Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Juni 2008, 18:42

Fahrstil


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Würd euch gerne folgende Frage stellen:

Wie ist euer Fahrstil???
- ziemlich flott, sprich das Gaspedal immer voll durchgedrückt!
- normal, sprich nur beim überholen mal voll ins Pedal!
- sparsam, immer nur soviel Gas, dass die gewünschte Geschwindigkeit erreicht werden kann!


Ich bitte euch um eure Fahrweisen, preiszugeben!
:lol: :lol: :lol:


Ich persönlich bin bis jetzt eher sparsam gefahren, da ich aber jetzt festgestellt habe, dass ich bei normaler bis flotter Fahrweise, den selben Verbrauch habe, bin ich 'dezent' flotter unterwegs! :twisted:



DANKE im vorhinein,

vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Roli22« (10. Juni 2008, 20:33)

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


Cobold

Bravo-Fahrer

  • »Cobold« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2008

Wohnort: Südhessen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Juni 2008, 19:40

RE: Fahrstil

Alle drei Fahrstile, je nach Situation:

Morgens, auf dem Weg zur Arbeit eigentlich immer sparsam.
Ich fahre aufgrund der Verkehrssituation schon um 6:00 Uhr morgens los brauche etwa (bei normaler Fahrweise) 40 Minuten, Dienstbeginn ist um 7:00 Uhr. Also habe ich da viel Zeit und lasse es meistens seeehr gemütlich angehen: Locker mit 100 auf der Rechten Spur die A3 rauf nach Frankfurt.

Nachmittags dann meistens "normal", da weder besonders schnelles Fahren noch besonders sparsames Fahren bei dem Verkehr auf der A3 möglich ist.

Am Wochenende wnn ich dann zu meinen Eltern zu besuch fahre oder einfach mal nur so ein bisschen "cruize" auch gerne mal Variante 1: Gib' ihm die Sporen ;)!

So komme ich mit meinem 1.9 Multijet 16V auf einen gesamt-Durchschnittsverbracuh von etwa 6,2 bis 6,5 Litern, je nach dem wie oft "Variante 1" gefahren wird :).

Grüße,
Cobold

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cobold« (11. Juni 2008, 12:20)

Infos über meinen Bravo: FIAT Bravo Sport Multijet 1.9 16V (150 PS) - Baujahr 03/2008, Crossover-Schwarz Metallic, 18-Zoll Felgen, Bi-Xenon, getönte Scheiben hinten, Parksensoren hinten, Blue&Me, Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox, Zwei Zonen Klimaautomatik. Aktuell 126.000km (Stand März 2014) >>> ab 18.03.2014: VW Golf VII Comforline 2.0 TDI


Memphis_Rains

Bravo-Schrauber

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 365

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Wohnort: Abensberg bzw. Vaterstetten

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Juni 2008, 20:19

RE: Fahrstil

Es ist zwar jetzt kein direkter Vergleich zu eueren Bravos möglich. Aber der Verbrauch ändert sich bei mir mit der Fahrweise erheblich und schwankt teilweise zwischen 4,7l und 7,1. Auch der Tempomat spielt meiner Meinung nach eine Rolle, da der wesentlich gleichmäßiger das Tempo hält. Wenn ich recht gemütlich unterwegs bin, dann fahre ich ca. 90 auf der Landstraße und 120 auf der Autobahn, meistens Tempomat. Möglichst früh schalten, innerorts 55-60 im 5. Gang etc. Dann komme ich unter 5l wie oben geschrieben. Bei extem sportlicher Fahrweise, auch mal bis zum roten Bereich drehen und mit viel Vollgas wird´s halt dem entsprechend wesentlich mehr.

Gruß
Martin

Infos über meinen Bravo: hat sich als grauer unscheinbarer Stilo 5t verkleidet


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:08

RE: Fahrstil

Bei mir handelt es sich meist um Variante 2 und 3.

Immer das Gaspedal bis auf den Boden treten halte ich nicht für sinnvoll. Auch wenn es Spaß macht. Aber dadurch kommt man meist nur 2 Minuten eher an.

