Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Manu251185

Bravo-Schrauber

  • »Manu251185« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Selb

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. März 2013, 00:01

Allgemeine Frage zur Technik


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,
gehört jetzt vielleicht nicht unbedingt hier her aber ich versuch mal mein Problem zu beschreiben....
haben als Zweitwagen nen Opel Corsa D 1,2 16V 80 PS
Baujahr 2008
Laufleistung ca. 85000 km
Samstag fuhr meine Freundin damit nach Hause, als plötzlich die Temepraturwarnleuchte anging.....
Da sie in der Ausfahrt einer Autobahn war fuhr sie noch etwa 300 Meter zur Parkbucht.....
Nun ja ....
Fakt ist es hatte sich innerhalb kürzester Zeit während der Autobahnfahrt das ganze Kühlwasser im Motorraum verteilt, so dass der ganze Kühlkreislauf leer war....
In der nähe der Wasserpumpe hat es gedampft, auch noch als wir Wasser einfüllten und den Motor nochmal kurz laufen liesen....
Nun war das Auto zur Reparatur......
Es wurde der komplette Kühlkreislauf auf Leckagen überprüft, eine neue Wasserpumpe eingebaut sodass das Kühlsystem wieder dicht ist.
Außerdem wurde die Kopfdichtung getauscht, da diese ebenfalls etwas abbekommen hatte.
Als wir das Auto aus der Werke geholt haben ist es ganz normal gelaufen.
Als wir 2 Stunden später von zuhause losfahren wollten:
Motor springt kurz an, läuft unrund, geht aus!
2ter versuch....springt kurz an, läuft unrund, geht aus.....
Aus dem Motorraum gluckert es ordentlich......

Ist es Möglich dass die Kopfdichtung schlampig gemacht wurde? Oder vielleicht gar nicht ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manu251185« (28. März 2013, 00:02)

Infos über meinen Bravo: Fiat Croma,weiß, 1,9 Multijet 150 PS, Glas-Panoramadach, Navi, Hifi-System Interscope, Blue & Me, 18 Zoll mit 20mm Spurverbreiterung pro Seite hinten, Eibach Federn VA/HA 45/35, Lederausstattung braun, Tempomat, usw.


2

Donnerstag, 28. März 2013, 00:33

RE: Allgemeine Frage zur Technik

Hi,

könnte gut sein! Habt Ihr mal erneut in den Motorraum geschaut? Leckagen gesichtet? Was hat die Temperaturanzeige gesagt?

Vielleicht falschen Sprit getankt (Benzin statt Diesel)?

Manu251185

Bravo-Schrauber

  • »Manu251185« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Selb

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. März 2013, 00:37

RE: Allgemeine Frage zur Technik

Temperatur is kurz angegangen, gleich wieder aus.....
leckagen keine ...

Infos über meinen Bravo: Fiat Croma,weiß, 1,9 Multijet 150 PS, Glas-Panoramadach, Navi, Hifi-System Interscope, Blue & Me, 18 Zoll mit 20mm Spurverbreiterung pro Seite hinten, Eibach Federn VA/HA 45/35, Lederausstattung braun, Tempomat, usw.


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 737

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. März 2013, 09:26

RE: Allgemeine Frage zur Technik

Zitat

Original von Manu251185
........
Außerdem wurde die Kopfdichtung getauscht, da diese ebenfalls etwas abbekommen hatte.
Als wir das Auto aus der Werke geholt haben ist es ganz normal gelaufen.
Als wir 2 Stunden später von zuhause losfahren wollten:
Motor springt kurz an, läuft unrund, geht aus!
2ter versuch....springt kurz an, läuft unrund, geht aus.....
Aus dem Motorraum gluckert es ordentlich......

Ist es Möglich dass die Kopfdichtung schlampig gemacht wurde? Oder vielleicht gar nicht ?

Moin,
meißt ist die Kopfdichtung die Ursache!
Unrund laufen hätte bedeuten können, dass Zahnriemen falsch sitzt. Aber da das Maschinchen erst mal gelaufen ist scheidet das aus. Jedenfalls ist da noch oder wieder was im Argen....
Was heißt denn "es gluckert ordentlich" ?? Beschreib mal genauer, wo, sind Gasblasen im Kühlwasserausgleichsbehälter? Wie ist jetzt der Wasserstand?
Wenn es die Zylinderkopfdichtung nicht ist, tippe ich auf Riss im Motorgehäuse.
Kompressionsmessung wäre gut, habe aber keine Ahnung wie das beim Diesel geht ...

