Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

osmancik

Mitglied

  • »osmancik« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. Dezember 2008, 22:03

LPG Verbrauch im boardcomputer


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Halo,

ich habe vor kurzer zeit meinen schönen fiat bravo auf LPG umbauen lassen ( beim fiat händler)

und nun ist meine frage: dass wenn ich normal fahre ( mit LPG) der boardcomputer mir den aktuellen verbrauch anzeigt.

Wenn ich mit Benzin fahre, ist s ja klar das er mir den aktuellen verbrauch anzeigt, er zeigt ja aber auch weiterhin den verbrauch an wenn ich mit LPG fahre.

Ich wollte fragen ob der boardcomputer mir den tatsächlichen verbrauch vom LPG zeigt, oder der voardcomputer einfach so rechnet als würde ich mit benzin weiterfahre.


Vielen dank schonmal vorraus :)

Felix 585

Bravo-Fahrer

  • »Felix 585« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: Schwäbisch Hall

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Dezember 2008, 22:34

Er rechnet mit Benzin also kannst de so 1-1,5 Liter drauf tun.

Infos über meinen Bravo: Alfa Mito 1.4 TB mit Vollausstattung, aber diesmal ohne Autogas ;-)


Spexx

Bravo-Fahrer

  • »Spexx« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Paderborn / E-Town

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 21:34

20 - 25 % kannste da draufpacken. ich dachte am anfang auch dass der bordcomputer mir auch den gasverbrauch anzeit. nix da. bei tanken merkste dann dass der bravo gut 10 liter gas auf 100 km schluckt bei "normaler" fahrweise. ich komme mit 50 l gas auf ca 500 km. bin auch schon ma 600 km gefahren allerdings fuhr ich die nur auf der autobahn ;-) in der stadt und bei zügiger fahrweise kannste auch auf 10-12 l verbrauch kommen.

Infos über meinen Bravo: Bravo racing ausführung mit 120 PS. LPG Prins anlage.


Bravo2k7

Mitglied

  • »Bravo2k7« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. November 2009

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Februar 2012, 15:27

Also das er weiter Benzin anzeigt ist ja klar was mich mal interesieren würde ist wie eure
Erfahrung ist mit dem Tanken von Benzin ist.

Ich habe einen Bravo T-Jet 150 PS

65 Liter Tankinhalt für Super 95 ROZ

100 Liter Gastank mit ca. 80 Liter Inhalt

Frage: wie oft müsst ihr euer Benzin (Super) volltanken wenn ihr

mit Lpg die meiste Zeit bzw immer im Betrieb habt ,

oder anders formuliert wie oft tankt ihr Super im Quartal oder sogar im Jahr.

Danke schon mal im Voraus für Antworten

michael67

Bravo-Fahrer

  • »michael67« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Wohnort: Meerbusch

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Februar 2012, 17:35

Ich tanke 3 bis 4 Mal pro Jahr Benzin.

Gruß Michael
UFO's are real. The Air Force doesn't exist.

Spexx

Bravo-Fahrer

  • »Spexx« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Paderborn / E-Town

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Februar 2012, 20:22

je nach jahreszeit variiert der benzinverbrauch. jetzt wo es so kalt ist braucht der bravo schon bis zu 5 minuten oder 2-3 km wenn man gleich losfährt bis der auf die temp kommt und selbständig auf gas schaltet. so steigt der benzin verbrauch enorm im verglech zu sommer. vor allem bei kalten motor ist der benzinverbrauch sowieso viel höher...
letztes mal hab ich kurz vor weihnachten für 30 euro getankt vor paar tagen hab ich für 50 getankt. mal schauen wie lange ich damit hinkomme.

Infos über meinen Bravo: Bravo racing ausführung mit 120 PS. LPG Prins anlage.


Bravo2k7

Mitglied

  • »Bravo2k7« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. November 2009

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Februar 2012, 22:17

Hi und danke für eure Hilfe

ich denke ich werde das jetzt nochmal testen in dem ich beide Tanks voll mache und nach 300 Km nachtanke.

