Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

41

Freitag, 14. Mai 2010, 09:22


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Die Bremsen habe mit den PS nur indirekt was zu tun. Es kommt auf die Geschwindigkeit an von der man runterbremsen muss und auf das Gewicht. Und dann natürlich noch wie man fährt.

Den Bremsen vom 150PS T-Jet ist das egal ob sie von 210 oder von 215 auf 0 runterbremsen müssen. Die Frage ist nur wie schnell sie das erledigen.

Generell würde ich die Serienbremsen vom Bravo nicht als "scheiße" bezeichnen. Die machen Ihre Arbeit mehr als gut. Wenn man naürllich die öffentlichen Straßen mit einer Rennstrecke verwechselt kann es einem schon so vorkommen dass die Bremsen "scheiße" sind. Dann muss man sich halt gedanken darüber machen die Bremsne zu wechseln, oder mal seinen Fahrstil überdenken.....


Andere Bremsschieben machen in so fern ja noch Sinn da diese nicht so schnell überhitzen (geschlitzt/gelockt/innenblüftet) wenn man mal von höheren Geschwindigkeiten runterbremst. Aber warum man gleich die komplette Bremsanlage tauschen will wenn das Auto nur im öffentlichen Straßenverkehr bewegt wird versteh ich nicht.....

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


42

Freitag, 14. Mai 2010, 09:35

ihr vergesst aber eins.

andere scheiben und andere belege sind zwar gut und bringen auch dezent was , aber ihr ändert nicht die bremskraft und nicht die übersetzung in den einzelnen bremsteilen.

ich kann mir nicht vorstellen das bravos mit fast 200 ps :roll: ohne bremsänderung tüv erhalten , also eine eintragung der leistung in die papiere.

eine bremsanlage muss nach vorschrift glaub ich 15-20 % mehr können als der wagen an leistung hat also :

150 ps bremsanlage schafft also um die 180 ps spitze an bremslesitung.


nagelt mich bitte nicht auf mehr details fest , das sind nur dinge die mir tüv prüfer zivil und beim bund erklärten , genaue formel etc ist sicher nix für jeden :oops:

wenn als bravos durch deutschland jagen mit 230-250km/h bei ca 200 ps ( wie hier einige sagen ) müßte die anlage für fast 220 ps geeignet sein , ist sie aber nicht und ich habe bei aller liebe zum tuning noch keinen gehört der die bremsanlage auf diese lesitung optimierte.

da muss ich allen hier recht geben , die bremsanlage ist ok ich habe auch schon bei 210 voll in die eisen gehn müßen und hab es geschafft.

wäre wirklich nice 2 know wer diese lesitungen ( PS und v-max ) so in den papieren hat und die bremse original ist.


mfg mike

bravonr

Bravo-Profi

  • »bravonr« ist männlich

Beiträge: 468

Registrierungsdatum: 9. Februar 2010

Wohnort: Heimbach Weis

  • Nachricht senden

43

Freitag, 14. Mai 2010, 17:00

wer besser bremsen will sollte umbauen auf ne 4 bzw. 6 koblen anlage aus dem hause d2 racing...bekommt man ohne probleme beim tüv eingetragen...und eins kann ich euch versprechen, wer nich angeschnallt ist knallt bei 50 sachen gut durch aus auto...spreche aus erfahrung...


lg :-D
Ich hab Punkte in Schulaufgaben gesammelt...du in Flensburg, ne ganz kleine gewisse Ähnlichkeit gibt es zwischen uns...

Infos über meinen Bravo: Opel Zafira 2.0 16V OPC


  • »Mutijet 200cv« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 8. Februar 2010

Wohnort: Italia

  • Nachricht senden

44

Freitag, 14. Mai 2010, 21:44

Meine sind von Brembo mit 4 Kolben aus denn alfa 159
die scheiben sind von ein Fiat Coupe 20v Turbo 305mm
mann braucht aber Adapter sonst passen die nicht,hab die Adapter selbst gelasert und
gefräst.
file:///C:/Dokumente%20und%20Einstellungen/Benito/Desktop/Neuer%20Ordner%20(6)/08012010287.jpg

Infos über meinen Bravo: fiat Bravo 1.9Multijet mit 200Ps


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

45

Freitag, 14. Mai 2010, 21:50

Zitat

Original von Mutijet 200cv
Meine sind von Brembo mit 4 Kolben aus denn alfa 159
die scheiben sind von ein Fiat Coupe 20v Turbo 305mm
mann braucht aber Adapter sonst passen die nicht,hab die Adapter selbst gelasert und
gefräst.


