Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

dado

Bravo-Fan

  • »dado« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 25. Februar 2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Mai 2008, 11:50

Heckklappenlift


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bezugnehmend auf diesen Thread frage ich mich, ob es die Möglichkeit gibt, Lifte auch für die Heckklappe zu verbauen.
Aus meiner Sicht wäre dies sehr nützlich, da man beim Bravo immer unters Blech fahren muss um den Kofferraum zu öffnen.
Zudem wäre es praktisch, wenn man mit vollen Händen aus dem Laden kommt, lediglich auf der Fernbedienung drücken zu müssen um die Heckklappe zu öffnen.
Vielleicht hat sich von euch schon jemand Gedanken darüber gemacht oder was darüber gehört?

Grüße, dado

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150CV sport


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 728

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Mai 2008, 12:44

Hi,
die Hackklappe hat einen Lift!
Aber ich verstehe was Du meinst.
Mach mal die Klappe auf. Auf der Klappe, etwas links vom Schloß schaut ein schwarzer Plastikstift ca 4cm aus der Klappe. Der soll die Klappe im entriegelten Zustand aufdrücken. Das ist etwas wenig, Man könnte ihn verlängern/umbauen ...
Stäkere Lifte einzubauen, damit die Klappe komplett hochfährt würde ich nicht riskieren!
In jedem zweiten Parhaus könnte die Klappe gegen die Decke krachen!

mfg
Smokey

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (29. Mai 2008, 12:45)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


dado

Bravo-Fan

  • »dado« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 25. Februar 2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Mai 2008, 14:49

Ok, aber als Lift würde ich diese 2cm Feder nicht unbedingt bezeichnen.. Ich denke da schon eher an Fernbedienung drück --> Kofferraum komplett auf.
Dass sich das aber mit der Modifikation dieses Plastikstiftes bewerkstelligen lässt, wage ich zu bezweifeln..
Sicher kanns dann in knapp bemessenen Parkhäusern böse enden, aber da kann es auch beim Öffnen per Hand zu Unfällen kommen.

Allerdings überwiegen meiner Meinung nach die Vorteile:
  • Man muss (vor allem im Dunklen) nicht mehr nach der Kante suchen, denn der sich öffnende Spalt ist nicht unbedingt großzügig
  • Bei schlechtem Wetter wird man an den Händen nicht nass/dreckig
  • Man sieht die Finger nicht mehr auf dem Lack (meiner schwarzen steht das gar nicht)
  • Leichtes Spiel mit vollen Händen

Könnte mir nur vorstellen, dass das Schließen dann umständlicher wird..
Würde ich aber durchgehen lassen..
Stellt sich mir nur die Frage wie/wo man diese Hecklifte einbauen kann.. Vielleicht kann man hier ja auch schon vorhandene Schrauben "missbrauchen", wie bei der Motorhaube.
Und natürlich wie stark/lang die Lifte sein müssen..

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150CV sport


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 728

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Mai 2008, 15:17

Zitat

Original von dado
............
Stellt sich mir nur die Frage wie/wo man diese Hecklifte einbauen kann.. Vielleicht kann man hier ja auch schon vorhandene Schrauben "missbrauchen", wie bei der Motorhaube.
Und natürlich wie stark/lang die Lifte sein müssen..


Dado,
wie ich schon schrieb, da sind Hecklifte! Sie sind allerdings so ausgelegt, daß sie nicht alleine die Klappe hochdrücken. Sie halten die Klappe nur oben. Die sind auch nicht stärker oder schwächer als die Teile, die man auch an Fronthauben findet.
Im Prinzip mußt Du also nur andere einbauen. Ich weiß allerdings nicht, ob es welche gibt, die ausreichend stark sind ..... Zubehörhandel fragen. Am besten vorher die Maße der eingebauten nachmessen.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


dado

Bravo-Fan

  • »dado« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 25. Februar 2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Mai 2008, 15:42

