Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Beiser

Bravo-Fan

  • »Beiser« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Wohnort: 68782

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. April 2013, 07:59

SWRA-Scheinwerferreinigungsanlage an/einbauen


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,

ich möchte mir demnächst Xenon-Lampen nachrüsten. Ich fahre zwar seit knapp 2 Jahren mit Xenon-Look rum, aber das langt mir nichtmehr :D
Nun erlaubt der Gesetzgeber das nur mit einer Scheinwerferreinigungsanlage...

Ich hab mich mal ein bisschen im Net umgeschaut und folgendes entdeckt:
SWRA

Theoretisch braucht man den zusätzlichen Wasserbehälter ja nicht - man kann den Schlauch an den vorhanden für die Wischanlage anschließen oder??
Hat zufällig einer von euch das schonmal gemacht oder weiß ungefähr wie das funktioniert??

Gruß alex
Ohne Musik? Ohne mich! :023:

Infos über meinen Bravo: 120 PS / T-Jet 1.4 V in Abarth Tarnung


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. April 2013, 08:20

RE: SWRA-Scheinwerferreinigungsanlage an/einbauen

mit einem T-Stück an die Vorhandene Leitung dazwischen bauen und dann dort anschließen, sollte klappen.

der Anbau selbst ist glaube ich kein Problem... Du musst nur die richtige Position finden und das ordentlich befestigen...

Beiser

Bravo-Fan

  • »Beiser« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Wohnort: 68782

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. April 2013, 08:24

ahhh - ja klar, du meinst ich soll auch den vorhandenen schlauch einfach anzapfen^^ :D darauf wär ich nicht gekommen xD

trotzdem müsst ich kleine löcher bohren oder?? der schlauch muss ja durch die karosserie an die spritzdüsen vor die scheinwerfer??
Ohne Musik? Ohne mich! :023:

Infos über meinen Bravo: 120 PS / T-Jet 1.4 V in Abarth Tarnung


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. April 2013, 08:35

ja Löcher müssen da wohl rein... ;)

Beiser

Bravo-Fan

  • »Beiser« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Wohnort: 68782

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. April 2013, 08:47

okay, alles klar...
werde es mir demnächst bestellen und alles haargenau hier widergeben ^^
hoffe es klappt :D
Ohne Musik? Ohne mich! :023:

Infos über meinen Bravo: 120 PS / T-Jet 1.4 V in Abarth Tarnung


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 728

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. April 2013, 08:53

Moin,
zwei Dinge mußt Du noch beachten!:
a) ev. ist die Pumpe zu schwach beide Dinge (Scheibe & Scheinwerfer) zu erledigen
b) je nach Leistung ist eine LWR notwendig

Vernünftig wäre auch eine Abschaltung der Scheinwerferreingung wenn kein Licht brennt, spart enorm Wasser .... ergo ist eine zweite Pumpe vielleicht die bessere Lösung.

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. April 2013, 09:31

die SWRA hat eine Hochdruckpumpe (normalerweise), dementsprechend ist die normale pumpe garantiert nicht ausreichend.

Noch zwei anderE Punkte:

1. ALWR wird benötigt (gibt von Hella zwar eine mit E-Prüfzeichen aber koster 250€)
2. was viel schwerwiegender ist: völlig egal ob dein Xenon-Kit ein E-Kennzeichen hatm du brauchst für Xenon zugelassene Scheinwerfer, um das ganze in Kombination mit ALWR + SWRA legal zu betreiben.

Fehlt dir irgendwas davon brauchste dir die Mühe erst garnicht machen - Xenonkit rein und gut is, ist eh illegal.
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


Beiser

Bravo-Fan

  • »Beiser« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Wohnort: 68782

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. April 2013, 09:59

mmh stimmt... ich habs mir eig. so gedacht, dass ich alles komplett installiere - sprich 2 pumpen aber alles an einen wasserkanister anschließe ^^
ist zwar noch ein bisschen platz im motorraum aber trotzdem.... oder ich verkuppel den standard kanister mit dem neuen, dass ich nur einen immer nachfüllen muss :D

hoffe ich krieg die löcher hin öÖ
Ohne Musik? Ohne mich! :023:

Infos über meinen Bravo: 120 PS / T-Jet 1.4 V in Abarth Tarnung


Zimbo

Bravo-Profi

  • »Zimbo« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Gifhorn

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. April 2013, 10:05

Sind die xenon Scheinwerfer zu normalen wirklich anders?
Schade weil ich habe ab Werk eine SWRA drin was mir fehlt ist ALWR aber das ist das wenige Problem.

