Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

otti85

Bravo-Fahrer

  • »otti85« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: aus dem Norden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. März 2010, 20:39

2,0 Multijet Turbo Geräusch


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

mal ne frage an alle 2,0 Multijet Fahrer.
Ich finde das Turbo Geräusch ziemlich intensiv, ist das bei euch auch so
deutlich zu hören bein Gas geben?

Ach übrigens hab ich ein knackendes Geräusch beim Lastwechsel also Schalten.

dank euch

Infos über meinen Bravo: 2,0 Multijet, H&R Spurverbreiterung VA 24mm HA 30mm, Isoamp 4cx Verstärker, Eton Lautsprecher POW 160 vorne und Eton PRX 170 hinten, My 2010 Scheinwerfer


nero_bravo

Bravo-Fahrer

  • »nero_bravo« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 26. April 2009

Wohnort: Krefeld - NRW

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. März 2010, 08:59

RE: 2,0 Multijet Turbo Geräusch

Hallo,

Ich habe heutemorgen spezial drauf geachtet, aber ich höre mein turbo gar nicht.
Der schub setzt einfach ein ohne geräusche. Allerdings sind die winterreifen noch drauf und die machen ein wenig lärm..

Knacken könnte der kopplungs-zylinder sein, einfach tauschen lassen..

Grüß,

Bart

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet 16V Emotion. Cross-over Schwarz, Skydome, Xenon usw


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. März 2010, 09:19

Also ich hör meinen Turbo auch. Ein leises, dezentes pfeifen.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


4

Dienstag, 30. März 2010, 09:36

RE: 2,0 Multijet Turbo Geräusch

:shock:Puhh, schwierig?

Zum Turbo:

Also fahre auch einen 2.0er Multijet. Unter bestimmten Belastungen kann der Turbo schon mal ordentlich fauchen, dass ist völlig normal. Der Lader dreht unter Vollast gerne über 100.000 U/min, das bleibt nicht ohne Geräusche. Habe in einigen anderen Foren gelesen, das User mit ge-chipten Motoren noch auffälligere Turbogeräusche hatten (logisch wird mehr belastet) aber auch normal.

Würde mir also erstmal keine Sorgen machen, es sei denn es wird deutlich lauter und zum "Pfeiffen" gesellt sich ein klar vernehmbares Rasseln, erst dann wird es brennzlig.
Fahr mal an einem LKW vorbei der Gas gibt, das pfeifft ordentlich - da werkeln aber auch riesige Lader.

Ganz nach dem Motto: Turbo läuft - Turbo pfeifft.

Knackgeräusche:

Mit dem Knacken im Gebälk wird es komplizierter. Das können die Antriebswellen sein, das Getriebe, die Kupplung oder nur eine lose Verbindung - hier hilft nur ein Besuch in der Servicewerkstatt zum Abchecken. Eine Ferndiagnose ist kaum möglich.

Good Luck

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (30. März 2010, 09:44)


otti85

Bravo-Fahrer

  • »otti85« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: aus dem Norden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. März 2010, 12:36

naja es ist ja nicht schlimm, kratzen tut ja auch nix.
das pfeifen ist ja auch geil :-D
hab ja erst 1500km runter, mal gucken!

und du nero bravo hörst den turbo gar net kein bisschen?

Infos über meinen Bravo: 2,0 Multijet, H&R Spurverbreiterung VA 24mm HA 30mm, Isoamp 4cx Verstärker, Eton Lautsprecher POW 160 vorne und Eton PRX 170 hinten, My 2010 Scheinwerfer


live79

Bravo-Fahrer

  • »live79« ist männlich

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 28. März 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. März 2010, 14:39

Mein Turbo pfeifft unter Last auch ein wenig.
Der Meister in der Werke meinte, das sei in dem Ausmaß völlig normal. Manche sin ein wenig lauter, manche hört man weniger. Sollte sich daran mit der Zeit was verändern bzw. lauter werden sollte man was machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »live79« (30. März 2010, 14:39)

Infos über meinen Bravo: 1,6 Multijet 120 DPF Emotion - epic grau metallic - getönte Scheiben, Blue&Me, Parksensoren vo+hi, Xenon, Regen- u. Dämmerungssensoren, Kofferraumsteckdose, Knieairbag, MP3-Radio, Standheizung (Webasto), AHK Westfalia


7

Dienstag, 30. März 2010, 16:02

RE: 2,0 Multijet Turbo Geräusch

Vielleicht nochmal zum Verständnis:

Der Turbolader ist eine Turbine, die auf der einen Seite vom Abgasstrom angetrieben wird und auf der gegenüberliegenden Seite Luft mit Druck in den Zylinder bläßt. Ganz wie in einem Haarföhn... Blast mal Luft durch ein Rohr - das pfeifft!

