Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

knallkapsel

unregistriert

1

Freitag, 24. April 2009, 21:51

Ubuntu 9.04 Jaunty Jackalope Betriebssystem


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken Microsoft als Betriebssystem den Rücken zu kehren.
Allerdings bin ich nicht der absolute PC-Experte. :oops:

Hat jemand mit dem Betriebssystem Ubuntu schon Erfahrungen gesammelt.
Ist es eine gelungene Alternative zu Windoof?

Habe hier gerade gelesen, das es nunmehr eine ganz neue Version mit allem möglichen dazu gibt.

Kann ich von den Programmen die man unter Windoof nutzt alles nutzen, oder ist es auf Grund der Linux-Basis eher nicht der Fall, dass ich meine vorhandenen Programme (so 5-7) weiter nutzen kann.

Fragen über Fragen, aber vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. ;-)

Vielen Dank schon einmal im voraus für Eure Mühe,

Grüße
Kay

interways

Mitglied

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. April 2009, 00:42

Nein, weiternutzen wird wohl nichts.
Windows ist gerade für den gelegentlichen Nutzer (und nicht nur den) ehrlich gesagt meiner Meinung nach mit Abstand das Sinnvollste. Wir haben auch Macs, die Server laufen unter Linux, aber die normalen PCs sind eigentlich am universellsten einsetzbar mit Windows.

buddy1502

Bravo-Fan

  • »buddy1502« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 11. Mai 2009

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Mai 2009, 16:43

als "nicht-absoluter-pc-experte", wie du dich selbst bezeichnest, wird linux eher keine gute wahl sein. Falls du es ausprobieren möchtest, sei dir trotzdem ubuntu ans herz gelegt. Wenn du die installations-dvd heruntergeladen und gebrannt hast, kannst du es von der dvd aus einmal hochfahren ohne dass auf der festplatte etwas verändert wird.

dabei kannst du auch die beigefügte software ausprobieren: soviel sei gesagt, der umfang ist sehr groß. du wirst wahrscheinlich für die meisten deiner windowsprogramme eine alternative finden, die frage ist nur wie gut du damit zurechtkommst. windows programme funktionieren ohne weiteres NICHT unter linux. es gibt verschiedene möglichkeiten sie trotzdem laufen zu lassen, sind aber meiner meinung nach zu wenig ausgereift und nur für linux-profis.

wenn dir linux gefällt, kannst du es nach dem ausprobieren auch problemlos installieren. das funktioniert meiner meinung nach sogar intuituver als unter windows, aber die wartung eines linux systems ist um ein vielfaches komplizierter als unter windows.

ich würde dir empfehlen probier es einfach, es kostet ja nichts. aber erwarte dir nicht zu viel, ich fürchte fast du wirst enttäuscht zu windows zurückkehren ;-)

lg
Autohistorie:
2006 - 2007: Audi 100 (BJ 1990)
2007 - 2009: Honda Civic (BJ 2000)
2009 - heute: Fiat Bravo

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Mai 2009, 16:49

Also ich spiele mit dem Gedanken auf Mac umzusteigen... Wir bloß scher mit nem Pocket PC und nem Blackberry, wobei die Blackberry Soft gibts auch glaube ich für Mac...

Um reinzuschnuppern gibt es eigentlich bei Linux diverse LIVE Systeme oder LIVE CDs genonnant.

Opensuse, Fedora, Ubunto und soweiter... Im groben und ganzen unterscheiden die sich auf den ersten Blick nicht viel weil als "GUI" entweder Gnome oder KDE eingesetzt wird.

Hauptunterschied liegt an der Software die bereit gestellt wird und an den System tools.

Ich muss sagen, hab mich immer mit openSuse begnügt, weil das Installieren von Programmen und ähnliches per YAST total easy ist. Bei ubunto und Co müsst ich jetzt wieder suchen und lesen..