Infos über meinen Bravo: Sport Multiair+Emotion Multijet 120


Beiser

Bravo-Fan

  • »Beiser« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Wohnort: 68782

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. April 2013, 10:21

was meinst du genau mit "normalen" scheinwerfern?
die standardlichter oder die xenon optik lichter??

die hab ich auch nicht, aber wenn die ne SWRA sehen hoffe ich dass die nicht weiter nachhaken :D

links sind die halogenlamopen, rechts xenon scheinwerfer.
du musst dir die xenon optik so vorstellen: vom linken bild die reichweite mit dem licht vom rechten bild :D nur nicht gaaaanz so deutlich...
»Beiser« hat folgendes Bild angehängt:
  • halogen_xenon.jpg
Ohne Musik? Ohne mich! :023:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Beiser« (10. April 2013, 10:27)

Infos über meinen Bravo: 120 PS / T-Jet 1.4 V in Abarth Tarnung



  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. April 2013, 10:30

...Das mit der Hochdruckpumpe mag stimmen, liegt aber daran das die meisten SRA die Düsen rausdrücken müssen.... Hier in dem Fall denke ich das der Druck reicht, das sollte man natürlich vorher dann mal testen.... es sind ja genug schläuche dabei das sollte nicht das Problem sein...

Ich für meinen Teil habe die Reinigungsanlage seit dem ich das Auto habe vllt 100 mal benutzt, da wäre es mir wurscht ob noch was auf der SRA kommt...


Das mit den Scheinwerfern mag stimmen, sagen zumindestens alle, eingetragen hat es aber eh noch niemand bekommen. Von daher völlig wurst... Da hat nicht mal der Tüv danach gefragt mir wäre es also so gesehen total egal ;)


eine zweite Pumpe mit Relais daran zubasteln halte ich für übertrieben...

Beiser

Bravo-Fan

  • »Beiser« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Wohnort: 68782

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. April 2013, 10:33

Zitat

Original von BravoMaseratieDas mit den Scheinwerfern mag stimmen, sagen zumindestens alle, eingetragen hat es aber eh noch niemand bekommen. Von daher völlig wurst... Da hat nicht mal der Tüv danach gefragt mir wäre es also so gesehen total egal ;)


wie meinst du das?? xD
Ohne Musik? Ohne mich! :023:

Infos über meinen Bravo: 120 PS / T-Jet 1.4 V in Abarth Tarnung


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 639

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. April 2013, 10:49

BravoMaseratie meint damit, dass die Scheinwerfer für Xenon zugelassen sein müssen, also mit Prüfzeichen speziell dafür. Nur dieses Xenon-Nachrüstset bekommt man da trotzdem nicht eingetragen, weil es kein offizielles Tuningzubehör ist, also illegal, egal ob das ein E-Prüfzeichen hat.

Wiso kaufst du dir nicht dir originalen Xenonscheinwerfer, ein zusätzliches Steuergerät für die LWR und eben die SWRA? Wäre zumindest sinnvoller als so ein Nachrüstkit in die momentanen Scheinwerfer zu basteln.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Zimbo

Bravo-Profi

  • »Zimbo« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Gifhorn

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. April 2013, 11:00

Zitat

Original von Beiser
was meinst du genau mit "normalen" scheinwerfern?
die standardlichter oder die xenon optik lichter??


Ich meine damit ob der Scheinwerfer mit xenon vom Werk ein anderer ist zu Scheinwerfern ohne xenon?

