Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

vini65

Mitglied

  • »vini65« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 18. September 2008

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 22:19

Feder gebrochen


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

gestern ist mir die serienmäßige Feder vorne rechts gebrochen. Beim Fahren hatte ich nur gemerkt dass meine Bella schwankte wie auf hoher See und dann ich bin vom Gas gegangen. Heute habe ich dann in der Garage dann mal die Reifen inspiziert und das Fahrwerk und siehe da, da lag auf dem Boden ein Stück vom Anfang der Feder, sodass die Feder aus dem Teller gerutscht war. Was ein Glück, dass ich gestern echt langsam fuhr. Beim stöbern im www habe ich den folgenden Artikel gefunden,,, so was wird doch nicht bei uns auch kommen. An der Bruchstelle sieht man deutlich Rostfrass.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,451649,00.html

Gut meine Bella hat schon ein paar Kilometer auf dem Buckel ( 185 Tsd) um genau zu sein (Baujahr 2007), da sei es ihr verziehen, oder wie seht Ihr dass, hat jemand von euch auch diesen Schaden schon einmal gehabt?

ciao vini

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS


mert1991

Bravo-Fahrer

  • »mert1991« ist männlich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 13. November 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Dezember 2011, 00:05

RE: Feder gebrochen

hey nicht grad an meiner bella gott sei dank ...
(es kommen sowieso jetzt neue 40/30 drauf ) aber trotzdem ist sowas ärgerlich ...
ich hatte ne a klasse bj 2004 da sind die federn alle 4 gebrochen ..und die vorderen sogar 2 mal und das auto hatte bis vor kurzem 190 tkm :-D
es gibt scho modelle bzw hersteller wo sie echt anfällig sind die federn

mfg

Infos über meinen Bravo: T-Jet 135 PS,Schwarz,Racing Paket, Blue & Me , PDC hinten,Bi-Color Felgen ,Fox Sportauspuff , uva


fishy-steve

Bravo-Fahrer

  • »fishy-steve« ist männlich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 28. August 2010

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Dezember 2011, 14:24

Hab schon oft von dem Problem gehört. Beim alten Twingo war das schon Standard, da gabs den Federnbruch serienmäßig. Fast genauso problematisch ist der erste BMW Z4. Sowas kann schonmal vorkommen, ist aber trotzdem ärgerlich.

Infos über meinen Bravo: 1,4L T-jet Sport, 150PS, maranellorot, Blue&me Nav, Tempomat, 7 Lautsprecher, Xenon, 17" Bi-Color, Sitzheizung, 2-Zonen-Klima, PDC hinten, 30/30 FK- Federn, Lovato EasyFast LPG


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. Dezember 2011, 20:49

Stell dir mal vor das passiert auf der Autobahn bei hoher Geschwindigkeit. Z-.B. bei so ner Brückenfuge. Bin mir sicher das das Auto dann ins schlingern kommt.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Freakazoid

unregistriert

5

Freitag, 30. Dezember 2011, 22:51

Zitat

Original von kitzl-katzl
Stell dir mal vor das passiert auf der Autobahn bei hoher Geschwindigkeit. Z-.B. bei so ner Brückenfuge. Bin mir sicher das das Auto dann ins schlingern kommt.

Ich will hier niemanden zu Nahe treten...
...das Problem ist nämlich erst 1x aufgetreten beim Bravo!

Denn nach über 150.000 km kann das schonmal passieren,
bei jedem Auto!

Ich kann da nur immer wieder für plädieren, wenn das Auto viel km runter hat, einmal öfter alles genau angucken!

Interessant wirds, ob später mehr Bravos betroffen sein werden.

Freue mich auf jeden Fall das nicht mehr passiert ist! :)
So teuer werden dei Federn ja nicht gewesen sein, oder?

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. Dezember 2011, 00:33

Gut das wäre aber sicher Aufgabe des Mecha beim Kundendienst. Aber das kann man heutzutage glaub ich nicht mehr erwarten. Aber viele Defekte sieht man ja auch von Aussen nicht gleich.
Naja nach über 100k km kann sowas schon auftreten, so ne Feder ist ja doch ziemlichen Belastungen ausgesetzt.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


O.Z Racer

Bravo-Schrauber

  • »O.Z Racer« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 21. Mai 2009

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Januar 2012, 02:29

Zitat

Original von Freakazoid

Ich will hier niemanden zu Nahe treten...
...das Problem ist nämlich erst 1x aufgetreten beim Bravo!


2x
Gerade eben festgestellt bei Kilometerstand 109000

vini65

Mitglied

  • »vini65« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 18. September 2008

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. Januar 2012, 13:00

Ein Frohes Neues Jahr wünsche ich euch allen...


Da ich über die Feiertage mein Auto brauchte bin ich kurzfristig zum Fiathändler. Habe für das Wechseln der Federn beim FH 365,- Euro gelassen. Für serienmäßige...!

Die letzte Kontrolle der Federn war vor ca. 2 Monaten, wo ich in einer freien Werkstatt die Stoßdämpfer wechseln lies. Aber wenn ich mir die Bruchstelle der Feder anschaue, so kann man das von außen, nur durch anschauen nicht erkennen. Außerdem so nur durch schauen in den Radkasten aus meiner Sicht auch völlig unmöglich.

