09:58

Zitat

Original von poldiausw
@Mario:

ja. dann sieht Dein Motorraum aus wie meiner :-D Sei froh, dass Du Glück hattest. Aber ich empfehle Dir auf jeden Fall noch mal (soweit möglich) bei allen Schläuchen ne Sichtprüfung zu machen. Ist das nicht unüblich, dass so nen Vieh da reingeht und nichts anfrisst, oder täusche ich mich da?

Was hat der Marderschreck bei Conrad gekostet? Und berichte mir doch nach dem Einbau mal, ob das so nen technischer Laie wie ich selbst einbauen kann.

Wär Dir sehr dankbar!

Wenn das was bringt kommt das bei mir auch rein!

Gruß
Oliver


Mein Marder lässt immer nur verschimmeltes Brot oder Brötchen im Motorraum drinnen ;-)

Anknabbern tut der nix.


Gruß

calpas
Fiat Regata 75 i.e.
Fiat Uno 75 PS
Fiat Bravo SX 1,6 16V
Fiat Marea SX 1,9JTD Weekend
Fiat Bravo Sport 1,4 T Jet
Aktuell:
Fiat Doblo 2,0 Multijet Emotion


Felix 585

Bravo-Fahrer

  • »Felix 585« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: Schwäbisch Hall

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. Mai 2008, 10:58

Hallo,

also ich warte auch schon 5 Wochen auf mein neues Radio und da steht noch nicht mal ein Liefertermin fest also kann es noch so 3 Monate dauern. Hallo????? 4 Monate für ein Radio. :evil:
Ach ja meine geschrottete Armlehne kann auch solang dauern (laut meines Händlers) :evil: :evil: :evil:
Aber meine Bella läuft wenigstens dann ist es noch verkraftbar aber das bei dir das ist schon der Hammer.
Bestell lieber gleich 2 dann hast einen auf Vorrat ;-)

Ich sag ja groß Werbung machen mit 5 Jahre Garantie und wenn ein Fall eintritt dann nicht mal Ersatzteile liefern können. Das ist traurig für ein Unternehmen das sich von einem schlechten Ruf retten will.

Ich bin auch immer unzufriedener ich hoff das bald mal so ein Trottel von Fiat anruft und ne allgemeine Umfrage macht wie man so zufrieden ist und so, dem werd ich gleich mal meine Meinung geigen. :evil:

Infos über meinen Bravo: Alfa Mito 1.4 TB mit Vollausstattung, aber diesmal ohne Autogas ;-)


Pelz88

Mitglied

  • »Pelz88« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 8. März 2008

Wohnort: Bergheim

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 11. Mai 2008, 12:14

hallo,
ich hab momentan genau die gleiche scheiße, ab und zu hab ich überhaupt keine bremswirkung gehabt und quasi anstatt auf die bremse schön in ein loch getreten. kommt natürlich gut mit 200km/h !!! dann wurde mir gesagt der hauptbremszylinder wäre kaputt da aber in deutschland dieses ersatzteil nicht zu kriegen ist muss das ding direkt ab werk kommen.. wie lange das genau dauert weiß aber keiner... toll ich fühl mich irgendwie schlecht umsorgt mit dem service, habe zwar jetzt einen Leihwagen von fiat bekommen (Ford Focus) doch das ist ja auf längere zeit kein ersatz, wenn ich bedenke man gibt mehr als 25000 fürn auto aus, das ding fährt gerademal 1600 km und ist fritte... und dann dauert die reperatur super lange, ist jetzt schon 2 wochen her......
schöne grüße sascha

Infos über meinen Bravo: --> SPORT 1.4 T-JET 16V 150PS, Crossover Schwarz, Getönte Scheiben Hinten, Sportfahrwerk, 17" Leichtmetallfelgen, Connect-Nav, Mittelarmlehne vorn, NOVITEC Endschalldämpfer DUPLEX links + rechts zwei 90mm Endrohre, Spurverbreiterung


Mario198

Bravo-Fahrer

  • »Mario198« ist männlich
  • »Mario198« wurde gesperrt

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 3. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. Mai 2008, 08:15

Zitat

Original von poldiausw
@Mario:

ja. dann sieht Dein Motorraum aus wie meiner :-D Sei froh, dass Du Glück hattest. Aber ich empfehle Dir auf jeden Fall noch mal (soweit möglich) bei allen Schläuchen ne Sichtprüfung zu machen. Ist das nicht unüblich, dass so nen Vieh da reingeht und nichts anfrisst, oder täusche ich mich da?

Was hat der Marderschreck bei Conrad gekostet? Und berichte mir doch nach dem Einbau mal, ob das so nen technischer Laie wie ich selbst einbauen kann.

Wär Dir sehr dankbar!

Wenn das was bringt kommt das bei mir auch rein!

Gruß
Oliver




Servus Oliver,

ne also er hat definitiv nix angeknabbert. Der Marderschreck bei Conrad kostet ca. 53 Euro plus Versand. Und was den Einbau betrifft: Kann definitiv jeder. Nur beim Anschluß an den Pluspol der Batterie (Dauerplus) soll man schon bissl vorsichtig sein und mit Bedacht arbeiten. Ansonsten "easy". Mal sehn ob er Wirkung zeigt.
Ich hatte bei meinem vorherigen Fahrzeug ebenfalls nachem ich den Wagen ein paar Tage hatte, Marderbefall, aber schon übelste Sorte. Damals besorgte ich mir so ein Anti-Marder-Gerät bei A.T.U. (ca. 200 DM). Dieses war lediglich rein akustisch und hatte keine solchen Hochspannungsplättchen. Aber ich kann nur sagen, ich hatte während der acht Jahre, in denen ich das Fahrzeug benutzte, keinerlei Tiere mehr im Motorraum. Nur noch ab und zu vorm Kühlergrill bei fahrendem Wagen... :shock:
Na mal sehn was das Dingens von Conrad leistet....

