Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Juli 2010, 00:23

Kauft euch nen Rauchmelder!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Warum? Weil ich euch so symphatisch bin....

Hurra ... grad FAST Brand bei uns ... Meine Nachbarin ... die war so strulle das sie das englische Wetter in Ihrer Wohnung nicht mitbekam. Dafür die Feuerwehr ... fachliche Diagnose: "brennende Nudelreste". Das beste daran der Kommentar der Nachbarin "ich hab gar nicht gekocht." ... :shock:

Da stand ne Meute vorm Haus .. die Gallerie nebenan hatte Party ... und nen ganzer Zug vor der Tür. Wenn die alle Brüllen raus da im Hausflur ... was machse dann ... ? Hmm, mal nachdenken .... Schlüssel, Geldbörse und Handy und jetzt raus .... und wo jetzt schon die netten Helfer mit Atemshutzmaske vor der Tür stehen fallen dir 50 andere Sachen ein die unwiederbringlich wichtig sind und Du hast nur zwei Arme und eine Wohnung voller Krams .... na dann viel Spaß beim Prios setzen. "Zuerst der Teddy! Dann Mamas Vase ... aber meine Lieblingshandtasche"

.. ab morgen hängt nen Rauchmelder über meiner Haustür und ich Buch mir nen großes Bankschliessfach ... -.-
N paar Sachen sind nunma nicht wiederzubeschaffen.


Da kommse schon ins Grübeln wenn kurz davor warst die morgige Meldung zu sein.

Naja, zur Not hätte man in einem der Serverräume auf der Arbeit übernachten können .. wenigstens Klima ... -.-
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »P4H« (24. Juli 2010, 00:25)

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Juli 2010, 00:34

Naja dafür ist es laut in den Serverräumen ;)

Aber mal zurück zur Geschichte, ja das ist doch schon sehr extrem, man denkt so garnicht dran, aber wenn es dann passiert, was nimmst du mit? Was lässt man da? Ohje ich glaub das gibt echt caos und stress....

Rauchmelder habe ich, aber der ist eingepackt und das seit längerem (schon über 1,5 Jahre) ich glaub den sollte man auch mal aufhängen....

Da fällt mir gerade ein, ich sollte vieleicht meine Datensicherung der Serverplatten auf meinen Online Speicher mal wieder ins laufen bringen ;) Zu Schade um wichtige Daten und die Erinnerungsbilder von meiner Tochter...

Aber Bankschließfach muss nicht direkt sein, gibt auch feuerfeste Boxen für zu hause, haben meine Eltern auch wo alle Papiere drin sind, evtl tuts ein kleiner Feuerfester Tresor auch, vieleicht sogar günstiger als ein Bankschließfach.
Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »visitorsam« (24. Juli 2010, 00:36)

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


lyrics

Bravo-Profi

  • »lyrics« ist männlich

Beiträge: 851

Registrierungsdatum: 16. Juli 2008

Wohnort: Hofheim/Ts

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Juli 2010, 05:07

Also ich bin von Feuermeldern ueberhaupt nicht ueberzeugt. Grade was die rechtlichen Dinge angeht wenn das Teil mal ein Fehlalarm hat (Wozu sie doch hin und wieder neigen) und der Nachbar die Feuerwehr ruft.

In der Zahlungspflicht steht der Verursacher des Einsatzes. In dem Falle dem der Rauchmelder gehoert! Klar gibt es Situationen wo das Ding Leben rettet etc. aber dafuer find ich sind sie einfach zu anfaellig fuer Stoerungen!

Ich bin da sehr skeptisch. Was ich bei einem Brand aus der Wohnung mitnehmen würde? Mein Viehzeug und meine Frau! Der Rest ist in solch einem Moment egal, gibt nichts was man nicht wieder bekommen kann (bis auf Bilder und derartiges) ansich ist aber alles wiederholbar!

Ich spreche da aus erfahrung mit 14 ist mein Elternhaus wegen einem Defekt in einer Stereoanlage abgebrannt.

