Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

.

1

Dienstag, 4. Januar 2011, 01:41

.


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ron« (7. November 2011, 01:06)


monxx2004

Bravo-Fahrer

  • »monxx2004« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 26. Mai 2010

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Januar 2011, 09:09

RE: Kupplung rutscht durch!

Hallo,
würde damit nicht lange rumfahren da die Schwungscheibe auch inmitleidenschaft gezogen wird.
Aber ich vermute das ein Zylinder Geber oder Nehmer von der Kupplung defekt ist!
Wenn du Kupplung wechseln lässt dann bitte Kupplung mit Lager und Wellendichtring zu Motorseite tauschen.
Mit 600-900Euro :evil:kannst rechnen.
Ich hoffe für dich das einer der Zylinder defekt ist dann bist ca 150Euro mit Einbau
dabei.
gruss Carlo

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Silber, Dunklescheiben hinten, Parksensoren hinten, Tempomat,Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen,2Zonen Klimaautomatik.


el_Egant

Bravo-Fahrer

  • »el_Egant« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2009

Wohnort: Ahaus / Münster

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Januar 2011, 10:32

Wieviel km haste mit deinem Auto runter?

Infos über meinen Bravo: Bravo 1,9 Multijet 8V mit Chip von DTE auf 150PS, Xenon nachgerüstet, Duplexanlage von Novitec,


Chris83

Bravo-Schrauber

  • »Chris83« ist männlich

Beiträge: 302

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Wohnort: Dinslaken

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:50

da meine Kupplung sich auch dem Ende neigt war ich heute bei ATU wegen der Aktion 169 euro für die kupplung zuzüglich Einbau.
Leider nicht für den Bravo. Die Kupplung muss extra bestellt werden. Preis unbekannt.
Der Einbau Beläuft sich auf 4,5 Stunden und kostet bei ATU 351,63 Euro.

Habe am 12.1. meine 60000er Inspektion und da wollte mein FH erstmal drüber gucken. Kann ja nicht sein das die bei 60000km schon runter is.

@Ron
wenn du anfahren willst und nur die kupplung kommen lässt, ab wann merkst du das die anfängt zu packen?
bzw, wo deine kupplung noch nicht gerutscht ist, wie weit hast das pedal getreten bis du gemerkt hast das er anfängt zu rutschen?
Bei mir packt die kupplung beim anrollen fast sofort, aber wenn ich zB im 4. gang vollgas gebe und mein die Kupplung ca 2-3 cm trete, rutscht sie schon durch.

Wenn du den Tausch hinter dir hast poste doch bitte mal den Gesamtbetrag der Reperatur.

LG, Chris

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 16V


Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Januar 2011, 21:15

Gibt Fiat nicht eine Laufleistungsgarantie bzw. verlängerte Garantie auf Motorteile und Getriebe sowie Kupplung?

würde da mal nachfragen....

Es gibt Autos mit 300000km und der ersten Kupplung. DA finde ich 60000 schon ein wenig heftig

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Januar 2011, 00:19

Also 60tkm dürften für eine Kupplung eigentlich kein Problem sein. Wenn die mal nach 140tkm den Geist aufgiebt kann ich das verstehen, aber nach 60tkm? Ist schon etwas heftig.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


R!tschArts

Mitglied

  • »R!tschArts« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Flensburg / Hamburg

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Januar 2011, 01:12

Kommt bei einer Kupplung aber auch immer ein bischen auf den Fahrer drauf an. Manche brauchen auch alle 20 Tsd. ne neue Kupplung bei relativ drehmomentstarken Autos.

mfg- Ole

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »R!tschArts« (5. Januar 2011, 01:13)

Infos über meinen Bravo: 1,9 Multijet 16v Sport 150Ps Maranello Rot


8

Mittwoch, 5. Januar 2011, 12:52

Frage: Ist Dein Motor (chip)getunt?

Wenn ja, naja, was soll ich sagen... :cry: (wäre ich mit Garantie und Kulanzanträgen an Fiat vorsichtig)
Wenn nein, natürlich im Ergebnis auch nicht schön. :-(, weil mal soeben richtig teuer, es sei denn Du hast noch Garantie.

Meine Kupplung (165 PS Diesel + 360 Nm) arbeitet selbst nach 60.000 km butterweich und einwandfrei (vielleicht habe ich bislang nur Glück gehabt?), wie auch immer, hoffe es bleibt so.

Würde eher zum FH statt zu ATU gehen. Nicht das ATU schlecht wäre, nein, je nach Werkstatt verstehen die Jungs schon ihr Handwerk, doch der FH hat neben dem passenden Werkzeug auch den genauen Plan, wo welche Schrauben etc.sitzen, welche Arbeitsabläufe eingehalten werden müssen. Man kann teilweise auch über den Preis verhandeln und muss nicht gleich die Vorgaben akzeptieren.

Gerade bei Kupplungs- und Motorarbeiten würde ich eher zum Fachhändler gehen. Einfacher Reifenwechsel und Bremsentausch, bei ATU günstig und kein Problem. Hatte es bei meinem damaligen Alfa gehabt, dass ATU die Türinnenverkleidung abbauen musste (wegen defektem Fensterheber - Scheibe ging nicht mehr hoch), und weil die Burschen nicht recht wußten wo die Klippse verbaut waren, haben sie gleich mehrere Halterungen versehentlich rausgerissen, die Verschraubung im Türinnengriff versaut etc., etc. sehr unschön... gab damals einigen Ärger und Verdruß.