Infos über meinen Bravo: Sport Multiair+Emotion Multijet 120


Beiser

Bravo-Fan

  • »Beiser« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Wohnort: 68782

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. April 2013, 11:33

Zitat

Original von Maranello2011
Wiso kaufst du dir nicht dir originalen Xenonscheinwerfer, ein zusätzliches Steuergerät für die LWR und eben die SWRA? Wäre zumindest sinnvoller als so ein Nachrüstkit in die momentanen Scheinwerfer zu basteln.


kostet dementsprechend auch... :D

@ zimbo:
kommt auf die kelvin zahl an... vermute ich mal
geht ja von 4.00k bis zu mind. 10.000k hoch...
Ohne Musik? Ohne mich! :023:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beiser« (10. April 2013, 11:34)

Infos über meinen Bravo: 120 PS / T-Jet 1.4 V in Abarth Tarnung


Zimbo

Bravo-Profi

  • »Zimbo« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Gifhorn

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. April 2013, 12:08

Ich drück mich warscheinlich schlecht aus,oder werde falsch verstanden.

Ein Fiat Bravo mit original Xenon (kein Nachbau oder der gleichen) wird er mit den selben Scheinwerfern ausgeliefert wie ein Fiat Bravo ohne Xenon?
Haben die Scheinwerfer die selbe Artikelnummer?

Mir geht es doch darum das wenn ich nachrüßte Xenon bei meinem ob ich die Scheinwerfer auch Tauschen muß. Ich weiß das es zu Xenon eine SWRA gehört ein ALWR .Aber ob die Scheinwerfer mit getauscht werden müßen, darum geht es bei mir.
Ich habe die My/10 Scheinis drin und die SWRA, bleibt eigentlich nur noch ALWR nachzurüsten was nicht so gravierend ist.

Infos über meinen Bravo: Sport Multiair+Emotion Multijet 120


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 639

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. April 2013, 12:18

Zitat

Original von Zimbo
Ich drück mich warscheinlich schlecht aus,oder werde falsch verstanden.

Ein Fiat Bravo mit original Xenon (kein Nachbau oder der gleichen) wird er mit den selben Scheinwerfern ausgeliefert wie ein Fiat Bravo ohne Xenon?
Haben die Scheinwerfer die selbe Artikelnummer?

Mir geht es doch darum das wenn ich nachrüßte Xenon bei meinem ob ich die Scheinwerfer auch Tauschen muß. Ich weiß das es zu Xenon eine SWRA gehört ein ALWR .Aber ob die Scheinwerfer mit getauscht werden müßen, darum geht es bei mir.
Ich habe die My/10 Scheinis drin und die SWRA, bleibt eigentlich nur noch ALWR nachzurüsten was nicht so gravierend ist.


Es giebt zwei Arten von Scheinwerfern für den Bravo. Die einen sind nur für Halogen-Birnen, also H1 zugelassen/entwickelt und dann die Xenon-SW, diese sind äußerlich gleich, aber im inneren anders aufgebaut, mit anderen Halterungen.

Für ein Nachrüstkit brauchst du keine anderen SW, aber dir muss bewusst sein, das diese Xenon-"Birnen" auf dauer das Gehäuse/die Linse des Abblendlichtes drüben können und somit die Lichtstärke nachlässt.

Wieso hast du eigtl. eine SWRA aber dann die MY2010 Scheinwerfer drinnen, da passt doch was nicht zusammen. Bist dir sicher das es nicht doch schon Xenon-SW sind?

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Zimbo

Bravo-Profi

  • »Zimbo« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Gifhorn

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 10. April 2013, 12:43

Unser Bravo ist Baujahr 2012 daher die neue Scheinis, und wir haben als Option einen Winterpacket drin, daher die SWRA.

Infos über meinen Bravo: Sport Multiair+Emotion Multijet 120


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 10. April 2013, 13:10

Falsch!

Die Xenon-Scheinwerfer unterscheiden sich nicht nur von den Halterungen, sondern selbst die Linse ist anders, nämlich größer!

Es ist nicht viel, aber im direkten Vergleich zum Halogen-Scheinwerfer sieht man den Unterschied alleine schon an der Linse sehr deutlich. Zusätzlich besitzt der Xenon-SW dann neben den anderen Halterungen für die D1S-Xenonbrenner andere Leuchtweitenstellmotoren sowie noch das Xenon-Vorschaltgerät an der Außenseite der Scheinwerfer.

Zum Umrüsten auf ALWR sei gesagt: die Billigkits bei ebay sind mit den Fiat-Stellmotoren nicht kompatibel. Bleibt noch als Ausweg das Komplettset von Hella, da dort die passenden Stellmotoren direkt dabei sind. Zumindest damals beim Stilo haben aber die Hella-Stellmotoren nicht mehr in den Scheinwerfer reingepasst, da diese zu groß waren (ganz zu schweigen von den unterschiedlichen Halterungen).

