Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Dezember 2010, 18:15

Bluescreen- rechner startet neu


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ich hoffe es kann mir wer helfen!

habe seit ungefähr einem monat immer wieder das problem, daß mein laptop (compaq presario cq70) sich ganz willkürlich aufhängt und dann ein bluescreen kommt (siehe bild) und dann wieder neu startet. mal gehts ne weile mal macht der das in einer stunde 3x. nach einer systemwiderherstellung gehts mal wieder für eine zeit, dann spinnt er wieder!

woran kann das liegen? wo kann ich ansetzen, den fehler zu suchen? das gerät ist jetzt gute 2 jahre alt und hat bisher keine probleme verursacht!

bin auf diesem gebiet keine leuchte, also bitte nicht überfordern! ;-)
»Red229« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0045.jpg
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Dezember 2010, 18:47

Hi,

das könnte der Arbeitsspeicher sein, es gibt freeware Programme mit denen man einen Test fahren kann.

Versuchs mal mit dem hier

Kann natürlich auch was anderes sein, wie Grafikkarte, Festplatte, CPU usw.
Damit machst du aber schonmal einen Anfang, und da im Bluescreen Memory Managemant steht, ist das schonmal ein Hinweis dafür.

Gruss

Christoph
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »godbor« (4. Dezember 2010, 18:49)

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Dezember 2010, 20:45

Hab mit dem vista internen tool den speicher mal überprüft. ergebnis: keine fehler entdeckt.


Gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Dezember 2010, 20:52

Dann speicher alle Dateien runter auf ne externe Festplatte und setzte den Laptop neu auf!

Kannst du das???

vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grau-Metallic, 1900ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. Dezember 2010, 22:34

Zitat

Original von Roli22
Dann speicher alle Dateien runter auf ne externe Festplatte und setzte den Laptop neu auf!

Kannst du das???

vlg Roli


ich denke schon! ein wenig grundwissen ist schon vorhanden! :oops:
aber das ist das, was ich eigentlich vermeiden will!


gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. Dezember 2010, 23:25

Das sollte auch wirklich der letzte Ausweg sein, warte bis P4H das liest, ich glaube er hat beruflich mit PC's zu tun.

Kann aber auch sein das ich mich irre.

Gruss

Christoph
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. Dezember 2010, 01:50

Zitat

Original von godbor
Das sollte auch wirklich der letzte Ausweg sein, warte bis P4H das liest, ich glaube er hat beruflich mit PC's zu tun.

Kann aber auch sein das ich mich irre.

Gruss

Christoph


Oder du fragst den Frank, der kümmert sich gern und ehrenamtlich um kranke Rechner :-D

Ich sprech da aus Erfahrung...
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


8

Dienstag, 7. Dezember 2010, 10:32

Mmh?

Kommen beim Start des PC`s irgendwelche Piep-Töne vom Mainbord sogenannte "Beep-Codes"? Diese Töne sind aufschlussreicher als man denkt!

Schau mal hier, könnte eine Hilfe sein:

http://www.website-go.com/artikel/beepcodes.php

Wenn solche Beep-Codes auftreten ist das ein sicheres Zeichen für ein Hardwareproblem.

Was ich so auf Deinem Foto lesen kann: "Memory_Management"?

(Mitunter kann Dein Mainboard nicht mit dem verbauten Arbeitsspeicher vernünftig kommunizieren? Ich benutzte mein Mainboard (Asus Maximus II Formular) zunächst mit Speichern von Corsair DDR2 - 800, Folge: nur Probleme ähnlich wie bei Dir. So habe ich dann via Asus- Hompage, eine pdf mit Auflistung getesteter Module runtergeladen, danach zwei Riegel von GEiL DDR - 1066 bestellt und eingesetzt. Ging auch nicht wirklich, Verzweiflung machte sich breit, habe dann in einem Forum gelesen, dass die Voltzahl für den RAM hochzusetzen ist, beim Asus Board von 1,8 V auf 2,4 V und siehe da es funzt. War`n langer Weg der Suche.)

Da Du einen Laptop hast spricht jedoch Vieles dafür, dass Deine "serienmäßig" verbauten RAM-Module einen Fehler produzieren (es braucht nur eine winzige Schnittstelle hinüber sein- z.B. durch zu viel Hitze im Inneren des Laptops - Kühlung durch Staub behindert, da gibt es Tausend Sachen), hier hilft nur der Ausstausch der Module selbst - hast Du noch Garantie?

