Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

bravo24

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Juni 2009, 21:43

Knacken Vorderachse


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Jungs

habe da ein problem fahre ein Bravo2 t-jet 120ps.

bin letzte woche mit meinem Auto gefahren und da knackte (metallisch) einmal vorne in der Aufhängung und dann bin ich gleich in die Werkstatt meines Vertrauen (NMS) gefahren (leider nicht zu meiner Hauswerkstatt NF) die konnten nichts festellen naja ich dann weiter Richtung Heimat und kein Knacken mehr, nun komms kurz vor zu Hause wieder ein Knacken extrem als ob die Feder wegfliegt konnte ich nun auch im Lenkrad spüren nun ist mir aufgefallen das die Reifen vorne extrem Radieren und schlecht ablaufen. Die Werkstatt in NF sagte das sie nichts finden können. Wieder auf der Fahrt nach Hause hatte ich das gefühl das mein Lendrad teilweise sich schwer drehen läßt.

bitte um Hilfe.

Partyklaus

Bravo-Fahrer

  • »Partyklaus« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Juni 2009, 23:20

Hallo,

hatte ich auch------ bei mir wars die Stabi-Stange vorne rechts.

Einfach mal auf eine Rampe fahren, und im eingefederten Zustand an den Stangen rütteln, dann hörst du, ob was schlägt.

MfG
Geht Alles!!! ---- nur der Frosch "hüpft"!......

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16V 150 PS DPF Emotion Connect Nav+


bravo24

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Juni 2009, 23:46

die würde aber immer klappern bei unebenheiten wie beim stilo

scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Juni 2009, 23:50

Die Vorderachse ist beim Bravo ein bekanntes Problem, Lenkstange, Koppelstange, Lager, bekannte Schwachstellen. Wenn du mit der Suchfunktion nachschaust, wirst du auf die entsprechenden Threads stossen.

Übrigens würde sich Klaus sicher auch an einem Dankeschön für seine Hilfestellung freuen!

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


knallkapsel

unregistriert

5

Donnerstag, 11. Juni 2009, 19:14

Zitat

Original von scubidu24

Übrigens würde sich Klaus sicher auch an einem Dankeschön für seine Hilfestellung freuen!


Naja,

es gibt auch Leute, auch ich, die um fast Mitternacht schlafen.
Wenn er wieder Online ist, wird er sicherlich Antworten.

Immer diese Hektik.... 8-)

Gruß
Kay

Partyklaus

Bravo-Fahrer

  • »Partyklaus« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Juni 2009, 19:36

Zitat

Original von bravo24
die würde aber immer klappern bei unebenheiten wie beim stilo



Nein nicht immer! Wenn der Gelenkkopf der Stange ausgeschlagen ist, kann es passieren, das bei der ersten Unebenheit der Kopf leicht abrutscht(macht dann KNACK) und beim nächsten mal, halt wieder einrastet(macht dann wieder KNACK). Kommt halt auch auf die Strassen an, auf denen du fährst. Bei mir war es extrem beim überfahren von abgesengten Bordsteinkanten.

MfG
Geht Alles!!! ---- nur der Frosch "hüpft"!......

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16V 150 PS DPF Emotion Connect Nav+


bravo24

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Juni 2009, 20:39

danke für euer tipps

war heute mal wieder in den werke wo sich sehr nett um mich gekümmert wurd und nach einer prbefahrt sagt der monteur mir das er meine das sei schnell gefunden und man siehe da er fand sofort den fehler Federbruch angebrochen vorne links
naja schlimmer war aber das er meinte das die reifen sehr abgeruppelt waren vorne und er meine das käme von der hinderachse das die krum sei und wie beim stilo oft ausgewechselt werde und man konnte sehen auf der bühne wo das auto ausgefedert war das die reifen hinten extrem nach innen standen und am radhaus scheuerten.

naja nun gings mit dem vorführer nach hause und meine bella wird morgen rep.

knallkapsel

unregistriert

8

Donnerstag, 11. Juni 2009, 21:03

Hallo,

ist zwar ärgerlich, aber schön das der Fehler so schnell gefunden werden konnte.

Hoffe Du bekommst Deine Bella schnell wieder.

Grüße
Kay

bravo24

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Juni 2009, 21:09

ja soll morgen klappen laut werkstatt. Naja die hatten woll schon ein zwei mit dem gleichen Problem mit den schlecht abgefahrennen reifen.

und danke nochmal für die Tipps.

scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Juni 2009, 21:47

Zitat

Original von knallkapsel

Zitat

Original von scubidu24

Übrigens würde sich Klaus sicher auch an einem Dankeschön für seine Hilfestellung freuen!


Naja,

es gibt auch Leute, auch ich, die um fast Mitternacht schlafen.
Wenn er wieder Online ist, wird er sicherlich Antworten.

Immer diese Hektik.... 8-)

Gruß
Kay


Du hast mich nicht richtig verstanden, Kay. Ich wollte dem Thread-Öffner nahelegen, sich doch wenigstens zu bedanken, anstatt ziemlich blökig mit einem Gegenargument anzurücken, wenn sich Klaus schon die Mühe macht und ihm Antwortet, obwohl schon mehrere Threads mit diesem Thema im Forum vorzufinden sind. :)

Tja, bei mir ist Momentan nix schlafen, Prüfungszeit, das heisst lernen bis um 3 Uhr morgens, zumindest gestern:)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!