Und wie sieht es bei selbst gelasert und gefrästen Adaptern mit TÜV aus? Ich glaube bei Bremsen würde ich nicht selbst Hand anlegen sondern ehr Teile kaufen.



Mit der Bremsleistung und PS klingt es auch sehr logisch, eigentlich dürfte die PS Leistung kein Unterschied machen vom Bremsverhalten, das Auto wird nicht schwerer. Da sollte es doch eigentlich egal sein ob die Bremsen von 200 km/h mit 150PS runterbremsen oder ob sie von 200 km/h mit 250PS runterbremsen. Das Gewicht und Co ist das gleiche, so zumindest das logische Denken. PS spricht ja nur die Leistung an, und damit die Beschleunigung und evtl Endgeschwindigkeit (wobei da glaube ich weniger Steigerung aufgrund vom Luftwiederstand ist)
Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »visitorsam« (14. Mai 2010, 21:51)

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


  • »Mutijet 200cv« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 8. Februar 2010

Wohnort: Italia

  • Nachricht senden

46

Freitag, 14. Mai 2010, 21:55

hier ein paar Fotos
»Mutijet 200cv« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2.jpg
  • 1.jpg
  • 3.jpg
file:///C:/Dokumente%20und%20Einstellungen/Benito/Desktop/Neuer%20Ordner%20(6)/08012010287.jpg

Infos über meinen Bravo: fiat Bravo 1.9Multijet mit 200Ps


  • »Mutijet 200cv« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 8. Februar 2010

Wohnort: Italia

  • Nachricht senden

47

Freitag, 14. Mai 2010, 21:59

Wir Bauen Adapter :-D
TÜV mit einzel Abnahme, es ist schon eingetragen
file:///C:/Dokumente%20und%20Einstellungen/Benito/Desktop/Neuer%20Ordner%20(6)/08012010287.jpg

Infos über meinen Bravo: fiat Bravo 1.9Multijet mit 200Ps


48

Samstag, 15. Mai 2010, 06:49

Zitat

Original von visitorsam

Zitat

Original von Mutijet 200cv
Meine sind von Brembo mit 4 Kolben aus denn alfa 159
die scheiben sind von ein Fiat Coupe 20v Turbo 305mm
mann braucht aber Adapter sonst passen die nicht,hab die Adapter selbst gelasert und
gefräst.


Und wie sieht es bei selbst gelasert und gefrästen Adaptern mit TÜV aus? Ich glaube bei Bremsen würde ich nicht selbst Hand anlegen sondern ehr Teile kaufen.



Mit der Bremsleistung und PS klingt es auch sehr logisch, eigentlich dürfte die PS Leistung kein Unterschied machen vom Bremsverhalten, das Auto wird nicht schwerer. Da sollte es doch eigentlich egal sein ob die Bremsen von 200 km/h mit 150PS runterbremsen oder ob sie von 200 km/h mit 250PS runterbremsen. Das Gewicht und Co ist das gleiche, so zumindest das logische Denken. PS spricht ja nur die Leistung an, und damit die Beschleunigung und evtl Endgeschwindigkeit (wobei da glaube ich weniger Steigerung aufgrund vom Luftwiederstand ist)




stimmt , der unterschied bei 200 ist egal ob 150 oder 250 ps.

ist halt so eine tüv statute wie bei fast allem was autos angeht.

die setzen die beschleunigung/Gewicht/Leistung/Topspeed denk ich mal in eine formel und errechnen so die ps leistung für die die bremse zugelassen wird , so vermute ich das mal.


nur jeder stimmt mir zu wenn man schon 50 ps oder sogar noch mehr möchte , MUSS man die bremsanlage dementsprechend modifizieren.

mfg

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

49

Samstag, 15. Mai 2010, 11:26

Zitat

Original von Mutijet 200cv
Wir Bauen Adapter :-D
TÜV mit einzel Abnahme, es ist schon eingetragen


Nadann ist das ja was anderes, wenn ihr das in der Firma macht, hörte sich nur so an wie "Ich hab das in meiner Hobbygarage mal schnell gebastelt"

@mike
Ja ja so ist die deutsche Rennleitung nun mal.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


50

Samstag, 15. Mai 2010, 11:29

kann st du uns von deiner bremsanlage ein bild machen bzw aus dem kfz schein wegen der eintragung?

mfg


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

51

Samstag, 15. Mai 2010, 11:40

Zitat

Original von mike
kann st du uns von deiner bremsanlage ein bild machen bzw aus dem kfz schein wegen der eintragung?