*offtopic* gibt es eigentlich ne Leopard Live CD um mal Mac zu testen?
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Mai 2009, 17:19

Zitat

Original von visitorsam
*offtopic* gibt es eigentlich ne Leopard Live CD um mal Mac zu testen?


Wäre mir neu... erstens würdest Du damit gegen die Lizenzbedingungen verstoßen (Apple erlaubt ja nur die Installation auf Apple PCs ;-)) und zweitens würdest Du damit vermutlich eh keine Freude haben weil Du keine Treiber für Deine Hardware bekämest (es sei denn Du hättest zufällig nur Hardware drin die Apple auch verbaut)

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


knallkapsel

unregistriert

6

Montag, 18. Mai 2009, 19:07

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure ausführlichen Antworten. Habe mich auch mal weitergehend im INet belesen und bin letztendlich zu dem Entschluss gekommen, weiter als Windoof-User zu machen.

Vieles von meinem altgewohnten wird dann verschwinden, teilweise benötigt man vieles anderes neues. Das will ich mir nicht zumuten. Vielen Dank nochmals.

Grüße
Kay

BlackHeart

Bravo-Schrauber

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Wohnort: CH + I

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Mai 2009, 20:18

Zitat

Original von knallkapsel
vielen Dank für Eure ausführlichen Antworten. Habe mich auch mal weitergehend im INet belesen und bin letztendlich zu dem Entschluss gekommen, weiter als Windoof-User zu machen.



Weise Entscheidung!

LG
ein Apple-geschädigter
Dodge Ram 5.7L Hemi V8, 450 PS
Fiat Bravo Sport

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 150PS, Blue&me Nav, Crossover Schwarz, Abgedunkelte Scheiben, 18 Zoll-Felgen, Bi-Zonen Klimaautomatik, Mittelarmlehne (+hinten) mit Kühlfach, Tempomat, Park Distance Control hinten, Aktive Kopfstützen, HIFI Anlage Interscope etc.


Seppel212

Mitglied

  • »Seppel212« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 29. Mai 2009

Wohnort: Herzberg am Harz

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. Juni 2009, 22:26

Windows 7

Ich bin wieder weg von LINUX UBUNTU

Ich nutze z.Z. Windows 7 RC Version. Ich bin überzeugt.

Das neue Betriebssystem läst sich bei Mikrosoft runterladen und läuft bis ca. Oktober.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16V Dynamik - TANGO ROT - Eibach 30/30 Sportfahrwerk - 22mm Spurverbreiterung per Adapterplatten V&H von 4x98 auf 4x100


calpas

Bravo-Schrauber

  • »calpas« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 5. September 2007

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. Juni 2009, 12:26

RE: Ubuntu 9.04 Jaunty Jackalope Betriebssystem

Zitat

Original von knallkapsel
Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken Microsoft als Betriebssystem den Rücken zu kehren.
Allerdings bin ich nicht der absolute PC-Experte. :oops:

Hat jemand mit dem Betriebssystem Ubuntu schon Erfahrungen gesammelt.
Ist es eine gelungene Alternative zu Windoof?

Habe hier gerade gelesen, das es nunmehr eine ganz neue Version mit allem möglichen dazu gibt.

Kann ich von den Programmen die man unter Windoof nutzt alles nutzen, oder ist es auf Grund der Linux-Basis eher nicht der Fall, dass ich meine vorhandenen Programme (so 5-7) weiter nutzen kann.

Fragen über Fragen, aber vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. ;-)

Vielen Dank schon einmal im voraus für Eure Mühe,

Grüße
Kay


Hallo,

kommt drauf an welche Programme du weiter nutzen willst....


Habe auf meinem Ubundisch auch diverse Windows Programme über wine laufen.

Am besten mal ausprobieren.....

Gruß

calpas
Fiat Regata 75 i.e.
Fiat Uno 75 PS
Fiat Bravo SX 1,6 16V
Fiat Marea SX 1,9JTD Weekend
Fiat Bravo Sport 1,4 T Jet
Aktuell:
Fiat Doblo 2,0 Multijet Emotion

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!