Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. April 2011, 23:21

Mein Multijet 2,0


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also Leute mit etwas "Verspätung" gibts jetzt auch von meinem "neuen" mal Bilder!! :lol:

Muss sagen, dass ich mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge von meinem Stilo trenne!! Der Bravo mag ein gutes Auto sein, muß dies aber erst noch beweisen!! Mein Stilo lief 3 Jahre lang, entgegen aller Behauptungen über den 5 Zylinder, ohne Probleme!! :!:

Ist ein 2009er 2,0 Multijet mit fast allem.....auser Leder!!
+ ASA Chrom Felgen in 8X18 ET35 mit 225/40 ZR 18 Bereifung
+ Spurverbreiterungen H&R 20mm pro Rad
+ Tieferlegung (-35mm) Vogtland

Hier mal erste (Nacht) Fotos!

Mfg Oli
»OliGT« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OliGT« (12. April 2011, 23:23)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. April 2011, 23:59

Wilkommen im Club der 2.0er ;-) :1036153111_gif:

Sieht spitze aus, deine Schönheit! :1er:

Ne weiße NSL hat er ja auch schon, wenn ich mich nicht verguckt habe, dazu noch schwarze Blinker und sie ist perfekt :P

Hessische Grüße, Max

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


3

Mittwoch, 13. April 2011, 23:05

RE: Mein Multijet 2,0

Mahlzeit,

auch von mir ein Willkommen im 2.0er Jagdgeschwader. Felgen passen gut zum Fahrzeug, sieht edel aus, klasse.

Das erste Bild ist gut getroffen, perfekte Position, Glückwunsch.

Viel Spaß beim Teiffliegen

Turino

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »turino« (13. April 2011, 23:09)


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. April 2011, 00:50

So, mal ein paar neue Infos zu meiner Schleuder:

Nur für die, die es interessiert:
Mechnisches AGR Tuning ist am 2,0er NICHT mehr möglich! :!: :!:

Habs versucht und das AGR mit ner Platte verschlossen. Hat 3km gehalten und dann ne Motorstörung!! Habs gleich selbst ausgelesen und gelöscht. Der Sack erkennt die Maßnahme tatsächlich!!

Nun wieder original....aber dennoch "flott"!!! 8-) 8-)

Mfg Oli
»OliGT« hat folgendes Bild angehängt:
  • 23-04-11_2339.jpg
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


5

Donnerstag, 28. April 2011, 14:47

Bei dem Tempo ernte ich auf der BAB auch hin und wieder ungläubiges Staunen von der Doppelnieren und Sternfraktion...

Die 2.0er Bellas rennen wie die sprichwörtliche Sau. Bin mit meiner "Fiatschüssel" in der Summe auch sehr zufrieden.

Weiterhin guten Flug.

Styles

Bravo-Schrauber

  • »Styles« ist männlich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 26. Januar 2011

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. April 2011, 16:10

brauchste kein 2.0 er für ;-) mein 1.4er Multiair Turbo macht das auch mit ;-)
2007-11 / Grande Punto, Dynamic , 1400ccm, 77PS
2011-XX / Bravo, Sport, 1400ccm, 140PS

Infos über meinen Bravo: Sport MultiAir 140PS Sport in Maseratie blau metallic


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. April 2011, 17:31

Zitat

Original von turino
Bei dem Tempo ernte ich auf der BAB auch hin und wieder ungläubiges Staunen von der Doppelnieren und Sternfraktion...

Die 2.0er Bellas rennen wie die sprichwörtliche Sau...



Naja, interessant wäre jetzt noch zu wissen, wieviel einen der Tacho anlügt :roll:

Hatte leider kein Navi dabei......aber wenn ich mal davon ausgehe, dass der Tacho auch nicht genauer ist, wie bei meinem Stilo Abarth, dann wären es so knapp 220 effektiv!!

