Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 22. November 2012, 21:33


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Das alljährliche Flunkern und "flexible Ausdehnen" diverser Regelungen bei der Einkommensteuererklärung schlägt wohl auch mehr ins Gewicht, als ein paar Cents wegen einer theoretisch anderen Steuerklasse :-)
Aber DAS ist ja Volkssport. Ist ein bisl wie mit Alkohol und Haschisch (ohne hier nen neuen Fred aufmachen zu wollen). Bei Hasch wird ein riesiges Anti-Drogen-Fass aufgemacht... und dann haut man sich einen Krug Bier nach dem anderen in die Birne....
aber das ist ein gaaanz anderes Thema

G´Nacht

Edition-Man

Bravo-Fan

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 13. September 2010

  • Nachricht senden

122

Donnerstag, 22. November 2012, 22:21

Hier mal was über AGR....
Ihr solltet es euch genau durchlesen, den Mann der es geschrieben hat kenn ich etwas, hat wirklich Ahnung von dem was er schreibt.
Wäre für alle M-Jet Fahrer doch ne vernünftiger Lösung wenns ums AGR geht :

http://www.alfisti.net/alfa-forum/alfa-1…so-gehts-2.html

P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 22. November 2012, 22:27

Zitat

Original von Edition-Man
Es tuth mir leid Leute, meine Aussage war scharf aber jetzt mal Hand aufs Herz, handeln wir wirklich alle jeden Tag nur nach Gesetz und sind alle brave Bürger?

Ich glaube nicht...
Also wofür die kommentare über Steuerhinterziehung.

Ich denke der Sinn der Diskussion ist eher auf der Technik basierend und nicht auf Politik.
Deswegen laß uns über Technik reden und nicht über irgendwelche Steuern und ob jemand den Staat nun bescheißt oder nicht... das ist nicht unsere Sache und geht uns nichts an.


Pffft , ich spiele nur mit Jogies :!:
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


Edition-Man

Bravo-Fan

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 13. September 2010

  • Nachricht senden

124

Freitag, 23. November 2012, 06:00

Spiel lieber an dir selbst, dann hast du mehr davon :-) he he

Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

125

Freitag, 23. November 2012, 13:37

die neuen MJet (also die mit dem neuen AGR-Block) bekommt man mit der Platte etc. nicht "ruhiggestellt".
Eben unter anderem über diesen Thread bin ich in die AGR-Problematik (neu) eingestiegen, und bei der Softwarelösung gelandet.
Neben dem Lahmlegen des AGR, wird die Fehlermeldung unterdrückt, die "Rauchmap" angepasst, Swirl und VTG angepasst etc etc. Also alles mit Sinn und Verstand und nicht mit singulären Maßnahmen "von außen", sondern so, wie es die Hersteller auch tun, durch Eingriff in die Steuerungsprogrammierung (das mapping).

Edition-Man

Bravo-Fan

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 13. September 2010

  • Nachricht senden

126

Freitag, 23. November 2012, 15:42

Was meinst du mit swirl? etwas Swirlklappen? Der 2.0er und 1.9er M_jet haben die doch gar nicht soviel ich weiß...

Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

127

Freitag, 23. November 2012, 18:50

der 2.0 MJet (Euro5) hat die drin. Bei den 1.9ern JTD kenn ich mich nicht aus, dürften aber in den letzten Ausbaustufen auch drin sein. ePer sollte helfen (der Stellmechanismus ets sollte an der Ansaugbrücke erkennbar sein).

Nette Nebenbemerkung:
Beim 530 D (E46 ?) reißen die gerne mal ab, und verursachen Motorschäden. Kommt vom Festklemmen wegen Ruß.... und nem Konstruktionsfehler. :-)
Aber BMW ist ja das Maß aller Dinge, lol.
Wie bei Ölpumpen (M3/M5)...
und Hinterachsaufnahmen (3er)...

*grins*

Edition-Man

Bravo-Fan

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 13. September 2010

  • Nachricht senden

128

Samstag, 24. November 2012, 08:10

Oh man, das ist ja schöne scheiße wenn die 2.0er und 1.9er die Swirlklappen auch drin haben.

Aber dann ist für mich eins klar wenn ich mir nächstes Jahr nen M-jet zulege und diese diese Swirklappen haben, dann wird bei mir das AGR zumindest mit der Distanzscheibe lahmgelegt, habe keinen Bock auf kaputte Swirlklappen.

Edition-Man

Bravo-Fan

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 13. September 2010

  • Nachricht senden

129

Samstag, 24. November 2012, 16:51

Hej Leute...

