Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Mai 2008, 23:44

Scheinwerfer rechts, Birnentausch


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,
habe heute mal Waschwasser nachgefüllt .. und dabei gesehen, daß die Birnen des rechten Scheinwerfers ja ziemlich schlecht zu erreichen sind. Wieso haben die Dösel den Stutzen des Waschwasserbehälters nicht etwas anders gelegt?
Hat schon jemand rechts Birnen getauscht? Gibts da einen Trick? Wie ich mich kenne muß ich da 2x im Jahr ran. Ich sehe dann immer aus als käme ich vom Schlachthof ;-)

mfg
Smokey55

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


PM89

Mitglied

  • »PM89« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 27. Februar 2008

Wohnort: Solothurn/Schweiz

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Mai 2008, 00:49

RE: Scheinwerfer rechts, Birnentausch

Hi Smokey

Auf dein Problem bin ich auch schon gestossen, denn ich hab bei meinem
Bravo alle Leuchten bereits einmal gewechselt... Auf der rechten Seite habe ich
einfach den Stutzen des Waschwassers aus der Halterung genommen und etwas
zur Seite geschoben... Naja das erste Mal habe ich für diese Glühbirne ca eine halbe Stunde benötigt :-D viel mehr kannst du wohl nicht machen...

mfg

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16V 150PS


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Mai 2008, 19:12

RE: Scheinwerfer rechts, Birnentausch

Zitat

Original von PM89
Hi Smokey

Auf dein Problem bin ich auch schon gestossen, denn ich hab bei meinem
Bravo alle Leuchten bereits einmal gewechselt... Auf der rechten Seite habe ich
einfach den Stutzen des Waschwassers aus der Halterung genommen und etwas
zur Seite geschoben... Naja das erste Mal habe ich für diese Glühbirne ca eine halbe Stunde benötigt :-D viel mehr kannst du wohl nicht machen...

mfg


Hi PM89,
es geht natürlich um den linken Scheinwerfer ... aber wir können wohl links und rechts nicht unterscheiden ;-)
Jedenfalls ist das jetzt schon das vierte Vehikel wo mir sowas passiert. Vielleicht sollte ich den Füllstutzen absägen und anders anbringen. Mit Silikon geht alles ;-)

Aber kein Vergleich zum C3 von meiner Frau: Batterieabdeckung abnehmen, Sicherungskasten freilegen, dickes Massekabel wegbiegen und trotzdem die Finger verrenken ... und dann steht der Lichtstrahl noch 10° gen Himmel, weil die Birne nicht richtig sitzt :-(

Bei nem Kollegen mit Mondeo (keine Kommentare bitte!) stank's letztens furchbar. Er hatte die hintere Lampenabdeckung irgendwo im Motorraum vergessen und die wanderte dann auf den Auspuffkrümmer ... *dahinschmelz*

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


4

Mittwoch, 24. September 2008, 15:31

RE: Scheinwerfer rechts, Birnentausch

ich wollt nur mal ein komentar ablassen ;-)
habe aufjedenfall heute mal meine birnen getauscht (H1)
und nach 3 anlaufversuchen habe ich es geschafft!!

Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. September 2008, 15:38

bei meiner freundin ihrem fiesta kannste für den linken scheinwerfer ( Fahrerseite) auch den halben motorraum zerlegen ....musst erstmal luftfilter komplett demontieren und dich dann so langsam richtung scheinwerfer vorkämpfen ^^ bis auch dann die glühbirne in himmel scheint weil sie nicht richtig sitzt.
mir grauts schon davor die bei ihr zu tauschen weil die defekt ist.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


knallkapsel

unregistriert

6

Mittwoch, 24. September 2008, 16:12

Hi,

ist mir bislang erspart geblieben.

Aber wer am Punto188 oder Stilo schon Birnen vorn gewechselt hat, den können die am Bravo sicher nicht mehr erschüttern.


Gruß
Kay

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Februar 2009, 01:15

Zitat

Original von knallkapsel
Hi,

ist mir bislang erspart geblieben.

Aber wer am Punto188 oder Stilo schon Birnen vorn gewechselt hat, den können die am Bravo sicher nicht mehr erschüttern.


Gruß
Kay


Das war mein erster Blick im Bravo, Brinenwechsel. Also der Stilo auf der Fahrerseite (Damit wir hier nicht mit links und rechts durcheinander kommen, ich rede übrigens vom Linkslenker *g*) geht mal so wirklich garnicht, der Bravo hat da ja Platz ohne ende....