Bin eigentlich auch ganz zufrieden, nur die tierische Gedenksekunde bis beim Tritt aufs Gas auch Leistung kommt, die geht mir noch auf den Sac....ähm ich meine nervt!! 8-)


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. April 2011, 18:05

Zitat

Original von OliGT
So, mal ein paar neue Infos zu meiner Schleuder:

Nur für die, die es interessiert:
Mechnisches AGR Tuning ist am 2,0er NICHT mehr möglich! :!: :!:

Habs versucht und das AGR mit ner Platte verschlossen. Hat 3km gehalten und dann ne Motorstörung!! Habs gleich selbst ausgelesen und gelöscht. Der Sack erkennt die Maßnahme tatsächlich!!

Nun wieder original....aber dennoch "flott"!!! 8-) 8-)

Mfg Oli



das müsstest du mal näher erläutern wie du das mit dem agr meinst :-)
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. April 2011, 18:22

Zitat

Original von ron89
das müsstest du mal näher erläutern wie du das mit dem agr meinst :-)



Kein Problem!! ;-)

AGR => Abgas Rückführungsventil

Ist vereinfacht gesagt eine "Verbindung" zwischen Auspuff und Ansaugtrakt, mit ner Klappe (Ventil) dazwischen!! Das AGR Ventil führt - im Teillastbereich - der Angesaugten Luft einene Teil bereits verbrannter Abgase zu!!

Bedeutet: wenn man mit gleicher Geschwindigkeit dhin gleitet, dann ist die "Klappe" offen und der Motor zieht mit der frischen Luft auf einen Teil abgase mit rein!!

Jetzt kommt der Unterschied früher/heute:

Früher wurde beim Vollgasgeben dieses AGR Ventil SOFORT geschlossen!! Also bei Vollast bekam der Motor sofort nur noch frische Luft und keine Abgase mehr!!
Allerdings musste eben erst Vollgas anliegen, bis die Klappe (schnell) schliessen konnte!!

Dies führte bei Dieseln schon immer zu dem schlechteren "Ansprechverhalten" im Vergleich zu nem (eventuel noch saugenden) Benziner!! Deshalb war es "möglich" dieses Ventil einfach zu verschließen!!
Bedeutet: einfach das Gehäuse des AGR öffnen und die Dichtung als Schablone verwenden um eine dünne Metallplatte auszusägen, die dann aber in der Mitte geschlossen ist!! Diese Platte inkl der Dichtung wieder Einbauen und schon konnten keine verbrannten Abgase mehr in den Motor gelangen, egal ob das AGR nun offen, oder geschlossen stand!!

Das führte zu besserem Ansprechverhalten, beim Gasgeben, da der Motor schon bei der "Abwärtsweg" des Gaspedals ja NUR mit frischluft versorgt wurde und nicht noch Abgas aus dem (noch>) offenen Ventil zog!


Heute ist das ganze eben noch tragischer, weil das AGR selbst wenn das Gaspedal blitzartig niedergedrückt wird, nicht blitzartig schließt!! Um die E5 Norm zu erfüllen schliesst ein AGR auch bei Vollast "langsam"!!
Dies führt zu noch "trägerer" Gasannahme!!

Und das was helfen würde - das Verschlißen des AGR - geht beim Bravo nichtmehr!!
Meiner hatte nach 3km ne Motorstörung: "AGR Temp fehlerhaft" !! :evil:

Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. April 2011, 18:25

hmm verstehe... ist das ansprechverhalten beim 2.0 wirklich so schlimm, bei meinem 1.9 ist es zwar auch da aber ich find es hält sich in grenzen....
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA



  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. April 2011, 19:12

Na die Diskussion mit der Gedanksekunde hatten wir schonmal ich hab das jez auch nochmal getest...

Also wenn ich das Auto extrem schaltfaul fahre und er bis 1200 Umdrehungen runter dreht dann denkt er auch lange nach... Wenn ich ihn aber sportlich um die 2000 Umdrehungen bewege dann denkt er nicht nach... Habe es echt nochmal Probiert das Ansprechverhalten ist total gut bei mir zumindest...