Zitat

Original von smokey55
Im Prinzip mußt Du also nur andere einbauen

Da muss ich dir widersprechen. Denn bei geschlossener sowie entriegelter Heckklappe liegt der Punkt, wo die Lifte an der Klappe montiert sind tiefer als der wo sie an der Karosserie montiert sind.
Außerdem liegen dann Fixierung an der Klappe, Fixierung an der Karosserie, sowie das Scharnier der Klappe beinahe in einer Linie. Deshalb würde man einen sehr hohen Druck benötigen, um etwas ausrichten zu können - wenn überhaupt.
Imo müsste der Fixierungspunkt deshalb an der Karosserie weiter unten angesetzt werden, sodass der Druck mehr nach oben wirkt.
Soweit meine Logik.. Lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

Damit du siehst was ich meine (jaja, ist dreckig --> hat geregnet^^), hier 3 Bilder. allerdings habe ich die Heckklappe schon etwas angehoben.

gruß
»dado« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC02952.jpg
  • DSC02953.jpg
  • DSC02954.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dado« (29. Mai 2008, 15:45)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150CV sport


  • »Christian Schubert« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 30. April 2008

Wohnort: Sinn/Hessen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Mai 2008, 15:43

Audi hat das ganze z.B. beim A8 mit einem Elektromotor gelöst.

Wenn ich mir das ganze so überlege, ist es fraglich ob es mit dem Austausch der Dämpfer funktioniert/funktionieren könnte.

Wenn man sich mal die Heckklappen vom A8 und vom Bravo anguckt, das sind sowieso ganz andere Kräfte die da wirken. Und wenn die Heckklappe "automatisch" aufgehen soll, dann soll sie ja auch gewiss langsam aufgehen und nicht mit einem Schlag oben sein...

Nein, ich kann mir nicht vorstellen, das es ohne größeren Aufwand funktioniert.
Viele Grüße
Chris

Infos über meinen Bravo: T-Jet Dynamic, 120PS, LPG, Cool Jazz Blau Met., 17" Alu's, getönte Scheiben, usw...


  • »Christian Schubert« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 30. April 2008

Wohnort: Sinn/Hessen

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. Mai 2008, 15:44

@dado: *na da war wohl jemand nen tick schneller*
Viele Grüße
Chris

Infos über meinen Bravo: T-Jet Dynamic, 120PS, LPG, Cool Jazz Blau Met., 17" Alu's, getönte Scheiben, usw...


dado

Bravo-Fan

  • »dado« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 25. Februar 2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. Mai 2008, 15:52

Zitat

Original von Christian Schubert
@dado: *na da war wohl jemand nen tick schneller*

^^ sorry

Ok, an einen Elektromotor hätte ich jetzt nicht gedacht. Das wäre mir zuuu aufwändig.

Ich glaube unabhängig vom Druck den die Lifte aufbringen, haben sie eine Art "Tempobegrenzung" eingebaut, die es verhindern, dass die Klappe mit einem Schlag aufgedrückt wird. Denn die Kraft haben die jetzigen ja auch schon.. Bloß sind sie nicht in der Lage, so wie sie original verbaut sind, die Klappe nach oben zu drücken. Vielleicht wären sie auch ein wenig zu kurz.
Auf jeden Fall glaube ich auch, dass es ohne gröberen Eingriff nicht funktionieren wird.

mfg, dado

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150CV sport


  • »Christian Schubert« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 30. April 2008

Wohnort: Sinn/Hessen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. Mai 2008, 15:57

mal ganz davon abgesehen das es wohl nicht gehen wird...

ich hätte diese funktion auch gerne, genau wie die "coming home funktion"...
Viele Grüße
Chris

Infos über meinen Bravo: T-Jet Dynamic, 120PS, LPG, Cool Jazz Blau Met., 17" Alu's, getönte Scheiben, usw...


dado

Bravo-Fan

  • »dado« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 25. Februar 2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. Mai 2008, 16:08

Zitat

Original von Christian Schubert
mal ganz davon abgesehen das es wohl nicht gehen wird...

ich hätte diese funktion auch gerne, genau wie die "coming home funktion"...

