Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

triban1337

Mitglied

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Februar 2012, 23:35

Kaufberatung Fiat Bravo 1.4 T-Jet


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute in 12 Tagen ist es soweit :O da werde ich endlich 18 :) Und als Geburtstagsgeschenk wollen mir meine Eltern einen Fiat Bravo 1.4 T-Jet schenken. Nur jetzt weiss ich nicht ob der nicht schluckt und schluckt als Alternative habe ich noch einen *hust* Opel Astra GTC 116PS *hust* Nunja ich finde der sieht halt cool aus aber der Fiat ist halt geiler. Ich fahre 60% Stadt 30% Landstraße 10% Autobahn und habe 250€ Benzingeld im Monat und fahre dabei zwischen 1000-1600km /Monat. Die Versicherung wird mir bezahlt :)


mfg,
Marcel Pitz

FlammingM

Bravo-Profi

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 437

Registrierungsdatum: 9. Mai 2011

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Februar 2012, 05:53

Hallo,

erstmal an herzliches willkommen von mir hier im Forum.

Um welchen T-Jet mit wieviel PS gehts dir denn?

Also ich fahre den T-Jet mit 150PS und 85 % Stadt und komme im Durchschnitt auf 9 Liter. Muss aber dazu sagen dass ich nur ganz ganz selten cruise also ansonsten gern
beschleunige.
Aber wenn man sparsam fährt bekomm ich meinen sogar auf realistische 8 Liter
oder vielleicht auch etwas drunter in der Stadt.

Ist sehr stark ne Frage vom Fahrstiel und wenn man auf der Landstraße mitschwimmt mit 100 km/h rum dann ist ein Verbrauch von 6,5 Liter auch drin.

Aber eigentlich egal wie du fährst momentan wirst auf jedenfall mit 250 Euro zurechtkommen, aber wer weiß was der Benzinpreis macht.......

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS, Sport, schwarz, getönte Scheiben, Ragazzon ESD, Daylines


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Februar 2012, 10:06

Auch von mir zunächstmal ein Willkommen hier im Forum!

Zu den 2 Fahrzeugen muss man halt folgendes sagen:

Ich weis ja nicht welcher Fiatmotor die Alternative wäre, aber ich gehe mal davon aus, dass man Gleiches mit Gleichem vergleichen sollte. ;-)

Daher gehe mal vom 1,4Tjet mit 120 PS aus!

Es sind 2 völlig unterschiedliche Konzepte.
Der Fiat ist ein Downsized Motor der neusten Generation mit wenig Hubraum, dafür aber mit Turbolader.
Der Opel ist eher ein "oldscool" Sauger (1,6 Twinport, 116PS)der letzten Generation.

Drehmoment, bzw "Funfaktor werden wohl beim 120PS Turbobenziner im Fiat weit höher sein! ;-)

Beim Opel ists halt so, dass du ein "grundsolides Auto" kaufst, dessen Motor sich über Jahre und hunderttausende von Kilometern bewährt hat.
Dass der Opelmotor haltbar ist, ist somit schon längst bewiesen, .......die "Rasenmähermotörchen der Neuzeut müssen das erst noch beweisen. ;-)


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


triban1337

Mitglied

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Februar 2012, 12:47

Ne das ist er 120 PS T-Jet ... jaaa die Benzinpreise sind so eine Sache mit dem Roller musst ich heute tanken ... 1,699/L Super95 echt übertrieben

Manu251185

Bravo-Schrauber

  • »Manu251185« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Selb

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Februar 2012, 18:06

Du willst mit 18 doch ein zuverlässiges Auto oder?
Dann kann ich nur sagen:
Kauf alles aber KEINEN T-Jet!

Infos über meinen Bravo: Fiat Croma,weiß, 1,9 Multijet 150 PS, Glas-Panoramadach, Navi, Hifi-System Interscope, Blue & Me, 18 Zoll mit 20mm Spurverbreiterung pro Seite hinten, Eibach Federn VA/HA 45/35, Lederausstattung braun, Tempomat, usw.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Februar 2012, 18:20

Das ist totaler Quatsch, hör nicht auf solchen Blödsinn, beides sind gute Fahrzeuge und eine T-Jet ist ein sehr guter Motor und der Bravo ein toller wagen, der Astra wird sicher deutlich teuer oder schlechter ausgestattet oder älter sein.
Der Motor vom Astra ist gut aber keine revoltion... Der vom Bravo schon mehr wert, der Bravo hat außerdem 5 Türen der Astra nur 3... Beim Astra gibts natürlich mer tuningteile denke ich aber der Bravo ist vom Grund auf das schönere Auto... Es muss dir gefallen und du musst damit fahren wollen.
Interessant wäre da der Vergleich zwischen beiden, vom Preis ausstatung Zustand alter etc vllt hast du ihn ja bei mobile oder so gesehen so das wir dir da helfen können...

