Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. April 2013, 16:36

Bremsen bleiben hängen


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Com,

wusste jetzt nicht, wie ich sonst das Thema nennen soll :D

Also folgendes Problem:
Gestern habe ich meine Kleine aus der Garage geholt und alles war TOP und alles funktionierte.
Heute nach 50 km Autobahn war ich an der Ampel und war auf dem Brembedal gestanden, als ich losfuhr, habe ich gemerkt das das Bremsbedal nicht mehr wie gewohnt ganz zurück geht!

Am Anfang merkte man eig. nicht viel und ich hatte mir gedacht das sich das schon wieder richtet.
Mit der Zeit und umso öfters ich bremsete wurde es immer schlimmer. Auf einmal war es ganz ungewohnt zu bremsen, da er zum Teil richtig scharf bremste.
Als ich Daheim war hab ich sie abgestellt und probiert nach dem auslassen des Motors, ob es sich nicht wieder regelt, wenn der Motor aus war und man ihn wieder startet.
(Da ja auch das Bremspedal sich lockert, wenn man den Motor startet)

Probefahrt gemacht und ich merkte, dass ich immer mehr Gas geben muss zum anfahren etc.
Ich hörte die Bremse schleifen und bin dann auch direkt bei mir im Dorf in die Werkstatt gefahren, weil ich nicht mehr weiter fahren wollte.
Bis dort hin hat sich es auch weiter verschlechtert, Tempo 30 3. Gang war unmöglich weil das Auto die ganze Zeit bremste und kurz vorm "abfreggen" war.
Kurz vor der Werkstatt war es dann sogar so schlimm das das Lenkrad das wackeln und vibieren anfieng.

Nun meine Frage an euch: Was könnte Kaputt sein? Was muss evtl erneuert werden und was wird mich der Spaß kosten :evil:

Grüße

TRAS
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. April 2013, 16:47

Moin

Hatte ich bisher nur bei meinem Opel das die Bremse festsaß, da musste der Sattel komplett auseinander genommen werden, wenn du Pech hast, ist das Chrom der Kolben angegammelt (was ich mir bei dem Alter aber kaum denke) und deshalb saß die so schnell fest. Gängig machen und Sattel aufarbeiten hat bei mir 70€ gekostet, aber war halt auch ein alter Opel, bei einem Bravo könnte es etwas teurer werden.

Wenn das Chrom gammelig ist, dann muss ein neuer Sattel her, aber das denke ich wird es eher weniger sein.

Aber gut das du in die Werkstatt gefahren bist, wenn man das hinauszögert versaut man sich damit die Scheiben, ich hoffe du hast nicht allzu viele KM damit abgespult.

Ich hoffe das hilft erstmal etwas weiter

Viele Grüße

KRolling

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »KRolling« (18. April 2013, 16:49)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. April 2013, 16:47

RE: Bremsen bleiben hängen

warum fährst du denn mit sowas weiter!?

Meiner eine hätte den ADAC oder sonst wen gerufen...
Naja ich hoffe nur du hast dir jetzt nicht alle Bremsscheiben ruiniert, denn sonst wirds richtig teuer.

Ich denke das geht vllt in Richtung Bremskraftverstärker?!
Schwer zu sagen.

Was ist denn noch an Flüssigkeit im System!?

KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. April 2013, 17:11

Hmm Bremskraftverstärker ist auch möglich.

Falls du drauf geachtet hast, war nur eine der beiden Scheiben heiss? Vom Fahren her merkt man normal den Unterschied nicht. Wenn beide heiss werden müsse es wirklich eher der Bremskraftverstärker sein, wenn nur eine Scheibe heiss wie sonst was wird, dann ist es das Problem bei dem Sattel.

Alle Angaben ohne Garantie, alternativ kannst du ja mal schauen ob sich ein Rad auf der Bühne schwerer drehen lässt als das andere.

Aber das mit dem Rückstellen ist schon komisch, aber da weiss ich leider nicht wie sich das beim Bravo verhält.


Viele Grüße

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. April 2013, 17:19

RE: Bremsen bleiben hängen

Zitat

Original von BravoMaseratie
warum fährst du denn mit sowas weiter!?


höchstens 2 Kilometer. Halt nur zur Wekstatt. (Die meinte auch ich kann herfahren)
Und außerdem was soll denn da Kaputt gehen? Er bremst ja nur ganz normal weiter...
Hinteren Bremsscheiben werden ja auch nicht kaputt wenn man ausversehen die Handbremse mal angezogen lässt.

Flüssigkeit hab ich dann nicht mehr nachgeschaut, da er ja dann eh in der Werkstatt stand.

