Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

localboy

Bravo-Fahrer

  • »localboy« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Februar 2012, 18:29

blauer Rauch, Vibrationen, habt Ihr Ideen?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
mein Bravo macht leider ein paar Probleme, wobei ich mir nicht sicher bin was der Grund ist. Wie der Titel schon vermuten lässt hatte ich heute zwei mal eine relativ starke Rauchbildung.

Angefangen hat das ganze nach ca. 50km Fahrt im warmen Zustand, sowohl beim Beschleunigen als auch im Stand. Auf dem Rückweg im kalten Zustand war dann die ersten 2-3 Minuten nichts, aber beim Beschleunigen auf der Autobahnauffahrt fing es wieder an. Das Auto hat leicht vibriert, und kurz darauf kam wieder blauer Rauch aus dem Auspuff. Dies ist für ca 5 - 10 Minuten auch im Stand so geblieben, danach war es komplett weg und ist auf den restlichen 50km nicht wiedergekommen.

Für die Reinigung des DPF war es deutlich zu viel Rauch und auch der Verbrauch war nicht erhöht. Leistungstechnisch konnte ich auch keinerlei Einschränkungen feststellen und die Motorkontrollleuchte ist aus.

Ich habe gerade nochmal kurz versucht das ganze zu reproduzieren, aber der Wagen blieb rauchfrei. Lediglich die Vibrationen sind immer noch festzustellen. Wobei ich mir nicht sicher bin ob diese einfach nur durch untertouriges Beschleunigen auftreten. Am deutlichsten sind sie bei ca. 1700 Umdrehungen im 5. und 6. Gang und Volllast ausgeprägt.

Meine erste Vermutung ist auf Grund der vielen Probleme hier im Forum (und wegen des passenden KM-Stands von ca. 60TKM) das AGR-Ventil. Nur die starke Rauchbildung habe ich hier nirgendwo als Symptom entdeckt :-?

Hat eventuell jemand von euch ein paar Ideen woran es liegen könnte? Kann ein defektes AGR-Ventil auch zu stärkerer Rauchbildung führen?

Sorry für den langen Text, aber ich wollte lieber zu wenige als zu viele Details schildern :oops:

Vielen Dank schon mal für jegliche Tipps! :-)

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic, symphony-blau, 1.9 Multijet 16V, 17" Bicolor


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Februar 2012, 18:39

RE: blauer Rauch, Vibrationen, habt Ihr Ideen?

blauer Rauch... Das riecht nach Öl... aber das ist mir zu heiß in verbindung mit blauen rauch wäre ich vorsichtig... Russbildung und AGR kenne ich aber wirklich schwarzer Ruß...

bravonr

Bravo-Profi

  • »bravonr« ist männlich

Beiträge: 468

Registrierungsdatum: 9. Februar 2010

Wohnort: Heimbach Weis

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. Februar 2012, 18:47

moin moin,

blauer rauch der aus dem auspuff kommt deutet sehr stark darauf hin, dass öl verbrannt wird...
an deiner stelle würde ich erstmal nicht weiterfahren und morgen früh direkt zum händler fahren und das überprüfen lassen...
ich will mich nicht festlegen aber es könnte auch vom turbo kommen...haarriss am ölsystem dort...




liebe grüße :-)
Ich hab Punkte in Schulaufgaben gesammelt...du in Flensburg, ne ganz kleine gewisse Ähnlichkeit gibt es zwischen uns...

Infos über meinen Bravo: Opel Zafira 2.0 16V OPC


Multijet 150

Bravo-Fahrer

  • »Multijet 150« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 24. März 2008

Wohnort: Hürtgenwald

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. Februar 2012, 20:02

Hallo,

das hat mein Bravo auch manchmal beim reinigen des DPF gemacht, so 3 - 4 Mal auf 110.000km. Laut Werkstatt hätte der Bravo es nicht machen sollen, hat er aber. Es gab keine Defekte. Unser Punto Evo 1.3 Multijet hat das auch schon Mal gemacht.

Infos über meinen Bravo: Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM mit 170 PS :-)


localboy

Bravo-Fahrer

  • »localboy« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. Februar 2012, 20:20

Wäre ja schön wenn's nur das wäre. Allerdings hätte ich dann damit gerechnet, dass der Vebrauch auch hoch geht so wie sonst auch. Ich werde aber wohl oder übel mal morgen bei der Werkstatt vorbeischauen. :-?

Danke schon mal an euch für die Tipps! Falls sonst noch wer Ideen hat oder schon mal was ähnliches erlebt hat immer her damit ;-)

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic, symphony-blau, 1.9 Multijet 16V, 17" Bicolor


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Februar 2012, 21:02

Blauer Rauch = Zylinderkopfdichtung kaputt!
(Meistens, so zumindest meine Erfahrungen, nicht bei mir selber aber schon 3x bei Kumpels)
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Multijet 150

Bravo-Fahrer

  • »Multijet 150« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 24. März 2008

Wohnort: Hürtgenwald

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Februar 2012, 21:27

Bei mir war keine Zylinderkopfdichtung kaputt. Der blaue/schwarze Rauch kam nur bei der Reinigung des DPF. Wie gesagt, nur 3 - 4 Mal auf 110.000km.

