Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

hucki87

Mitglied

  • »hucki87« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Mai 2009, 12:49

spurplatten 12mm h&r


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

moin. ich habe vor mir die 12mm spurplatten von h&r anzubauen. nur leider steht in dem gutachten das die 10mm und 12mm spurplatten nur an achse 1 angebaut werden dürfen...kann das sein?? hat schon jemand erfahrungen mit h&r platten?? gibt es da auch das problem das noch was abgefräst werden muss wegen den fettkappen? mfg

Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Mai 2009, 13:10

Hey Hucki,

also ich habe keine Erfahrungen mit den Platten,
aber sag doch mal was die kosten sollen?

Warum holst dir nicht die von Fiat Sportiva, die SCC Platten?
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


hucki87

Mitglied

  • »hucki87« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Mai 2009, 13:19

glaube der preis liegt bei 80€ pro paar. bei ssc gibt es doch auch das problem mit dem ausfräsen, oder???

Tomek

Bravo-Fan

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Mai 2009, 15:55

Fräßen?!

Hammer!

Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Mai 2009, 01:06

also wenn ich mir das ansehe das dir H&R 80 € kosten sollen, die bei Fiat sportiva aber auch noch rabatte geben...

preislich also ganz klar 14mm von Fiat Sportiva!

Und das abschleifen der Kannten kann ja net so das problem sein, wirst doch sicher wen kennen....
Oder eben mal zur werke, bei meiner würden die dir das sicher für'n 5 inne kaffekasse sofort machen ;-)

Komunikation ist alles 8-)
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


6

Montag, 5. Oktober 2009, 21:00

hat eigentlich jemand infos welche auflagen erfüllt werden müßen um zb 50 mm oder 60 mm spurplatten eingetragen zu bekommen ?

zb bördeln / zoehen der kotflügel etc? ??

mfg

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Oktober 2009, 21:15

Zitat

Original von mike
hat eigentlich jemand infos welche auflagen erfüllt werden müßen um zb 50 mm oder 60 mm spurplatten eingetragen zu bekommen ?

zb bördeln / zoehen der kotflügel etc? ??

mfg


Also laut der letzten Beratung wo Oliver und ich beim Tuner waren, wurde uns gesagt das lediglich die Reifenkante im Radhaus sein muss. Sicherheitshalber lässt man 1cm platz sagt er.

Beim Bravo wären somit nach seiner Angabe und Maße 40mm Möglich könnte aber je nach Prüfer schon schwer werden.

Sonst hab ich nur häufig von einer max 20% Verbreiterung gelesen, ob da was dran ist keine Ahnung.
Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »visitorsam« (5. Oktober 2009, 21:16)

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


8

Montag, 5. Oktober 2009, 21:23

möcht gern v+h je 40 mm haben also die version mit extra schrauben.

mal sehn ob das gehn wird mit dem prüfer.

Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Oktober 2009, 22:36

Zitat

Original von visitorsam
Sonst hab ich nur häufig von einer max 20% Verbreiterung gelesen, ob da was dran ist keine Ahnung.


Ist leider auch so!

Hatte vor nem Monat oder so ja selbst mal beim TÜV nachgefragt,
der hat sich alles von mir angehört und auch seinen PC befragt
und danach sagte er mir das alles über die 14,5 mm nicht eintragbar ist!

Natürlich gibts Prüfer die das auch eintragen würden, aber nach seiner angabe gehört denen die Lizenz entzogen,
hatte also nen ganz harten Prüfer erwischt - glaub ich :roll:
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 09:57

Zitat

Original von visitorsam
Also laut der letzten Beratung wo Oliver und ich beim Tuner waren, wurde uns gesagt das lediglich die Reifenkante im Radhaus sein muss. Sicherheitshalber lässt man 1cm platz sagt er.

Beim Bravo wären somit nach seiner Angabe und Maße 40mm Möglich könnte aber je nach Prüfer schon schwer werden.

Sonst hab ich nur häufig von einer max 20% Verbreiterung gelesen, ob da was dran ist keine Ahnung.


Also mal ganz langsam, 20% Verbreiterung von WAS? vom Radstand? Von der Fahrzeugbreite? Das gibt doch absolut keinen Sinn. 20% von der Fahrzeugbreite sind fast 36cm (ZENTIMETER!) und vom Radstand auch noch knapp über 30cm.

Bei einem Reifen muss das Profil vom Kotflügel abgedeckt sein, die Kante darf rausschauen. Fahren ja genug P(r)olos so rum.

Und man bekommt auch ohne Probleme 50mm Platten eingetragen, wenn man Felgen mit einer entsprechenden ET drauf hat. Also so Aussagen wie "maximal 14,5mm" zeugen nicht gerade von einem kompetenten TÜVler. Es ist immer ein "Es-kommt-drauf-an", z.B. ob man eben die original Felgen weiter fahren will.

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.



Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 19:47

Zitat

Original von snowtiger
Also mal ganz langsam, 20% Verbreiterung von WAS? vom Radstand? Von der Fahrzeugbreite? Das gibt doch absolut keinen Sinn. 20% von der Fahrzeugbreite sind fast 36cm (ZENTIMETER!) und vom Radstand auch noch knapp über 30cm.

Bei einem Reifen muss das Profil vom Kotflügel abgedeckt sein, die Kante darf rausschauen. Fahren ja genug P(r)olos so rum.

Und man bekommt auch ohne Probleme 50mm Platten eingetragen, wenn man Felgen mit einer entsprechenden ET drauf hat. Also so Aussagen wie "maximal 14,5mm" zeugen nicht gerade von einem kompetenten TÜVler. Es ist immer ein "Es-kommt-drauf-an", z.B. ob man eben die original Felgen weiter fahren will.



und genau das ist es! er hat eben für die originalen felgen gefragt und das sind es nun mal nur die 14er platten pro seite.

die 20% bezieht sich auf die spurweite!
bsp: der bravo hat eine spurweite an der HA von 1524mm diese + 20% kommt man auf eine max. spurweite von 1828,8mm. d.h. man hat eine theoretische möglichkeit die spur um 304,8mm (rund 30 cm) zu verbreitern.

aufgeteilt auf beide seiten ergibt das ein spurverbreiterung von 150mm (15cm) pro seite.
da aber die mindest et bei 16,5 liegt (ich nehm wieder die standard felge mit et 31) geh ich jetzt mal davon aus, daß das fiat nicht komplett ausreizen will und diesen 1 cm (0,5cm pro seite) als sicherheitspuffer nimmt! somit sind wir bei den platten mit 14mm stärke (denn 0,5 mm sind doch eigentlich blödsinn die noch dazu zu tun)



zu den p(r)olos: wenn dein auto (wie unser bravo) E* (und somit ein COC dokument) hat, d.h. es hat eine europäische zulassung, muss die komplette rad/reifenkombination (inkl. flanke) vom radhaus verdeckt/abgedeckt sein. bei älteren fzg. die nur eine deutsche (bsp.) zulassung haben, reicht es, wenn die lauffläche abgedeckt ist.


gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 10:03

1. Von den original Felgen kann ich in dem Thread hier nichts lesen.

2. Steve, 15 ZENTIMETER Spurverbreiterung pro Seite möglich???? Die Spurplatten sind 15mm (MILLIMETER), das sind 1,5 ZENTIMETER. Man kann doch nicht ernsthaft 15cm pro Seite Spurverbreiterung machen. Hat hier schon mal jemand 15 ZENTIMETER starke Spurplatten gesehen? Das ist so groß wie eine Hunderter Spindel Rohlinge und würde geschätzte 10kg wiegen. Vielleicht stimmt das ganze mit 2%, aber niemals 20%.

3. Ah ok, mit COC und deutscher Zulassungsunterschiede hab ich mich noch nicht beschäftigt. :)

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 11:58

Zitat

Original von snowtiger
1. Von den original Felgen kann ich in dem Thread hier nichts lesen.

2. Steve, 15 ZENTIMETER Spurverbreiterung pro Seite möglich???? Die Spurplatten sind 15mm (MILLIMETER), das sind 1,5 ZENTIMETER. Man kann doch nicht ernsthaft 15cm pro Seite Spurverbreiterung machen. Hat hier schon mal jemand 15 ZENTIMETER starke Spurplatten gesehen? Das ist so groß wie eine Hunderter Spindel Rohlinge und würde geschätzte 10kg wiegen. Vielleicht stimmt das ganze mit 2%, aber niemals 20%.

3. Ah ok, mit COC und deutscher Zulassungsunterschiede hab ich mich noch nicht beschäftigt. :)



moment... ich hab da jetzt irgendwo nen fehler drin! :oops: werd mich nochmal damit beschäftigen!


gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. Oktober 2009, 09:34

so, offizielle aussage vom tüv sued (hab eben mit denen telefoniert): spurweitenänderung möglich bis 2% (und nicht 20% wie fälschlicherweise angegeben.) dann kommt das mit meiner rechnung auch ungefähr hin, wenn man das komma versetzt! :oops: :roll:

es besteht allerdings die möglichkeit die mindest et zu unterschreiten. wenn die verbauten scheiben ein gutachten für das fzg. besitzten sollte das kein problem sein.
(ich glaub ich weiß schon um was ich mich als nächstes kümmer ;-))



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

15

Samstag, 10. Oktober 2009, 00:23

Zitat

Original von Red229
es besteht allerdings die möglichkeit die mindest et zu unterschreiten. wenn die verbauten scheiben ein gutachten für das fzg. besitzten sollte das kein problem sein.
(ich glaub ich weiß schon um was ich mich als nächstes kümmer ;-))


Und es uns danach dann natürlich auch mitteilst damit wir es nachmachen können :-D
Wäre echt interessant, genau das such ich noch
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!