@KRolling

Es hat sich fast so angefühlt als würden beide Bremsen bremsen.

Naja schonmal danke für eure Antworten. Hoffe nur das es nix größeres wird.
Morgen weiß ich bescheid.

Grüße
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. April 2013, 17:38

Ich drück die Daumen, hoffentlich ist deine Werkstatt kein Teiletauscher.

Die Scheiben gehen dabei kaputt, weil du dir mit den permanent anliegenden Belägen schnell Riefen in die Scheibe ziehst, bei deinen harten Brembos solltest du allerdings bei 2km noch keine Probleme haben, auch wenn die Beläge selbst auch härter sind.

Hoffen wirs jedenfalls mal ;-)

Viele Grüße

KRolling :-)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. April 2013, 17:49

Zitat

Original von KRolling
Ich drück die Daumen, hoffentlich ist deine Werkstatt kein Teiletauscher.

Die Scheiben gehen dabei kaputt, weil du dir mit den permanent anliegenden Belägen schnell Riefen in die Scheibe ziehst, bei deinen harten Brembos solltest du allerdings bei 2km noch keine Probleme haben, auch wenn die Beläge selbst auch härter sind.

Hoffen wirs jedenfalls mal ;-)

Viele Grüße

KRolling :-)


Ich hab zum Glück auch die EBC Green Stuff drinnen, die sind eh bisschen weicher um die Bremskraft zu steigern.

Ja hoffe ich auch, habe leider nicht so viel Erfahrung mit der Werkstatt :-/
Ist halt ne Allgemeinwerkstatt.

Gruß
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. April 2013, 19:33

Hallo TRASCANICO,
kann es evtl.sein, daß es das Rückschlagventil in der Leitung zum Bremskraftverstärker ist (war es nicht auch verantwortlich für "harte Bremspedale"). Meine mal was gelesen zu haben
Gruß aus der Oberpfalz
Thomas
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. April 2013, 20:07

Zitat

Original von Bravo Sport
Hallo TRASCANICO,
kann es evtl.sein, daß es das Rückschlagventil in der Leitung zum Bremskraftverstärker ist (war es nicht auch verantwortlich für "harte Bremspedale"). Meine mal was gelesen zu haben
Gruß aus der Oberpfalz
Thomas


Hey also das Bremspedal selber ist eig nicht hart! Ich kann mit der gleichen Stärke auf das Bremspedal gehen und sie fängt das bremsen an, nur das die Bremswirkung wahnsinnig rasch einsetzt. Sprich der Weg ist auf einmal VIEL kürzer, also mann kan nicht mehr "sanft" bremsen.

Und zum Schluss war es so, dass die Bremse immer fester wurde! Als wenn die Bremsbeläge einfach nicht mehr zurück gehen und die Bremsbeläge mit dem Druck so bleiben, also sie wurden nicht lockerer beim fahren, im Gegenteil.

Ich habe ja auf dem Weg zur Werkstatt kein einziges mal gebremst, denn ich musste einfach das Gaspedal loslassen, dann wurde das Auto ziemlich schnell abgebremst.
Und eben auf den Weg (obwohl ich das Gaspedal nicht berührt habe) wurde die Bremse trotzdem immer fester.

Grüße
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »TRASCANICO« (18. April 2013, 20:10)

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. April 2013, 06:14

War nur so ein Gedanke,
und was ist mit Hillholder?
Daß die Bremse immer fester wurde, kann auch damit zusammenhängen, daß sich das Material (Scheibe/Belag) durch die Hitzeentwicklung ausdehnt (auch wieder nur ein Gedanke). Haste mal an die Rädern geprüft(ob se heiß sind), ob nur die vorderen bremsen, oder die hinteren auch?
Gruß
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK



TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. April 2013, 13:54

Also Werkstatt kurz angerufen:

Es scheint so das es die hinteren Bremsen sind...
Erst dachten sie auch das es die forderen sind, weil diese leicht schleifen aber das ist nix schlimmes.

Also im schlimmsten Falle brauch ich hinten neue Bremsbacken :>

Grüße
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. April 2013, 13:56

Bei einem Sommerauto kann das schon mal passieren. Aber ich würde die erstmal zerlegen und mit Reperatursatz rangehen. Den gibts zu kaufen und kostet nur 20 Euro glaube ich...

