Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Mai 2012, 21:41

Aktiv Subwoofer einbauanleitung (BET/AKKTobi)


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

so,da ich gefragt wurde wie ich es gemacht habe bzw. WIR!

So hat BET des ganze gemacht – Ist natürlich KEINE MUSTERLÖSUNG sondern nur ne Idee!;-)
Ich habe es ergänzt nach meinen Vorgehen. Fotos von meinem SUB (Rückseite) folgen!

Entschieden hat sich BET für den Flatsub (aktiv) von Raveland.
Zunächst einmal die Kostenaufstellung (BET):
Flatsub: 80 Euro
Kabelsatz: 15 Euro
Kabelschlauch und Klemmen: 5 Euro
Radio-Klammern: 12 Euro
Mini-ISO Stecker und Kleinteile: 8 Euro
In der Summe also etwa 120 Euro.

Kostenaufstellung (ICH):
Axton DA20A: 149 Euro (amazon)
Boxenkabel : 10 Euro - 10m (Media Markt)
Kabelsatz set (chinch/Remote/Strom+Sicherung: 19,95 Euro
Kabeldiebe : 5 Euro (Media Markt)Radioklammern : s.o. (von BET geliehen)
Mini -ISO Stecker bzw. pin für den vorhandenen ISO : s.o. (von BET bekommen)

Wie bin ich vorgegangen?

1. Stromkabel aus dem Motorraum:
Zuerst musste ich das Stromkabel vom Motorraum in den Innenraum bekommen und das war mit Abstand die schwerste Sache ;-) Im Fußraum der Fahrerseite auf der linken Seite oberhalb des Kupplungspedals geht der originale Kabelbaum durch einen runden Gummi (siehe Bild) von innen in den Motorraum. Dort habe ich vorsichtig (von innen) ein Loch mit einem kleinen Schraubenzieher gebohrt (man sollte hier sehr, sehr vorsichtig sein um den originalen Kabelbaum nicht zu beschädigen!). Dann habe ich das Stromkabel mit einem Teppichmesser etwas angespitzt und durch das gebohrte Loch geschoben. Da es hier etwas sehr eng ist und man nur schwer hinkommt, dauerte diese Prozedur.


2. Kabel in den Kofferraum verlegen:
Ist das Stromkabel im Innenraum muss es zusammen mit dem Remotekabel und Kabel der Pegel-Reglerbedienung (falls vorhanden wie bei meinem Woofer, sonst nur Remote und Strom) in den Kofferraum. Dazu habe ich die Leiste (siehe Bild) abgemacht. Hier gibt es zwei Schrauben an der Seite der Leiste (von Innen aus dem Fußraum gesehen) und der Rest ist gesteckt/geklippst, jedoch sehr fest, sodass es etwas schwer ist die Leiste abzunehmen (Vorsicht, nicht mit roher Gewalt die Leiste brechen ). Ist die Leiste ab, hängt sie immer noch vorne beim Hebel zur Öffnung der Motorhaube dran. Das ist aber nicht weiter schlimm, man muss die Leiste nicht komplett abbauen um die Kabel in die originale Kabelführung zu legen. Anschließend habe ich die hintere Leiste abgenommen (ebenfalls Schraube sonst gesteckt). Nun die beiden Schrauben, welche die Verkleidung der unteren B-Säule mit dem Boden verbinden, abschrauben, etwas herausziehen und die Kabel durchschieben. die hintere Sitzfläche nach vorne klappen und die Kabel in den Kofferraum schieben. Identisches Verfahren auf der Beifahrerseite für die Lautsprecherkabel für High-Level-In am Subwoofer.



3. Radio ausbauen:
Um das Radio auszubauen, benötigt man die dazu passenden Klammern. Klammern bis zum Einrastpunkt einfügen und Radio vorsichtig rausziehen (Vorsichtig weil man die schöne Verkleidung mit den Scharfen Kanten des Radios zerkratzen kann!). Ist das Radio raus gezogen, müssen seine Kabel erstmal abgesteckt werden und von dem Halter auf der Rückseite der Radios abgenommen werden.


4. Remotekabel und Lautsprecherkabel zum Radioschacht hochziehen:
Nun habe ich die Lautsprecherkabel mit einem Kabelschlauch ummantelt und sie aus dem Fußraum der Beifahrerseite hoch zum Radioschacht gezogen. Auf der Fahrerseite habe ich das Remotekabel mit Kabelschlauch ummantelt und zum Radioschacht hochgezogen. Das Remotekabel habe ich im Radioschacht unter dem Metallrahmen gelegt und an diesen befestigt, damit es nicht herumfliegt (siehe Bild)


5. Anschließen:
Nun habe ich die Lautsprecherkabel mit je einem Pin bzw. Kabelschuh verbunden und isoliert (siehe drittes Bild) und anschließend die jeweiligen Pole in die passenden hinteren Kanäle des großen ISO-Steckers geschoben (siehe viertes Bild). Die Pins bzw. Kabelschuhe halten tadellos (Ich habe es mit Kabeldieben gemacht,einfach anklemmen ...fertig) Den gelbe Mini-ISO Stecker hab ich abgenommen und das Remotekabel mit dem kleinen Metalpin verbunden und an die passende Position im Stecker geschoben (mittlerer Steckplatz (Nr. 6 der Pinbelegung) zum grünen ISO-Stecker hin – siehe ersten Bilder). Den gelben Stecker an seine Stelle anschließend am Radio angeschlossen. Alle Stecker ans Radio anschließen und die Kabel an den Halter auf der Rückseite des Radio zurück (damit man das Radio problemlos zurückschieben kann ohne das die Kabel im Weg stehen). Nun Radio zurückschieben.