Solange die Dinger nicht ausgereifter und zuverlaessiger sind, werde ich diese nicht installieren! Denn mehrere 1000 Euro fuer einen unnoetigen Einsatz hab ich nicht locker!


Ist nur meine Meinung ;-) Bitte jetzt nicht in der Luft zerfetzen! :D


LG Sascha

Infos über meinen Bravo: Sport Plus in Crossover Schwarz


P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. Juli 2010, 11:01

Zitat

Original von visitorsam
Naja dafür ist es laut in den Serverräumen ;)


Deswegen schrieb ich ja, mich stören die paar Lüfter nicht :).

Zitat

Original von visitorsam
Aber mal zurück zur Geschichte, ja das ist doch schon sehr extrem, man denkt so garnicht dran, aber wenn es dann passiert, was nimmst du mit? Was lässt man da? Ohje ich glaub das gibt echt caos und stress....


Hmpf, genau für solche, also zumindest bei mir gestern teilweise recht dumme Überlegungen, im Sinne von was wirklich wichtig ist, gehen Dir dann durch den Kopf wenn Du keine Zeit dafür hast. :/

Zitat

Original von visitorsam
Da fällt mir gerade ein, ich sollte vieleicht meine Datensicherung der Serverplatten auf meinen Online Speicher mal wieder ins laufen bringen ;) Zu Schade um wichtige Daten und die Erinnerungsbilder von meiner Tochter...


Das ist auch ein Problem für mich. Mein Heimserver ist zu groß. Physisch wie auch die Datenmengen. Bis ich das auf dem Dedizierten hätte omg ... . Ich glaube ich verbaue mir ein Hot Swap Mount Rack um die Platten alle auf einmal rausziehen zu können.

Zitat

Original von visitorsam
Aber Bankschließfach muss nicht direkt sein, gibt auch feuerfeste Boxen für zu hause, haben meine Eltern auch wo alle Papiere drin sind, evtl tuts ein kleiner Feuerfester Tresor auch, vieleicht sogar günstiger als ein Bankschließfach.


Das überzeugt mich nicht. Was nützt Dir z.B. der schöne Bandroboter wenn Du die Tapes im selben Raum lagerst. Papier ist ja eben auch empfindlich. Da hätte ich dann doch gerne für den Fallout das allernötigste in einer professionellen Umgebung gesichert.


Zitat

Original von lyrics
Also ich bin von Feuermeldern ueberhaupt nicht ueberzeugt. Grade was die rechtlichen Dinge angeht wenn das Teil mal ein Fehlalarm hat (Wozu sie doch hin und wieder neigen) und der Nachbar die Feuerwehr ruft.

In der Zahlungspflicht steht der Verursacher des Einsatzes. In dem Falle dem der Rauchmelder gehoert! Klar gibt es Situationen wo das Ding Leben rettet etc. aber dafuer find ich sind sie einfach zu anfaellig fuer Stoerungen!


:shock: Danke, guter Tip! Ich quak gleich auch mal mit nem netten Grisu vom der nächsten Feuerwehrwache.

Zitat

Original von lyrics
Ich bin da sehr skeptisch. Was ich bei einem Brand aus der Wohnung mitnehmen würde? Mein Viehzeug und meine Frau! Der Rest ist in solch einem Moment egal, gibt nichts was man nicht wieder bekommen kann (bis auf Bilder und derartiges) ansich ist aber alles wiederholbar!


Nun ja, es gibt da neben persönlichen Dingen ja auch z.B. Dokumente die einmalig ausgestellt werden. Sind die Weg hast Du Verlust oder gleich ein Problem.
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »P4H« (24. Juli 2010, 11:06)

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


lyrics

Bravo-Profi

  • »lyrics« ist männlich

Beiträge: 851

Registrierungsdatum: 16. Juli 2008

Wohnort: Hofheim/Ts

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. Juli 2010, 12:27

Welche Art von Dokumenten wird denn nur einmal ausgestellt? Bei solchen Faellen kriegt man immer ein Dublikat! Also bei den Meisterbrief meines Vaters, Geburtsurkunden usw. haben wir alles wieder bekommen, allerdings ist es mit ziemlicher Arbeit verbunden dies bei jedem Amt zu beantragen, und ein wenig kostet es auch, aber dafuer sind ja Versicherungen da!