Manu251185

Bravo-Schrauber

  • »Manu251185« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Selb

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Februar 2012, 18:24

Nachdem ich von meinem T-Jet jetzt wahrscheinlich zum 2ten mal die Kopfdichtung tauschen lassen muss, ich ständig ein kreischendes Geräusch aus dem Motorraum habe, ich Kühlwasserverlust verzeichne, bei kaltem Wetter der Motor erst 3 mal wieder ausgeht bevor ich endlich losfahren kann und ich wieder nen mit Öl versifften Motorraum habe weil der Ölmessstab wieder mal abhebt kann ich leider nicht mehr von guten Motoren sprechen....

Infos über meinen Bravo: Fiat Croma,weiß, 1,9 Multijet 150 PS, Glas-Panoramadach, Navi, Hifi-System Interscope, Blue & Me, 18 Zoll mit 20mm Spurverbreiterung pro Seite hinten, Eibach Federn VA/HA 45/35, Lederausstattung braun, Tempomat, usw.


Lumi

Bravo-Fahrer

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 4. September 2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Februar 2012, 18:30

Aber man sollte von seinem Problem (!) nicht gleich auf ALLE ANDEREN schließen...
...das ist naiv, kindisch und total "überzogen".

Edit:
Alleine wenn man schon ließt, dass die Kopfdichtung zum zweiten Mal (!) getauscht werden muss. Hallo? Kann ja wohl schlech am Motor selber liegen...(Einbaufehler, andere Defekte die das "Problem" verursachen usw...)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lumi« (21. Februar 2012, 18:32)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet (150PS) Dynamic, Crossover Schwarz


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Februar 2012, 18:31

Zitat

Original von Manu251185
Nachdem ich von meinem T-Jet jetzt wahrscheinlich zum 2ten mal die Kopfdichtung tauschen lassen muss, ich ständig ein kreischendes Geräusch aus dem Motorraum habe, ich Kühlwasserverlust verzeichne, bei kaltem Wetter der Motor erst 3 mal wieder ausgeht bevor ich endlich losfahren kann und ich wieder nen mit Öl versifften Motorraum habe weil der Ölmessstab wieder mal abhebt kann ich leider nicht mehr von guten Motoren sprechen....


Ja und was hat das mit dem Wagen den er kaufen würde zu tun??? Garnichts sicherlich treten Fehler auf, aber die sind nicht unbedingt die Regel und treten auch bei anderen Fahrzeugen auf... Und wir wären dann auch wieder bei dem Punkt, wie man mit einem Auto umgeht, vllt passt dein Problem ja zur zugefrorenen Kurbelgehäuseentlüftung dann schnapp dir doch den passeden Thread und schreib da rein

Du hast schießlich nur einen Motor von vielen....

BRAVO-RALF

Bravo-Meister

  • »BRAVO-RALF« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Wohnort: Northeim

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Februar 2012, 19:04

Genau...ich bin bin nach 2 Jahren und ohne Werkstattaufenthalt mit meinem T-Jet sehr zufrieden ;-) Man muss seine Probleme nicht verallgemeinern :twisted:

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport Glory-Weiß 150 Ps. Eibachfahrwerk 50/30, 20mm Spurplatten pro Rad



triban1337

Mitglied

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Februar 2012, 19:17

Da kommen ja noch mehr Antworten :D

Ja da hast du Recht der GTC ist teurer mit dem gleichen Baujahr oder mit der gleichen Ausstattung älter.

Zudem würde ich ich jedem Fall den Bravo bevorzugen, da er das schönere Design hat. Desswegen würde ich mir auch kein Bodykit holen , dafür aber am gleichen Tag wo ich ihn kaufe 18 Zöller, einen ESD und 30/30 Federn bestellen :P

ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Februar 2012, 19:19

hab zwar keinen t-jet, sondern einen 1,9er diesel aber ich hatte schon sehr viele autos und einiges an marken durch.

der bravo macht mir bis dato am meisten spaß zum fahren und hatte auch am wenigsten macken! (fuhr auch audi, vw und co)

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


triban1337

Mitglied

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Februar 2012, 20:41

Also ist der T-Jet jetzt im ganzen ein guter Motor? Also die Pflege gehört halt dazu.
Weil ich will jetzt nicht mit meinem ersten Auto nach 1 Jahr oder noch früher in die Werkstatt

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21. Februar 2012, 20:54

Der T-jet ist ein Guter und ausgereifter Motor, Wenn er ordentlich behandelt wird und du nicht unbedingt ein Montagsauto hast, macht er auch keine Probleme... (andere Marken habe ähnliche bzw. gleiche Probleme... Das kann man so nicht sagen aber er ist schon grundsolide, aber er ist halt ein Downsing-Motor den man nicht die ganze Zeit auf der Autobahn auf Vollgas bewegen sollte ;)
Kannst da in Google genügend Tipps finden ;)

Deine Tuningidee sind aufjedenfall richtig und gut ;) Schau dir auch die Threads an die es dazu gibt. Vllt ein neuer ESD mit dem passend Heckansatz vom Sport damit das auch schick aussieht ;)

Wie gesagt wenn du einen passend wagen hast sagen wir dir gern ob der Preis stimmt und was an Ausstung du vllt noch brauchst...

