Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec
  • »Bravissimo2008« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 5. April 2008

Wohnort: Italien/(München)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Mai 2008, 21:32

Stromschlag am Auto???


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

hätte ne Frage an euch;
seit ich mein Auto habe (ca.eine woche) kriege ich von jeder ecke nur noch strom schläge beim ein und aus steigen.wie kann man das verhindern oder diesen strom entladen?
gruss,
Seko
La Vita E Tua,fai Quello che vuoi ;)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Glory Weiss


Memphis_Rains

Bravo-Schrauber

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 365

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Wohnort: Abensberg bzw. Vaterstetten

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Mai 2008, 22:53

RE: Stromschlag am Auto???

Da kannst du wohl nicht viel machen. Die Stromschläge gehen nicht vom Auto, sondern von dir aus. Durch die Reibung am Sitz bist du elektorstatisch aufgeladen. Das ganze entlädt sich dann eben durch die Berührung der Karosse. Hab ich bei meinem Croma im Winter auch ständig, beim Stilo komischerweise eher selten ;-).

Gruß
Martin

Infos über meinen Bravo: hat sich als grauer unscheinbarer Stilo 5t verkleidet


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Mai 2008, 23:43

RE: Stromschlag am Auto???

Hab ich auch ständig, aber seitdem es wärmer ist und man mit T-Shirt fährt, nicht mehr. Hab ich also nur wenn ich was mit langen Ärmeln trage.

Am besten wir fahren alle nur noch nackt ;-)
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


  • »Bravissimo2008« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 5. April 2008

Wohnort: Italien/(München)

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Mai 2008, 08:45

hmmm danke für die tips leute ,aber trotzdem ist das total nervig :(
dachte es liegt daran das der wagen neu ist etc. anscheinend doch nicht.
Wisst ihr was,ich kam einen augenblick sogar auf die blöde idee den wagen auf ne wiese zu fahren um zu entladen ;)))) manchmal setzt halt mein hirn aus lol :)
Beste Grüße,
Seko
La Vita E Tua,fai Quello che vuoi ;)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Glory Weiss


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Mai 2008, 09:45

Also ich habe das Problem gelegentlich auch bei meinem Punto. Vor allem beim Aussteigen.
Wenn man sich beim Aussteigen an einem Metallteil (z.B. Autotür) festhält wird die ganze Sache erträglicher, da sich die statische Ladung, die dabei entsteht, sofort wieder abfließen kann und sich nicht erst beim Schließen der Tür in einem großen Funken entlädt.

Gruß
Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


tp97

Mitglied

  • »tp97« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 27. Februar 2008

Wohnort: Hanau

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Mai 2008, 10:24

Hallo Ihr geladenen,

das liegt fast immer an den Schuhen die ihr anhabt. Zieht mal ein paar Schuhe mit Ledersohlen oder Kunststoff an. Keine Gummisohlen. Oder, falls ihr nur Gummisohlen im Schuhschrank habt, beim Aussteigen ein Fuß im Fahrzeug lassen und eine Hand an die Türleiste, dann knallt es weniger oft :-)

Gruß
tp97
Fiat Bravo Racing

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Racing, T-Jet, 120 PS, Maranello Rot, getönte Scheiben


Envision

Bravo-Fan

  • »Envision« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 17. April 2008

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Mai 2008, 10:28

fass mal beim aussteigen an die a-säule bevor du die tür zumachst....
klingt komisch aber bei meinem (noch ) mégane klappt das prima. hab den tipp dort aus dem forum bekommen.

vg, Envision

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Sport Plus, Crossover Schwarz, Xenon, Sitzheizung,...


tomb

Mitglied

  • »tomb« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 1. Januar 2008

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Mai 2008, 15:58

Hi !
Hatte dieses Problem auch mal.
Ein Antistatikspray auf die Sitze gesprüht und vor dem Aussteigen die Tür am Metall halten brachten Abhilfe!

lg. Tom
Tom aus STEYR / Österreich

Infos über meinen Bravo: Mein neuer Bravo T-Jet 120 Maranellorot mit Sportpaket, Klimaautomatik, Parksensor uns Blue and Me Nav.


  • »Bravissimo2008« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 5. April 2008

Wohnort: Italien/(München)

  • Nachricht senden

9

Freitag, 16. Mai 2008, 08:55

es passiert ja immer nur dann wenn ich das metall an der tür halte.
La Vita E Tua,fai Quello che vuoi ;)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Glory Weiss


XOXOXO

Mitglied

  • »XOXOXO« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 11. April 2008

  • Nachricht senden

10

Samstag, 21. Juni 2008, 17:39

Erst Metallteil anfassen, dann mit dem Fuß den Boden berühren. So steige ich schon seit über 30 Jahren aus einem Auto.

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS Sport, Maseratiblau, Parksensoren vo + hi, Sitzheizung, Mittelarmlehne



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!