Stelle mir das Also nicht ganz so kompliziert vor.

Gruß
Frank
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


BravoBeast

Bravo-Profi

  • »BravoBeast« ist männlich

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Wohnort: Worms

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Februar 2009, 04:17

Ich geb dir auch mal ein Tipp,

den Einfüllstutzen brauchst du nicht nur wegbiegen sondern wenn du bisl dran ziehst geht der komplett raus und dann gehst einfach. der ist nämlich weder verankert oder so sondern hält sich selber nur durch einen Konus
Gruß
Willi

1. VW Golf GT 1.8
2. Fiat Tipo 1.4
3. Fiat Grande Punto 1.4 16V
4. Fiat Bravo 2 1.9 16V

Infos über meinen Bravo: Maserati Blau,185 PS 1.9 16V Multijet,Blue&Me Nav,PDC,2 Zonen-Klimaautomatik,Mittelarmlehne hinten,TFT-Touch Display Radio,6000K Xenon,weißes Standlicht


tuxedo21

Bravo-Profi

  • »tuxedo21« ist männlich

Beiträge: 437

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

9

Freitag, 20. Februar 2009, 18:27

hi

hab se selber auch schon getauscht 4st. hab keinerlei probleme gehabt 8-) bei meinem 188er punto war das um weiten schwieriger :evil: fand ich vor allem beim bravo hat man ja riesige scheinwerferabdeckkappen hinten da kannste ja nen 500W Halogenstab in 5 min. wechseln drin. besser als bei der mercedes a-klasse da wurde extra ne reviklappe in den radkasten gebaut damit man die birnen tauschen kann. :shock:
Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V symphonie blau, blaues Interieur, Borbet X8 Felgen und JVC KW AVX 810


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. Februar 2009, 19:56

Also ich habe bis jetzt noch kein einziges Leuchtmittel getauscht beim Bravo, aber beim Wasser nachfüllen ist mir der Einfülltrichter auch aufgefallen. Aber ich löste einfach die Sicherung wo er befestigt ist und zog ihn heraus. Dann ist der Weg frei zur Silikonabdeckung des Scheinwerfers, da steht dann einem Wechsel nichts mehr entgegen!
Arbeitszeit sind so ca 4-5 Minuten!

:023: Daumen hoch, beim Lampentausch ist FIAT die Nummer EINS :023:

(Allerdings entgeht der Werkstatt ein Haufen Geld, den die Audi-Fahrer lassen alles in der Werkstatt tauschen :lol: ;-) :lol: !!!


:idea: vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grau-Metallic, 1900ccm, 150PS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roli22« (20. Februar 2009, 19:57)

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon



Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. November 2009, 18:40

Zitat

Original von Roli22

Arbeitszeit sind so ca 4-5 Minuten!

:023: Daumen hoch, beim Lampentausch ist FIAT die Nummer EINS :023:


Da muss ich meinen eigenen Beitrag wiedersprechen! So leicht war es nicht das Abblendlicht zu tauschen. Die alte Glühlampe war explodiert und nun liegt das ganze Glas im Scheinwerfer. Schöner Mist.

Nach ca. 20 Minuten war ich fertig mit dem Wechsel!


vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grau-Metallic, 1900ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. November 2009, 19:08

Joa, die Birnen haben einen Innendruck... Wenn du da beim reinfummeln zu arg gegen die Lampenaufnahme stößt zerspringt dir das Teil in tausend Teile. Muss man mit viel Gefühl dran.

Aber mal zum Vergleich: Bei einigen SEAT muss zum Lampentausch der Kotflügel ab :-D

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. November 2009, 21:00

Zitat

Original von swordfish1986
Joa, die Birnen haben einen Innendruck... Wenn du da beim reinfummeln zu arg gegen die Lampenaufnahme stößt zerspringt dir das Teil in tausend Teile. Muss man mit viel Gefühl dran.

Aber mal zum Vergleich: Bei einigen SEAT muss zum Lampentausch der Kotflügel ab :-D


Was aber bei aktuellen Autos verboten ist...

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. November 2009, 21:44

Zitat

Original von scubidu24

Zitat

Original von swordfish1986
Joa, die Birnen haben einen Innendruck... Wenn du da beim reinfummeln zu arg gegen die Lampenaufnahme stößt zerspringt dir das Teil in tausend Teile. Muss man mit viel Gefühl dran.