PS: wenn du gleich 18er haben willst, dann kauf ihn vllt gleich auf Winterreifen ;)

triban1337

Mitglied

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 21. Februar 2012, 22:08

Ja diesen Wagen hatte ich mir ausgeguckt: GUCKS DU HIER aber wenn dann natürlich für weniger manmuss ja noch handeln was das zeug hält :P Was haltet ihr von dem Wagen?

OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 21. Februar 2012, 22:37

Zitat

Original von BravoMaseratie
Der T-jet ist ein Guter und ausgereifter Motor, .....;)


Naja.....ein Motor bei dem "reihenweise" bei niederen Temperaturen die Kurbelgehäuseentlüftung einfriert als "ausgereift" zu bezeichen....... :roll:....

Es ist halt ein Motor der "Neuzeit", wie ihn andere Hersteller auch bauen und vermutlich auch mit den selben Kinderkrankheiten.

Von ausgereift kann man eigentlich erst dann sprechen, wenn ne Maschine nachweislich auch dauerhaft hält. Diese Motoren (Stilo 1,6 / 1,8 / 2,4) vielen leider den strengen abgasnormen zum Opfer.

Stilos mit Benzinmotor findet man haufenweise mit 200tkm und mehr. Auch die 1,9er Diesel haben da schon bewiesen, dass sie für über 300tkm gut sind......

Und jetzt sollte auch klar sein, warum ich mir nen Bravo mit Dieselmotor geholt habe und keinen T-jet! :-D


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


triban1337

Mitglied

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. Februar 2012, 22:44

Meint ihr diese Felgen HIER passen optisch auf den schwarzen Bravo, da die diese Silberne Front haben könnte ich mir das ganz interessant vorstellen und was meint ihr? ( sind 18er)

OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 21. Februar 2012, 22:47

Felgen sind reine Geschmacksache, muss dir gefallen! ;-)

Allerdings sollte dir eines klar sein:
Schwarze, oder eben generell dunkle Felgen wirken am Fahrzeug meist kleiner, als die selben in silber!!



Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 22. Februar 2012, 08:10

Das Problem mit der Kurbelgehäuseentlüftung betrifft aber nicht alle und das Problem tritt ja bei vielen anderen Marken auch auf. Deswegen finde ih es ist trotzdem ein toller Motor ;)

Das Bravo ist garnicht schlecht, gut ausgestattet ist er auch, wahrscheinlich muss das Leder mal wieder aufbereitet werden, das sah auf den Bilder nicht mehr so schick aus....Recht hohe Laufleistung, dafür finde ich ihn fast etwas zu teuer...
Die Felgen sehen sicher schick aus und mit dem silbernen Rand wirken sie genausogroß wie silberne ;)

20

Mittwoch, 22. Februar 2012, 12:01

RE: Kaufberatung Fiat Bravo 1.4 T-Jet

Zitat

Original von triban1337
Hey Leute in 12 Tagen ist es soweit :O da werde ich endlich 18 :) Und als Geburtstagsgeschenk wollen mir meine Eltern einen Fiat Bravo 1.4 T-Jet schenken. Nur jetzt weiss ich nicht ob der nicht schluckt und schluckt als Alternative habe ich noch einen *hust* Opel Astra GTC 116PS *hust* Nunja ich finde der sieht halt cool aus aber der Fiat ist halt geiler. Ich fahre 60% Stadt 30% Landstraße 10% Autobahn und habe 250€ Benzingeld im Monat und fahre dabei zwischen 1000-1600km /Monat. Die Versicherung wird mir bezahlt :)


mfg,
Marcel Pitz


Hi,
auch von meiner ein HERZLICHES WILLKOMMEN.

Viel Spaß mit der Bella.

P.S. Der 1.4er TJet ist kein schlechtes Auto und Du wirst sicherlich viel Spaß damit haben. Und für Deinen Start in die mobile Welt ist der Bravo bestens gerüstet, samt zahlreicher Sicherheitselemente. Die Maschine ist kräftig genug um das Auto prima durch den Alltag zu bringen. Und toll sieht er obendrein aus. Vorallem immer schön unfallfrei!

:PDT_nzd:

LG

Turino

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!