Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Cobold

Bravo-Fahrer

  • »Cobold« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2008

Wohnort: Südhessen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. November 2011, 19:32

"Klopfen" der Bremse beim bremsen, ausschließlich bei kalter Bremse!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Halli Hallo,

ich habe aktuell ein kleines Problemchen mit meinem Bravo:
Sobald mein Auto bei diesen Temperaturen 2 bis 3 Stündchen steht und ich wieder losfahre klopft meine Bremse beim bremsen!

Beim normalen Fahren ist nichts zu hören, doch sobald ich auch nur leicht auf die Bremse trete höre ich synchron zur Geschwindigkeit ein Klopfen, das auch langsamer wird wenn das Auto eben abbremst. Ich meine es kommt von vorne links, evtl. auch rechts. Aber von vorne. Im Pedal ist dabei aber nichts zu merken...
Es bleibt auch bestehen wenn ich öfters hintereinander bremse.

Das Kuriose: Sobald ich 1 bis 2 Kilometer gefahren bin (auch ohne zu bremsen!) ist nichts, aber auch gar nichts zu hören. Ich war gestern bei meiner Werkstatt, natürlich war das Auto "warmgefahren" und es war nichts zu hören.
Laut dem Meister war aber auch auf der Grube nichts ungewöhnliches zu sehen (außer, dass ich mal wieder Getriebeöl verliere, aber das ist ein anderes Thema): Die Scheiben sind alle gleichmäßig abgerieben und haben keine Risse oder (Rost-)Flecken.


Tja, und dann heute morgen, nachdem das Auto die Nacht über stand:
Erstes bremsen mit kalten Bremsen: klock-klock-klock-klock...
Nach 2km dann alles weg, als wäre nie was gewesen. Als scheint sich durch das Fahren irgendwas zu erwärmen und dadurch auszudehnen und das Geräusch verschwindet.

Was kann das sein?
Vielleicht als Hinweis: Meine Bremsen sind relativ weit runter, der Meister meine noch ca. 7 bis 10tkm dann wäre Scheiben und Beläge fällig.
Könnte es damit zusammenhängen?

Für Tipps wäre ich dankbar.

Gruß,
Cobold

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cobold« (16. November 2011, 19:51)

Infos über meinen Bravo: FIAT Bravo Sport Multijet 1.9 16V (150 PS) - Baujahr 03/2008, Crossover-Schwarz Metallic, 18-Zoll Felgen, Bi-Xenon, getönte Scheiben hinten, Parksensoren hinten, Blue&Me, Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox, Zwei Zonen Klimaautomatik. Aktuell 126.000km (Stand März 2014) >>> ab 18.03.2014: VW Golf VII Comforline 2.0 TDI


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. November 2011, 19:37

RE: "Klopfen" der Bremse beim bremsen, ausschließlich bei kalter Bremse!

Wie sieht die qualität der Bremsflüssigkeit aus, schon mal gewechselt?? Nicht das dir die einfriert!?!

Cobold

Bravo-Fahrer

  • »Cobold« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2008

Wohnort: Südhessen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. November 2011, 19:45

RE: "Klopfen" der Bremse beim bremsen, ausschließlich bei kalter Bremse!

Die wurde bei der 60.000er gewechselt, aktuell habe ich 77.000km drauf... :-?
Außerdem muss es keine Minusgrade haben, das war auch die ganze letzte Woche so mit dem Klopfen und da hatte es um die 6 bis 8 Grad nachts. Es richt also wenn es 'kühl' ist...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cobold« (16. November 2011, 19:46)

Infos über meinen Bravo: FIAT Bravo Sport Multijet 1.9 16V (150 PS) - Baujahr 03/2008, Crossover-Schwarz Metallic, 18-Zoll Felgen, Bi-Xenon, getönte Scheiben hinten, Parksensoren hinten, Blue&Me, Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox, Zwei Zonen Klimaautomatik. Aktuell 126.000km (Stand März 2014) >>> ab 18.03.2014: VW Golf VII Comforline 2.0 TDI


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. November 2011, 20:08

RE: "Klopfen" der Bremse beim bremsen, ausschließlich bei kalter Bremse!

Ja muss ja nichts mit Minusgraden zu tun haben die Viskosität nimmt ja trotzdem schon ab...
Dann muss es doch eher was mit der Pumpe sein???

Oder das ABS, aber das würdest du doch am Pedal merken...

Komisch... vllt wirds aber besser wenn du die Bremsen einfach wechselst?...

Aber du hörst nur was und Vibrationen oder so hast du keine???

Cobold

Bravo-Fahrer

  • »Cobold« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2008

Wohnort: Südhessen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. November 2011, 09:01

RE: "Klopfen" der Bremse beim bremsen, ausschließlich bei kalter Bremse!

Ja, ich höre es wirklich nur. Im Pedal oder Lenkrad oder so ist nichts zu merken.
Zumal es einfach so verschwindet nach wenigen 100 gefahrenen Metern... :shock:

Infos über meinen Bravo: FIAT Bravo Sport Multijet 1.9 16V (150 PS) - Baujahr 03/2008, Crossover-Schwarz Metallic, 18-Zoll Felgen, Bi-Xenon, getönte Scheiben hinten, Parksensoren hinten, Blue&Me, Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox, Zwei Zonen Klimaautomatik. Aktuell 126.000km (Stand März 2014) >>> ab 18.03.2014: VW Golf VII Comforline 2.0 TDI


tomsab0

Bravo-Profi

  • »tomsab0« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. November 2011, 10:24

Habe das selbe "Problem"; nur das ich mir einbilde, es würde von hinten kommen... das mit der Bremsflüßigkeit ist Blödsinn, da es nur beim leichten Bremsen auftritt und sich so anhört, als wenn der Klotz im Halter klopfen würde!

Infos über meinen Bravo: war ein Delta Tjet


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!