Ein Arbeitskolege fährt ein Santa Fe V6 er tankt 2 mal im Jahr bei einem 70 Liter Sprittank also ich glaube bei mir ist vielleicht was an der Einstellung zu ändern und werde das auf jeden Fall im Auge behalten.

Mischel

Bravo-Fahrer

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Februar 2012, 11:11

naja, wie oft man im Jahr/monat tankt hängt wohl weniger von der Zeit, als viel mehr von der Anzahl der gefahrenen Km ab...

Ich gebe dir mal einen Tipp:

Melde dich mal bei spritmonitor.de an (oder erstelle dir eine geeignete Excell-Tabelle). Dort kannst du eintragen, nach wieviel Km du wieviel Benzin/LPG getankt hast und der rechnet dir automatisch immer den jeweiligen Durchschnittsverbrauch aus. Ich mache das jetzt seit etwa einem halben Jahr und habe einen LPG-Verbrauch von ~9,6 L/100km und einen Benzinverbrauch von ~0,5 L/100km.

Ich nutze die Funktion des Bordcomputers so, dass ich nach jedem LPG-Tanken die Verbrauchsanzeige für "A" resette und nach jedem Benzintanken die SPeicherfunktion "B". So sehe ich immer genau, nach wieviel Km ich wieviel LPG/Benzin verbraucht habe.

Edit: Also ich nutze den BC nur, zum Festhalten der Km. Zum Berechnen des tatsächlichen Verbrauchs ist er ziemlich ungeeignet.

Ich tanke übrigens immer nur so 10-15 L Benzin, da (zumindest im Sommer) der Inhalt sehr lange reicht und ich somit kein unnötiges Gewicht mit mir durch die Gegend fahre.

Allerdings habe ich gerade bei diesen sibirischen Temperaturen das Problem, dass ich sogar bis zu 10 km oder etwa 8 Minuten fahren muss, bis er auf Benzin umstellt. ist das bei euch auch so extrem???

Gruß Michel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mischel« (3. Februar 2012, 11:13)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, 150 PS, LPG


Bravo2k7

Mitglied

  • »Bravo2k7« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. November 2009

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Februar 2012, 16:42

Also das umschalten klappt trotz -15C nach ca. 1 km von Benzin auf Gas alles ist top.

Habe heut mal alle Steuergeräte auslesen lassen und es wurde nichts gefunden keine Fehler.Selbst die Lambdasonde ist ok.

Alle Tanks sind jetzt voll und der Test kann losgehn.

Wie resettest du denn B @ Mischel ?


Lg

Micha

Mischel

Bravo-Fahrer

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. Februar 2012, 22:52

echt, nach 1km schon?? hmm...vll sollte ich das mal nachstellen lassen, was hast du denn für eine anlage? ich habe eine BRC drin.

ja, B resette ichgenauso wie A :)

oder hast du garkein B?

das musst du dir erst im BC-Menü einstellen...da gibts es irgendwo den menüpunkt, dass du dir einen speicher B anlegen kannst, weiß leider den wortlaut nicht...

gruß michi

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, 150 PS, LPG



Bravo2k7

Mitglied

  • »Bravo2k7« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. November 2009

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

11

Samstag, 4. Februar 2012, 14:51

Ich habe eine Prinsanlage mit 100 Liter (netto ca. 83L) Tank und valve care im Betieb.

Also ich probiere das mit B mal aus weil mir wurde gesagt das man B nicht resetten kann, habe es daher noch nie ausprobiert, ich versuch es mal oder erstell mir einen.

Lg

Micha

Daniel_F

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

  • Nachricht senden

12

Samstag, 4. Februar 2012, 16:21

Hallo,
habe in meinem Delta mit 120 PS eine LPG Anlage von Zavolli verbaut. Ich tanke meistens 30 l Super und komme damit ca 7900 km weit. Da ich meinen Gastank immer
sehr leer fahre, benutze ich Super um damit z.B. 5 km bis zur nächsten LPG-Tankstelle
fahre.
Außerdem ist meine Anlage so eingestellt, das im oberen Drehzahlbereich Super zur Ventilkühlung mit eingespritzt wird.