Sobald ich Zeit habe werde ich versuchen dir das Gegenteil zu beweisen..

OT:
"coming home funktion"? du meinst dass sich das Abblendlicht beim Aufschließen einschaltet? à la Mercedes?
Oder dass ich vor dem Aussteigen das Abblendlicht für eine gewisse Zeit einschalten kann..? Denn das funktioniert (bei meinem zumindest). Afaik im Handbuch beschrieben.

cheers

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150CV sport



  • »Christian Schubert« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 30. April 2008

Wohnort: Sinn/Hessen

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. Mai 2008, 17:08

Zitat

Original von dado
Sobald ich Zeit habe werde ich versuchen dir das Gegenteil zu beweisen..

OT:
"coming home funktion"? du meinst dass sich das Abblendlicht beim Aufschließen einschaltet? à la Mercedes?
Oder dass ich vor dem Aussteigen das Abblendlicht für eine gewisse Zeit einschalten kann..? Denn das funktioniert (bei meinem zumindest). Afaik im Handbuch beschrieben.

cheers


na dann viel glück ;-) an einer lösung bin ich auf jeden fall auch interessiert. heute mittag beim einkaufen(da man ja keinen einkaufswagen vor sich herschieben will) hätte ich diese funktion wieder gut gebrauchen können.

"coming home funktion" <- abblendlicht beim aufschließen. Richtig 8-)

es gibt ja diverse module für diese funktion, aber in sachen verkabeln hab ich zwei linke hände. für radio, boxen, und endstufe reicht es gerade so :oops:
Viele Grüße
Chris

Infos über meinen Bravo: T-Jet Dynamic, 120PS, LPG, Cool Jazz Blau Met., 17" Alu's, getönte Scheiben, usw...


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 29. Mai 2008, 17:49

Zitat

Original von Christian Schubert
"coming home funktion" <- abblendlicht beim aufschließen. Richtig 8-)

Das wär aber eher eine "driving away function" :lol:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snowtiger« (29. Mai 2008, 17:49)

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


BravoBeast

Bravo-Profi

  • »BravoBeast« ist männlich

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Wohnort: Worms

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 15. Dezember 2008, 02:21

Also da ich ja auch beruflich viel mit Pneumatik und Hydraulik Zylindern zu tun habe kann ich euch nur so ivel sagen,


diese Zylinder sind Zweidruck Zylinder, ihr müsst euch das so vorstellen, der Zylinder ist eine Thermoskanne hat aber eine Öffnung wo unter druck stehendes Öl steht das beim öffnen der Heckklappe versucht nach innen zu drängen.

Klingt komisch, ist aber so :D

Diese idee müsste theoretisch klappen mit einem stärkeren.
Du musst ja nur einen Kraft Punkt überwinden den die schwächeren Zylinder nicht schaffen. Das muss nich einmal viel sein. Und langsam aufgehen würden die ja trotzdem da dort ja auch gegendruck herscht!
Gruß
Willi

1. VW Golf GT 1.8
2. Fiat Tipo 1.4
3. Fiat Grande Punto 1.4 16V
4. Fiat Bravo 2 1.9 16V

Infos über meinen Bravo: Maserati Blau,185 PS 1.9 16V Multijet,Blue&Me Nav,PDC,2 Zonen-Klimaautomatik,Mittelarmlehne hinten,TFT-Touch Display Radio,6000K Xenon,weißes Standlicht


kunze

Mitglied

  • »kunze« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2010

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 13:46

heckklappenlift

du geht, geht.....
hab hier ein video von nem einser, der das versucht hat:
http://www.youtube.com/watch?v=ZIaYF7BSClU
falls der link nicht geht einfach mal heckklappe 1er youtuben.


also... die haben dass so gemacht, dass sie stärkere pumper eingebaut haben...
ich mein die waren von nem octavia....