Der Fruchtmix hatte das schon und danach war die Diskussion mit dem Reperaturset aufgekommen ;)

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. April 2013, 14:02

huhu

bis jetzt ist die Bella leider noch nicht fahrbereit. Die Werkstatt meinte sie zerlegen ihn komplett und dann schauen sie ob ne einfache Reinigung reicht und wenn nicht dann halt nicht :-(

Eins verstehe ich bloß nicht ganz:

Das Gefühl vom Bremspedal war aber komplett anders und wie schon beschrieben, die Bremswirkung trat ziemlich schnell ein.
Was hat das Ganze denn nun mit den hinteren Bremsen zu tun???
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TRASCANICO« (19. April 2013, 14:05)

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


14

Freitag, 19. April 2013, 20:39

vermutlich ist hinten der Bremssattel bzw. Die Beläge fest. Die Unwucht der Scheiben können die Beläge nicht wieder auseinander drücken. Es bremst dauerhaft. Dadurch kommt natürlich das Pedal auch nicht wieder ganz raus. Weil die Bremsflüssigleit nicht in die Leitung zurückgedrückt wird. Dadurch ist natürlich auch eher die Bremswirkung da. Und je öfter du gebremst hast um so straffer saßen die Beläge an der Scheibe.

Ich glaube das ist so richtig, oder?

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. April 2013, 12:10

klingt plausibel ;)
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. April 2013, 11:58

Moin Leute,

So heute hat mich die Werkstatt angerufen und da kam die Schocknachricht :(
Hinten rechts ist die ganze Bremsanlage kaputt.

Dadurch sind BEIDE Bremsscheiben kaputt gegangen (war anscheinend schon länger kaputt, war aber nicht bemerkbar)
Jetzt empfiehlt mir die Werkstatt das ich beide Bremsen tausche, denn wenn dann links der Bremssattel kaputt geht hab ich wieder zwei kaputte Bremsscheiben...

Insgesamt soll der Spaß ca 1100,00 € kosten :(

Nun meine frage: Was braucht man für Komponenten für ne komplette Bremsanlage?
- Bremssattel
- Bremsscheiben
- Bremsbeläge
- noch was?

Grüße

TRAS
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. April 2013, 12:12

also der Preis ist mehr als nur überzogen!!!!!!!!!
Die zocken dich richtig ab

Hier gibts schonmal Bremsättel:
http://www.daparto.de/Bremssattel/Fiat-B…kbaTypeId=13197

Ich denke aber das eine Reperatur reicht:
guck einfach mal hier, da gibts die Teile dazu:
http://www.daparto.de/suche/bauteilauswa…kbaTypeId=13197


Satz Beläge für die HA wirst du ja sicher EBC oder was in die Richtung nehmen.
Die gibts ja bei den Forenpartnern!1

Hier suchst du dir noch neue Scheiben aus:
http://www.daparto.de/Bremsscheiben/Fiat…13197&position=[hinten]

Nimm was qualitätives... BOSCH, FEBI, ATE, das ist okay...



So und da bin ich vllt bei maximal 350 Euro Materialeinsatz für die ganze Bremse (inklusive neuer Sättel!!!!!)
Neue Bremsflüssigkeit noch rein (vllt 75 Euro)

Und dann noch der Einbau, der nicht wirklich sehr aufwendig ist...


Du hat doch viele Kollegen such dir einen der dir das macht und geht weg von der Werkstatt... Die wollen dich mehr als nur abzocken....

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

18

Montag, 22. April 2013, 12:41

Hey

da bin ich auch langsam der Meinung...
Auf departo bin ich nämlich auch gestoßen...

Wie sieht's mit Zimmermann aus? War nix oder?

Ich hätte halt vllt ATE Scheiben genommen mit passenden ATE Beläge und der Sattel von Bosch!

Oder soll ich EBC als Beläge nehmen?

Danke

Grüße
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

19

Montag, 22. April 2013, 12:50

Brembo hat auch Scheiben für hinten, ich weiss nur nicht was die taugen :?: (vorne fahren ja viele Brembo) , sollten allerdings mit EBC Green ganz gut gehen denke ich.

Schade das es doch so viel wird, aber passieren kann das bei jeden Auto :pinch:

Trotzdem viel Erfolg bei der Aktion, und lass dich nicht verscheissern von den Werkstätten ^^

Frag sonst doch mal bei den Board-Partnern nach, ob sie dir wegen der doofen Situation einen Super-Special-Mutmach Preis geben ;)

Viele Grüße :023:

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

20

Montag, 22. April 2013, 13:07

So grad nochmal angerufen bei der Werkstatt angerufen und die meinten das die Bremssättel nicht bei meinen passen und angeblich haben die da gut nachgeforscht. Nun mussten die von Fiat original teile bestellen (also die Bremssättel) und die kosten allein 480 €...

Den Rest haben die auch von ATE nur die Bremssättel sind so teuer =(((

Weiß jetzt auch net was ich machen soll...
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!