Jetzt bei ca. -13°C schaltet der Wagen nach ca. 1km von Super auf LPG um.

Ich benutze Trip A für den Super - Kraftstoff und Trip B für die LPG Reichweite und schaffe mit 66 l ca. 710 km.

Daniel

Infos über meinen Bravo: Delta Oro 120 PS


Spexx

Bravo-Fahrer

  • »Spexx« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Paderborn / E-Town

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. Februar 2012, 18:38

Zitat

Original von Mischel
naja, wie oft man im Jahr/monat tankt hängt wohl weniger von der Zeit, als viel mehr von der Anzahl der gefahrenen Km ab..
Das sehe ich anders. ich mein wenn ich nur kurze strecken mehrmals am tag fahre dann hab ich doch viel mehr spritverbrauch als wenn ich 100 km am stück auf der autobahn fahre...


Zitat

Original von Mischel
Allerdings habe ich gerade bei diesen sibirischen Temperaturen das Problem, dass ich sogar bis zu 10 km oder etwa 8 Minuten fahren muss, bis er auf Benzin umstellt. ist das bei euch auch so extrem???


das ist echt heftig. bis zu 10 km ist meiner meinung nach viel zu lange. ich hab ne prins anlage und auch bei der kälte wie vorletzte nacht bei -16°C nach ca 2 km wird auf gas umgeschaltet. lass ma deine einstellungen überprüfen mein freund!

Infos über meinen Bravo: Bravo racing ausführung mit 120 PS. LPG Prins anlage.


Mischel

Bravo-Fahrer

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. Februar 2012, 08:35

Zitat

Original von Spexx

Zitat

Original von Mischel
naja, wie oft man im Jahr/monat tankt hängt wohl weniger von der Zeit, als viel mehr von der Anzahl der gefahrenen Km ab..
Das sehe ich anders. ich mein wenn ich nur kurze strecken mehrmals am tag fahre dann hab ich doch viel mehr spritverbrauch als wenn ich 100 km am stück auf der autobahn fahre...

ja, da hast du natürlich recht, aber die angabe "wie oft im jahr" is ja absolut wischiwaschi, oder? ;)


Zitat

Original von Mischel
Allerdings habe ich gerade bei diesen sibirischen Temperaturen das Problem, dass ich sogar bis zu 10 km oder etwa 8 Minuten fahren muss, bis er auf Benzin umstellt. ist das bei euch auch so extrem???


das ist echt heftig. bis zu 10 km ist meiner meinung nach viel zu lange. ich hab ne prins anlage und auch bei der kälte wie vorletzte nacht bei -16°C nach ca 2 km wird auf gas umgeschaltet. lass ma deine einstellungen überprüfen mein freund!


danke für eure postings...ich werde das mal überprüfen lassen!

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, 150 PS, LPG


Thomas08

Mitglied

  • »Thomas08« ist männlich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 17. März 2009

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

15

Freitag, 17. Februar 2012, 12:02

Ich habe eine Vialle Anlage, interessant ist dass der Boardcomputer um ca. 1l/100km runter geht wenn ich auf Benzin fahre. Deshalb denke ich schon dass bei mir der Gasverbrauch angezeigt wird. Als ich das letzte mal, vor ca. 1 Jahr nachgerechnet habe, stimmte die anzeige auch mit den tatsächlich gefahrenen km und dem benötigten Gas zusammen. Werde jetzt aber noch einmal beobachten und nachrechnen...

Bei mir wird bei "normal" kalten Außentemperaturen nach ca. 1km umgeschaltet. Bei -20°C kann es auch erst nach 2 km sein. Im Sommer auch schon nach 200m. Ich habe mein Auto aber auch immer im Freien, nicht in einer Garage.

