Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

junix

Bravo-Fahrer

  • »junix« ist männlich

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 18. November 2010, 16:38


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

dann haben sie wie du ja auch schon bemerkt hast definitiv zu wenig power

die ich drin habe kann man mit den finger höchstens 1-2 mm bewegen


mit den 51 mm federn könnte knapp werden aber da kann man ja dann vielleicht noch mit plastik unterlegscheiben arbeiten
"Wenns'd den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wenns'd ihn nur hörst, hast übersteuern"

Infos über meinen Bravo: ist schwarz


kunze

Mitglied

  • »kunze« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2010

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

42

Montag, 22. November 2010, 00:34

der link vom (im)
einser forum geht ja bekanntlich nicht mehr... hat noch
jemand die datei auf dem rechner und kann sie mir schicken?!
fastfertig@gmx.net

und tofti funktionieren die neuen federn?
/Users/philipkunze/Pictures/9623_1218375816122_1130694931_707032_803397_n.jpg

Tofti

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. März 2010

  • Nachricht senden

43

Montag, 22. November 2010, 12:39

Ich habe heute eine Rückmeldung von Steinel Normalien bekommen:

Zitat

Zwischenzeitlich sind die Federn SZ803016x064 (Pos. 2 Ihrer Bestellung) nicht mehr ab Lager verfügbar. Die Teile werden am 02.12.2010 unser Haus verlassen. Bei Bedarf könnten wir die Position 1 vorab ausliefern. Bei Rückfragen können sie mich unter der angegebenen Rufnummer (bzw. per Fax oder E-Mail) erreichen.


Habe darum gebeten die 51mm Federn sofort zu verschicken.

grüße

kunze

Mitglied

  • »kunze« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2010

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 25. November 2010, 12:58

@junix:
meinst du, du könntest deinen schlosserkollegenkumpelfreund mal anquatschen,
wo er die her hat.... oder ne bezeichnung raus bekommen?!

hab jetzt erfolglos 4 verschiedene feder-kombinationen ausprobiert :(

welche länge haben die federn?
/Users/philipkunze/Pictures/9623_1218375816122_1130694931_707032_803397_n.jpg

junix

Bravo-Fahrer

  • »junix« ist männlich

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 25. November 2010, 16:11

ne leider nicht wie ich schon sagte konnte er leider keinerlei angaben zu den federn machen

er hat irgendwo in einer kiste ein reststück von der feder gehabt und hat mir dann daraus 2 stück mit der länge ca. 55-56 mm geflext und die haben dann auf anhieb finktioniert

hast du denn auch schon andere dämpfer montiert ?
"Wenns'd den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wenns'd ihn nur hörst, hast übersteuern"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »junix« (25. November 2010, 16:11)

Infos über meinen Bravo: ist schwarz


Tofti

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. März 2010

  • Nachricht senden

46

Freitag, 26. November 2010, 16:59

Hallo!

Die Systemfedern sind lobenswerterweise schon heute (anstatt 2.12.) bei mir eingetroffen.

51mm Länge:
In 50 % der Fälle öffnet sich die Heckklappe automatisch. Eine schöne langsame Bewegung. (Hätte von Mercedes sein können :) )
Zu Beachten ist, es lag noch zusätzlich Schnee auf dem Auto und wir haben es ziemlich kalt draußen.

64mm Länge:
In 100% der Fälle öffnet sich die Heckklappe automatisch, sind zu lang ==> Heckklappe passt nicht mehr genau (Überstand)

Derzeit habe ich bei mir links eine 64mm Feder und rechts eine 51mm Feder verbaut. Kofferraum öffnet sich immer und Heckklappe passt. (komisch was die Italiener da manchmal bauen)

Mein Tipp:
Bei Interesse an diesem System empfehle ich jedem die 51mm Federn. In Verbindung mit ca. 2-3mm Unterlegscheiben sollte das die beste Lösung sein. Beide Federlängen haben ausreichend Kraft um die Heckklappe hochzudrücken. Da die Federn knallrot sind werde ich noch mit ein wenig Schrumpfschlauch nachbessern.
Wichtig die Federn vorher in einem Schraubstock an einem Ende etwas quetschen (siehe junix seinem Beitrag).

Tja zum Preis kann ich noch keine konkrete Aussage treffen. Ne Rechnung ist bei mir noch nicht aufgetaucht. Am Telefon meinte man ca. 2€ pro Federn zzgl. Versand.

grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tofti« (26. November 2010, 17:01)


kunze

Mitglied

  • »kunze« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2010

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

47

Freitag, 26. November 2010, 18:30

ja, cool!

Meinste du kannst die exakte Nummer der Federn angeben
und die Mail-Adresse über die man bestellt?