Worauf ich sehr achten wuerde ist das Wort "Unterversichert" Deshalb lass ich Jaehrlich einen von der Versicherung antanzen der prueft ob der Versicherungsschutz ausreicht!

Infos über meinen Bravo: Sport Plus in Crossover Schwarz


erdbeerranger

unregistriert

6

Samstag, 24. Juli 2010, 13:20

Also papiere und daten auf festplatten etc.sind mir erst mal egal,das einzige was zählt ist das ich und meine familie bei einem brand mit heiler haut davon kommen würden,und genau aus diesem grund habe ich einen brandmelder der auch regelmäßig auf funktion überprüft wird .
Fehlarlarme hatte ich noch nie,nur wenn die Batterie leer wird ,geht er mal an,das vermeide ich in dem er einfach jedes jahr an silvester nen neue bekommt,so vergess ich das wechseln nie^^

swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. Juli 2010, 13:37

Zitat

Original von lyrics
Welche Art von Dokumenten wird denn nur einmal ausgestellt? Bei solchen Faellen kriegt man immer ein Dublikat! Also bei den Meisterbrief meines Vaters, Geburtsurkunden usw. haben wir alles wieder bekommen, allerdings ist es mit ziemlicher Arbeit verbunden dies bei jedem Amt zu beantragen, und ein wenig kostet es auch, aber dafuer sind ja Versicherungen da!

Worauf ich sehr achten wuerde ist das Wort "Unterversichert" Deshalb lass ich Jaehrlich einen von der Versicherung antanzen der prueft ob der Versicherungsschutz ausreicht!


Da weiß ich ein Dokument das man nur einmal bekomm und dann wirklich NIE NIE NIE wieder.... den Ausmusterungsbescheid.... An das Teil kommt man nie wie dran wenn der mal weg ist. Wenn man mal älter als 25 ist kann es einem egal sein, aber vorher braucht man das Teil ab und an.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. Juli 2010, 18:23

So back from Shopping und der netten Feuerwehr:

Zitat

Original von lyrics
Also ich bin von Feuermeldern ueberhaupt nicht ueberzeugt. Grade was die rechtlichen Dinge angeht wenn das Teil mal ein Fehlalarm hat (Wozu sie doch hin und wieder neigen) und der Nachbar die Feuerwehr ruft.

In der Zahlungspflicht steht der Verursacher des Einsatzes. In dem Falle dem der Rauchmelder gehoert! Klar gibt es Situationen wo das Ding Leben rettet etc. aber dafuer find ich sind sie einfach zu anfaellig fuer Stoerungen!


Solange die Dinger nicht ausgereifter und zuverlaessiger sind, werde ich diese nicht installieren! Denn mehrere 1000 Euro fuer einen unnoetigen Einsatz hab ich nicht locker!


Das ist so nicht richtig. Ich war grad auf der Feuer- und Rettungswache 1 (ist die Hauptwache). Der Aussage des Feuerwehrmannes dort nach: Es steht dem nix im Wege. Denn wurde im guten Glauben gehandelt kann man Dich nicht haftbar machen.
Natürlich sieht das anders aus wenn Deine Rauchmelder jede Woche einen Löschzug antanzen lassen. Das wird dann Konsequenzen nach sich ziehen. Aber davon gehe ich jetzt nicht aus. Hab mir somit grad nen 3er Pack Rauchmelder bei Conrad geholt.

Zitat

Original von lyrics
Welche Art von Dokumenten wird denn nur einmal ausgestellt? Bei solchen Faellen kriegt man immer ein Dublikat! Also bei den Meisterbrief meines Vaters, Geburtsurkunden usw. haben wir alles wieder bekommen, allerdings ist es mit ziemlicher Arbeit verbunden dies bei jedem Amt zu beantragen, und ein wenig kostet es auch, aber dafuer sind ja Versicherungen da!

