Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Capitano1981

Bravo-Fahrer

  • »Capitano1981« ist männlich
  • »Capitano1981« wurde gesperrt

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2009

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. März 2011, 17:42

1,9 MultiJet keine Leistung mehr


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

war heute beim fiat händler weil mein bravo 1,9 mulijet seit 2-3 wochen nicht mehr so richtig zieht. war aber am we in leipzig sind hin und zurück 600km.
der fh meinte das ich mal ne halbe std auf 3000 umdrehungen in der min. das auto laufen lassen soll. er sagte das das auto einen selbstreinigungsprozess hat mit dem rpf. weis da wer was ob das stimmt???? weil das fahrzeug wurde an den computer gehängt und hatte keine fehler. was könnte es sonst noch sein. ich fahr jeden tag nur 3 min zur arbeit liegt es daran das es in der früh die 3 min sind das der partikelfilter verstopft weil er nicht richtig warm wird eigentlich gar net warm wird.

hat jemand schon solche erfahrungen gemacht.

Infos über meinen Bravo: fiat Bravo 198 1,9 8V 120 PS, Lederausstattung, sitzheitzung, kühlbox, aussenspiegel beheitzbar, uvm....


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. März 2011, 18:16

RE: RPF reinigt sich selbst?

Das riecht wieder so wie die selben Probleme die viele haben, hängedes AGR und dann ein DPF der sich langsam zusetzt.... Wenns nicht besser wird wirds sicher das AGR sein. Das meldet erstmal keinen Fehler wenn es sich noch etwas bewegt...

Capitano1981

Bravo-Fahrer

  • »Capitano1981« ist männlich
  • »Capitano1981« wurde gesperrt

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2009

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. März 2011, 18:19

und was heisst das dann....

also ich mein was kann ich da machen und was kostet es dann usw.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Capitano1981« (23. März 2011, 18:21)

Infos über meinen Bravo: fiat Bravo 198 1,9 8V 120 PS, Lederausstattung, sitzheitzung, kühlbox, aussenspiegel beheitzbar, uvm....


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. März 2011, 19:10

AGR Tauschen und DPF reinigen kommst du auf ungefähr 300 Euro... Du kannst das AGR aber auch selbst ausbauen und checken/reinigen nutz dazu mal die Suchfunktion, da gibts ein Thread über AGR-Ventil da wirds beschrieben ;)

Aber wenns schon mal häng hilft glaube auch reinigen nich so viel... Ein Kollegen von mir hats auch versucht, dann hats aber Fiat für ihn gemacht, weil da AGR schon hinüber war...

Capitano1981

Bravo-Fahrer

  • »Capitano1981« ist männlich
  • »Capitano1981« wurde gesperrt

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2009

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. März 2011, 19:17

300 euro?????


haben die nen schuss????

bei grade mal 56000 km also das darf doch net war sein.

Infos über meinen Bravo: fiat Bravo 198 1,9 8V 120 PS, Lederausstattung, sitzheitzung, kühlbox, aussenspiegel beheitzbar, uvm....


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. März 2011, 21:17

Bei Kurzstrecke ist das noch viel ;) da haben andere ganz andere Erfahrungen... Mein Kollege hatte auch so was um den Dreh vllt 60000 oder so... aber es kann natürlich auch was anderes sein... aber das riecht halt sehr danach...

aber 300 ist ganz gut mit auslesen, dpf - reinigen und agr - wechseln...

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. März 2011, 14:32

@Capitano1981
Hab den Titel angepasst, weil es geht dir ja um die Leistungsprobleme, bitte bei den Titel aussagekräftige Texte verwenden.


Ansonsten sind dir ja schon Ansetzte genannt worden, z.B. AGR.

Und mit 3 MInuten zur Arbeit, sicherlich ist das Kurzstrecke da wird dein Bravo gar nicht erst warm und auf dauer ist das nicht gut, wenn du immer nur so kurz dein Auto bewegst. Da würde ich evtl mal auf Zufußgehen oder Fahrad umsteigen. Das schont deinen Diesel auf jeden Fall.

Ansonsten hatte ich mit 1 Jahr und kurzen Arbeitswegen keine Probleme, okay mein Bravo ist trotzdem täglich 20-30km bewegt worden.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Chris83

Bravo-Schrauber

  • »Chris83« ist männlich

Beiträge: 302

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Wohnort: Dinslaken

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. März 2011, 16:59

ich fahre 15km zur arbeit und habe nun 65000km runter und keine probs mitm agr, am wochenende fahr ich meist zu freunden/familie, sind 50km eine strecke da wird der auch schonmal ausgefahren. das stände an aus und nich warm werden und dann noch sehr sparsam fahren ist echt tödlich. einmal hatte ich den dpf zu aber durch lange autobahnfahrt über 2000u/min war dann wieder alles ok. seit dem fahr ich lange strecken nicht mehr unter 2000. einfach mal einen runter schalten ;)

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 16V


  • »positive-vibes« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 26. September 2009

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. März 2011, 17:57

Also das Problem ist, dass das AGR erst mal keinen Fehler produziert, wenns nicht in einer bestimmten Stellung hängen bleibt. Erst der DPF produziert einen Fehler, der auch im Speicher fest drin bleibt.

Bei mir kam hinzu, dass er manchmal einwandfrei lief, manchmal so ein bischen und manchmal komplett nicht (ähnlich wie Notlaufprogramm).
Habe dann das AGR ausgebaut, was wirklich sehr einfach ist. War auch total zu das Ding, sauber gemacht und wieder rein. Gebracht hats nichts. Also zum Händler und der hatte dann den Fehler recht schnell gefunden. DPF setzt sie auf Grund von defektem AGR zu. Also AGR neu und DPF gereinigt.

