Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

kingbär

Mitglied

  • »kingbär« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Oktober 2012, 17:53

1.9 Multijet 8V - Abgastemperatursensor, gelbe Motorleuchte nach Motorstart


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Bella-Crew,

ich bin neu hier und glaube, dass ihr aus Erfahrung gute Tipps geben könnt. Die Seite hier finde ich auf jeden Fall super und hat mir schon das ein oder andere mal weitergeholfen!

Auto: 1.9 Multijet 8V Diesel von 2007, 100.000km (keine Garantie mehr)

Also zum Problem:
Anfang kam die gelbe Motorleuchte direkt nach dem Starten des Motors nur sporadisch. War dann beim nächsten Start wieder weg...kam dann spordisch wieder.
Vom Gefühl her, würd ich sagen, immer wenn der Motor kalt war.
Dass ist jetzt schon ein paar Wochen her. Seit ein bis zwei Wochen allerdings leuchtet die gelbe Motorleuchte dauerhaft, immer direkt nach dem Starten mit (wie zuvor auch) mit dem Hinweiß "Motor kontrolieren lassen". Ich weiß, es ist ein Diesel und das Vorglühen wird immer korrekt abgewartet!

War deshalb heute in der Werkstatt, die haben den Fehler ausgelesen: dieser besagt, es wäre was mit dem "Abgastemperatursensor". Die Werkstatt will sich da aber noch informieren, woran es da genau liegen kann, und was da alles mit dran hängt. Der Fehler wäre jetzt nicht ganz so schlimm, so dass ich noch damit weiterfahren kann. Es könnte allerdings passieren, dass das Auto in das Notprogramm wechselt und dann nur noch 40km/h fahren würde.

Zwischenfrage: Kostet bzw. bezahlt ihr in eurer Werkstatt etwas fürs Fehlerauslesen? Mir wurden 25€ dafür gesagt.

Finalfrage: Habt ihr auch schonmal so einen (ähnlichen) Fehler gehabt bzw. schon Erfahrung gemacht? Wie aufwendig kann eine Reparatur werden und wie hoch der Kostenpunkt?

Danke schonmal für eure Mühen & Antworten!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic 1.9 Multijet 8V 88 kW (120 PS)


ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Oktober 2012, 18:49

Servus

hab denselben motor und hör den fehler zum ersten mal.

fehler auslesen, löschen etc. kostet leider. ich hatte das letzte mal in der freien werkstatt 15€ bezahlt, überleg mir aber selbst so ein gerät zu besorgen... mal sehn.

merh kann ICH leider nicht helfen momentan.

suche schon benutzt? hab auf die schnelle nix dazu gefunden.

chris

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Oktober 2012, 20:20

Hey, endlich ein leidensgenosse..


bei mir ist es schon 2 Monate, weil meine werke des teil nicht ran bekommt...

des wurde bei mir von einem marder zam gebissen^^
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


kingbär

Mitglied

  • »kingbär« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Oktober 2012, 13:23

RE: 1.9 Multijet 8V - Abgastemperatursensor, gelbe Motorleuchte nach Motorstart

hallo, und danke schonmal für eure Antworten!

ron89 wo ist denn dieser Sensor genau? kann man den sehen oder das Kabel zum Sensor?
Wo hat der Marder denn bei dir zerbissen?
Weißt du schon was es kosten wird?

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic 1.9 Multijet 8V 88 kW (120 PS)


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Oktober 2012, 17:48

der sensor liegt vor dem dpf und man sieht des kabel vom abgasrohr weggehen....

er hat genau vor dem sensor zugebissen...

des teil kostet 150 euro....
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


  • »Alex_BravoJTD« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 9. August 2008

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 09:49

Bei meinem Bravo hat der Marder schon zweimal zugebissen...einmal in der Schweiz iund einmal in Bayern ;-)
Beim zweiten Mal konnte die Werkstatt es noch richten, beim ersten mal gabs nen neuen Sensor...

Infos über meinen Bravo: Emotion 1.9 JTD 8V


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 09:58

Ist also scheinbar ne Schwachstelle!??! Kann man das Kabel nicht entsprechend schützen?! Isolieren zum Beispiel!?

Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 12:06

Hallo an alle Dieselfahrer,
ihr solltet um die Sensorkabel ein Marderschutzwellrohr machen
z.b.
http://www.ebay.de/itm/Marderschutz-Well…=item5892a32fce

und zur Info, es gibt noch nen zweiten Sensor am Katalysator.
Bei meinem Diesel hatte er alle beide zerstört.
Eins konnte geflickt werden, beim zweiten haben 10cm vom Kabel gefehlt. War wahrscheinlich besonders gut ;-)

Hab dann noch meinen Kemo Marderschreck eingebaut u. gut wars.
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 13:24

Mit einem Plastikschutz wäre ich vorsichtig wegen der Temperaturen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 14:10

Themperaturproblem hatte ich keines.
Hatte das Schutzrohr 5 Jahre lang um das Sensorkabel Partikelfilters (Marder hat mir das Kabel 2Wochen nach der Zulassung zerstört).
Um das Sensorkabel vom Kat war es dann 3Jahre dran (bis ich meine Bella vor 4Monaten gegen ne neue getauscht habe). Natürlich sollte man etwas Abstand zur Abgasanlage halten. Habe diese Schutzrohre auch schon um Zündkabel (wfür sie eigentlich gedacht sind) bei Benzienern direkt am Zylinderkopf verbaut (und da entsteht auch einiges an Hitze). Bisher hab ich noch keines gesehen, das geschmolzen ist.
Soweit ich weiß, gibtes aber auch welche aus Alu od. ähnlichem.
siehe hier
http://www.ebay.de/itm/Stop-Go-Marder-Ma…=item1e68419d11
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK



kingbär

Mitglied

  • »kingbär« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

11

Samstag, 2. März 2013, 22:23

hey, also die Medung kam ab und zu mal, dann länger (ca. 2 Monate) garnicht mehr, vor ein paar Tagen kam sie mal wieder, derzeit aber nicht mehr.

