Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

BT2009

Mitglied

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 1. März 2012

Wohnort: Москва

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

21

Freitag, 27. Mai 2016, 15:10

Bilder ausgebaute Leuchte


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Der Leuchtenausbau genauso kompliziert, wie von Euch beschrieben. Da mich dieses Schicksal auch ereilt hat, habe ich ein paar Bilder gemacht. Nicht wirklich gut, aber vielleicht hilft es trotzdem. Ich hatte auch versucht ein Video zu machen, da ich aber alle Hände und Füsse zum Ausbauch selbst brauchte, ging das mit dem Video nicht wirklich.


"Nach hinten abziehen" ist ein toller Satz. Ich persönlich konnte damit nicht wirklich die Richtung spezifizieren und habe einfach meine Finger unter die Plastikblende geschoben, durch welche die Schrauben in der Karosserie befestigt werden und einfach so lange "hin- und hergejuckelt", bis irgendwdann mit einem Knacksen mir das Rücklicht entgegen kam. Das Knacksen kam durch das Abbrechen des unteren Plastikhalters, wie weiter oben ja auch treffend beschrieben war. Ich konnte den aber beim besten Willen vorher nicht finden und auch jetzt habe ich noch keine wirkliche Idee, wie man das Abbrechen tatsächlich wirksam verhindert. Schnürsenkel hat bei mir auch nicht geholfen. Das Teil saß so fest, das zwei Schnürsenkel bei dem Versuch einfach gerissen sind.

Aber erst mal einfach: 1/4"-Ratsche, kleine Verlängerung, 10erNuss und damit die zwei Schrauben an der Seite der Leuchtscheibe entfernen

Wie die Leuchtscheibe von vorne aussieht weiß jeder, daher kein Foto.

Jetzt zur Rückseite, welche so aussieht:

https://www.dropbox.com/s/yj75s52tag4r0h…euchte.jpg?dl=0

https://www.dropbox.com/s/a0thhodh10fvs1…lansch.jpg?dl=0

Allerdings - ebenfalls wie oben beschrieben - der Plastikflansch ist verzichtbar, da die beiden Schrauben die hauptsächliche Halterungen ja wieder übernehmen.

https://www.dropbox.com/s/xcbsm5ak7dcv4u…fnahme.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/0gvruyegtlr703…nleben.jpg?dl=0

Die Abnahme der Glühlampenhalterung vergleichsweise einfach. Über 3 weiche Plastikhalterungen lös- und abnehmbar. Was ich interessant finde: Im Innenleben sind 2 x Doppelfadenbirnen verbaut, obwohl offensichtlich nur eine als Bremsleuchte herangezogen wird? Ich hatte auf jeden Fall offensichtlich nur einen Wackler bei der Bremsleuchte. Auch hier ein bisschen gewackelt und auch mal probeweise die beiden Doppelfadenbirnen getauscht und schon funktioniert alles wieder.

Daher bin ich jetzt wieder um eine Erfahrung reicher. Der Wechsel von Glühbirnen sollte deutlich einfacher zu bewerkstelligen sein...

Herzliche Grüße
Bianca

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva Racing 1,6 Multijet 120 PS, getönte Scheiben, Skydome, Xenon, Blue&Me, Parksensoren hinten, 2-Zonen-Klima, Tempomat


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

den_ro (27.05.2016)

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

22

Samstag, 28. Mai 2016, 00:06

Die Leuchten haben folgende Funktion:

1 - Fahrtrichtungsanzeiger

2 - Bremslicht/ Standleuchte

3 - Standlicht
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


mycha

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 14. September 2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 16. August 2016, 19:18

Wie hast du das gemacht ?
Du
kannst gegen Wellen ankämpfen oder dich von ihnen in die Zukunft tragen lassen.

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

24

Montag, 22. August 2016, 00:15

Irgendwo hier hat es schon mal einer beschrieben. Ich hab einen langen und breiten Schnürsenkel genommen und dann vorsichtig gezogen. Vor dem Einsetzen der neue Birne sollte man die Kontakte etwas hochbiegen und sauber kratzen. Und die Stifte und Buchsen mit dick Haftfett einschmieren.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


KingKaisa

Bravo-Fan

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 29. März 2017, 12:15

Schön, dass meine Schnürsenkel-Technik so Einzug genommen hat bei euch allen und tatsächlich den meisten hilft :P :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kitzl-katzl (08.04.2017)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!