Sofern Dein Windows original und nicht gecrackt ist, dürfte es eigentlich mit dieser Fehlermeldung nicht am Betriebssystem liegen. Es kann nur der RAM sein! Voltzahl korrekt? Musst dazu in`s BIOS gehen siehe "RAM-Voltage" und Werte korrigieren, oft ist ein zu niedriger Wert, wie bei mir oben beschrieben, 1,6 V etc. eine leichte Erhöhung sollte helfen z.B. auf 2,1 Volt, hängt vom RAM und Mainboard ab.

Hier noch ein gutes Testtool:

http://www.computerbase.de/news/software…-von-microsoft/

Good Luck

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (7. Dezember 2010, 10:37)


AMCooper

Bravo-Fahrer

  • »AMCooper« ist männlich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

Wohnort: Kassel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. Dezember 2010, 11:23

Guck mal ob es für dein Laptop ein BIOS update auf er dessen Homepage gibt.

Wenn ja, dann mach mal nen update, könnte auch helfen. . .

Infos über meinen Bravo: Speed 90PS Benzin\(E85 war einmal, gibts jetzt aber seit 2016 nicht mehr in Deutschland)


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. Dezember 2010, 13:17

Lad dir mal die memtest ISO von hier http://www.memtest86.com/ , boote von der CD und lass das Tool mal den RAM checken.

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.



visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

11

Freitag, 10. Dezember 2010, 12:19

Hilfe.... Leute Lesen ;)
Hilft ja nichts wenn 5 Posts jedesmal MemTest ansprechen ;)

Fangen wir mal an das Pferd auzuschnüren.

Wie alt ist den dein Laptop? Du sagst er macht das erst seid 1 Monat.

Bei Laptops kann man die Speicherinkompatiblität erstmal größten Teils ausschließen (wäre schon arm wenn Markenhersteller das nicht berücksichtigen)

Bleiben noch die Punkte:
- defekter Speicher: Wenn Memtest sagt okay kann man das auch ausschließen
- thermisches Problem: wenn die Laptops älter sind setzen sich die vielen kleinen Lüftungskanäle gerne mal mit Staub zu besonders bei Laminat oder ähnlichen Böden.
- Windows Problem: Naja Treiber, Updates oder neue Programme.

- Hast du im Letzten Monat irgendwas installiert oder deinistalliert?
- Hat Windows irgendein Treiber Update für Mainboard, Chipsatz oder ähnliches gemacht? (Update Verlauf mal schauen)
- Wann tritt das Problem genau auf? Auch wenn du nichts am Laptop machst und er einfach nur so rumsteht?

Also ich würde durch deine Beschreibung: Systemwiederherstellung geht es eine Zeit wieder ehr auf Windows Treiber / Update Tippen weil diese werden bei der Systemwiederherstellung auch rückgängig gemacht und logischer weise beim nächsten Windows Update wieder installiert.

Bios Update sollte ebenfalls nur die letzte Möglichkeit sein.

@Poldi:
Naja Ehrenamtlich lass ich mal im Raum stehen, nicht für jeden ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

12

Freitag, 10. Dezember 2010, 12:46

Hi,

gibt es bei Vista nicht auch schon den internen Fehlerspeicher? Hab den bei Win 7 mal entdeckt, der sollte Gründe für solche Bluescreens normalerweise speichern. Wie man da jetzt genau hin kommt weiss ich aber nicht.
Falls das jemand weiss, könnte er dazu ja mal nen kurzen Weg beschreiben :-)
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. Dezember 2010, 12:49

Ja ist glaub ich im Startmenü (so bei Win7) Probleme und Lösungen. Das gibt es übrigens schon seid Windows XP. wäre auch ein guter weg zum mehr Infos bekommen.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


italiano118

Bravo-Fahrer

  • »italiano118« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

14

Freitag, 10. Dezember 2010, 15:46

Zitat

Original von visitorsam
Hilfe.... Leute Lesen ;)
Hilft ja nichts wenn 5 Posts jedesmal MemTest ansprechen ;)

Fangen wir mal an das Pferd auzuschnüren.

Wie alt ist den dein Laptop? Du sagst er macht das erst seid 1 Monat.