mfg


Meinst du Multijet? da sind doch 4Bilder hier im Thema, fehlt nur der KFZ-Schein der würd mich aber auch mal interessieren.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


52

Samstag, 15. Mai 2010, 11:54

um den schein gehts mir ja :)

die anlage wirkt sehr imposant

vini65

Mitglied

  • »vini65« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 18. September 2008

  • Nachricht senden

53

Freitag, 18. März 2011, 19:20

Brembo max

Hallo zusammen,

habe mir die Brembo max für die VA gekauft, heute geliefert und dann beim durchschauen vom ABE Heftchen meinen Bravo 1,4tjet nicht gefunden. Zu spät um bei fiat -sportive anzurufen :-(

Hat jemand die passende ABE und könnt sie mir schicken?
Als Beläge will ich die EBC greenstuff einbauen, langt da wirklich die E1 Nummer als genehmigung?

Wäre super weil ich morgen alles einbauen will und wenn es klappt noch meinen fälligen TÜV Termin am Mittag absolvieren....so schnell sind drei jahre rum...

nicht dass die netten vom tüv morgen irgendwie stress machen...

ciao sandro

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS


Rietzebuh

Mitglied

  • »Rietzebuh« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 1. September 2008

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 29. März 2011, 13:22

RE: Brembo max

Wenn du was erfährst schreibs bitte hier rein!
Wollte genau das gleiche bei mir einbauen, die original Scheiben sind nach 3 Jahren bei mir auch runter (Verschleißmaß 20,2mm, Ist-Zustand 20,5mm) , die Beläge wären eigentlich noch ok gewesen...
Muss man net verstehen, kenne ich eigentlich anders rum, Fiat scheint da wohl anders zu denken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rietzebuh« (29. März 2011, 13:23)

Infos über meinen Bravo: 120PS er


Freakazoid

unregistriert

55

Dienstag, 29. März 2011, 14:42

RE: Brembo max

Zitat

Original von Rietzebuh
Wenn du was erfährst schreibs bitte hier rein!
Wollte genau das gleiche bei mir einbauen, die original Scheiben sind nach 3 Jahren bei mir auch runter (Verschleißmaß 20,2mm, Ist-Zustand 20,5mm) , die Beläge wären eigentlich noch ok gewesen...
Muss man net verstehen, kenne ich eigentlich anders rum, Fiat scheint da wohl anders zu denken.

Spült Geld in die Kassen.
FIAT will ja mal locker 700 für die Bremsen haben, die im Einkauf gerade 150 kosten inkl. Beläge ^^

Rietzebuh

Mitglied

  • »Rietzebuh« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 1. September 2008

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 29. März 2011, 16:00

RE: Brembo max

HASS! :cry:
Da is ja die Lösung mit Brembo + Greenstuff die "günstige" Variante. :shock:
Mensch da sehne ich mir meinen Benz wieder her wenn ich sowas lese...

Infos über meinen Bravo: 120PS er


Freakazoid

unregistriert

57

Dienstag, 29. März 2011, 16:27

Die 700 Euro waren aber mit Einbau versteht sich.
Also...ich wollt jetzt nicht übertreiben!
Eigentlich ja eher normale Fachwerkstattpreise... !

Wenn du einen KFZ-Mechaniker kennst, besorg dir die Teile bei KFZteile24 und mach es selber.

Rietzebuh

Mitglied

  • »Rietzebuh« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 1. September 2008

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 29. März 2011, 16:39

Tauschen tu ich die eh selber, da weiß ich wenigstens, dass alles korrekt gemacht wurde.
Teile werd ich mir auch selber besorgen, meine Werkstatt wird da nix an mir verdienen. Mit hatte der Preis für nen popeligen Ölwechsel mit 2,9Litern Öl in der FIAT Werkstatt mehr als gelangt :078:

Infos über meinen Bravo: 120PS er


Guenni89

Bravo-Fahrer

  • »Guenni89« ist männlich

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

Wohnort: Schonach im Schwarzwald

  • Nachricht senden

59

Samstag, 2. April 2011, 14:42

Und wie sieht es aus wenn man, 120 PS Chippt auf 150PS ? zwecks bremsen?

Ist ja eigentlich nciht so wild oder ?
Vom prinzip das gleiche wie mike das geschildert hat?
" Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: in dem
Maße, als die eine steigt, sinkt die andere. "

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic mit Paket Sport 1.4 T-Jet 16V 120PS auf (150); H & R - Fahrwerksfedern 30mm tiefer; XenonKit 6000K


bope

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 3. Mai 2011

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 12. Juni 2011, 20:24

brembo in my bravo


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!