Hier fahren so viele den 1.9 M-Jet mit 150 PS und den 2.0er M-Jet mit 165 PS, weiß den sonst keiner von euch, ob beide die Swirlklappen hat oder nicht?

Das muß doch von aussen am Motor zu sehen sein, oder nicht?

Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

130

Samstag, 24. November 2012, 17:40

Der 1.9 JTD 16V des Bravo hat laut eLearn ebenfalls Swirl-Klappen, wie vermutet.
Die Swirl-Steuerung ist UNTEN an der Ansaugbrücke.

Tipp zu Reinigung der Mjets:

Den Ansaugschlauch der vom LLK kommt kann man sehr einfach mit 2 Schrauben abschrauben. Abgedichtet am Drosselgehäuse ist er mit nem ORing.
Dann etwas wegziehen um ne Lücke zu schaffen.
keinesfalls an der Drosselklappe rumdrücken!
Dann den langen dünnen Schlauch des Reinigungsmittels (Liquy Moly Drosselklappenreiniger/Einspritzsystemreiniger osä.) in die Ansaugbrücke einführen. Mit Gefühl und möglichst bis weit nach hinten. Dann stoßweise sprühen, Stück rausziehen, spürhen, Stück rausziehen.
Ansaugschlauch wieder mit einer Schraube festschrauben.
Motor anmachen und ein bisl auf 2-2.500 U/min halten. nach 30-40 Sekunden Motor aus. Bei höheren Laufleistungen auch gerne mal 2-3 min einwirken lassen.
Schlauch ab,
Von vorne beginnen und mal an der anderen Seite der Drosselklappe vorbei mit dem Schlauch.
Schlauch dran
etc etc
3-4 mal und die Ansaugbrücke hat sich einigermaßen ordentlich gereinigt.

Wer Zeit hat, kann auch den unteren Schlauch vom LLK abmachen und da noch den Ölsabber rauswischen.

Gruß
T

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lanciajogie« (24. November 2012, 17:40)



Edition-Man

Bravo-Fan

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 13. September 2010

  • Nachricht senden

131

Samstag, 24. November 2012, 18:29

Ok, danke für die Info.

Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

132

Samstag, 24. November 2012, 19:19

zum Reiniger:
Sollte einer sein, der spezifisch Kohlenstoffablagerungen beseitigt. LM hat den Systemreiniger extra für Diesel im Programm. Es gibt auch "Kent One Shot", kostet aber ne Stange Kleingeld. Geht aber dafür richtig.
Wenn man nur Teile wie den Ladedrucksensor reinigen will, geht das auch mit Dichtungsentferner. Normaler Bremsenreiniger, Rostlöser etc. funzt nicht. Ein paar Sekunden Dichtungsentferner dran, und die schwarze Soße rinnt nur so runter. Am besten aber mit Bedacht anwenden und O-Ring nicht einsauen.

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

133

Sonntag, 25. November 2012, 08:51

Der 1,9 JTD 16V im Bravo/AR 147 hat keine Swirlklappen Motorcode 937A5000. Der gleichnamige aus dem Alfa 159 Code 939A2000 hat welche. Letzerer wird auch bei Opel verwendet.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 25. November 2012, 09:16

was soll ich sagen, unter dem Modell (1,9 Diesel, 16V, 110 kw, gl. Motorcode) spuckt das eLearn Swirlklappen aus. :PDT_ow:
eLearn falsch oder wir reden von unterschiedlichen Autos.

Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

135

Montag, 3. Dezember 2012, 12:37

....wie ich am WE erneut und not amused feststellen durfte, verfällt BravoRosso so langsam wieder in seine alten Untugenden, nach dem Kaltstart richtig schlecht anzuziehen, 'nen guten Schluck zusätzlich zu saufen und bei Tacho-Tempo 190 Sachen völlig dicht zu machen. Seinerzeit wurden Differendrucksensor und AGR-Ventil auf Garantie gewechselt. 'Nen nochmals neuen Differenzdrucksensor würde ich ja spendieren, aber wie beim Hightec-Sechzehnhunderter das AGR-Ventil bzw. die gesamte dämliche Abgasrückführung gekonnt elemenieren? 'Ne andauernd leuchtende Motorkontrolleuchte :idea: wär ja auch irgendwie Panne...
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


136

Montag, 3. Dezember 2012, 13:26

Hi,

nur'ne Zwischenfrage: Bist Du seit dem Langzeittest vom Frühlung (AU bzw. SVPwr) wieder auf Normal-Diesel umgestiegen?