Ciao
Mario

Infos über meinen Bravo: hatte ´nen FIAT Bravo 198 T-Jet -> nach wenigen Monaten verrostet und darauf hin sofort verkauft!


Linkin166

Bravo-Schrauber

  • »Linkin166« ist männlich

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 3. März 2008

  • Nachricht senden

14

Montag, 12. Mai 2008, 11:15

Hm Poldi,

du kennst ja mein Problem mit dem Marder und bei mir dauerte es ca. 3 Werktage bis die Teile da waren, wie schon gesagt, die kamen aus Frankreich.
Auf dem deutschen Markt ist es vielleicht schwierig an das Teil zu kommen, aber dass die in ganz Europa quasi weg sind, kann ich nicht glauben.
Ich verstehe deinen Ärger auf jeden Fall. Was ich aber auch krass finde, is dass du quasi mit deinem Auto so rumfahren sollst? Hab ich das richtig verstanden?
Ich mein, das kann dem Motor und den Verschleißteilen doch sicher auch nicht gut tun, wenn man über nen Monat ohne Turbo rumfährt... Mein FH hat bei mir schon gemeint ich solle nen näheren Händler aufsuchen und nicht zu ihm fahren mit dem kaputten Auto, obwohl es auch "nur" 25km sind...
Also ich würde da schon aufpassen zwecks Folgeschäden.
Ich hoffe mal, die Sache wird schnell geklärt, weil das kanns ja echt nicht sein. Vor zwei Wochen ist mein FH ja auch noch an nen Turboschlauch gekommen, wenn auch über Umwege.
SCheint gerade MArdersaison zu sein?! Also ich überleg mir auch son Marderschreck einzubauen, wenn man das sogar selber kann umso besser.
Daheim steht er zwar in der Garage, aber bei der Freundin draußen auf der Straße und jeden Morgen sind Spuren aufm Auto (entweder Katze oder Marder). Da ist es auch nur ne Frage der Zeit bis er wieder kommt :-(

Also halte uns auf dem Laufenden!!!

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120 PS Racing, Technograu Metallic, Interscope Soundsystem, Parksensoren hinten, Xenon


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. Mai 2008, 12:56

Meistens haben die Schläuche nur einen Riss. Ausbauen, Fahrradflicken oder selbstvulkanisierendes Klebeband. Alternativ hast du die Mobilitätsgarantie. AvD anrufen, Wagen zur Werke schleppen lassen, auf doof stellen, Leihwagen nehmen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

16

Montag, 12. Mai 2008, 15:27

@Linkin

Jein, ich muss nicht so rumfahren. Der Chef vom Autohaus hat klipp und klar gesagt, dass ich nen Wagen gestellt krieg wenn es nicht mehr geht. Ich hoffe aqber auf ne schnelle Lösung durch Fiat. Mal sehen ob und wann ich nä. Woche den Anruf krieg und was dabei rum kommt. Sollte es dabei bleiben, dass der Schlauch erst Mitte Juni kommt, stelle ich mein Auto ab und lass mir nen anderen geben. Dafür ist ja die Mobilitätsgarantie da.

@dokkyde

also man sieht schon so nen paar Fetzen am Schlauch. Vorrübergehend flicken würde aber nix bringen, das wär nen Hochdruckschlauch und das hätte sich nach dem 1. Gasstoß schon wieder erledigt!?
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Eduone

Bravo-Fan

  • »Eduone« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 24. April 2008

Wohnort: Loreley

  • Nachricht senden

17

Montag, 12. Mai 2008, 21:43

wieviel km bist du denn schon seit dem kaputten schlauch rum gefahren???
das ist garnicht gut!

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus (150Ps) Maranello rot


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

18

Montag, 12. Mai 2008, 22:22

Zitat

Original von Eduone
wieviel km bist du denn schon seit dem kaputten schlauch rum gefahren???
das ist garnicht gut!


Zwangsläufig ca. 200 bislang...

Was kann denn passieren im schlimmsten Fall?

Update 13.05.08:

hab heute meinen FH angerufen, ob denn was passieren könnte wenn es heute regnet (z. B. das Wasser in den Turbo gelangt). Aussage war, das theoretisch was passieren könnte, praktisch aber eigentlich nicht. Da es mir ja schon angeboten wurde soll ich meinen Wagen heute nach der Arbeit bringen und sicherheitshalber abstellen. Krieg dann nen Sedici (mal sehen wie sich so nen Suzuki fährt ;-) )...

Weiterhin hoffe ich darauf, dass meine Beschwerde am Samstag bei der Fiat-Kundenbetreuung was bringt und sich da schnell (diese Woche) ne Lösung findet.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 13. Mai 2008, 16:09

Zitat

Original von poldiausw


Was kann denn passieren im schlimmsten Fall?



Turboschaden durch Dreck/Staub/Fremdkörper, evtl. je nach Tod des Turbos Motorschaden.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 15. Mai 2008, 11:59

So, es geschehen noch Zeichen und Wunder!

Anruf kam von Fiat, Schlauch ist heute früh eingetroffen und ich solle mich doch bitte jetzt mit dem Händler in Verbindung setzen wegen des Termins.

Gesagt und getan: Auto wird wohl bis Samstag fertig sein, dann kann ich den Sedici wieder gegen meinen eintauschen :-D

Kreig aber da noch einmal nen Anruf deswegen.

Hat also doch geholfen, danke Fiat!
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!