zusätzlich kamen auf die hydraulix noch rechts und links ne kleine feder,
die die startenergie gegeben haben.

nu isses aber so, dass die dinger fürn bravo zu kurz sind....

nen kollege von mir, hat sich auch die teile vom octavia bestellt,
ihm wars nur zu doof, dass der kofferraum dann schwerer zugeht
... naja.... liegt wohl in der natur der sache ;)

jetzt hat er nur die federn drin ohne die stärkeren hydraulix
und selbst da geht der kofferraum manchmal von auf...

die federn sieht man im video auch, das sind die grünen dinger ;)

weiß nicht mehr, wie die absoluten werte waren, aber die differenz der hydraulik stärken lag bei knapp 100 newton.... soweit ich weiß würden 50 es auch dicke tun.


so.... das wars nun erstmal....

vielleicht kann ja einer von euch in erfahrung bringen, wo man
pumpen in der gleichen größe aber von nem anderen auto her kriegt?!

bin da leider nicht vom fach und wüsst auch nicht, wen ich fragen sollte...


achso.. und wann verdammte scheiße nochmal gibts denn endlich led leuchten für vorne / hinten.... fürn verdammten punto gibts die natürlich... hab etwas angst, dass es sich nicht lohnt sowas zu produzieren und ich verzichten muss :(


naja... das wars erstmal von mir ;)
/Users/philipkunze/Pictures/9623_1218375816122_1130694931_707032_803397_n.jpg

tomsab0

Bravo-Profi

  • »tomsab0« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 14:57

Vielleicht reicht ja auch schon ne Feder...?? Weißt du zufällig welche da verwendet worden sind?

Infos über meinen Bravo: war ein Delta Tjet


kunze

Mitglied

  • »kunze« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2010

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 15:15

Nein, leider nicht....

kann das in Erfahrung bringen, dauert aber nen Moment....

Soweit ich weiß ist das Vorgehen im Einser-Forum beschrieben.
Evtl. mal nachschauen, ansonsten werd ich bei Gelegenheit mal den Kollegen fragen!

Grüße
/Users/philipkunze/Pictures/9623_1218375816122_1130694931_707032_803397_n.jpg

otti85

Bravo-Fahrer

  • »otti85« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: aus dem Norden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 17:37

so hier ist die anleitung, steht alles im 1er forum :-D
dort findet ihr eine pdf datei etwa in der mitte.


http://www.1erforum.de/der-1er-bmw/heckk…fb-29997-6.html

Infos über meinen Bravo: 2,0 Multijet, H&R Spurverbreiterung VA 24mm HA 30mm, Isoamp 4cx Verstärker, Eton Lautsprecher POW 160 vorne und Eton PRX 170 hinten, My 2010 Scheinwerfer


kunze

Mitglied

  • »kunze« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2010

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 17:41

ja, das doch mal ne super sache ;) - dankeschön :D

jetzt bräuchten wir nur noch jm. der ne ahnung hat in welchen
autos stärkere hydraulix mit bravo format verbaut sind!!

vorschläge willkommen ;)
/Users/philipkunze/Pictures/9623_1218375816122_1130694931_707032_803397_n.jpg

godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 18:04

laut dieser anleitung brauchst du nur die federn.
die baust du auf die originalen dämpfer und schon sollte es gehen.
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 728

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 18:57

Zitat

Original von otti85
so hier ist die anleitung, steht alles im 1er forum :-D
dort findet ihr eine pdf datei etwa in der mitte.


http://www.1erforum.de/der-1er-bmw/heckk…fb-29997-6.html


Ich bau's mir nicht ein, jedenfalls nicht in der Form, dass es komplett aufgeht. Hier gibts Parkhäuser mit Röhren an der Decke ...

Was ich sehr interessant fand an dem Forum: was man mit einem Premium-Auto doch für Probleme hat :lol:

mfg
Smokey

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (20. Oktober 2010, 18:58)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!