Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Februar 2014, 16:41

Straffes Schlechtwegefahrwerk für den Bravo

50%

Ich - Härter und Höher (1)

0%

Ich - Härter und Serienhöhe

50%

Ich - Höher und Serienhärte (1)


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin

Ich habe letztens gelesen, das der ein oder andere Bravoist das selbe Bedürfnis hat wie ich. Einen Bravo fahren und möglichst etwas Bodenfreiheit zu gewinnen. Dem nachgehend habe ich nach eigenem Bedürfnis Anfragen an Hersteller versendet.

Dabei kam bisher eine nette Antwort von H&R die mir anboten, einen Federsatz mit Serienhöhe, aber strafferer Abstimmung zu produzieren. Da der Preis für nur einen Satz natürlich eher hoch ist, fragte ich nach Staffelpreisen. Die Antwort steht noch aus, ich werde sie aber hier reinstellen.

Welche Art Gutachten dazukommt und ob eventuell auch 10-20mm höhere Federn produziert werden können steht ebenfalls noch aus.

Meine Absicht war es die entsprechenden Federn mit Bilstein B6 Dämpfern zu verbauen und somit das einnicken zu reduzieren, ohne hoppelig zu werden. Das die Fahrt in dem Kfz dann etwas härter wird, wird man dann auch auf den Feldwegen merken, für mich ist jedoch die Kompromisslösung jedoch der einzige Weg.

Wenn ich ein weiches Fahrwerk will, dann kauf ich mir schließlich keinen Bravo sondern nen Geländewagen ;-)

Nun die Frage erstmal ganz unverbindlich: Wer hätte Interesse daran, eine härteres, höheres Fahrwerk zu verbauen. Die B6 Dämpfer sind ja nicht Pflicht :D , von daher hat man da schon etwas Spielraum.


Ich lass die Umfrage erstmal unbegrenzt laufen, ich denke innerhalb des Threats werden wir uns schon auf dem Laufenden halten können.

Falls ein Händler bei erfolgreicher Verhandlung Interesse hat die Anfertigung ins Programm aufzunehmen, klärt das bitte vorher eben mit mir ab, da wir sonst 2 Anfragen bei H&R liegen haben.


Viele Grüße

KRolling

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »KRolling« (5. Februar 2014, 17:06)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Februar 2014, 19:13

Servus,

Ich hab die Kombination auf meinem.

Siehe auch hier der Post/Thread.

Bilstein B6 + Eibach Pro Kit zu hart :-(

Ist sacken hoch und straff. Wenn du straff und hoch willst, perfekt.

Ich bin mit der Fahrleistung ggü. Serie sehr zufrieden, aber mit der Optik überhaupt nicht. Der bock muss tiefer.... vor allem hinten. Vorn ist ok. Und meiner hat laut Fiat schon das Sportfahrwerk drin..... 8| kann ich irgendwie nicht glauben....
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Februar 2014, 19:44

Moin

meinste ich solle erstmal gucken ob B6 plus die nicht-Sport Serienfeder eventuell das gewünschte Ergebnis bringen?

Ich lasse die Anfrage hier trotzdem mal weiterlaufen, mal gucken was dabei noch so raus kommt. Wenn es einen "Minimarkt" gibt, evtl nimmts dann irgendwer in sein Programm. Höher ist doch meist besser :PDT_old: :D

Und mit Dachträgern und Spoiler geh ich dann bald wenigstens optisch in die WRC :PDT_jok:

Viele Grüße

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Februar 2014, 20:28

Moin

H&R schreibt wegen der Staffelpreise und Gutachen nicht mehr zurück - Schade -

Dann bekommen die auch keine Einzelbestellung.

Damit ist der Threat fürs erste fertig, denke ich. Ich probiere erstmal B6+ Standart Federn und wenn das nicht reicht, dann kram ich das hier nochmal wieder aus :-)

Viele Grüße

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Februar 2014, 14:02

Mich würde aber auf jeden Fall dein Fazit zu den B6 + Serienfedern interessieren, gerne auch in dem von mir angefangenen und verlinkten Thread 8)
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. März 2014, 16:23

Moin

Für den Anfang: Ich bin einfach schwach geworden :whistling:

Der Preis für straffere Federn ist einfach übermäßig, das kam für mich nicht mehr in Frage. Nur B6 war die Alternative. Dann rechnete ich nach, weil ich gleichzeitig ein sehr gutes Angebot für ein B14 bekam. Letzendlich nahm es sich vom Teileaufwand fast garnichts. So sah ich mich genötigt zu überdenken wie viele der 20TKM im Jahr wirklich so schlechte Wege sind und ob ich sie meist umfahren oder sehr langsam weiterfahren könnte. Ich kam zu dem Entschluss, dass mir ein spassiges Fahrwerk die Mühen im Falle des Falles wert sein würden und so bestellte ich das Fahrwerk. Wenn es ankommt werde ich weiter berichten, Einbau werde ich wohl nicht selbst machen. Gleichzeitig kommen vorne noch 2 neue Reifen Drauf, die 2014er Hankook V12 K120. Auch hier werde ich berichten, sofern ich daran denke ;-)

Viele Grüße

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


K-W

Mitglied

  • »K-W« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. März 2014, 14:35

Schlechtwegefahrwerk

Hallo zusammen! Ich habe mein Problem mit dem zu tiefen Vorderwagen meines T-Jet heute gelöst! Federn vom 1.9er M-Jet einbauen lassen, die sind ca. 0.6 mm stärker und heben den Vorderwagen um ca. 20 - 22mm an! Bin eben mal meine Problemstrecke gefahren und siehe da: kein Aufsetzen mehr! Fährt sich sonst wie immer, kein Springen oder ähnliches, auch der Komfort ist nicht beeinträchtigt, klein bisschen straffer ist er jetzt halt. Also die ideale Lösung! :023:

Infos über meinen Bravo: Speed T-Jet


8

Samstag, 22. März 2014, 09:50

Solange der TÜV nicht die seriennummern auf den Federn vergleicht. :thumbsup:

Ist aber eher unwahrscheinlich.

und das coole an der Sache, du hast dem Keilfahrwerk entgegen gewirkt. :thumbup:

KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

9

Samstag, 22. März 2014, 10:37

Moin

Eine Lösung die ich nicht bedacht hatte. Ausserdem kann man die wenn mans ganz genau nimmt sicherlich auch eintragen lassen. Aber naja, jetzt ist das B14 hier und ich freu mich auch schon drauf :-)

Viele Grüße

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. März 2014, 11:28

Auf den original Federn stehen eh keine Nummern drauf, nur mal so als Info :D
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten



Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!