Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Endless

Bravo-Fahrer

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:17

1.4 T-Jet 120PS oder 1.9 Multijet 8V 120PS


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

stehe vor der schwierigen Entscheidung der richtigen Motorisierung :D.

1.4 T-Jet 120PS oder 1.9 Multijet 8V 120PS, was sagt ihr?

Der 1.4er hat das Sportpaket + getönte Scheiben hinten.

Der 1.9er hat kein Sportpaket, dafür Blue&Me :-).

Bin mir irgendwie nicht so recht schlüssig für welches Fahrzeug ich mich entscheiden soll.

Zudem wüsste ich gerne welche der Motorisierungen anfälliger für Probleme ist und auf welche Werte der 1.9er mit Tuning kommt.
Bisher: Stilo JTD 165PS / 360NM

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:43

Unter 18.000 km p. a. ohne Berücksichtigung des Kaufpreises lohnt sich der Diesel nicht.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Endless

Bravo-Fahrer

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:00

Zitat

Original von dokkyde
Unter 18.000 km p. a. ohne Berücksichtigung des Kaufpreises lohnt sich der Diesel nicht.


Hi dokky, alter Gesell :-D. Dich kenn ich ja noch aus dem alten Stilo-Forum.

Der Diesel würde mich gerade mal 400€ Aufpreis kosten.

Beide Autos sind von 2007. Der Diesel 65000km gelaufen, der Benziner 50000km.

Auf 18000km komme ich momentan noch nicht, aber es KÖNNTEN in nächster Zeit mehr werden. Das ist ja der Mist, ich weiss es nicht. Wenns doch so kommt Ärger ich mich evtl schwarz wenn ich den Benziner nehme.

Werde wohl noch ne Testfahrt mit dem Diesel machen müssen, denn mit dem Benziner liege ich beim Verbrauch jenseits von gut und böse. Bei durchaus sportlicher Fahrweise kam ich da nach 30min Fahrt auf ~11Liter- keine Autobahn, 50% Stadt, 50% Land.
Solche Werte kenne ich von meinem Stilo JTD nicht mal annähernd- und der hatte viel mehr Dampf :-D. Zu Zeiten wo ich ihn ständig getreten habe, kam ich laut BC gerade mal auf max. 7,5l.
Die letzten 2 Jahre im schnitt gerade mal auf 5,5l.
Jaja, ich bin auch älter geworden :shock:.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Endless« (15. Juni 2011, 21:07)


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:02

Hallo "Endless", ersteinmal begrüße ich dich im Namen des gesamten

.

im besten Bravo-Forum ever. Wir wünschen dir hier viel Spaß, Informationen, Kurzweil und Unterhaltung.

Wenn du in der Suchfunktion "Kaufentscheidung" eingibst, erhälst du schon einmal eine ganze Menge Informationen über deine Frage.
... oder auch "Kaufberatung".
Ganz explizit auch über das spannende Thema Diesel vs. Benziner. - hier mit 150 Cavalli.

Ich selber bin Diesel-Fan, da ich knapp 40 k Kilometer im Jahr schrubbe. Da fallen die durchaus schmerzenden 300 € Steuer per anno nicht ganz so wild aus. Ich wünsche dir eine glückliche Hand bei deiner Entscheidung.

Grüße aus dem Harz von Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Juni 2011, 12:48

Hey altes Haus, so sieht man sich wieder ;)

ich bin alle Bravo Motoren gefahren und würde derzeit zum JTD 16V tendieren, preislich kaum ein Unterschied zum 120 PSler, aber 6 Gang Getriebe und mehr wums. Handel den ZR Wechsel bei einem 2007er mit ein und spar dir das chippen. Echte Leistung ist immer harmonischer wie das rumgechippe ;)
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


cbay74

Bravo-Profi

  • »cbay74« ist männlich

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Juni 2011, 21:21

Zitat

Original von Endless

Zitat

Original von dokkyde
Unter 18.000 km p. a. ohne Berücksichtigung des Kaufpreises lohnt sich der Diesel nicht.


Hi dokky, alter Gesell :-D. Dich kenn ich ja noch aus dem alten Stilo-Forum.

Der Diesel würde mich gerade mal 400€ Aufpreis kosten.

Beide Autos sind von 2007. Der Diesel 65000km gelaufen, der Benziner 50000km.

Auf 18000km komme ich momentan noch nicht, aber es KÖNNTEN in nächster Zeit mehr werden. Das ist ja der Mist, ich weiss es nicht. Wenns doch so kommt Ärger ich mich evtl schwarz wenn ich den Benziner nehme.