Infos über meinen Bravo: Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM mit 170 PS :-)


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. Februar 2012, 21:51

Im eper gibt es nur schwarzer, weißer und übermäßiger Rauch.
Zu weißem Rauch steht folgendes drin:

Schmutz im Kraftstofftank

Es liegt ein Fehler in der Elektronik vor

Kein Datenaustausch mit der Elektronik

Störung des Entlüftungskreises

Turbolader defekt

Zylinderkompression ungenügend

Zylinderkopfschrauben nicht richtig angezogen

Dichtung beschädigt

Öldichtringe undicht

Dichtheit der Ventile ungenügend

Zylinder- und Kolbenringverschleiß außerhalb des Toleranzbereichs
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. Februar 2012, 21:58

du hast was vergessen:
weiß rauch = PAPST gewählt... :D ;) ( warum das nicht im Eper steht komisch :oops: )

Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. Februar 2012, 08:19

Weißer Rauch = kondenswasser
Blau = Verbrennt Öl
Schwarz = Unvollständige Verbrennung. Spritt im Abgas, dass sich am heißen Auspuff entzündet.


Zylinderkopfdichtung kaputt? Motoröl im Kühlwasser oder anders rum, je nach wo die Dichtung kaputt ist. Mach mal die Deckel ab und Schau mal, ob sich Schlamm am Deckel abgesetzt hat.

Wenn die Simmerringe im Turbolader Defekt sind, verbrennt er auch Öl. Eventuell siehst du auch ölrückstände im Ansaugtrakt. Dann wären beide Ringe Defekt und das Öl zur Schmierung der Welle geht wo anders hin.

Defekte lambdasonde? Falls ein falsches Signal gesendet wird, stimmt die Verbrennung auch nicht.

Defekte Zündkerze? Frisst auch Leistung...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lucky-27« (11. Februar 2012, 08:25)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel



dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. Februar 2012, 09:20

Blaurauch gibt es durchaus beim Freibrennen des DPF. Ich vermute, dass der Motor eine höhere Russbildung durch ein schwächelndes AGR Ventil hat. Lass mal die Sättigung auslesen und den DPF freibrennen. Ruckeln kann auch daher kommen. Zylinderkopfdichtung halte ich bei passendem Ölstand und ohne Wasserverlust für ausgeschlossen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


localboy

Bravo-Fahrer

  • »localboy« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

12

Samstag, 11. Februar 2012, 09:49

Ich habe gerade den Ölstand mal im hellen kontrolliert (gestern war's mir zu dunkel) und festgestellt, dass der Messstab nahezu nichts mehr anzeigt, nur noch an den letzten paar Milimetern ist noch etwas Öl. :-?

Ich habe nochmal etwas nachgelesen, kommt neben einer defekten Zylinderkopfdichtung auch noch die Kurbelgehäuseentlüftung in Frage oder wie lässt sich sonst so ein starker Ölverlust erklären? Die Zylinderkopfdichtung scheint mir nämlich auch schon eher unwahrscheinlich da ich keine Rückstände am Öldeckel und nichts am Kühlwasser erkennen kann. Ich werde wohl erst mal etwas Öl zum nachfüllen besorgen und dann zur Werkstatt. :-(

Danke noch mal für die vielen Tipps! Ich halte euch mal auf dem laufenden, wenn ich genaueres weiß.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »localboy« (11. Februar 2012, 09:51)

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic, symphony-blau, 1.9 Multijet 16V, 17" Bicolor


Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

13

Samstag, 11. Februar 2012, 09:59

Defekte Ölabstreifringe? Oder Kolben?

Sprich, dass der Ölfilm nicht wieder richtig mit nach unten ins Kurbelgehäuse genommen wird, sondern sich irgendwo das Öl dran vorbeidrücken kann und somit in den Brennraum gelangt und verbrannt wird?

Oder Simmerringe von Turbo. Sprich es geht irgendwo raus aus dem Kreislauf und wird verbrannt.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


localboy

Bravo-Fahrer

  • »localboy« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

14

Samstag, 11. Februar 2012, 11:41

Also ich hab gerade erst mal einen Liter Öl nachgefüllt (so viel fehlte nämlich) und den Wagen dann in die Werkstatt gebracht.

Deren erste Vermutung war der Turbolader, aber nachdem sie die Welle abgetastet haben und nichts feststellen konnten sind irgendwelche Simmerringe oder Dichtungen im Verdacht. Am Montag wird alles sauber gemacht und dann geguckt wo das Öl rauskommt, also mal auf's Beste (güngstigste :lol:) hoffen.

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic, symphony-blau, 1.9 Multijet 16V, 17" Bicolor


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

15

Samstag, 11. Februar 2012, 12:46

Dann wollen wir mal hoffen, dass es nur der Turbo ist.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


localboy

Bravo-Fahrer

  • »localboy« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 14. Februar 2012, 16:17

Also ich komme gerade von der Werkstatt wieder. Bisher konnte man kein Leck finden, der Motor wurde erst sauber gemacht und dann wurden ca. 100km damit gefahren und es ist kein weiteres Öl ausgetreten. Ich soll jetzt erst mal ein paar Tage damit fahren, dann will die Werkstatt sich das noch mal anschauen.

Mögliche Spekulationen gingen in die Richtung ob eventuell durch den Frost irgendwas zufrieren konnte und dann Öl rausgedrückt hat. Naja, mal abwarten wie es sich jetzt weiter verhält.

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic, symphony-blau, 1.9 Multijet 16V, 17" Bicolor


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!