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


Manu251185

Bravo-Schrauber

  • »Manu251185« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Selb

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. März 2013, 09:35

RE: Allgemeine Frage zur Technik

Ist ja ein Beniziner!!!!!!
Wenn das Auto nach dem Startversuch wieder ausgeht gluckert es halt und man hört dass Luft durchs Kühlsystem wandert!
Heute früh hat die Werkstatt das Auto geholt....
Angelassen, ein wenig Gas gegeben....läuft!
Würde mal sagen sobald das Wasser im Zylinder verdunstet ist gehts wieder......
Ich sag es ist die Kopfdichtung!
Vermutung von der Werkstatt ist nun dass der Kopf hinüber ist, ABER
wir wurde gesagt dass der Kopf nicht geplant werden musste, also kann er doch nicht sooo heiß geworden sein dass er was abbekommen hat oder?

Was mich außerdem stutzig macht:
- Öl wurde nicht gewechselt, immernoch weißer Schleim am Deckel
- Kühlflüssigkeit riecht nach Benzin!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manu251185« (28. März 2013, 09:38)

Infos über meinen Bravo: Fiat Croma,weiß, 1,9 Multijet 150 PS, Glas-Panoramadach, Navi, Hifi-System Interscope, Blue & Me, 18 Zoll mit 20mm Spurverbreiterung pro Seite hinten, Eibach Federn VA/HA 45/35, Lederausstattung braun, Tempomat, usw.


6

Donnerstag, 28. März 2013, 09:59

RE: Allgemeine Frage zur Technik

ich bin kein Kfz-Mechaniker, aber das was du beschreibst klingt nicht gut.

Sprit im Kühlkreislauf klingt nicht gut.Wie auch immer der dahingelangt. Aber klingt wie Zylinderkopf. :-(

der weiße schleim weißt auf Wasser im Ölkreislauf hin. Normal bei Kurzstrecke, sonst könnte man auf die Kopfdichtung schließen. Bei meinem Octavia war das allerdings auch so trotz 20km Bundesstraße. Der Meister meinte das wäre bei seinem Octavia auch so und normal. :cry:

Lass dir auf alle Fälle nichts von der Werkstatt einreden. Klingt so als hätten die Murks gemacht.

7

Donnerstag, 28. März 2013, 10:04

RE: Allgemeine Frage zur Technik

Zitat

Original von Manu251185

haben als Zweitwagen nen Opel Corsa D 1,2 16V 80 PSBaujahr 2008





Moment mal!

Was denn nun, Du hast oben Eingangs geschrieben es ist ein Diesel...?! Oder steht das D für Dynamic etc...?

___________________

Wenn, dann schon bitte genau. Wenn es dann nun tatsächlich ein Benziner ist und Ihr ein Problem mit der Kopfdichtung hattet, wird es die auch nach wie vor sein.


Die kleinen Motoren sind bei Kopfdichtungsschäden sehr anfällig. Es kann also so sein, wie unser @Smokey55 geschrieben hat, dass das Motorgehäuse beim ersten Kopfdichtungsschaden gerissen ist, was auch das "Glucksen" und "Blubbern" auch ohne offenkundige Leckagen erklärt. Kompressionsmessung wäre dann die richtige Methode zum Prüfen.

Sollte das Motorengehäuse einen weg haben, heißt es Austauschmotor oder Schrottplatz, jen nach dem was billiger ist.

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. März 2013, 10:12

RE: Allgemeine Frage zur Technik

Zitat

Original von turino

Zitat

Original von Manu251185

haben als Zweitwagen nen Opel Corsa D 1,2 16V 80 PSBaujahr 2008





Moment mal!

Was denn nun, Du hast oben Eingangs geschrieben es ist ein Diesel...?! Oder steht das D für Dynamic etc..


Ich denk du hast Ahnung von Autos, Turino... Bei Opel wird schon seit eh und je das Modell mit Buchstaben beschrieben der Corsa D ist die 4. Baureihe des Corsas...
Beim Astra hat man so Buchstaben wie G H und I verwendet...

Vllt machst du auch mal einen Test bei Opel ;)

Manu251185

Bravo-Schrauber

  • »Manu251185« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Selb

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. März 2013, 10:20

RE: Allgemeine Frage zur Technik

Zitat


Bei Opel wird schon seit eh und je das Modell mit Buchstaben beschrieben der Corsa D ist die 4. Baureihe des Corsas...
Beim Astra hat man so Buchstaben wie G H und I verwendet...



BINGO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manu251185« (28. März 2013, 10:21)

Infos über meinen Bravo: Fiat Croma,weiß, 1,9 Multijet 150 PS, Glas-Panoramadach, Navi, Hifi-System Interscope, Blue & Me, 18 Zoll mit 20mm Spurverbreiterung pro Seite hinten, Eibach Federn VA/HA 45/35, Lederausstattung braun, Tempomat, usw.