12

Donnerstag, 28. April 2011, 19:24

Das mit der Gedenksekunde ist mir noch nicht aufgefallen, kann aber gut sein, muss mal genauer "fühlen".

Witzig: (BravoMaseratie) "sportlich" fahren um die 2.000 U/min... war das ernst gemeint oder eine "Verschreiberlie"? Lasse die Bella auch gerne im 4.000er Bereich drehen...

(OliGT) Das der Tacho voreilt, dürfte klar sein. Denke, wenn er um die 240 anzeigt liegen wohl echte 220 km/h an, das ist leicht über der Werksangabe. Hatte meine "Jagdbomberanzeige" auch mal mit Anlauf, bergab und mit Rückenwind kurzzeitig bei "zittrigen" 250 stehen, das müssten dann wenigsten echte 225 bis 230 km/h sein.

Wie auch immer, das Teil geht gut. Und mit lockeren 200 km/h (laut Tacho) über die BAB bügeln, geht ganz unangestrengt, prima soweit.

Grüße

OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. April 2011, 23:39

Zitat

Original von BravoMaseratie
Also wenn ich das Auto extrem schaltfaul fahre und er bis 1200 Umdrehungen runter dreht dann denkt er auch lange nach....


Da denkt er nicht nach, sondern ist im Turboloch! :idea:

Ich bin ja mehrere 2,0er Probegefahren und ALLE hatten dieses Symptom.
Beispiel:

50km/h im Ort im dritten Gang, also ca. 1900Giri!! Turboloch ist also längst überwunden.
Jetzt, das Gaspedal GAAANZ schnell bis zum Blech und dann sofort wieder loslassen!!
NIX passiert! :!: :!:

Bleibt man am Boden, dann spürt man deutlich, dass es erst so nach ner halben Sekunde "langsam anfängt" anzuschieben!!

Ich weiss ja nicht, was ihr für Autos vor dem Bravo JTD gefahren seid!! ICH bin nen Stilo Abarth (Handschalter) gefahren!! Also Benziner, 2,5 Liter Hubraum, und gaaanz wichtig: SAUGER!!! :lol:
Der hängt anders am Gas!! selbst wenn man innerhalb von 0,002 Sekunden das Pedal ans Bodenblech tritt, dann schiebt der schon an, bevor man mit dem Fuß unten ankommt! 8-)

@BravoMaseratie
Fahr mal bitte iwo nen Stilo 5 Zylinder Probe!! ;-)
Und wenn dann immer noch der Meinung bist, dass dein Bravo "am Gas hängt", dann würde mich interessieren, ob du eventuell mal die "neuere Dichtung" mit den 3 kleinen Löchern in dein AGR reinbekommen hast!!
Da gibt es nämlich was von Fiat!! Das soll aber nur helfen, dass er noch ansprngt, falls das AGR verreckt und deshalb beim Startvorgang offen stehen bleibt!!
Eventuell bringt das ja auch am Ansprechverhalten was!! :roll:

Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

14

Freitag, 29. April 2011, 09:01

Also ein Freund von mir hat vor 3 Wochen ein neues AGR bekommen ;) sein Auto ist trotz defektem AGR immer angesprungen und lief auch nur bis er dann ist Notprogramm fiel... Es wird jez nur noch die neue Dichtung verbaut kann man bei dennen auch bestellen oder selbst bauen ;)

Ich habe glaube ich keine neue Dichtung bekommen allerdings weiß ich nicht was sie mit der Umprogrammierung auf Euro 5 gemacht haben....