Aber mal zum Vergleich: Bei einigen SEAT muss zum Lampentausch der Kotflügel ab :-D


Was aber bei aktuellen Autos verboten ist...


Was ist verboten? das die Lampen einen Innendruck haben, oder das der Kotflügel ab muss? :-D

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


cbay74

Bravo-Profi

  • »cbay74« ist männlich

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 10. November 2009, 21:49

Wer sich jemals die Finger halb gebrochen hat und sein Handgelenk verbogen hat beim 156er Alfa derfreut sich über soviel Platz wirklich so wie ich. Behälterhals raus und Platz ohne Ende echt schön da die Birndl zu wechseln *fg*
Von den Alfa`s zum Bravo.

Infos über meinen Bravo: Spiritual Elfenbein T-Jet 120Ps. FK Federn 40/40, 17" Bicolor 225, Raggazon, lackierter Heckabschluß, Biscone spoilerchien ;), weiße NSL,


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 10. November 2009, 23:36

Gemäss neuster EU-Richtlinie muss jeder die Birnen in seinem Auto (zumindest bei Halogen) selber wechseln können. Ansonsten drohen den Herstellern saftige Bussen.

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 10. November 2009, 23:58

Zitat

Original von scubidu24
Gemäss neuster EU-Richtlinie muss jeder die Birnen in seinem Auto (zumindest bei Halogen) selber wechseln können. Ansonsten drohen den Herstellern saftige Bussen.


Joa, weiß jetzt zwar nicht wie das genau ist, abert sinnvoll wär so eine richtlinie schon :-D

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 11. November 2009, 12:21

Die Richtline gibt es wirklich:

Zitat

Ergänzung 07 der Richtlinie ECE 48 Auch in Brüssel hat man das Problem erkannt. Die Europäische Union zwingt die Hersteller nun dazu, dafür zu sorgen, dass sämtliche Kleinstreparaturen mit Bordmitteln und anhand der Bedienungsanleitung durchzuführen sein können. Auf den Lampenwechseln wurde aufgrund der Komplexheit häufig in den Bedieungsanleitungen schon gar nicht mehr eingegangen. Die Ergänzung 07 der Richtlinie ECE 48 verpflichtet Hersteller nun, die Scheinwerfertechnik ihrer Neuentwicklungen so zu konstruieren, daß die Lampen ohne Spezialwerkzeug korrekt auswechselbar sind. Die Regelung gilt seit August 2006. Sie wird bestätigt im europäischen 'Certificate of Conformity' (COC), das seit Anfang Oktober 2006 faktisch Bestandteil der Neufahrzeugpapiere ist. Ziel ist es, den Austausch von Glühlampen in Scheinwerfern zu erleichtern. Danach gilt, dass Leuchten und Scheinwerfer so eingebaut sein müssen, dass die Lichtquelle anhand der Beschreibung in der Bedienungsanleitung mit Bordwerkzeug ausgetauscht werden kann. Aus Sicherheitsgründen sind Xenon-Anlagen und LED-Beleuchtung von der Regelung ausgenommen. Hier können Hochspannungen von bis zu 25.000 Volt lebensgefährlich sein. Daher muß die Werkstatt aufgesucht werden.


Aber da gab es auch eine Einschränkung bzw. Verweichlichung, meine es gillt nur für Modell die nach dem Jahr 2006 (oder war es 2007???) auf den Markt kommen. Aber mit Bordwerkzeug auszutauschen heißt nicht unbedingt einfach oder schnell ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Crazy_Boney

Bravo-Fahrer

  • »Crazy_Boney« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

19

Montag, 9. Dezember 2013, 13:10

Heute habe ich beide Birnen für das Abblendlicht getauscht, auf der Seite mit der Autobatterie und Einfüllstutzen für das Waschwasser ist es recht fummelig, aber nicht unmöglich. Zu empfehlen ist es einen Handschuch zu tragen, da man beim Birne reinfummeln sich irgendwo an einem scharfkantigen Blech schneiden kann, so geschehen bei mir.

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus, maranellorot


Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

20

Montag, 9. Dezember 2013, 13:18

Hallo Crazy Boney,
ein kleiner Tipp. Beim nächsten mal den Einfüllstutzen vom Scheibenwaschbehälter rausziehen, dann ist auch etwas mehr Platz.
Mußt dann aber den Stutzen wieder reinfummeln ;) .
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!