Variable Lader verändern zudem ihre Geometrie, so dass das Pfeiffen noch zunehmen kann. Je größer ein Lader desto mehr Geräusche.

Im 1.6er Diesel werkelt ein recht kleiner Lader, dessen Geräusch gehen in der Motorklangkulisse oft unter. Beim 2.0er oder bei 1.4er Tjet arbeiten recht große Lader, dessen Geräusche sind schon deutlich vernehmbar.

Das Pfeiffen sind also ganz normale Strömungsgeräusche! Je höher der Lader dreht desto heftiger die Geräusche.

Stellt Euch mal unter eine modernen Windgenerator, wie sie tausendfach auf unseren Feldern stehen, die pfeifen auch durch die entstanden Windwiderstände und Strömungen an den Rotoren. Ganz ähnlich ist es im Turbolader.

Es gibt sogar Freaks die versuchen diese Geräusche zu immitieren.

Wenn gar nichts mehr pfeifft, ist was kaputt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (30. März 2010, 16:04)


otti85

Bravo-Fahrer

  • »otti85« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: aus dem Norden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. März 2010, 16:17

alles klar dank euch

Infos über meinen Bravo: 2,0 Multijet, H&R Spurverbreiterung VA 24mm HA 30mm, Isoamp 4cx Verstärker, Eton Lautsprecher POW 160 vorne und Eton PRX 170 hinten, My 2010 Scheinwerfer


9

Dienstag, 30. März 2010, 16:27

vielleicht noch ein Tip:

Auch wenn der Händler was anderes erzählt - den 2.0er schön gemächlich einfahren, nicht losheizen!

Ordentlich eingefahrene Motoren (auch wenn diese schon auf Werksprüfständen liefen) danken etwas Sorgfalt mit Standfestigkeit, günstigerem Spritverbrauch und besseres Ansprechverhalten - meine ganz persönliche langjährige Erfahrung.

Habe meinen erst nach 4000 km Stück für Stück richtig rangenommen.

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. März 2010, 17:27

RE: 2,0 Multijet Turbo Geräusch

alles ich hab alles beides genauso wie du es auch sagst ;)

und langsam kotzt es mich richtig an, das Turbopfeifen mag ja noch gehen obwohl es derbe nervig ist wenn ständig was so mit hochleiert... das geht mir echt auf den nerv langsam weil innen hab ich bei meinem alten bravo fast null geräusche gehabt...

und nun zum knacken, das kotz mich echt richtig an... das knacken ist bei mir auch schön zu hören bei jeden lastwechsel und beim schalten... das nervt total wenn ich den 2. gang einlegen da knallt es manchmal so derbe laut das ich denk das getriebe kommt rausgefallen...

gegen das knacken wurde schon ein neuen verstärktest Motorlager eingebaut gebracht hat es nichts musst das auto also nochmal in die werkstatt geben und das nervt dann richtig weil dort steht es wieder 5 tage und die machen nichts, beim letzten mal haben die nicht mal ne probefahrt gemacht...


otti85

Bravo-Fahrer

  • »otti85« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: aus dem Norden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30. März 2010, 18:35

diese knacken beim lastwechsel also schalten haben ja viele diesel modelle des bravo,
komisch nur das die werkstätten nie was wissen darüber!

Infos über meinen Bravo: 2,0 Multijet, H&R Spurverbreiterung VA 24mm HA 30mm, Isoamp 4cx Verstärker, Eton Lautsprecher POW 160 vorne und Eton PRX 170 hinten, My 2010 Scheinwerfer


Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 30. März 2010, 19:21

doch also meine werkstatt wusste sofort was es sein kann und haben auch sofort das motorlager gewechselt ist eine lösung des Kundendienstes und wird für bestimmt fahrzeugidentnummern sofort durchgeführt ;) aber bei mir ist es halt was anderes... wobei er jez trotzdem leiser läuft als vorher ;) nur das knallen ist immernoch

Wirsing

Mitglied

  • »Wirsing« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 17. November 2009

Wohnort: Ehrenfriedersdorf

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. April 2010, 10:53

:-Ddas Knacken hab ich auch..hab auch schon neue Kupplung und neues Getriebe drin, is immer noch..musste wirklich dein "Schaltstil" anpassen, dann geht es...das Getriebe is ne Gemeinschaftsarbeit mit Opel, ich denk das sagt alles :-D

PS: Das Pfeiffen is doch geil ;)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 2.0 Mjet, Schmidt CF Line 19" - 8,5, 225/35/19, getönte Heckleuchten, dezent :)


otti85

Bravo-Fahrer

  • »otti85« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: aus dem Norden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. April 2010, 12:37

was getriebe und kupplung neu, man man.
haben die auch deine motorlager getauscht?