Ich probiere das heut mal mit den 50km/h und dritten Gang aus. Was ich mir auch vorstellen kann das das elektrische Gaspedal etwas träge funktioniert.. Vielleicht sind die Potis etwas empfindlicher/unempfindlicher. Das Teste ich jez mal ;)

Ja Ich weiß doch das es das Turboloch ist ;) Mensch :D

Naja Also da ja um die 2000 Umdrehungen Richtig schön Drehmoment zur Verfügung steht und ich immer so schalte das der nächte Gang bei 2000 wieder rauskommt ;) Das macht mehr Spaß ;) Aber ich fahr auch mal jenseits der 4000 nur das ist nicht so brachial :D finde ich :D^^

15

Freitag, 29. April 2011, 13:14

Mmh? Nochmal zur "Gedenksekunde". Hab mal rumprobiert. Also 2.000 U/min liegen an, 3. Gang drin und dann voll durch. Ja, da gibt es sowas wie eine klitzekleine Verzögerung, die ich aber im Alltag nicht bemerke. Der Schub setzt dann "gefühlt" eigentlich unmittelbar ein. Dieser Schub ist aber " wiederum gefühlt", etwas "weicher" als bei den alten 1.9er Maschinen, die ich aus meinen Alfas gut kenne. Der alte 1.9er hat aber auch erst jenseits der 2.000er Marke wirklich gedrückt. Die beiden neuen Motoren 1.6 und 2.0 schieben schon ab ca. 1750 U/min ordentlich an - so wie es auch das Datenblatt (Angabe des höchsten Drehmomentes) aufzeigt.
Im Gegenteil, zwischen 1.000 und 2.000 U/min hat man mit den neuen Motoren ein echt nutzbares Drehzahlband, wenn auch teilweise der Vortrieb verhalten ist. Bei den alten 1.9er Motoren war unterhalb der 2.000 U/min mehr oder weniger "tote Hose".

Wie auch immer, ich denke die "Gedenksekunde" ist normal, zumal das gesamte Einspritzsystem, ab Gaspedal angefangen, elektronisch geregelt ist. Die Signale müssen ja auch erst mal vom BC verarbeitet werden und der Motor entsprechend über den Turbo Druck aufbauen. Für mich alles im grünen Bereich.

Zum Vergleich der Golf GTD (Diesel mit 170 PS) eines Kumpels hat diese winzige "Gedenksekunde" auch.

Naja wie auch immer, schönes WE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (29. April 2011, 13:17)


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

16

Freitag, 29. April 2011, 15:13

Man darf nicht vergessen, es ist immer noch ein FIAT. Wenn auch der schönste den sie bis jetzt rausgebracht haben. :-D Das Auto wurde nicht für Leistung entwickelt. Viel mehr wurde ne schöne Karosse designed und dann ein ordentlicher Motor reingesteckt. Aber ich geb dir auch recht, die 1,9er sind etwas träge. Wenn man wirklich vom Fleck kommen will, muß man fast Vollgas geben und dann die Kupplung kommen lassen und hoffen, daß das ASR nicht eingreift.
Ich hab manchmal das Gefühl als bekomme man zweimal Schub. Erst so bei 1700 und dann nochmal ordentlich bei 2000.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

17

Freitag, 29. April 2011, 19:00

Das mit dem zweimal schub kann durchaus am agr liegen... ich habs jez auch nochmal getest und jez hab ich verstanden was du meinst in der tat ist diese gedenksekunde vorhanden, aber ich würde sie wie gestern schon vermutet auf das elektronische Gaspedal schieben und galube das uns da das gaspedaltuning helfen würde auch wenn alle sagen das das käse ist bin ich der meinung das daraus die ansprechzeiten verkürzt werden...

OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 3. Mai 2011, 21:52

So, hab jetzt endlich auch mal Tageslichtbilder von meinem!! ;-)

Mfg Oli
»OliGT« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


BRAVO-RALF

Bravo-Meister

  • »BRAVO-RALF« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Wohnort: Northeim

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 3. Mai 2011, 22:09

Deine Bella macht sich gut im grünen ;-)

sehr schick 8-)

Gruß, Ralf

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport Glory-Weiß 150 Ps. Eibachfahrwerk 50/30, 20mm Spurplatten pro Rad


Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 4. Mai 2011, 00:27

Also erstmal:
Schicke Bella ;-)
Finde die Felgen sehen wirklich klasse aus.

und dann noch:
Scheinst aber auch ne nette Cam zu haben, was?
Was ist das denn für eine?
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!