Schonmal Danke im Voraus ;)
Künzk'
/Users/philipkunze/Pictures/9623_1218375816122_1130694931_707032_803397_n.jpg

Tofti

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. März 2010

  • Nachricht senden

48

Samstag, 27. November 2010, 10:19

Die Herstellernummer lautet: SZ 8030.16 x 51

Kontakt habe ich per Telefon aufgenommen. Dort bekam ich folgende Mail Adresse
i.gnaedig@steinel-normalien.de, sie ist zuständig für den Vertrieb der Standardteile. Andere Gesprächspartner aus dem Bereich Vertrieb findest du hier

Auf meine Bestellung hin wurde mir aber von dieser Mail Adresse zurück geschrieben A.Vertrieb@steinel-normalien.de
(Das A steht für Azubi)

grüße

EDIT:

Hier nun der genaue Preis:
2 x SZ 8030.16 x 51 = 4,10€ (2,05€ je Feder)
Verpackung 0,89€
Fracht 1,45€

Gesamt: 6,44€ (zzgl. Mehrwertsteuer ca. 7,67€)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Tofti« (29. November 2010, 15:01)


kunze

Mitglied

  • »kunze« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2010

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 01:54

super! vielen Dank!
/Users/philipkunze/Pictures/9623_1218375816122_1130694931_707032_803397_n.jpg

kunze

Mitglied

  • »kunze« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2010

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 03:44

moin!
hab bei mir jetzt die golf schieber eingebaut und die besagten federn.
funzt leider immer noch nicht.... fehlt nur noch ein ganz bisschen ;)

was ich jetzt fragen wollte, hat jm von euch erfahrung mit den federn für
besonders schwere belastung? also die gelben? die (s.o.) sind die roten.
währen dann also die: SZ 8040.16 x 051

was benutzt ihr denn als unterlegscheiben!? und wie heißt das im baumarkt und wo habt ihr sie genau verbaut?!
hab bei mir jetzt noch keine mit drin. könnte dass der
grund für meinen ausbleibenden erfolg sein?!

es grüßt,
derkunze
/Users/philipkunze/Pictures/9623_1218375816122_1130694931_707032_803397_n.jpg


Tofti

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. März 2010

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 10:16

Ich nutze mittlerweile einfachste Unterlegscheiben. Innendurchmesser 8mm. Haben 13 Cent das Stück gekostet im Baumarkt. Sind etwas mehr als 1mm stark. Davon 3 auf jeder Seite zwischen dem oberen Kugelkopf und der Feder verbaut. Wobei 3 schon ganz schön mächtig ist, da schießt die Heckklappe fast nach oben.

grüße

big.chris

Bravo-Fahrer

  • »big.chris« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 24. August 2009

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 4. Januar 2011, 10:33

Zitat

Original von kunze

was ich jetzt fragen wollte, hat jm von euch erfahrung mit den federn für
besonders schwere belastung? also die gelben? die (s.o.) sind die roten.
währen dann also die: SZ 8040.16 x 051


es grüßt,
derkunze



Sehr interessantes Thema. Das wäre ebenfalls was für mich, nur die sieht es mit dem aus was Kunze schonmal geschrieben hat?
Hat jemand mittlerweile die gelben Federn verbaut?

Könnte mir vorstellen das der Kofferraum damit ohne die Unterlegscheiben aufgeht. Oder was meint ihr?


Gruß

Infos über meinen Bravo: SPORT, 1.4 T-Jet ca. 175PS, Blue & Me Nav, ESP, PDC hinten, Tempomat, Original 17" Alus, Autogasanlage Landi Renzo


Tofti

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. März 2010

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 4. Januar 2011, 14:39

Ich denke das dies nicht funktionieren wird! Die Federlänge beträgt 51 mm und hat einen max. Arbeitsweg von 19 mm bei einer Kraft von über 660N. Das wird sehr knapp mit der Länge und Passgenauigkeit der Heckklappe. Die Roten Federn haben über 100N weniger Kraft und sind schon völlig ausreichend. Ich weiß nicht was dann Federn mit noch mehr Federkraft bringen sollen. An sich würden sicherlich auch Federn mit 400N reichen, aus meiner Erfahrung kommt es alleine auf Länge und Arbeitsweg der Federn an. Willst du das mit originalen Dämpfern versuchen?

Grüße

big.chris

Bravo-Fahrer

  • »big.chris« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 24. August 2009

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 5. Januar 2011, 09:31

Nein hatte dann auch vor die vom Golf zu nehmen.

Ich dachte nur da die Anfangskraft größer ist könnte man das Problem der Länge vernachlässigen.

Klar ist es eine Sache des Fedserweges. Nur mir gefällt der gedankt mit den Unterlegscheiben nicht da meiner Meinung das ganze mit der Feder schon nicht so toll aussieht - aber andererseits schon eine schöne Sache ist.

Wie viele Scheiben, oder was hast du denn jetzt genau untergelegt.


Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »big.chris« (5. Januar 2011, 09:42)

Infos über meinen Bravo: SPORT, 1.4 T-Jet ca. 175PS, Blue & Me Nav, ESP, PDC hinten, Tempomat, Original 17" Alus, Autogasanlage Landi Renzo


Tofti

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. März 2010

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 5. Januar 2011, 10:18

Ich habe die roten Federn drin mit 51 mm Länge. Wenn du hinterm Auto stehst dann habe ich auf der linken Seite zwischen dem Kopf des Dämpfers und der Feder 2 handelsübliche Unterlegscheiben mit einem Innendurchmesser von 8 mm und einer Stärke von etwas mehr als 1 mm verbaut. Siehe Bild.