Bei Laptops kann man die Speicherinkompatiblität erstmal größten Teils ausschließen (wäre schon arm wenn Markenhersteller das nicht berücksichtigen)

Bleiben noch die Punkte:
- defekter Speicher: Wenn Memtest sagt okay kann man das auch ausschließen
- thermisches Problem: wenn die Laptops älter sind setzen sich die vielen kleinen Lüftungskanäle gerne mal mit Staub zu besonders bei Laminat oder ähnlichen Böden.
- Windows Problem: Naja Treiber, Updates oder neue Programme.

- Hast du im Letzten Monat irgendwas installiert oder deinistalliert?
- Hat Windows irgendein Treiber Update für Mainboard, Chipsatz oder ähnliches gemacht? (Update Verlauf mal schauen)
- Wann tritt das Problem genau auf? Auch wenn du nichts am Laptop machst und er einfach nur so rumsteht?

Also ich würde durch deine Beschreibung: Systemwiederherstellung geht es eine Zeit wieder ehr auf Windows Treiber / Update Tippen weil diese werden bei der Systemwiederherstellung auch rückgängig gemacht und logischer weise beim nächsten Windows Update wieder installiert.

Bios Update sollte ebenfalls nur die letzte Möglichkeit sein.

@Poldi:
Naja Ehrenamtlich lass ich mal im Raum stehen, nicht für jeden ;)


Hallo Sam,

Alles bestens was du geschrieben hast, so würde ich auch vorgehen.

Du hast bestimmt 2 Ram verbaut, sind meist unten am Notebook mit nur einer Schraube verschlossen. Abdeckung weg nehmen und mal mit nur einem Ram-Riegel starten. Mit beiden Testen, also beide mal weg nehmen und mit einem starten, sowie auch den Steckplatz wechseln. Hoffe du verstehst was ich meine.

Das Thermische Problem was Sam auch schon erwähnt hat.
Nimm einem Luft-Kompressor und Lüfte mal richtig durch, sprich durch die Schlitze Unten etc, praktisch jede Öffnung die du siehst und die wirst sehen was da alles rauskommt..

Gruess Claudio

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, K&W Gewindefahrwerk, NSL, Scheiben, CSC Endschalldämpfer, B&M Sportluftfilter


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

15

Freitag, 10. Dezember 2010, 16:26

Zitat

Original von Red229
Hab mit dem vista internen tool den speicher mal überprüft. ergebnis: keine fehler entdeckt.


Gruß steve


Dem würd ich nur so weit trauen, wie ich es werfen kann, also garnicht ;-)

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

16

Samstag, 11. Dezember 2010, 14:01

Zitat

Original von italiano118

Das Thermische Problem was Sam auch schon erwähnt hat.
Nimm einem Luft-Kompressor und Lüfte mal richtig durch, sprich durch die Schlitze Unten etc, praktisch jede Öffnung die du siehst und die wirst sehen was da alles rauskommt..

Gruess Claudio


Am Besten aber gleich in Verbindung mit Staubsauger der aus der anderen Öffnung ansaugt ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


italiano118

Bravo-Fahrer

  • »italiano118« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

17

Montag, 13. Dezember 2010, 10:09

Zitat

Original von visitorsam

Zitat

Original von italiano118

Das Thermische Problem was Sam auch schon erwähnt hat.
Nimm einem Luft-Kompressor und Lüfte mal richtig durch, sprich durch die Schlitze Unten etc, praktisch jede Öffnung die du siehst und die wirst sehen was da alles rauskommt..

Gruess Claudio


Am Besten aber gleich in Verbindung mit Staubsauger der aus der anderen Öffnung ansaugt ;)



Sehr gut mitgedacht Sam ;) Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »italiano118« (13. Dezember 2010, 10:10)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, K&W Gewindefahrwerk, NSL, Scheiben, CSC Endschalldämpfer, B&M Sportluftfilter


Fr3ddY

Mitglied

  • »Fr3ddY« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 8. August 2016

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. Februar 2017, 13:37

Der almighty Blue Screen bei Windows...:D alleine schon deswegen hab ich mir einen Mac geholt. In 10 Jahren Windows hatte ich den bestimmt 10-15 Mal und jedes Mal ein riesen Heiobei mit Neuinstallation & allem drum und dran

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

19

Montag, 27. Februar 2017, 15:59

Hab Windows und hatte noch nie nen Problem....

Immer wieder lustig das viele einfach die falsche Hardware kaufen..und den Computer anders verwenden als was die Hardware ausgelegt ist......und dann über Windows schimpfen...^^

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!