Ich habe das ganze Prozedere mal im Stilo versucht, von original Halogen (Scheinwerferreinigung war dank Winkerpaket auch schon vorhanden) auf original Xenon umzustellen.

Die original Xenon-Scheinwerfer haben plug&play gepasst, da die Stecker dieselben waren bei bei Halogen. Ich gehe mal davon aus,. dass das beim Bravo noch genauso ist. Also prinzipiell die Xenon-SW dran und licht an -> und die funzen. ABER:
die ALWR ist das große Problem bisher gewesen. Eben weil die Nachrüst-Kists nicht passen und für die originalen EXTREM viel aufwand betrieben werden muss (anderer Querlenker mit Sensoraufnahme Vorderachse, Sensor Hinterachse + komplette Originalverkabelung anpassen + Anlernen der Sensoren (keine Ahnung ob das überhaupt möglich ist).

Ich habe irgendwann verzweifelt aufgegeben. Im Bravo würde ich diesen Weg auch nicht mehr gehen wollen - daher hab ich mir direkt einen mit Xenon gekauft eben aus meiner Leidensgeschichte vorher. Aber da der Linsenscheinwerfer hat, würde ich da einfach ein Xenon-Kit reinklatschen mit maximal 4300k (weiß mit leichtem Gelbtouch) und dann fällt die Geschichte vermutlich überhaupt nicht auf.

Denn Halogen-SW + ALWR + SWRA ist genauso illegal wie wenn noch ALWR und die SWRA fehlen. Allerdings macht die Sache optisch natürlicxh zumindest mit der originalen (also in der Stossi versenkten) SWRA eher den Xenon-Eindruck als ohne
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

20

Freitag, 12. April 2013, 15:56

Tachle,

ich bin mit der serienmäßigen Xenongeschichte nur im Sommer ganz zufrieden!
Im vorletzten Winter ist es mir passiert, dass die herausfahrenden Scheinwerferspritzdüsen im herausgefahrenen Zustand (bei kälter als ca. -10°C) einfach festgefroren und somit nicht wieder zurück in ihre Ausgangsposition gefahren sind! Hört sich durchaus balla balla an, ist aber so. Da mein Auto draußen parkt, bin ich damals in die Tiefgarage eines Einkaufszentrums gefahren, um die Spritzdüsen wieder aufzutauen. Noch schlimmer- die Befestigungsclipse (Nasen) der Plastikabdeckkappen in Fahrzeuglackierung sind bei der Benutzung im Gefrierzustand sogar teilweise abgebrochen und die Plastikkappen klapperten danach munter auf dem Stoßfänger herum, bis der freundliche Fiathändler sie (grade so noch auf Garantie) gegen Neue (individuell nachlackiert) ausgetauscht hat. Sowas ist echt schweineteuer!

Seitdem benutze ich, um die empfindlichen Abdeckkappen zu schonen, das Spritzwassersystem bei Frost und eingeschaltetem Abblendlicht gar nicht mehr und kämpfe mich lieber blind durch den Verkehr! Wenn die Windschutzscheibe so dermaßen undurchsichtig geworden ist, das ich ohne jegliche Sicht tieffliege, mach' ich schon mal Nebellicht an und Scheinwerfer aus, spritze die Scheibe fix sauber (die Scheinwerferreinigungsdüsen sind dann nicht aktiviert), um danach die Nebelscheinwerfer wieder aus und das Xenon-Abblendlicht anzuschalten. Sicher auch nicht so gut für den Xenon-Brenner, schont aber die Kappen!

Also wirklich, hätte ich das vorher gewußt, hätte ich mir das Fiat-Xenonlicht sicherlich nicht mitbestellt! Bei Volkswagen lässt es sich übrigens via Bordcomputer programmieren, jedes wievielte Mal die Scheinferspritzdüsen aktiviert werden, wenn man die Windschutzscheibe bespritzt & wischt. Das finde ich ja echt innovativ....

Und ihr wollt dieses Scheinwerferreinigungsdingens nachrüsten? Überlegt es euch gut....! ;-)
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!