Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Freakazoid

unregistriert

1

Mittwoch, 6. Februar 2013, 09:12

Jetzt klaut VAG schon die Werbung bei den Italienern


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich dachte erst ich täusche mich.
Habe aber heute nochmal extra die alte Alfa-Werbung geguckt.
Diie Ähnlichkeit ist schon verblüffend.
Das kann kein Zufall mehr sein!

Hier die Alfa-Werbung:
http://www.youtube.com/watch?v=vIjoNYLqobg

Und Audi-Werbung - dreister gehts kaum noch ^^:
http://www.youtube.com/watch?v=6ng-G4wtF2g

Weiß nicht obs überhaupt jemanden interessiert.
Wollte mich nur mal zu Wort melden.

Sieht man ja, dass auch FIAT mal so geile Werbung macht. Leider für die Deutschen egal und ohne viel Erfolg.
Das andere diese abkupfern zeigt aber das die Marketingabteilung wohl schon gute Arbeit macht! :) Und man sihet wie schwer es für FIAT ist überhaupt auf den Markt zu kommen. Image ist so Scheiße, dass nichts bringt! :(

Liebe Grüße
Matthias

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Februar 2013, 09:27

Moin,
na ja, ähnlich ja, abgekupfert? D>ie Werbeheimer haben auch nicht ständig neue Ideen, es gibt schlimmere Plagiate...
Werbung machen kann man viel, es nutzt nur wenig.
Wie sagt man: der gute Ruf kommt zu Fuß, aber er geht zu Pferde ...
Und als guter deutscher kauft man teutsche Autos, sonst muß man sich vor sich selbst und anderen noch rechtfertigen .... siehe das Stammtischgestammel in den Foren bzgl. des Eurorettungsschirms.

PS bin gerade in einem EMV-Labor wo jede Menge Autozeitschriften rumliegen. U.A. auch ein Werbeflyer des Opel-Adam ... eine dreiste Kopie des FIAT 500. Andere Motorabdeckung und Direkteinspritzung, aber sonst wie FIAT.
"Unikat statt Einheitsbrei" steht da auch irgendwo. Man tut so, als wäre das Teil speziell für di "urbane" Jugend designt. Okay, der originale 500er ist Retro. Mit ein bischen Farbe und Plastik kann man viel vom optischen Eindruck verändern.
Aber (abgewandeltes Zitat): "Ein Plagiat erkenne ich in jeder Aufmachung!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (6. Februar 2013, 09:54)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


3

Mittwoch, 6. Februar 2013, 11:59

Naja, also ich muss schon meine Phantasie bemühen, um Ähnlichkeiten im Video zu erkennen, aber ich würde nicht sagen, dass es eine Kopie ist. Bei Alfa räkelt sich ein holdes Weib lasziv über die Karre, verwöhnt das Lenkrad und bei Audi stehen mehr Tiere und Landschaften im Blickfeld…oder habe ich was anderes gesehen?

Bescheißen tun hier im Lande ganz andere Kaliber – siehe Bundespolitik – wo sind wir eigentlich hingeraten, Oh Mann, wie war das mit bester Regierung?

Wie auch immer. Opel ist für mich seit dem Firmenverkauf 1929 kein deutscher Hersteller mehr, es sind Amerikaner, Punkt!

Das war schon beim Opel Kapitän und wie die Buden hießen so und ist auch heute so, siehe Insignia – auf der sog. GM Epsilon II Plattform – auf den der baugleiche Buick Regal, der Buick LaCrosse sowie der Saab 9-5 II und schließlich der Alpheon aufgebaut sind. Also nüscht mit deutschem Design und Ingenieurskunst. Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Opel_Insignia

Interessant ist insoweit das damals im Weltkrieg an jedem Opel Blitz (Lkw) auch die Amerikaner verdient haben, Geschäft ist halt Geschäft.

Von mir aus kann der Opel Adam gerne auf der 500er Plattform aufgebaut sein, dass machen ja andere auch so und das ist auch nicht verwerflich (siehe VW – Audi –Skoda – SEAT).

Also was soll’s? Wenn Fiat seine Möglichkeiten noch mehr ausschöpfen würde, würden sie auch ihre Plattformen vervielfachen, das ist doch legitim. Machen Sie ja auch schon, wie man beim Bravo – Alfa Romeo Giullietta – Lancia Delta – Dodge Dart etc. sieht, also wo ist das Problem?

Grüße

T

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (6. Februar 2013, 12:00)


Freakazoid

unregistriert

4

Mittwoch, 6. Februar 2013, 12:35

Ja das die Bilder nicht gleich sind ist klar.
Ich finde halt...die Momentwechsel und das was dazu gesagt wird.
Passt irgendwie 1 zu 1.
Szene wird gezeigt - dazu der typische probiere mich Text...ich meine nicht den Inhalt sondern 1 zu 1 die Machart...und das ist schon verdammt ähnlich.

Ist halt meine persönliche Meinung!

Mit Opel und FIAT hast natürlich Recht! :)

Marcel_92

Bravo-Fan

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Februar 2013, 21:22

Ich will ja nicht "klugscheissern :D ) aber der Bravo und Delta haben die gleiche Plattform vom Stilo. Die des Dodge Dart und der Giulietta ist eine neue.

Opel ist für mich aufgrund des Herstellungsortes "Deutscher" als ein paar andere Marken.

Infos über meinen Bravo: Ist ein 530i und ein GP T-JET


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!