Auf der rechten Seite habe ich gar keine Unterlegscheiben sondern nur die Feder. Das wird aber bei jedem Bravo unterschiedlich sein, da dass sicherlich mit der Montage der Heckklappe zu tun hat.

Ich habe deinen Gedankenansatz jetzt verstanden. Ich bin mir aber nicht sicher ob das so einfach zu kompensieren ist. Ich habe auch die 64 mm Federn bestellt die etwas weniger Kraft haben. Da springt der Kofferraum genauso auf. Ich bin eher der Meinung man benötigt eine Feder mit etwa 55 mm Länge und einem Arbeitsweg von ca. 30 mm die mehr Kraft hat als der serienmäßigen Dämpfer, also über 360N.

Mein einziges Problem ist, dass die Golf Dämpfer von der Kugelkopfaufnahme her, deutlich gegenüber den serienmäßigen abfallen. Die Metalsicherung ist bei den Seriendämpfer doppelt so breit. Durch die hohe Geschwindigkeit, mit der die Heckklappe aufgeht, bewegt sich die Kugelkopfaufnahme schon sehr arg. In meinen Augen nur eine Frage der Zeit bis irgendwann mal einer der Dämpfer nen Abflug macht. Nur ist mir leider kein anderer Dämpfer mit ähnlichen Spezifikationen bekannt der ein wenig schwächer ist.

grüße

big.chris

Bravo-Fahrer

  • »big.chris« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 24. August 2009

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 19. Januar 2011, 09:42

Hallo, also ich habe es dann auch mal gewagt.

Es funktiniert:-)

Ich habe allerdings keine Unterlegscheiben gebraucht, funktioniert auch so zu 100%. Ich denke aber das mit der Zeit die Dämpfer etwas nachlassen und ich noch welche drunter machen muss. Die Qualität der Dämpfer lässt allerdings zu wünschen übrig, aber was will man bei dem Preis schon verlangen. Der Druck ist aber gewaltig, muss sehen wie lange das die Teile mitmachen. Wenn der Kofferraumdeckel öffnet und oben ankommt schlägt er richtig oben ein. Dadurch werden wohl über kurz oder lang die Dichtungen im Dämpfer zerstört.
Hat damit schon jemand Erfahrung und kann ich das nicht irgendwie etwas bremsen.


Habt ihr die Federn etwas fixiert? Vl am unteren Rand mit Isolierband oder ähnlichem. Da diese bei öffnen immer so schön runterrutschen erzeugen sie ein Geräusch das ich meiner Meinng nich haben muss!

Gruß

Infos über meinen Bravo: SPORT, 1.4 T-Jet ca. 175PS, Blue & Me Nav, ESP, PDC hinten, Tempomat, Original 17" Alus, Autogasanlage Landi Renzo


tomsab0

Bravo-Profi

  • »tomsab0« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 19. Januar 2011, 10:28

Zitat

Original von junix




allerdings habe ich die Federn !!! nur an einer Seite !!!! im Schraubstock etwas gequetscht so da sie etwas schwergängiger auf die Kolbenstange drauf gehen

die Federn dann mit dem nicht gequetschtem ende zuerst auf die Kolbenstange stecken dadurch bleiben sie dann auch da wo man sie haben will und fallen beim öffnen nicht immer runter auf den Kolben

Infos über meinen Bravo: war ein Delta Tjet


ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 7. Oktober 2012, 20:41

gibts hier jetzt eigentlich schon erfahrungswerte in sachen verschleiß, ...?
seid ihr zufrieden?
oder isses nervig die heckklappe "zudrücken" zu müssen?

würde mich sehr interessieren.

danke im voraus

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


FlammingM

Bravo-Profi

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 437

Registrierungsdatum: 9. Mai 2011

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

59

Montag, 4. März 2013, 19:26

Die Federn haben doch jetzt schon mehr Leute verbaut.

Ich glaube da gabs auch nen neuen Thread aber ich kann ich nicht finden.
Hat mir jemand den Link zu den federn?


Danke euch

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS, Sport, schwarz, getönte Scheiben, Ragazzon ESD, Daylines


Nappo

Mitglied

  • »Nappo« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 23. Januar 2012

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 13. März 2013, 10:29

Hat vielleicht jemand diese federn verbaut und kann sie weiter empfehlen?? der preis ist ja schon happig...

http://www.ebay.de/itm/Fiat-Bravo-2-Heck…=item19d74f4806

Infos über meinen Bravo: T-Jet 1,4 16V 120PS Emotion Edition, Maranello-Rot, Tempomat, Elektrisch anklappbare Außenspiegel, PDC hinten, Abnehmbare AHK Westfalia, 16V Kurzstabantenne, USB Interface, Weiße NSL, TFL, Sport ESD, Scheibentönung, Tieferlegung 40/45, 14mm Spurplatt


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!