Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »M4Tournament« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 1. Februar 2015

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Februar 2015, 13:09

Radio Ausbauen / Kaputt?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ich bin neu hier und weiß nicht, ob ich das alles richtig mache.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, ich bin mittlerweile verzweifelt.
Meinen Fiat Bravo habe ich seit letztem Jahr und wollte mein Radio die Tage ausbauen, dafür habe ich die dazugehörigen Entrieglungsbügel gekauft.
Als ich sie reingesteckt habe, rasteten sie aber nicht ein. Und wenn ich jetzt das Radio rausziehe, dann kommt es nur 1cm raus. Durch den Spalt kann ich sehen,
dass die beiden Klammern vom Radio sich in der Halterung vom Auto verklemmen. Ich schaff es nicht die klammen so zu biegen, dass ich das Radio rausbekomme.

Das Radio geht nicht mit Gewalt raus und bewegt sich kein Stück weiter als 1 cm raus.

Im Internet und in diesem Forum find ich auch keine wirkliche Lösung. Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen.


Gruß Julian und einen schönen Sonntag noch

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, 120 PS


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 728

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Februar 2015, 14:40

Moin,
die Klammern am Radio sind ziemlicher Mist.
Du mußt die Entriegelungsbügel etwas hin und her bewegen, die müssen einrasten sonst geht da nix. Ev. hast sind sie auf die falsche Seite der Bügel gekommen oder Du hast sie verkehrtrum reingesteckt?

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


  • »M4Tournament« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 1. Februar 2015

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Februar 2015, 15:03

Ich befürchte, dass der Vorbesitzer erwas kaputt gemacht hat. :/ da bewegt sich echt gar nichts und ich seh durch den Spalt wie sich diese Metallklammer vom Radio in der Halterungsschiene vom auto verkeilt.

Ich denke, dass dieser Entrieglungsbügel, die Klammern weghalten soll, damit man es so rausziehen kann.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, 120 PS


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Februar 2015, 18:55

Moin

Es ist aber noch das Serienradio, oder?

Viele Grüße

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 728

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. Februar 2015, 13:59

Ich befürchte, dass der Vorbesitzer erwas kaputt gemacht hat. :/ da bewegt sich echt gar nichts und ich seh durch den Spalt wie sich diese Metallklammer vom Radio in der Halterungsschiene vom auto verkeilt.

Ich denke, dass dieser Entrieglungsbügel, die Klammern weghalten soll, damit man es so rausziehen kann.

Genau!

Kannst Du mit einem Schraubendreher die Klammer etwas drücken wenn Du sie sehen kannst?

Ansonsten hat irgendwann irgendwer mal ein Radio mit dem gleichen Problem rausbekommen. Aber da hilft nur die Suchfunktion oder derjenige meldet sich mal ...
Wenn 1x draußen kann man alles wieder so biegen dass es einwandfrei geht.

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


  • »M4Tournament« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 1. Februar 2015

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Februar 2015, 15:53

Es ist aber noch das Serienradio, oder?


Also es ist das ganz normale Serienradio, ja.



Genau!

Kannst Du mit einem Schraubendreher die Klammer etwas drücken wenn Du sie sehen kannst?

Ansonsten hat irgendwann irgendwer mal ein Radio mit dem gleichen Problem rausbekommen. Aber da hilft nur die Suchfunktion oder derjenige meldet sich mal ...
Wenn 1x draußen kann man alles wieder so biegen dass es einwandfrei geht.


Ich bin soweit gekommen, dass ich die untere Klappe unter dem Radio mit dem Klickverschluss abnehmen konnte, ohne etwas abzubrechen. Dann konnte ich mit einem Schraubenzieher die Klammern etwas nach innen biegen und das Radio einschieben, aber die Klammer springen immer wieder nach außen. Ich verzweifel echt an diesem Radio.

Auch mit Entrieglungsbügel und Schraubenzieher will das ganz die Klammer nicht halten. Ich weiß nicht, ob ich weit genug rein komme. In den anderen Beiträgen wurde gesagt, dass die Händler da oft selbst nicht mehr weiter wissen, das wäre so gut wie meine letzte Alternative. Deswegen wollte ich auch erst euch um Rat fragen, ob ihr noch irgendeine Idee habt.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, 120 PS


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 728

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Februar 2015, 09:38

Moin,
kannst Du das hier noch probieren?:
radio klemmt + haken kaputt

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


  • »M4Tournament« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 1. Februar 2015

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Februar 2015, 15:19

Soweit bekomme ich das Radio nicht raus. ich versuch einfach mal, wenn ich mehr zeit hab, die Klammern weiter nach innen zu drücken, dass die Bügel es halten. mal sehen

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, 120 PS


  • »M4Tournament« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 1. Februar 2015

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. Februar 2015, 12:02

2:0 für das Radio. Ich weiß nicht, ob es an meiner Inkompetenz liegt oder an dem Radio, jedoch bekomme ich die Klammern nicht in die richtige Postion gedrückt.
Die springen immer wieder hinter die Halterung. Fazit: Wenn mein Auto in die Werkstatt kommt frage ich den Fiathändler, ob er mir vielleicht weiterhelfen kann. Andere Lösung wüsste ich jetzt so schnell nicht.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, 120 PS


-Jens-

Bravo-Fahrer

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 15. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. Februar 2015, 13:03

Ich habe es mit viel GEWALT rausgerissen, erst die Plastikverkleidung und dann Stück zerstört bis wir an die Haken ran kamen. :thumbdown:


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!