Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Juni 2013, 18:58

Anlasser gibt keinen Mucks von sich/ Radio spinnt danach/ Elektrik spinnt


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin

Ich wollte heute Abend mein Auto anlassen, da blinkt nurnoch die Motorkontrollleuchte und alles geht aus. Das ganze nochmal versucht, Motorkontrolleuchte bliebt diesmal ruhig, aber der Anlasser gab immernoch kein Mucks von sich.

Dann schaute ich in den Motorraum um zu gucken ob da irgendwas rumfliegt was da nicht hingehört. Und plötzlich höre ich Musik! Das Radio hat sich immerwieder angestellt und ist dann anscheinend mangels Saft wieder ausgegangen um Momente später wieder anzugehen.

Ich werde nachher mit einem Freund das Auto überbrücken um die Batterie auszuschließen, weiss jemand von euch was es sonst sein könnte. Echt schade, mein Astra hatte zwar auch seine Macken, hatte aber nie so viele Kleinigkeiten in kurzer Zeit. Naja meinen Bravo geb ich trotzdem nicht so schnell her :love: , heutzutage machen ja irgendwie alle autos Probleme :(

Viele Grüße aus Göttingen

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Juni 2013, 19:34

Das ist mit ziemlicher Wahrscheinlich die Batterie, wenn die fast tot ist spielt die gesamte Elektrik verrückt und der Anlasser dreht erst garnicht, das das Radio kann durchaus sein, denn dafür reicht die Rest-Spannung meist aus...

Alles schon gehabt, das ist ziemlich normal beim Bravo, meist sind da die viel zu "kleinen" Batterien schuld ;)

tuxedo21

Bravo-Profi

  • »tuxedo21« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Juni 2013, 19:52

klingt durchaus nach batterie sieht nach tausch aus

aber wo wir schonmal beim thema sind und zu kleine batterien angesprochen wurden:

welche batteriegröße über den aktuell verbauten sind denn für die lichtmaschine noch tragbar um trotzdem noch kraftvoll zu packen zu können?
weiß das jemand? hilft vielleicht auch dem fragesteller von oben um dem nächsten ausfall etwas vorzubeugen.
Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V symphonie blau, blaues Interieur, Borbet X8 Felgen und JVC KW AVX 810


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Juni 2013, 02:03

Moin

Habe überbrückt und es hat erfolg gezeigt. Jetzt war ich auf der Fehlersuche weshalb die Batterie auf ist und musste feststellen, das die Heckklappe sich garnicht mehr öffen lässt. Selbst wenn das Auto an ist. Kann es sein das es da in der Elektrik nen Kurzen oder so gegeben hat, oder Kriechstrom?

Viele Grüße aus Göttingen

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Juni 2013, 07:55

Sicherung?!?

kann natürlich aus sein das der Taster einen Weg hat und dir die Batterie leer gezogen hat!!!

Erstmal sicherung checken und danach kannst du das Teil immernoch zerlegen... Aber bis jetzt habe ich noch von niemanden gehört bei dem der Taster kaputt gegangen ist...

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 795

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Juni 2013, 09:26

Batterie

Moin moin,
hatte ja gerade das gleiche Problem, auch mit der Heckklappe etc.:
Motorkontroll-Lampe

Also bei mir sind 60Ah verbaut, das ist für einen Benziner schon ganz ordentlich, früher waren die oft nur 45Ah. Da braucht man sich keine Sorgen machen.
Was die Kombination vonLichtmaschine und Batteriekapazität angeht ... auch kein Thema. Im Grunde könnte man einbauen was man will, es gibt keine Fehler.
Allerdings ist es so, dass ein Auto mit sehr vielen Verbrauchern auch eine größere Battere und eine kräftigere Lichtmaschine bekommen sollte. Es macht auf Dauer keinen Sinn, wenn man die Batterie aufgrund des hohen Stromverbrauchs nicht voll bekommt. Das gibt dann irgendwann Probleme mit der Kapazität beim Starten (meißt Winter). Da Diesel beim Start mehr Energie benötigt hat er oft eine größere Batterie, aber nicht unbedingt auch eine größere Lichtmaschine.
Ich weiß jetzt nicht welche Lichtmaschine im Bravo verbaut ist, aber da braucht man sich keine Sorgen machen. Andererseits wirds auch schwierig ein anderes Modell einzubauen wegen der mechanischen Anbindung.

Eine größere Battierie macht dann Sinn, wenn man ständig mehr Strom als "normal" verbraucht, aber eigentlich mehr wegen des Spannungsabfalls, der dann kleiner ist.
Also Monster-Sound, Zusatzscheinwerfer für Sporteinssatz, elektrische Sitzverstellung mit Massage und Lüftung, elektrische Heckklappe etc. ;-)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Juni 2013, 11:08

Hallo,

wenn ich das lese, erinnert mich das an einen Beitrag im 500er Forum den ich mal gelesen hab.

Dabei ging es darum, das der Kaelstrang an der Heckklappendurchführung bricht u. es dadurch zu diversen Fehlermeldungen, Battrieentleerung usw. kommt.

wenn sich die Heckklappe absolut nicht mehr öffnen läßt, könnte es ja sein daß es in diesem Bereich einen Fehler gibt.

hier ist der threat. http://www.forum500.de/community/index.p….html#msg212154

und hier : http://www.500club.de/forum/allgemeines/…ckklappe-3.html

Gruß

Thomas
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Juni 2013, 14:31

Moin

Für den Bravo gibts wohl 2 Passende Lichtmaschienen, eine mit 120A und eine mit 140A. Den Kabelstrang werde ich ebenfalls mal Prüfen, falls die Sicherung noch ok ist.

Vielen Dank bisher und viele Grüße aus Göttingen

KRolling

-Update-

Verkleidung hinten habe ich ab ist aber nirgends durchgerieben, ich werde wohl mitm Multimeter mal gucken ob überhaupt Saft ankommt. ?( Also ob der Fehler bei den Kabeln oder beim Öffner an sich liegt. Sicherung war in Ordnung. Voll doof ist das der BC sich komplett die Daten gelöscht hat. Aber was will man machen. ;(


Viele Grüße aus Kiel :D

KRolling

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KRolling« (26. Juni 2013, 20:15)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

9

Samstag, 29. Juni 2013, 12:07

Ob es am Taster liegt kannst du doch auch einfach testen, indem du den Kofferraum auf Knopf an der Fernbedienung mal drückt. Hat die gleiche Funktion wie der Taster!

musst nur einen ticken länger draufdrücken als bei den auf/zu knöpfen
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

10

Samstag, 29. Juni 2013, 12:09

Moin

Taster steht ausser Frage es geht um das Schloss, also das Bauteil, welches verschießt, das weder per Taster noch per FB geöffnet werden kann.

Viele Grüße aus Kiel

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)



Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!