Infos über meinen Bravo: 2,0 Multijet, H&R Spurverbreiterung VA 24mm HA 30mm, Isoamp 4cx Verstärker, Eton Lautsprecher POW 160 vorne und Eton PRX 170 hinten, My 2010 Scheinwerfer


Wirsing

Mitglied

  • »Wirsing« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 17. November 2009

Wohnort: Ehrenfriedersdorf

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. April 2010, 17:33

so explizit weiß ich das nicht, aber auf jeden fall haben die das getriebe mal ordentlich gefettet, da die da ab werk sehr sparen würden, aber jeder, der das getriebe hat, hat auch so n klacken mit dabei, soweit ich das gehört hab!!!

is halt ne kleine tussy manchma unser kleiner und von daher musst du immer bissl sensibel sein :lol:

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 2.0 Mjet, Schmidt CF Line 19" - 8,5, 225/35/19, getönte Heckleuchten, dezent :)


otti85

Bravo-Fahrer

  • »otti85« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: aus dem Norden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. April 2010, 17:53

naja ich sag nur opel, man man.
wenn man ganz normal fahren will und dann kommt diesen klackern, das nervt.

Infos über meinen Bravo: 2,0 Multijet, H&R Spurverbreiterung VA 24mm HA 30mm, Isoamp 4cx Verstärker, Eton Lautsprecher POW 160 vorne und Eton PRX 170 hinten, My 2010 Scheinwerfer


Wirsing

Mitglied

  • »Wirsing« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 17. November 2009

Wohnort: Ehrenfriedersdorf

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. April 2010, 18:13

ja hat mich auch immer genervt, aber wie gesagt, du bekommst den dreh raus, wie du zu schalten hast...
Hab grad ne Anfrage gestellt für ne Komplett-Auspuffanlage, vlt hör ich es dann auch weniger :lol:

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 2.0 Mjet, Schmidt CF Line 19" - 8,5, 225/35/19, getönte Heckleuchten, dezent :)


BLACKDAD

Bravo-Fan

  • »BLACKDAD« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 11. März 2010

Wohnort: Pram

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. April 2010, 20:09

RE: 2,0 Multijet Turbo Geräusch

gA. Also ich hab nur 180 PS (MJ 150 PS) wenn ich will "knackt mein Bravo" auch jederzeit, wenn Du unter Vollast schaltest ist da absolut normal, hier kommt die gesamte Mechanik an Ihre Grenzen, einen Turbo im Diesel hört man nur, wenn man an die Grenzen geht, kann das Auto ja jederzeit, aber nicht endlos. Beim meinem Auto geht dieses "Turbogeräusch" nur bei der 4.ten, also 60 km/h und dann Vollgas, der Rest ist bis 5000 1/min nur brachial, dann 5.te, selbe Sache, bis 4700 1/min, wird immer brutaler, dann hab ich genau das was Du schilderst, sonst schnurre ich vor mich hin, aber das Auto muss sich "äußern", wenn es richtig gefahren wird.

netten Abend. BD
1. Fiat UNO SX 75 PS
2. Fiat Tempra 90 PS
3. Fiat Ulysse 115 PS
4. Fiat Stilo 80 PS
5. Fiat GP Sport 160 PS M-Jet
6. Fiat Bravo Sport 180 M-Jet

Beasehitter

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 27. April 2010

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. April 2010, 08:56

RE: 2,0 Multijet Turbo Geräusch

Hi Leutz,

ich habe zawr keinen Bravo, bin aber 100%er Fiatfahrer. Ich besitze einen Ulysse 2,0 Diesel und bei beim as geben pfeift der Turbo sehr laut. Ich war in der Werkstatt und die sagten mir der Turbo wäre defekt. Gutgläubig wie ich nun mal bin habe ich den Turbo tauschen lassen (1000.- Euro Repaparatur) Ergebnis : Der Turbo pfeft immer noch. Leistungsverlust habe ich nicht. Welche Urache kann das haben. Einige Kollegen meinten die Schläuche würden nicht richtig sitzen. Kann das sein?
Ich werde noch whnsinnig mit dem sehr lauten Pfeifgeräusch.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 27. April 2010, 08:59

Jeder Turbo pfeift...
Auch mein Turbo pfeift lautstarkt, das ist völlig normal...
Wenn ich mein Radio auf Lautlos hab und meine Fenster geschlossen sind und ich auf Gas gehe, hör ich auch das Pfeifen ;)

Wenn es pfeift, wenn du vom Gas gehst, wird es das org. Blow Off Ventil sein (falls die Multijets sowas haben ;))

Man sollte sich erst gedanken machen, wenn man einen Leistungsverlust spürt...
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TRASCANICO« (27. April 2010, 09:03)

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!