Keine Sorge, fange nicht mit der alten Leier an. Bei mir sind - toi, toi, toi - bislang nicht die bekannten Probleme (AGR etc.) aufgetreten, auch keine Leistungsverluste, fahre aber auch konsequent den Premiumzuschlag im Portemonnaie.

P.S. Selbst der neue Golf 7 soll Probleme mit der Abgasrückführung und verstopfte Filter haben, so die AB...wenn man dem Glauben schenken mag

Greez in den Norden

Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

137

Montag, 3. Dezember 2012, 13:35

s. mein Beitrag 21.11., 14:54 Uhr.

Dort mal nachfragen, ob was möglich ist.
Aber trotzdem sollte wohl vorher das AGR-Ventil geprüft und ggf. gewechselt werden (bzw. gereinigt, was auch geht, wenn man will).
Setzt natürlich voraus, dass der Fehler aus dem Bereich kommt.
MultiECUScan könnte da Hinweise liefern...

Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

138

Montag, 3. Dezember 2012, 13:39

Alle modernen Diesel haben tendenziell Probleme damit, sofern sie nicht unter optimalen Labor-/Dieselbedingungen bewegt werden. Und das trifft auf die meisten zu.
Selbst bei Toyota und co. sind die Diesel meist die, die am ehesten Probleme machen. Gut, die kaufen die Diesel auch zu und sind in Diesel-Tech "nicht so weit" (mit eigener Entwicklung), aber wenn Toyota schon kein Qualitäts-Rezept dafür parat hat, dann ist das auch ein Wink mitm Zaunpfahl.

139

Montag, 3. Dezember 2012, 14:35

Zitat

Original von Lanciajogie
Alle modernen Diesel haben tendenziell Probleme damit, sofern sie nicht unter optimalen Labor-/Dieselbedingungen bewegt werden. Und das trifft auf die meisten zu.
Selbst bei Toyota und co. sind die Diesel meist die, die am ehesten Probleme machen. Gut, die kaufen die Diesel auch zu und sind in Diesel-Tech "nicht so weit" (mit eigener Entwicklung), aber wenn Toyota schon kein Qualitäts-Rezept dafür parat hat, dann ist das auch ein Wink mitm Zaunpfahl.


Mmmh? Das kann schon sein.

Ich gehe mal davon aus, dass der 2.0 Mjet die gleiche Abgasreinigungsanlage wie die anderen Diesel aus dem Hause Fiat hat? Wenn das so ist, muss einfach - aus logischen Gründen (1+1=2) auch Zusammenhänge mit der verwendeten Spritsorte geben. Da Vpower und Ultimate nachweislich deutlich weniger Rußanteil in der Verbrennung erzeugen, kann es durchaus sein, dass das empfindliche AGR sich nicht so zu gatscht?

Ich kenne bis jetzt (122.000 km) weder AGR-, noch Verstopfungsprobleme, Reinigungsorgien des Filters (nehme ich nicht war) und ich fahre zu 99,9% nur diese besonderen Dieselsorten. Der Dieselfilter sollte bei der letzten Durchsicht turnusmäßig ersetzt werden, der Meister zeigte erstaunt mir das "alte" Teil, was keinerlei Verschmutzung aufwies und so kam es wieder rein. Er fragte, ob es vor kurzem neu reinkam, ich musste verneinen, ergo ich sparte das Geld für den Ausstausch. Ok, ich zahle für den Extrasprit auch einen gewissen Obolus.

Manche meinen, vielleicht auch zu Recht, dass ist rausgeschmissenes Geld, doch wenn ich von den vielen Problemen in diesem Bereich bei uns im Forum lese muss, bin ich mir nicht mehr so sicher, wo mehr das Geld rausgeschmissen wird?

Kontorvers, keine Frage.
Doch mein Motor rennt wie die sau, zuckt nicht rum und ich fahre auch manche Tage, extrem Kurzstrecke, nur im Stadtverkehr und viel Stop-And-Go.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »turino« (3. Dezember 2012, 14:38)


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

140

Montag, 3. Dezember 2012, 15:15

Hi Turino,

seit unserem damaligen Testbetrieb mit Ultimate bin ich auch dabei geblieben, kannste hier <-- links beim Spritmonitor nachgucken. Mit diesem schweineteuren Ultimate aus dem Hause Aral läuft die 1,6 ltr. Maschine einfach irgendwie "samtiger" und das gefällt mir schon recht gut. Dem AGR/EGR (was eigentlich? AGR oder EGR?) Ventil hat's aber wohl trotzdem nicht sonderlich geholfen...

Tja...
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!