Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Thouy

Mitglied

  • »Thouy« ist weiblich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 29. Juli 2008

Wohnort: Berlin

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. November 2017, 13:52

Außenspiegel demontieren und neuen montieren


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
Mir hat mal wieder ein freundlicher Nebenparker nen Schaden zugefügt, bin ich ja mittlerweile gewöhnt...
Wie baut man denn den Außenspiegel Fahrerseite ab und nen neuen dran?
Also es geht um den kompletten Spiegel inkl. der schwarzen Plastikhalterung am Fenster. Das Gehäuse und die lackierte Kappe sind gebrochen...
Habe aber ein Ersatzteil inkl. der korrekten Kappenlackierung.
Von wo aus nehme ich den Spiegel ab, muss ich innen den Lautsprecher abbauen?
Welches Werkzeug wird benötigt.
Ich freue mich sehr über Eure Hilfestellung.
Brauche ich noch Befestigungsmaterial?
Tausend Dank für Eure Antworten.
Das Fahrzeug wird verkauft, deswegen würde ich mir gerne den Besuch in der Werkstatt sparen...

Infos über meinen Bravo: 1.9 8V Dynamic, Diesel, 120 PS, blaumetallic 06/2007 (derzeit im Verkauf mit neuem TÜV) * seit 2017: 1.4 TJet 16V Dynamic mit Sportpaket, 120 PS, Maranello Rot Metallic, Sommer auf Alu, EZ: 10/2010, lediglich ohne Tempomat, ansonsten Vollausstattung


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 642

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. November 2017, 21:31

Hallo Thouy,
um den Außenspiegel zu demontieren, musst du an der Fahrertür die Abdekung innen, wo der kleine Lautsprecher ist, abnehmen.
Dahinter findest du 2 Schrauben mit 6-Kantkopf, eine weitere ist an der Türkante unter dem Dichtgummi. Die Größe müsste 10 mm sein... genau weiß ich das jetzt allerdings nicht.

Bevor du die Schrauben löst, solltest du die Kabelverbindung trennen, das ganze ist an der Verkleidung nur zusammengesteckt.

Um diese Schrauben zu lösen, eignet sicht am besten ein Schraubendreher, wo man Bit's und Nüsse aufstecken kann, dieser sollte über einer Ratschenfunktion verfügen oder du nimmst eine Ratsche.
So ohne Ratsche bekommst die Schrauben nur schwer ab.

Wenn du die Schrauben rausdrehst, solltest du den Spiegel außen festhalten, weil dir sonst die Schrauben verkanten können und dann bekommst du das nicht auseinander.
Sind die Schrauben raus, kannst du den Spiegel abnehmen, achte aber auf das Kabel, das es sich nicht verklemmt.

Den neuen Spiegel setzt du so wieder an, indem du erst das Kabel durch die kleine Öffnung führst und dann den Spiegel an die vorgesehene Stelle.... der Rest sollte selbsterklärend sein. ^^

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thouy (23.11.2017), Baseman (23.11.2017)

Thouy

Mitglied

  • »Thouy« ist weiblich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 29. Juli 2008

Wohnort: Berlin

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. November 2017, 11:18

Hey Maranello,
Vielen Dank, das sollte ich hinbekommen. Werde mich mal, dank milder Temperaturen, jetzt dann gleich drum kümmern. Wenn ich es schaffe, dann mach ich Fotos von den Schritten, dann kann ich es als bebilderte Anleitung posten. Vielleicht braucht es ja noch jemand.
Ich hatte ungemeines Glück, dass ich bei einem Gebrauchtteilhändler einen super Außenspiegel bekommen habe, der in meiner Wagenfarbe lackiert ist. Somit jetzt Kosten von insgesamt 60 Euro, die Werkstatt wollte 450-500 Euro haben mit Lackierung, Einbau, Neuteil....
Nachdem der Wagen verkauft wird (hab nen neueren Bravo gekauft, übrigens auch Maranello-Rot), hätte ich bei mehreren 100 Euro schon mächtig Zähne geknirscht.
Mal ganz abgesehen von der Unverfrorenheit des Verursachers, niemand kann behaupten, dass er/sie sowas nicht merkt!!!

Infos über meinen Bravo: 1.9 8V Dynamic, Diesel, 120 PS, blaumetallic 06/2007 (derzeit im Verkauf mit neuem TÜV) * seit 2017: 1.4 TJet 16V Dynamic mit Sportpaket, 120 PS, Maranello Rot Metallic, Sommer auf Alu, EZ: 10/2010, lediglich ohne Tempomat, ansonsten Vollausstattung


Thouy

Mitglied

  • »Thouy« ist weiblich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 29. Juli 2008

Wohnort: Berlin

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. November 2017, 13:46

Wow, das war wirklich einfach. 10 min. Hab ich gebraucht.
1 großer, flacher Schraubenzieher mit Tuch umwickelt (Lackschutz)
1 Ratsche mit 8mm Nuss
Abdeckung vorsichtig aushebeln, Kabel vom Spiegel ab
2 Schrauben sind unter der entfernten Abdeckung
1 Schraube ist von innen am vorderen Ende der Tür, dort ist eine sehr weiche, flexible Gummiabdeckung. Diese zur Seite drücken und die 3. Schraube raus.
Spiegel von außen abnehmen, Kabel vorsichtig durchschieben.
Den Spiegel nach unten abziehen, da er mit einer Nase zur Seitenscheibe einrastet.
Kabel an neuen Spiegel anstecken und vorsichtig durchführen.
Neuen Spiegel erst wieder mit der Nase von unten nach oben einschieben und dann am Fahrzeug justieren.
Schrauben reintreten, Verkabelung wieder anschließen.
Abdeckung mit Lautsprecher sehr gerade andsetzten, da diese zwei längliche Metallhalterungen hat, die in die entsprechenden Aufnahmen in der Tür einrasten müssen und dann bis zum hörbaren Einrasten andrücken.
Fertig.

Wirklich nicht der Rede wert.
:D :thumbsup: :thumbup: :rolleyes:

Infos über meinen Bravo: 1.9 8V Dynamic, Diesel, 120 PS, blaumetallic 06/2007 (derzeit im Verkauf mit neuem TÜV) * seit 2017: 1.4 TJet 16V Dynamic mit Sportpaket, 120 PS, Maranello Rot Metallic, Sommer auf Alu, EZ: 10/2010, lediglich ohne Tempomat, ansonsten Vollausstattung


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 828

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. November 2017, 14:50

Achtung.. Falls es der rechte Seitenspiegel ist.. der hat nämlich den Außentemperatussensor verbaut... Nicht das der im gebrauchten nicht dabei ist..

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Abbau, Außenspiegel, Montage, Spiegel

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!