Sind denn die Federn von einem tiefergelegten Fahrwerk stabiler ausgelegt?

Ich meine sind die aus einem speziellen Metall, größerer Querschnitt oder so etwas?

ciao vini

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS


vini65

Mitglied

  • »vini65« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 18. September 2008

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 1. Januar 2012, 13:00

Der Preis sind für 2 Federn vorne Material + arbeit


ciao

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 1. Januar 2012, 14:30

DAS IST ABER TEUER!!!! DA BEKOMMSTE JA FAST RINGSRUM SPORTFEDERN MIT EINBAU UND TÜV....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BravoMaseratie« (1. Januar 2012, 14:31)



vini65

Mitglied

  • »vini65« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 18. September 2008

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Januar 2012, 22:00

ja... leider aber in der Not musste ich halt vorm Feiertag das Auto noch repariert bekommen. Da der freundliche FH immer zu teuer ist gehe ich ansonsten in eine freie Werkstatt meines Vertrauens.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS


Freakazoid

unregistriert

12

Montag, 2. Januar 2012, 11:28

Das ist ja echt fast Abzocke... .
Ob Tuningfedern besser halten weiß ich nicht.

Habe ja welche drinne und 107000 km drauf. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

2x schon *ui* na hoffen wir das es nicht so weiter geht.
Und lasst das blos in ner freuen Werkstatt tauschen...für 2 Federn soviel Kohle, Abzockerbude!

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. Januar 2012, 11:51

Grade bei Eibach KW und Co mach ich mir über die Federn keine Gedanken die wissen was sie tun und die halten auch ewig...
Beim original Fiat wurde leider viel vom Stilo übernommen... Der Bravo zwar nur wenig aber schon etwas schwerer und dann bei unseren Straßen... Es kann schon passieren... sollte es aber nicht...

O.Z Racer

Bravo-Schrauber

  • »O.Z Racer« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 21. Mai 2009

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. Januar 2012, 12:00

Ich war gerade bei meinem freundlichen Fiat-Händler. Muß sagen hab echt Glück gehabt. Auf die Federn gibt Fiat 5 Jahre Garantie und die sind bei mir im Mai rum. So zahle ich nur den Einbau.

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. Januar 2012, 12:03

TOP.. oder hast du die 5Jahres-Garantie???
Nur die Federn ist ja echt interessant dann hätte vini65 das ja auch bekommen müssen.... komisch

O.Z Racer

Bravo-Schrauber

  • »O.Z Racer« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 21. Mai 2009

  • Nachricht senden

16

Montag, 2. Januar 2012, 12:18

Meine Garantie ist schon lange abgelaufen. Aber als ich mit der Fiat Werke telefoniert habe, da haben sie gleich von sich aus auf die verlängerte Garantie für die Federn hingewiesen.

vini65

Mitglied

  • »vini65« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 18. September 2008

  • Nachricht senden

17

Montag, 2. Januar 2012, 13:19

Danke.....O.Z Racer für deinen Tipp!

ich habe eben bei Fiat mit der Service nummer

00800 3428 0000 angerufen

auf der Fiat Homepage

Service

und einen Antrag auf Kulanz gestellt. Die Bearbeiterin hat mir gesagt, Garantie als freiwillige Leistung 5 Jahre oder 200.Tsd Kilometer. Da ich beides noch erfülle sieht sie meinen Anspruch als regelbar an. Eine Zusage konnte sie mir natürlich nicht geben, dafür würde sich dann in max 5-10 Arbeitstagen jemand von der Garantie/Kulanzabteilung mit mir in Verbindung setzen ... über das Procedere und die Höhe der übernahme von Kosten.
Ich soll eine email mit der Rechnung und einer von ihr genannten Bearbeitungsnummer an Fiat senden. Aber gerne sofort ... verhaltene freude...

Sie war verwundert dass der FH mir nichts gesagt hatte...... lieeeeber jede freie Werkstatt als meinen Vertragshändler....

Ein hoch auf das Fiat forum ohne euch hätte ich das nicht gewusst.

So wie es aussieht fängt das Jahr doch gut an ...

ciao vini

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS


O.Z Racer

Bravo-Schrauber

  • »O.Z Racer« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 21. Mai 2009

  • Nachricht senden

18

Freitag, 6. Januar 2012, 11:22

So Feder wurde gestern gewechselt. Hat mich 73,- Euro Arbeitslohn gekostet. Die Feder wurde zu 100 Prozent von Fiat bezahlt.

Chriso

Mitglied

  • »Chriso« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

19

Freitag, 6. Januar 2012, 12:00

Echtmal viel zu teuer!

Keinen Kostenvoranschlag geben lassen? Bei stinknormalen Federn wäre ich nämlich nicht zum FH gefahren.

Jede Werkstatt hätte dir das günstiger gemacht.

Woher bist du denn, vllt kann ich ein paar Infos geben?

Manchmal sind die auch nett bei Fiat :lol:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chriso« (6. Januar 2012, 12:02)


O.Z Racer

Bravo-Schrauber

  • »O.Z Racer« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 21. Mai 2009

  • Nachricht senden

20

Freitag, 6. Januar 2012, 12:44

So schlau war ich auch selber. Der Einbau inklusive Feder hätte mich in einer freien Werkstatt 127,- Euro gekostet, denn dort hätte ich die Feder bezahlen müssen.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!