6. Alle Kabel an die vorgesehen Stelle am Subwoofer anschließen:
Strom und Remote in den Subwoofer stecken. Die beiden Lautsprecherkabel die vom Radio von vorne kommen durch die Einstiegsleisten auf der Beifahrerseite bis hinter in den Kofferraum legen (identisches Verfahren wie auf der Fahrerseite für Verlegung von Stromkabel und Remote-Kabel). Nun die Lausprecherkabel an die Drähte des High-Level-In-Steckers (der muss mit Woofer geliefert worden sein bzw. beim Axton bereits eingebaut folgen gerne.;-)) einzeln per Lüsterklemme oder ähnlichem befestigen und den Stecker an den High-Level-In Steckplatz am Subwoofer schieben.


Masse habe ich auf den Tipp im Forum von der Schraube der Öse die den Kofferraum-Boden/Teppich festhält abgenommen. Schraube rausdrehen und Teppich abmachen, Schraube ein wenig anschleifen (Schmirgelpapier reicht hierfür) und Massekabel mit passender größer Öse bzw. großem Kabelschuh versehen und anstecken, Teppich drüber legen und Schraube zu drehen - ist etwas fummelig aber geht . Zuletzt das Stromkabel im Motorraum an den Pluspol der Batterie angeklemmt und die Sicherung in den Halter am Stromkabel (sofern vorhanden) reinstecken. Fertig!

Bitte seid Vorsichtig beim Radio ausbau,mein Radio ist nicht mehr ausbau fähig,das sich ein kleines "Blech" durch eine führung gedrückt hat,es ist lose und man kann es 1cm. rausziehen ! habe bereits ein neues Unterwegs! ;-) also bitte die Klemmen beim wiedereinbau drin lassen!!!!!!!!


sooo...wie gesagt der hauptdank geht an BET der mir eine Anleitung per pdf. geschickt hat,ich habe mir lediglich die mühe gemacht die bilder einzeln hochzuladen und die Texte abzuändern.;-)

ich denke mal es wird noch ergänzt werden mache auch gerne noch Fotos!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AKKTobi« (8. Mai 2012, 21:45)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


BlackRaven

Bravo-Fahrer

  • »BlackRaven« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 25. März 2012

Wohnort: Dieburg

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Mai 2012, 20:51

NICE WORK U2!!!! 8-)


Ich möchte im laufe des Jahres auch sowas machen, eventuell werden wir uns dann das hier nochmal zu gemüte führen um es durchzuführen!!!!!!!!!!

;-)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :lol:
ansonsten nur soviel: :twisted: burn rubber baby, not your soul :twisted:

:PDT_duel:

PS.: Ich bin ein lustiger Mensch, trotz des anstrengenden Leben
das wir führen!

:PDT_leb:

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Racing


AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:16

Gerne gerne,und wenn jemand gilfe brauch,einer von uns hilft sicher gern,oder wenn weitere fotos gewünscht sind?!

Kann den Axton DA20a voll empfehlen,der vringt den rückspiegel zum vibrieren! ;-)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


Genius85

Mitglied

  • »Genius85« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 3. März 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. Juni 2013, 02:35

Moin AKKTobi,

kannst du einige Bilder wieder hochladen, sind wohl nicht mehr Online.

Beste Grüße

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120 PS Racing (maranello rosso), Abarth Embleme (Front, Heck,Felgen), Vogtland 30/40, Felgen Bi-Color 17"


AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Juni 2013, 21:55

Ich kann noch alles sehen...mmhh.

HAber aber auch keine bilder mehr, sorry.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


salieri

Mitglied

  • »salieri« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 28. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Juni 2013, 12:50

eine par bilder z.b. bei dem 1.2.3.5. punkt werden nicht hochgeladen...

Tolle how to... :023:

Spexx

Bravo-Fahrer

  • »Spexx« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Paderborn / E-Town

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Februar 2014, 20:45

tausend dank für die ausführliche Anleitung!

Infos über meinen Bravo: Bravo racing ausführung mit 120 PS. LPG Prins anlage.


  • »Marco Schubert« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 11. Februar 2017

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. Juni 2017, 11:14

Hallo,

ich sehe auch keine Bilder.

Nur die Plattform, mit der du die Bilder hochgeladen hast, würde sie gerne sehen. Kannst du die immer noch sehen?

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 198 1.4 T-Jet Benziner


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 805

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. Juni 2017, 13:25

So viel Mühe und dann nen Raveland verbaut...

Aber ja..Bumpern tut des auch^^

Seh auch keine Bilder ^^

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-))


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 805

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. Juni 2017, 13:26

seh grad das der Thread doch schon paar Jahre alt ist ..^^

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-))



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!