Good Luck

  • »chrislüneburg« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 4. November 2010

Wohnort: lüneburg

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. Januar 2011, 13:29

RE: Kupplung rutscht durch!

Also ich würde auch den FH empfehlen. Bei meinem Multipla war bei 100.000 km die Kupplung kaputt. Vergölst war der billigste also hin. Ergebniss war das ich danach ein klackern beim fahren hatte. Angeblich sollten irgendwelche Gummis kaputt sein. Ich würde nicht wieder dorthin fahren. Ein gutes hatte es aber, ich hab mir dann den Bravo gekauft.

Infos über meinen Bravo: schwarze Seitenblinker, Klima, Leder, 120 PS


cbay74

Bravo-Profi

  • »cbay74« ist männlich

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. Januar 2011, 14:40

Mahlzeit,

die normale Garantiezeit für die Kupplung liegt bei 40 tkm :( Habe dasselbe problem bei jetzt 42tkm :( Hoffe jetzt das es laut dem FH auch daran liegen kann das Wasser gefroren ist weil meiner draussen stand und ja die Dichtung oben wohl undicht sein könnte somit wasser rein gekommen wäre und dann gefroren. Werde ich Heute Abend ja sehen wie es ist wenn ich ihn aus der warmen Tiefgarage fahre ;) *hoff*

Gruß

cbay
Von den Alfa`s zum Bravo.

Infos über meinen Bravo: Spiritual Elfenbein T-Jet 120Ps. FK Federn 40/40, 17" Bicolor 225, Raggazon, lackierter Heckabschluß, Biscone spoilerchien ;), weiße NSL,



cbay74

Bravo-Profi

  • »cbay74« ist männlich

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Januar 2011, 19:27

Abend,

so bei mir war es tatsächlich Väterchen frost :) Also scheint echt an dem Frost zu liegen.

Gruß

cbay
Von den Alfa`s zum Bravo.

Infos über meinen Bravo: Spiritual Elfenbein T-Jet 120Ps. FK Federn 40/40, 17" Bicolor 225, Raggazon, lackierter Heckabschluß, Biscone spoilerchien ;), weiße NSL,


12

Donnerstag, 6. Januar 2011, 21:00

.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ron« (7. November 2011, 01:06)


13

Samstag, 8. Januar 2011, 08:51

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ron« (7. November 2011, 01:06)


14

Samstag, 8. Januar 2011, 19:11

300000 schafft keine kupplung , never

wenn du gern schleifen lässt ist es möglich 50tkm-60tkm eine zu verrauchen.

hab jetzt 70000 und alles palletti.

aber bei 140000 ist so der bereich wo seriemkupplung verschlissen sind.

dann nur zum FH , obwohl meiner es schaffte die halteleisten für die zündspulen zu brechen.

mfg

15

Samstag, 8. Januar 2011, 21:44

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ron« (7. November 2011, 01:07)


Chris83

Bravo-Schrauber

  • »Chris83« ist männlich

Beiträge: 302

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Wohnort: Dinslaken

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 9. Januar 2011, 00:10

sooo, bin von meinem Kurztrip und ca 1500km autobahn zurück :)
der Bravo hat prima durchgehalten, kupplung rutsch ja bei mir noch nicht. Bergab einmal knapp 240tacho *rausch* :D

Mittwoch hab ich termin zur inspektion und der Bc meckert bereits mit dem schraubenschlüssen und blinkt wie wild mit der ölkanne und dem schriftzug motoröl wechseln lassen.

zur kupplung, hatte noch einen anruf von ATU bekommen, die kupplung selber kostet auch um die 350 euro, hab den genauen betrag nicht mehr im kopf. also wäre die Reperatur bei ATU 700 euro.

Ich muss aber sagen wo es heute ja unterwegs bis 14 grad waren, hat die kupplung wesentlich besser funktioniert als bei den minusgraden.

nach meiner inspektion berichte ich mal weiter, frage natürlich beim freundlichen nach was die Reperatur bei ihm kostet.

Grüße, Chris

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 16V


Chris83

Bravo-Schrauber

  • »Chris83« ist männlich

Beiträge: 302

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Wohnort: Dinslaken

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 13. Januar 2011, 18:23

tut mir leid für den doppelten...

hab aber nun den preis für die neue kupplung von meinem händler.
alles zusammen macht das 580 euro.
günstiger als der atu

im übrigen ist meine kupplung in ordnung und es ist völlig normal das die so extrem früh trennt.
beim leihwagen, nen volvo mit 20000km, war es genau das gleiche wie bei mir, sehr früh getrennt beim treten...also kann ich ja ganz beruhigt sein :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris83« (13. Januar 2011, 18:43)

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 16V


uetschn

Mitglied

  • »uetschn« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. Juni 2011, 15:04

was ist bei dir raus gekommen mit dem durchrutschen der kupplung?
wir haben das selbe problem, wenn der sportmodus drin ist rutscht sie bei volllast bei ca. 3500u/min durch

Infos über meinen Bravo: 1,4tjet 180ps g-tech-rs-kit, schaltwegverkürzung,


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 23. Juni 2011, 15:13

bei einem 180PS Chip kein Wunder....

uetschn

Mitglied

  • »uetschn« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. Juni 2011, 15:28

mein freund fährt einen gpa(grande Punto Abarth) mit 272ps und der hat die originale kupplung drin und es läuft alles bestens.

von wegen kein wunder....

Infos über meinen Bravo: 1,4tjet 180ps g-tech-rs-kit, schaltwegverkürzung,


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!