Werde wohl noch ne Testfahrt mit dem Diesel machen müssen, denn mit dem Benziner liege ich beim Verbrauch jenseits von gut und böse. Bei durchaus sportlicher Fahrweise kam ich da nach 30min Fahrt auf ~11Liter- keine Autobahn, 50% Stadt, 50% Land.
Solche Werte kenne ich von meinem Stilo JTD nicht mal annähernd- und der hatte viel mehr Dampf :-D. Zu Zeiten wo ich ihn ständig getreten habe, kam ich laut BC gerade mal auf max. 7,5l.
Die letzten 2 Jahre im schnitt gerade mal auf 5,5l.
Jaja, ich bin auch älter geworden :shock:.


Willkommen erstmal,

und 11 Liter schaffst du Locker gehen auch 17 (Autobahn Volllast) wenn du es eilig hast ;) Aber im Stadtverkehr komme nichtmal ich über 10 Liter und hab nen gechippten 120 Benziner und fahre durchaus flott ;) Das einzige ist wo er schluckt im Stau in der Stadt aber das ja normal und ps verlasse dich nicht zu sehr auf den BC der stimmt meistens nicht wirklich zumindest bei mir :( Und ich habe auch beide gefahren und hab mir den Benziner geholt und das bei gut 23tkm im Jahr.

Gruß

cbay

Ps: Zahle 84€ Steuer.
Von den Alfa`s zum Bravo.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cbay74« (16. Juni 2011, 21:22)

Infos über meinen Bravo: Spiritual Elfenbein T-Jet 120Ps. FK Federn 40/40, 17" Bicolor 225, Raggazon, lackierter Heckabschluß, Biscone spoilerchien ;), weiße NSL,


Endless

Bravo-Fahrer

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Juni 2011, 21:37

So, erstmal Danke für alle euren Antworten.

Bin heute nochmal mit beiden Autos gefahren und bin es auf der Strecke gemächlich angegangen.
Ergebnis nach 20 Minuten bei gleicher Strecke und Fahrweise :

Diesel: 5,2l
Benziner: 7,7l

Also quasi was zu erwarten war.

Ich habe mich für den Diesel entschieden, obwohl der Benziner spritziger war, was man vor allem beim Anfahren gemerkt hat...!
Nur denke ich, dass beim evtl. Tuning vom Diesel einfach mehr drinsteckt, was PS und Drehmoment angeht.

Hätte so gerne wieder einen agilen Wagen wie meinen alten Stilo JTD :-D.

8

Freitag, 17. Juni 2011, 09:39

Zitat

Original von Endless
So, erstmal Danke für alle euren Antworten.

Bin heute nochmal mit beiden Autos gefahren und bin es auf der Strecke gemächlich angegangen.
... Ich habe mich für den Diesel entschieden, obwohl der Benziner spritziger war, was man vor allem beim Anfahren gemerkt hat...!
...
Hätte so gerne wieder einen agilen Wagen wie meinen alten Stilo JTD :-D.



Deine "gefühlt" empfunden Fahrleistungen decken sich auch mit den offiziellen Leistungsdaten:

FB 1.9 JTD 8V 120 PS (Quelle: Fiat Deutschland Gmbh)

Leistung: 120 PS /
Drehmoment: 255 Nm/ 2.000 U/min
0-100 km/h: 10,5 sec
Vmax: 194 km/h


FB 1.4 TJet 120 PS (Quelle: Fiat Deutschland Gmbh)

Leistung: 120 PS
Drehmoment: 206 Nm / 1750 U/min
0-100 km/h: 9,6 sec
Vmax: 197 km/h


Doch ich wage zu behaupten, dass in den berüchtigten Zwischenspurtdisziplinen

der Diesel dominiert.

Hier ein Test vom ADAC:

http://www.adac.de/_ext/itr/tests/Autote…Emotion_RPF.pdf

Danach braucht er für den Zwischenspurt 60-100 km/h = 6,6 sec !?

Der neue 1.6er 120 PS Diesel hat dagegen deutlich mehr Drehmoment 300 Nm bei schon 1.500 U/min, kommt also spürbar besser aus den Puschen.

Hatte den 1.9er 8V im Alfa 147 und war sehr zufrieden, eigentlich unkaputtbar lief bei mir satte (ca.) 160.000 km ohne Beanstandung. Lediglich der Ölverbrauch nahm über 120.000 zu, ca. 1 Liter auf 10.000 km extra. Ich war viel Autobahn bei hohen Tempo unterwegs...

Wie auch immer, Glückwunsch zur Kaufentscheidung und

viel Spaß bei genüßlichen "Rumknattern" und allzeit unfallfreie Fahrt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!