Was meint ihr, vieleicht ein Wackler am Kabel oder so?

Könnt ihr mir vieleicht mal ein Foto vom Motorraum hochladen und mir zeigen, wo dieser Sensor sitz. (vor dem diselpartikelfilter sagt mir jetzt nichts :-() Da könnt ich mir den erst einmal selbst ansehen.
Das wäre echt super. Dank im Vorraus ;-)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic 1.9 Multijet 8V 88 kW (120 PS)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 3. März 2013, 01:45

Das ist unter dem Auto ;)

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 3. März 2013, 02:05

Hier die Lage der Sensoren.
»kitzl-katzl« hat folgendes Bild angehängt:
  • sensor.jpg
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


kingbär

Mitglied

  • »kingbär« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

14

Montag, 4. März 2013, 21:33

oh vielen Dank, da werde ich mal schauen, ob ich da was finde.
hat jemand Teilenummern von den zwei Abgastemperatursensoren, sind die identisch?

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic 1.9 Multijet 8V 88 kW (120 PS)


kingbär

Mitglied

  • »kingbär« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. März 2013, 15:21

Fehlercode ausgelesen

Hi, ich habe den Fehler jetzt mal auslesen lassen für stolze 35€+MwSt (bei der Gelegenheit des Zahnriemenwechsels :-( ), siehe Bild.

Fehler:
P2081 - Temp.sensor auf Ausgang Vorkatalys.: Kurzschluss zu Masse

Auch mit beiligender Zeichnung.
Wie ist diese Zeichnung bzw. der Sensor denn mit dem zu vergleichen von "kitzl-katzl"?

Kann die Bilder irgendwie nicht so in Einklang bringen. Das Ding (von Werkstatt) sieht ja eher aus wie der DPF als ein Vorkatalysator, oder?

Teil soll 158,10 EUR kosten + ca. 40 EUR Einbau.
Hat da bitte jemand eine Teilenummer zu dem Sensor. Ich möchte versuchen den selbst einzubauen, so mit Wagenheber ;-)
»kingbär« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20130327_145558__.jpg
  • IMG_20130327_145611__.jpg

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic 1.9 Multijet 8V 88 kW (120 PS)


kingbär

Mitglied

  • »kingbär« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 27. November 2014, 13:04

Um mal Feedback zu geben:

Ich hatte mir das dann letztendlich selbst angesehen. Den Unterbodenabdeckung ab und das Kabel des Sensors lokalisiert.
Das Kabel war vom Marder angebissen und war halb durch.
Kabel habe ich dann einfach selbst geflickt, und seit dem ist Ruhe! Das hatte mich dann also so gut wie nichts gekostet!

Das komplette Wechseln des sehr teuren Seonsors ist also nicht immer nötig, erstmal nachsehen!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic 1.9 Multijet 8V 88 kW (120 PS)


deLta

Mitglied

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 14. September 2014

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 3. Mai 2015, 20:16

Habe den Fehler seit gerade eben auch. Ich grab mal deswegen diesen Thread wieder aus.

Bei mir kam der Fehler plötzlich während der Fahrt. War das bei euch auch so ? Weil wenn der abgebissen wäre dann müsst er ja beim Start schon kommen.
Kann leider grad nicht unters Auto schauen weils regenet wie die Hölle.

kingbär

Mitglied

  • »kingbär« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 3. Mai 2015, 20:32

Ja, der Fehler kam glaube ich, immer erst während der Fahrt.
Das Kabel war bei mir auch nur angebissen, sprich kaum Kontakt gehabt.
Daher hat der Fehler sehr auf Feuchtigkeit reagiert.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic 1.9 Multijet 8V 88 kW (120 PS)


deLta

Mitglied

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 14. September 2014

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 6. Mai 2015, 18:17

Fehler gesucht und gefunden.
War anscheinend auch schonmal vom Marder abgebissen und wurde vom Vorbesitzer geflickt. Wurde richtig gut gemacht mit Schrumpfschläuchen und sauber verlöteten Kontaktstellen aber anscheinden wurde ein Kontakt doch nicht so gut verlötet. Habe jetzt alles neu verlötet und sauber mit Schrumpfschläuchen abgedichtet.
Fehler ist jetzt weg. Könnte aber auch daran liegen das ich einfach den Sensor mal ausgebaut habe und wieder eingebaut habe.
Dieser bescheuerte Sensor kostet ja wirklich nen Haufen Geld und das Kabel kann man am Sensor direkt nicht neu anbringen. Ist ja ein Witz vom Hersteller..

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!