Vollgas gibt es nur hin und wieder, und um zu überholen muss man auch nicht voll durchtreten.

Hab allerdings auch festgestellt, dass es keinen Unterschied macht ob ich 100 im 6. fahre oder 120. Verbrauchsmäßig tut sich da nicht viel. Größere Einsparungen hat man allerdings wenn man unter 100 bleibt. Wenn ich mal nachts unterwegs bin kommt das oft vor, dass ich dann zwischen 80 und 90 fahre. Dann geht der Verbrauch merklich zurück.

Noch etwas: Variante 1 auch deswegen nicht so oft, weil das auf die Reifen geht. Meiner Meinung nach nutzen sich die Contis eh sehr schnell ab (glaub darüber haben wir auch schon diskutiert).
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


5

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:30

Moin,
Ich hab sehr praktische Arbeitszeiten und deswegen kaum Verkehr (6:00h - 14:30h)! Ich hab mir jetzt vorgenommen zur arbeit und wieder zurück sparsam zu fahren. komme laut BC auch auf 7,3l ca.
...jetzt das negative: Ich habe die Sporttaste irgendwie entdeckt ^^ ich dachte der Motor wäre etwas sportlich abgestimmt, also auch ohne die Taste, aber das Ansprechverhalten und der zug nach vorne - mit Overboost, hätte nie gedacht das es so einen großen unterschied macht!

nun siehts bei mir so aus:
zur arbeit und wieder zurück: BC = 7,2-7,4 durchschnitt (70 km)
innerorts zuhause: BC = 7,7 durchschnitt (3-4 km) (diese Verdammt Sporttaste :twisted:) ...nicht falsch verstehen: ich hab keinen durchschnittsverbrauch von 7,7 mit sportlicher fahrweise, sondern der durchschnittsverbrauch steigt in den letzten 3-4 km um nen halben liter :oops:

Zitat

Größere Einsparungen hat man allerdings wenn man unter 100 bleibt.


bei mir sind bei:
85 km/h ca. 6,0
90 km/h ca. 6,5
95 km/h ca. 6,8
100 km/h ca. 8,0 Liter Momentanverbrauch (natürlich alles im 6.)

Gruß Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ern1e« (10. Juni 2008, 22:09)


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:50

Bis jetzt mal danke an euch Jungs, für die Antworten!

Werd jetzt auch in de Arbeit sparsam fahren, sind aber nur ca.7km, da wird der Motor nicht mal richtig warm!
:roll:


Irgendwie schade, aber ich könnt in Zukunft mit dem Rad in die Arbeit fahren! Dann hätt ich sicher nur mehr 7,0l Verbrauch, den sonst fahre ich eher selten Kurzstrecken!


;-)vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


neuer88

Bravo-Profi

  • »neuer88« ist männlich

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:29

Hi

Ich fahr eigentlich fast immer schneller als erlaubt also innerorts ca. 80 und außerhalb eigentlich nie mehr als 120 weil da mein Verbrauch am geringsten ist und zwar so ca. 6,3l.

mfg neuer
Männer schwindeln nicht, die Wahrheit lügt!!!

Infos über meinen Bravo: Sport 1.4 T-jet:175ps (mk-chiptuning),2 Zonenklima, getönte Scheiben, Blue & Me, Interscope Soundsystem, Abarth Emblem rundum, KW-Gewindefahrwerk, Felgen weiß, Spurverbreiterung 15mm rundum, NTC-Heck + Novitec Duplex 2x 80mm, Brembo Gt Scheiben + EBC


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:31

Zitat

Original von neuer88
Hi

Ich fahr eigentlich fast immer schneller als erlaubt also innerorts ca. 80 und außerhalb eigentlich nie mehr als 120 weil da mein Verbrauch am geringsten ist und zwar so ca. 6,3l.

mfg neuer


Off Topic:

Innerorts 80? Schäm Dich! ;-)
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


neuer88

Bravo-Profi

  • »neuer88« ist männlich

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:37

Wieso soll ich mich schämen ich weiß doch wo die Blitzer stehen und auserdem wenn ich so fahre ist halt mein Verbrauch am geringsten und du kannst mir nicht erzählen das du immer 50 fährst!
Männer schwindeln nicht, die Wahrheit lügt!!!