Der Benzinverbrauch hängt damit zusammen wie oft du das Auto startest und wie kalt es es ist. Mir wurde geraten immer voll zu tanken, da sich ansonsten zu Viel Kondenswasser im Tank ansammelt, welches nicht raußgespühlt wird.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet sport 150PS


Bravo2k7

Mitglied

  • »Bravo2k7« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. November 2009

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

16

Montag, 19. März 2012, 16:26

Ich glaube bei mir stimmt was nicht komme laut meiner Rechnung nur auf ca. 2800 km

83 Liter im Gastank geht nie ganz komplett leer schaffe ich ca 700 Km

was 10 Liter mit Gas und 8 Liter mit Super auf 100 km bedeutet

Steuergerät hat keine Fehler


liegt es vielleicht an den Zündkerzen oder woran könnte das Problem sonst noch sein

also 7900 km da bin ich sehr weit entfernt

hoffe mir kann jemand helfen

Danke schon mal im Vorraus für die Hilfe

Lg

sebast

Bravo-Profi

  • »sebast« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 4. Januar 2009

  • Nachricht senden

17

Montag, 19. März 2012, 18:46

Das liegt daran, dass vom Tank nur ca. 80% genutzt wird. Der Rest ist ein Sicherheitspolster. Durch manipulation am Tank kann das Limit hochgesetzt werden. Aber davon halte ich nichts.

Zum Boardcomputer kann ich nur sagen, bei mir ist es damals +1-2 Liter gewesen je nach Jahreszeit (Winter/Sommer)

Bravo2k7

Mitglied

  • »Bravo2k7« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. November 2009

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 21. März 2012, 17:17

@ Thomas08 und Mischel

ihr habt beide den 150 Ps Bravo mit LPG

wenn euer Benzintank 65 Liter voll ist und eurer Gastank auch fahrt doch bitte mal 100

Km und sagt mir euren Benzin und Gasverbrauch in dem ihr wieder volltankt nachdem ihr

100 km gefahren seit.


könnt ihr das mal ausprobieren ?

Lg

Don Camillo

Bravo-Fahrer

  • »Don Camillo« ist männlich

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 15. November 2009

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. März 2012, 20:43

Zitat

Original von Thomas08
Ich habe eine Vialle Anlage, interessant ist dass der Boardcomputer um ca. 1l/100km runter geht wenn ich auf Benzin fahre. Deshalb denke ich schon dass bei mir der Gasverbrauch angezeigt wird.


das stimmt so nicht. dein msg weiß nicht, dass du auf gas fährst, wie soll die anzeige sich dann anpassen?

das ändern des momentanverbraches nach dem umschalten auf gas beruht auf einen sich ändernden o2 gehalt im abgas, der durch die lamdasonde gemessen wird.


toni
Es ist schon verwunderlich, mit welcher Begeisterung Pessimisten ihre Fortpflanzung betreiben.

Infos über meinen Bravo: Bravo t-jet Sport in Glory Weiss.


Mischel

Bravo-Fahrer

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

20

Freitag, 23. März 2012, 12:37

Zitat

Original von Bravo2k7
@ Thomas08 und Mischel

ihr habt beide den 150 Ps Bravo mit LPG

wenn euer Benzintank 65 Liter voll ist und eurer Gastank auch fahrt doch bitte mal 100

Km und sagt mir euren Benzin und Gasverbrauch in dem ihr wieder volltankt nachdem ihr

100 km gefahren seit.


könnt ihr das mal ausprobieren ?

Lg


also ich fahre nie mit vollem benzintank...sobald das lämpchen aufleuchtet, tanke ich max. 10 L nach. weil warum soll ich immer mit nem vollen tank durch die gegend fahren? so ca. 50 kg mehr gewicht machen auch was aus. von daher würde ich es (vor allem bei den spritpreisen gerade) sehr ungern machen.
aber du kannst gerne auf meinen spritmonitor account gucken, da habe ich jetzt über etwa 15 tkm meinen tankverlauf dokumentiert (benzin + LPG). vielleicht hilft dir das für deine einschätzung weiter.
zumal beim gastanken sehr große toleranzen zu berücksichtigen sind. stark abhängig von der gasfüllanlage und der temperatur kann ich meinen tank unterschiedlich weit füllen.
von daher ist es da sehr schwierig über den reinen füllstand eine exakte aussage zum verbrauch zu treffen.
aber wie gesagt. guck mal auf meinen spritmonitor acc. und evtl wirst du daraus schon schlauer.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, 150 PS, LPG


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!