Manu251185

Bravo-Schrauber

  • »Manu251185« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Selb

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. März 2013, 11:06

So jetzt war ich grad mal in der Werke.....
Jetzt wurden Zündspule und Kerzen getauscht.....
Glaub ja nicht dass es das war aber naja.....
Wurde auch bei meiner Nachfrage unfreundlicherweise der Werkstatt verwiesen, ich soll doch bitte "vorne" rein gehen!?
Was will ich bei der Tussi am Schreibtisch? Weiß die auch was? Will die mir erklären was da los ist?
Wenn ich was wissen will muss ich die Leute fragen die da schrauebn oder?
Das hat dem Chef wohl nicht gefallen......
So ein unfreundliches Pack

Infos über meinen Bravo: Fiat Croma,weiß, 1,9 Multijet 150 PS, Glas-Panoramadach, Navi, Hifi-System Interscope, Blue & Me, 18 Zoll mit 20mm Spurverbreiterung pro Seite hinten, Eibach Federn VA/HA 45/35, Lederausstattung braun, Tempomat, usw.



11

Donnerstag, 28. März 2013, 11:17

RE: Allgemeine Frage zur Technik

Zitat

Original von BravoMaseratie

Zitat

Original von turino

Zitat

Original von Manu251185

haben als Zweitwagen nen Opel Corsa D 1,2 16V 80 PSBaujahr 2008





Moment mal!

Was denn nun, Du hast oben Eingangs geschrieben es ist ein Diesel...?! Oder steht das D für Dynamic etc..


Ich denk du hast Ahnung von Autos, Turino... Bei Opel wird schon seit eh und je das Modell mit Buchstaben beschrieben der Corsa D ist die 4. Baureihe des Corsas...
Beim Astra hat man so Buchstaben wie G H und I verwendet...

Vllt machst du auch mal einen Test bei Opel ;)



___________________

Na dann scheine ich doch keine Ahnung zu haben..? ;-)

Zumindest kenne ich mich nicht bei jeder Marke bis in's letzte Detail mit ihren Klassifzierungen und "Buchstabensalaten" aus. Den Test bei Opel würde ich wohl nicht bestehen. :PDT_vis:

Aber stimmt, da war mal was: Astra A / B / C, Ascona B etc..

Ist ja auch egal, hätte nicht geschadet, wenn sie den Zusatz "Benziner" verwendet hätte.

Frohe Ostern :PDT_hug:

12

Donnerstag, 28. März 2013, 12:01

Zitat

Original von Manu251185
So jetzt war ich grad mal in der Werke.....
Jetzt wurden Zündspule und Kerzen getauscht.....
Glaub ja nicht dass es das war aber naja.....
Wurde auch bei meiner Nachfrage unfreundlicherweise der Werkstatt verwiesen, ich soll doch bitte "vorne" rein gehen!?
Was will ich bei der Tussi am Schreibtisch? Weiß die auch was? Will die mir erklären was da los ist?
Wenn ich was wissen will muss ich die Leute fragen die da schrauebn oder?
Das hat dem Chef wohl nicht gefallen......
So ein unfreundliches Pack


Was sollen Zünspulen und kerzen damit zu tun haben. Er lief doch vorher. Oder blubbern neuerdings Kerzen vor sich hin?

Und Werkstätten die Ihre Kundschaft aus den Augen des Mechanikers verweisen sind nicht gerade Vertrauensvoll. Aber auch ich kenne soetwas. "Warten Sie bitte draußen!" "Warum" - "Aus Sicherheitsgründen"

Wer nichts zu verbergen hat lässt sich auch in die Karten schauen.

Nicht sehr vertrauensvoll und Seriös diese Werke.

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. März 2013, 12:15

ALso ich hatte sowas mal bei meinem Punto. Der blubberte auch so. Aber zu der Zeit hatte mich keiner Ernst genommen. Irgendwann ging dann die Temperatur in den roten Bereich und das Auto stand. In der Werkstatt wurde dann die Wasserpumpe und die Zylinderkopfdichtung erneuert.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. März 2013, 14:57

RE: Allgemeine Frage zur Technik

Zitat

Original von turino

Na dann scheine ich doch keine Ahnung zu haben..? ;-)

...

Frohe Ostern :PDT_hug:



Du weißt doch wie ichs meine, mein Lieber ;)

Wünsch dir auch schöne Ostern ;)

15

Donnerstag, 28. März 2013, 15:13

RE: Allgemeine Frage zur Technik

Weiß ich doch... :PDT_repa:

:PDT_ura1:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!