Infos über meinen Bravo: Sport 1.4 T-jet:175ps (mk-chiptuning),2 Zonenklima, getönte Scheiben, Blue & Me, Interscope Soundsystem, Abarth Emblem rundum, KW-Gewindefahrwerk, Felgen weiß, Spurverbreiterung 15mm rundum, NTC-Heck + Novitec Duplex 2x 80mm, Brembo Gt Scheiben + EBC


Linkin166

Bravo-Schrauber

  • »Linkin166« ist männlich

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 3. März 2008

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Juni 2008, 23:30

Naja innerorts 80 ist schon bissl assi. Hier gehts ja nicht drum wo Blitzer stehen und sparsamer als mit 50 ist das sicher auch nicht. Hier gehts ja eher um die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer und Fußgänger...
Ich fahr in der Regel 60 in der Ortschaft, was dann dank Tachoabweichung reell ca. 55 sind.
Naja muss jeder selbst wissen...

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120 PS Racing, Technograu Metallic, Interscope Soundsystem, Parksensoren hinten, Xenon



poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. Juni 2008, 23:45

Zitat

Original von neuer88
Wieso soll ich mich schämen ich weiß doch wo die Blitzer stehen und auserdem wenn ich so fahre ist halt mein Verbrauch am geringsten und du kannst mir nicht erzählen das du immer 50 fährst!


Bitte auf den augenzwinkernden Smiley achten!
War nicht so ganz ernstgemeint...

Wobei ich innerorts nicht schneller als 60 fahre.

Weisst ja auch, dass der Schein dann mal schnell weg sein kann bzw. es schnell mal teuer wird, oder?

Auch wenn noch was abgezogen wird.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


neuer88

Bravo-Profi

  • »neuer88« ist männlich

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Juni 2008, 10:37

Naja ich bin halt noch jung und muss noch lernen! Bis jetzt ist es ja noch nicht teuer geworden

mfg neuer
Männer schwindeln nicht, die Wahrheit lügt!!!

Infos über meinen Bravo: Sport 1.4 T-jet:175ps (mk-chiptuning),2 Zonenklima, getönte Scheiben, Blue & Me, Interscope Soundsystem, Abarth Emblem rundum, KW-Gewindefahrwerk, Felgen weiß, Spurverbreiterung 15mm rundum, NTC-Heck + Novitec Duplex 2x 80mm, Brembo Gt Scheiben + EBC


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. Juni 2008, 12:10

Nach nun 11.000 km habe ich folgendes festgestellt:

-Zügige Fahrweise, schalten bei 3000 U/min oder höher, volle Drehmomentausnutzung um die 7 L / 100 km.
-Pensionatamodus: Schalten bei 2000, möglichst im höchsten Gang fahren (min. 1500 U/min) 6 L / 100 km.

Auf Grund der Spritpreise kommt der Pensionatamodus derzeit zum Tragen. Auf die Klimaanlage möchte ich nicht verzichten, aber ohne denke ich lässt sich ein 1,9 16V mit ca 5,5 L / 100 km bewegen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


sluimer

unregistriert

14

Mittwoch, 11. Juni 2008, 14:02

Hi
Ich fahre ziemlich sparsam!!!Es sei denn, ich bin auf der Autobahn,dann gebe ich auch mal richtig Gas. Was von der Zeit auch nicht viel ausmacht, habe ich auf unserer Urlaubsfahrt ausprobiert. Mir macht gemütlich fahren mit guter Musik mehr Spaß.

Gruss Mario

.

chrisSs

Bravo-Schrauber

  • »chrisSs« ist männlich

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 30. April 2007

Wohnort: Zwickau

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. Juni 2008, 22:55

Ich bin eher der sparsame Fahrer, viel 5. und 6. Gang und rollen lassen. Manchmal packts mich dann aber schon mal und die Gänge werden ausgefahren. Bei guter Musik cruise ich aber am liebsten durch die Gegend.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Sport, Bi-Xenon, Interscope, Blue&Me, 2-Zonen Klimaautomatik,...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!