Ab jetzt kontrollier ich mein AGR jedes Jahr.
Und ich bin die 69.500 km so gut wie nur Langstrecke gefahren. Und die letzten 500 km Kurzstrecken durch Hamburg. Also ich denke da gibts eine Tendenz, dass bei Kurzstrecke das schneller zu geht, wobei ich vermute, dass es den Effekt nur verstärkt. Das AGR kommt bei jedem auf kurz oder lang.

Wichtig: Wenn das AGR getauscht wird, gleich die Lochblechdichtung verbauen lassen, sollte eigentlich Standart bei nem guten Händler sein.

Infos über meinen Bravo: 1,9 16V JTD Symponie Blau, Cap PC mit VollaktivSteuerung der einzelnen Komponenten


Marco-84

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 26. März 2011

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. März 2011, 13:55

1,9 Multijet keine leistung mehr

Hallo zusammen ich bin neu hir
hätte eine frage ich habe auch den bravo 1,9 l 8V 120 ps
diese woche war ich aufn weg zur werkstatt da blieb ich auf der autobahn stehen mit mein bravo hab mich abschleppen lassen und in die werkstatt.
da wurde fest gestellt das der agr ventil defekt ( Verstopft war )dann wurde es erneuert und der luftmassenmesser war auch kaput ebenfalls erneuert. jetz ist auch der pdf komplett verstoft und lässt sich am pc von der werkstatt nicht mehr regeniriren wisst ihr einen weg um den pdf zu reinigen oder wo mann einen günstigen gebrauchten her kriegen kann da dieser neu um die 1300 euro kostet.

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Infos über meinen Bravo: F.BBravo Emotion 1,9 8V 120 PS



  • »positive-vibes« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 26. September 2009

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. März 2011, 14:05

mmh, man kanns mal auf dem Schrottplatz probieren, wobei eher unwahrscheinlich bei so einem neuen Auto. Alternativ bei Auktionshäusern deiner Wahl.

Aber darf ich fragen, wie lange du mit dem defekten AGR rum gefahren bist, dass der so kaputt ging?

Infos über meinen Bravo: 1,9 16V JTD Symponie Blau, Cap PC mit VollaktivSteuerung der einzelnen Komponenten


Marco-84

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 26. März 2011

  • Nachricht senden

12

Samstag, 26. März 2011, 14:12

Genau weiss ich es net denke mal so 2 wochen bin ich damit gefahren da war der luftmassenmesser und der agr ventil kaput :-(

Infos über meinen Bravo: F.BBravo Emotion 1,9 8V 120 PS


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

13

Samstag, 26. März 2011, 21:53

In diesem Fall würde ich es mal mit einem Kulanzantrag versuchen. Die Dinger dürfen eigentlich nicht kaputt gehen, da kann einfach nicht sein, solange du nichts falsch gemacht hast (spricht Chiptuning und Co.). Ich würde es einfach mal probieren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BravoMaseratie« (26. März 2011, 22:00)


Marco-84

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 26. März 2011

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. März 2011, 09:39

An mein auto ist alles noch orginal wie gekauft nichts gemacht.
weis jemand wo ich so ein kulanzantrag machen bzw schicken muss
mein FH hat gemeind das es nicht auf kulanz geht da es ein Verschleissteil ist weis nicht ob ich es glauben soll das der PDF ein Verschleissteil ist und ausserdem hat mein bravo grad mal 50T KM und der ist grad mal 3 und halb jahre alt

Infos über meinen Bravo: F.BBravo Emotion 1,9 8V 120 PS


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. März 2011, 12:58

niemals... ruf den Fiat-Kundendienst an... Nach 50000km darf das ding nicht kaputt gehen und es ist kein Verschleißteil... Wenn er von außen durchrosten wurde meinetwegen, aber so...

Da musst du einfach mal bei denen durchrufen, das kann echt ne sein, wenn du Garantieverlängerung hättest müssten die das auch anstandslos wechseln, also muss das mit Kulanz funktionieren.. Du kannst doch nichts für das dein AGR verstopft war...

16

Montag, 28. März 2011, 19:59

Ok ca. 3 min zur Arbeit ist schon mega kurz! Wie soll, denn da die Maschine überhaupt warm werden und Betriebstemperatur erhalten, bzw. Drehzahlen aufbauen, das kann freilich mit der Zeit Probleme mitsichbringen. AGR wäre nur eine empfindliche Schnittstelle im System.

Auf der Autobahn ruhig mal mit 4.000 U/min ziehen lassen, schadet gar nichts und drückt auch ordentlich Motoröl durch die Schmierstellen (setzen sich nämlich auch gerne mal mit der Zeit zu) im gesamten Motorraum (z.B. Kurbelwellen), auch der Ölfilter kriegt mal richtig was zu tun.

Ich lass meine Bella regelmäßig von der Leine, das Maschinchen dankt es mit ruhigem und runden Motorlauf - Partikelfilterreinigung dann auch kein Problem. Dauerstadtverkehr war und ist noch nie gesund für keinen Motor gewesen, egal ob Diesel oder Benziner.

Wie auch immer. Bei mega mega Kurzstrecke lieber laufen, Fahrrad nehmen oder den Bus umsteigen. Ansich laufen die Motoren nämlich sehr gut.

In Deinem Fall mal zum FH und checken lassen und hin und wieder ein paar km am Stück mehr.

Grüße

Tschuldige bitte meinen Klugscheißmodus...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!