Worauf ich sehr achten wuerde ist das Wort "Unterversichert" Deshalb lass ich Jaehrlich einen von der Versicherung antanzen der prueft ob der Versicherungsschutz ausreicht!


Ne, Duplikate gibt es nicht für alles ;):

Gewisse Wertpapiere z.B. werden nur einmal gedruckt. Ist wie Geld. Ist es verbrannt ist es weg. Oder z.B. eine Urkunde die Deine Staatsbürgerschaft nachweist. Gewisse Militärunterlagen oder je nachdem in welchem Land Du Eigentum besitzt, ist dieser Nachweis auch unwiederbringlich. etc pp.

Naja, Versicherung ist ja nett im Sinne einer Schadensregulierung wo Du einen Anteil oder gewisse festgelegte Summen bekommen könntest. Es bringt Dir aber die wichtigsten Sachen nun einmal nicht wieder. Allgemeine Haushaltswaren bzw. Technik kannst Du immer wieder beschaffen. Das lohnt sich nicht in meinen Augen.
Da sind mir die Daten auf dem R6 Array weitaus wichiger als meine AV Ausstattung.
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »P4H« (24. Juli 2010, 18:27)

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. Juli 2010, 19:47

Rauchmelder sind immer eine prima Idee. Punkt. Als Jungspund habe ich mal 'ne brennende Kerze auf einen Küchenschrank gestellt um eine junge Lady zu beeindrucken. Ich habe Sie irgendwann in das Spielzimmer geführt, als es klingelte und ein Nachbar mich auf ein komisches Flackern, das er aus seinem Fenster in meiner Wohnung sah aufmerksam machte. Die Kerze war, wie sich erst da herausstellte eine Outdoor-Kerze mit dickem Docht und ich hatte tatsächlich einen kleinen braun-gelben Fleck in der Zimmerdecker. Hätte er mich beim "kuscheln" nicht gestört, hätte ich heute vermutlich nichts mehr zu schreiben... Macht immer wieder nachdenklich so eine Situation.

Es ist so, dass ich unwiederbringliches Kram in einem kleinen Bankschließfach aufbewahre. Sinnvoll von Berufswegen her. Hat man erst eines ergattert sind die sogar ziemlich billig.

Es gibt einfach nichts was es nicht gibt, aber ein paar Vorkehrungen kann man schon treffen.

PS: Schon mal über Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten nachgedacht? So mit 30 sollte man sich mit soetwas schon beschäftigen.

Ganz ernsthaft. Grüße. Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. Juli 2010, 20:15

Zitat

Original von h.ausdemharz


PS: Schon mal über Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten nachgedacht? So mit 30 sollte man sich mit soetwas schon beschäftigen.

Ganz ernsthaft. Grüße. Harry.


Auch ne gute Idee Harry, ich muss sowieso mal wieder zum Notar.
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!



visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

11

Samstag, 24. Juli 2010, 23:09

Mhh wieso lässt du den antanzen? Der ist dazu verpflichtet sich wenigstens 1x im Jahr bei dir zu melden und zu fragen ob sich was geändert hat, wenn nicht haftet er, weil der Kunde ist BLÖD und dafür ist der da.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Samstag, 24. Juli 2010, 23:38

Hey Frank, so ein Notar kann doch auch noch für andere Sachen gut sein (Man reiche mir mein Testament und ein Radiergummi....). Grüße. Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »h.ausdemharz« (24. Juli 2010, 23:39)

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Juli 2010, 13:26

Zitat

Original von h.ausdemharz
Hey Frank, so ein Notar kann doch auch noch für andere Sachen gut sein (Man reiche mir mein Testament und ein Radiergummi....). Grüße. Harry.


Sorry hätte vieleicht doch Zitieren sollen,
mein komentar bezog sich auf den Versicherungsmann von Sascha / Lyrics
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!