Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Thoto1608

Bravo-Fan

  • »Thoto1608« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 8. März 2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. April 2009, 20:46

rückwärtsgang hackt häufig


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

Habe seit 2 wochen endlich mein Bravo! Der fährt echt super und auch die Gänge gehen leicht rein doch mit dem rückwärtsgang hackt es ziemlich häufig!

Ist das normal? meinst muß ich dann wieder auskuppeln und dann nochmal den R-Gang einlegen!

Oder kann man das einstellen bzw. legt sich das wieder mit der Zeit! Hab doch erst über 600 km auf dem Tacho (grins)

Danke für eure Antworten

Gruß
Thoto

Infos über meinen Bravo: 1.4liter,90 ps, dynamik, technograu, tempomat, 113000 km Baujahr 2009


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. April 2009, 20:56

Ich sag jetzt einfach mal, ist "normal".
Hab ich auch gelegentlich, und andere hier auch :-)
Hatte ich bisher auch bei nahezu allen Autos die ich gefahren bin. :)
Einfach nochmal auskuppeln oder in den 1., dann fluppts wieder...

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


sebast

Bravo-Profi

  • »sebast« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 4. Januar 2009

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. April 2009, 21:01

Ich habe das Problem auch ab und an! Dann mache ich den ersten Gang rein und lass das Auto ein paar millimeter nach vorne rollen und dann geht es recht leicht.

Thoto1608

Bravo-Fan

  • »Thoto1608« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 8. März 2009

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. April 2009, 21:19

Zitat

Original von sebast
Ich habe das Problem auch ab und an! Dann mache ich den ersten Gang rein und lass das Auto ein paar millimeter nach vorne rollen und dann geht es recht leicht.



legt sich das denn mit der Zeit weil der ja noch neu ist oder bleibt das so?

Infos über meinen Bravo: 1.4liter,90 ps, dynamik, technograu, tempomat, 113000 km Baujahr 2009


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. April 2009, 23:16

Zitat

Original von Thoto1608

Zitat

Original von sebast
Ich habe das Problem auch ab und an! Dann mache ich den ersten Gang rein und lass das Auto ein paar millimeter nach vorne rollen und dann geht es recht leicht.



legt sich das denn mit der Zeit weil der ja noch neu ist oder bleibt das so?


Das wird sicher mit der Zeit besser, aber absolut weg gehen wird das nie und bei keinem Auto. Liegt an der Bauweise der Getriebe...

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 787

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. April 2009, 23:25

Zitat

Original von scubidu24
..........

Das wird sicher mit der Zeit besser, aber absolut weg gehen wird das nie und bei keinem Auto. Liegt an der Bauweise der Getriebe...

Stimmt, liegt daran, daß der R-Gang nicht synchronisiert ist. Das gibts m.W. nur bei Ford.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. April 2009, 23:42

Zitat

Original von smokey55

Zitat

Original von scubidu24
..........

Das wird sicher mit der Zeit besser, aber absolut weg gehen wird das nie und bei keinem Auto. Liegt an der Bauweise der Getriebe...

Stimmt, liegt daran, daß der R-Gang nicht synchronisiert ist. Das gibts m.W. nur bei Ford.

mfg
Smokey


Nein, soviel ich weiss haben das viele bis sogar die meisten Autohersteller so gehandhabt. Aber um das abschliessend zu beantworten bin ich zu wenig Getriebe-Experte :)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


Ben Jamin

unregistriert

8

Mittwoch, 22. April 2009, 07:35

gerade die Getriebe von Ford sind, was den Rückwärtsgang angeht, furchtbar! Da is nüschd synchronisiert! Zumindest beim Focus net!
Das Bravo-Getriebe is meines Wissens inklusive Rückwärtsgang synchronisiert (vollsynchronisiert), hab's auch nur ganz selten das der net auf Anhieb reinflutscht. M.E. schaltet der RG sich besser als die Gänge 1-2-3 :-D

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!